Spanische Erdbeeraugen (Ojo de fresa)

Diskutiere Spanische Erdbeeraugen (Ojo de fresa) im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Ich bin bei Qualzucht auch eine der ersten, die sich meldet, aber bei den Erdbeeraugen finde ich es absolut vertretbar. Die Vögel, die ich hier...

  1. harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.771
    Zustimmungen:
    1.263
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich bin bei Qualzucht auch eine der ersten, die sich meldet, aber bei den Erdbeeraugen finde ich es absolut vertretbar. Die Vögel, die ich hier bisher gesehen habe, haben durch die Augenringe keine Sichtbehinderung und auch die Schnäbel sind nicht zu kurz zum Fressen oder Füttern der Jungtiere. Was ich mir höchstens problematisch vorstellen könnte, sind Infektionen durch Verschmutzung oder Verkrustung von Hautfalten älterer Vögel.
     
    Sam & Zora und Matzematze gefällt das.
  2. #102 Matzematze, 02.07.2019
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Meine Taubenrasse wird hier mit Contergan-Schnäbeln und Krebsgeschwüren in Verbindung gebracht.
    Das ist nicht nur unprofessionell und beleidigend, sondern zeigt auch viel über den Charakter solcher Kleingeister.
    Eigentlich wollte ich mich hier auch nicht offen zu solchen dämlichen Wortmeldungen äußern und hatte gehofft,
    der zuständige Administrator würde das anders lösen! Damit ist dieses tote Rassetaubenforum für mich erst recht
    gestorben!!!!!!!!!
     
  3. #103 Sam & Zora, 02.07.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.577
    Zustimmungen:
    2.674
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Du nennst dich Züchter aus Leidenschaft und wie man auf deinen Bildern gut erkennen kann, gehe ich mal stark davon aus, dass du das mit Leib und Seele bist.
    Wenn du zu deinen Rassetauben stehst, überlies das doch einfach und beschränke dich auf die Leute die deine Leidenschaft hier mit dir teilen. Gleich zu resignieren halte ich für ungut und wäre schade zumal man über diese Rasse sicherlich nicht allzuviel weiß.

    Liebe Grüße
     
  4. #104 Matzematze, 02.07.2019
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein

    Was wäre wenn man deine Vögel hier als Missgeburten hinstellen würde??

    Es gibt genügend andere Plattformen, wo ich meine Erdbeeraugen zeigen kann, hier sicherlich nicht mehr!!
     
  5. #105 Sam & Zora, 02.07.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.577
    Zustimmungen:
    2.674
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ehrliche Antwort? Ich würde das nicht ernst nehmen, da es ganz alleine meine Vögel sind und sie niemand besser kennt und liebt wie ich es tue!

    Sehr schade, ich hätte gerne noch mehr Bilder gesehen, mir gefallen diese Tauben einfach...es ist halt "Geschmacksache".
     
  6. #106 Sammyspapa, 02.07.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    2.696
    Ort:
    Idstein
    Jetzt komm mal wieder runter von deinem Bäumchen der Entrüstung.
    Du postest die Bilder ja vrmtl hier um eine Reaktion darauf zu bekommen bzw um deine Zuchterfolge zu zeigen. Daran gibt es ja auch nichts auszusetzen und daran, dass du stolz darauf bist ebenfalls nicht.
    Allerdings beeinhalten Reaktionen auch negative Reaktionen wie z.b von mir. Ich empfinde die Vögel als hässlich und missgestaltet. Das würde ich aber auch ohne zu zucken zu jedem Featherduster-Budgie oder Positurkanarien sagen. Es sind nunmal Tiere, die teilweise gezüchtet werden aufgrund einer genetischen Anomalie bzw Missbildung und das finde ich nicht vertretbar, zumal bei manchen billigend gesundheitliche Probleme in Kauf genommen werden.
    Wie ich schon beim Stein des Anstoßes schrieb, ist Geschmackssache. Meiner ist es nicht und das darf ich wohl auch kund geben denke ich.
    Wenn sie dir gefallen wunderbar, wäre schlecht wenn nicht. Ich allerdings lehne diese Art von Gestaltzucht grundlegend ab.
    Das fängt bei Sittichen in allen Bonbonfarben an, geht über Positurkanarien, Stieglitze und Gimpel so groß wie Amseln und endet eben bei Tauben mit völlig deformiertem Äußeren. Ganz besonders die Rassen, die nichtmal mehr eigenständig ohne Ammenzucht vermehrungsfähig sind.
     
    Karin G. gefällt das.
  7. #107 Karin G., 02.07.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.947
    Zustimmungen:
    1.465
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    naja, so toll hast du dich hier ja auch nicht beteiligt, denn erst nach einem Jahr sind dir diese Bemerkungen aufgefallen

    Ich hatte vorher noch nie in dieses Thema geschaut oder von solchen Tauben gehört und daher kam auch meine damalige spontane Reaktion
     
    Sam & Zora gefällt das.
  8. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.599
    Zustimmungen:
    22
    Hallo Marius,
    schön, dass Du hier mal wieder ein paar Photos von den Erdbeeraugen postest! Man hat nicht oft Gelegenheit diese Taubenrasse zu sehen. Welche Farbenschläge züchtest Du im Moment? Ist es Zufall, dass man ausschließlich gelbe auf den Bildern sieht? Was machen denn die Figuritas? Und was gibt es da alles in der Nachbarvoliere zu sehen?
    Gruß, Andrea
     
    Matzematze gefällt das.
  9. #109 Matzematze, 17.07.2019
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Hallo Andrea,
    größtenteils habe ich rote und gelbe Erdbeeraugen. Es sind aber auch vereinzelt schwarze,
    dunfarbige, aschfahle und aschgelbe dabei. Dieses Jahr habe ich viele schöne gelbe nachgezogen.
    In der Nachbarvoliere sind New York Flights zu sehen, die ich für einen Freund besorgt habe.
     
  10. #110 Matzematze, 17.07.2019
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Manfred gefällt das.
  11. #111 Matzematze, 06.03.2021
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
     
    harpyja gefällt das.
  12. #112 Matzematze, 03.04.2021
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    harpyja gefällt das.
  13. #113 Sam & Zora, 03.04.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.577
    Zustimmungen:
    2.674
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Kann einer sagen was er will....sehr schönes Tier, gefällt mir sehr gut!
     
    Matzematze gefällt das.
Thema: Spanische Erdbeeraugen (Ojo de fresa)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sv indianer tauben

    ,
  2. spanische Erdbeerauge

    ,
  3. spanische erdbeeraugen

    ,
  4. spanisches erdbeer auge,
  5. tauben mit erdbeere augen,
  6. Indianer tauben,
  7. tauben spanische erdbeeraugen,
  8. erdbeeraugen züchter,
  9. spanische erdbeeraugen sonderverein,
  10. spanische Augen
Die Seite wird geladen...

Spanische Erdbeeraugen (Ojo de fresa) - Ähnliche Themen

  1. Spanischer Wasserhund

    Spanischer Wasserhund: Hallo, har in diesem Forum jemand Erfahrung mit der Rasse "Spanischer Wasserhund"? Insbesondere interessiert mich, woher der permanente...
  2. Spanische Bohnen?Wie zubereiten

    Spanische Bohnen?Wie zubereiten: Huhu ich koch heut ne Gemüse Suppe und da fällt immer was für die Geier an. Nun wollt ich wissen soll ich die Bohnen roh gewaschen geben oder...
  3. Grüner Vogel / spanisches Festland

    Grüner Vogel / spanisches Festland: Hallo, wir waren jetzt in Spanien in Urlaub. Dort haben wir grüne Vögel gesehen, die in Palmen Nester gebaut haben. Haupsächlich haben wir...