Stand der Dinge 2013

Diskutiere Stand der Dinge 2013 im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; moin, ich dachte mir gerade, vielleicht ist mal ein Threat ganz interessant, wo wir mal niederschreiben, wie der Stand der Dinge in Sachen...

  1. #1 Mr.Knister, 19. Mai 2013
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    moin,

    ich dachte mir gerade, vielleicht ist mal ein Threat ganz interessant, wo wir mal niederschreiben, wie der Stand der Dinge in Sachen Nachzucht 2013 ist.
    Welche Arten haben bei euch schon gzogen, wieviel, bei welchen tut sich nichts...ect.

    Wer interessiert ist, kann sich ja mal beteiligen.

    Bei uns sieht es aktuell wie folgt aus:

    1,1 A. lilianae angesetzt und bisher 3 Eier im Kasten, davon das erste am 14.05. gelegt
    Der Nestbau ging zügig voran, mit dem legen hats gedauert, da dürften die länger anhaltenden nieder. Temperaturen bei uns ausschlaggebend gewesen sein.

    1,1 A. taranta A: Henne ist mit Nestbau beschäftigt, regelmäßige Paarung ist seit ca. 1Woche fast täglich zu beobachten, Eiablage noch nicht erfolgt, stand 17.05..

    1,1 A. taranta B: Henne verbringt vermehrt Zeit im Kasten, Hahn balzt ordentlich, Tretakt noch nicht zu beobachten gewesen, die Geräuschkulisse im Schutzhaus spricht aber dafür, dass es passiert.

    Wie sieht es denn bei euch aus?

    Fände s schön, wenn hier ausführliche Berichte entstehen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Knister, 19. Mai 2013
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    ich darf aktualisieren.

    A.taranta A: 19.05 das erste Ei liegt im Kasten, Nistmaterial sehr spatanisch!
     
  4. dariso

    dariso Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    habe im Moment bei mir nur ein Paar 1,1 taranta, seid dem 29.04.drei Junge. Es ist die erste Brut und ich bin erstaunt wie gut das bei den beiden klappt.

    Den Anhang IMAG0540.jpg betrachten
     
  5. #4 Mr.Knister, 20. Mai 2013
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    das sieht doch vielversprechend aus.

    Heute 20.05: A. taranta B hat das erste Ei im Kasten.
     
  6. #5 Sittichfreund, 20. Mai 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Dann will ich mich auch mal an der Berichterstattung beteiligen.

    Vor ca. 10 Tagen habe ich fünf Paare A. nigrigenis angesetzt. Ein erfahrenes Paar von 2010, zwei Paare mit je einem Hahn von 2010 und einer Henne von 2011, und zwei weitere Paare mit Vögeln aus 2011. Es sind alles blutsfremde Paare.

    Gestern war in dem Nistkasten des erfahrenen Paares und in dem eines der älteren Hähne je ein Ei. Bei den anderen Paaren sind noch wenig Nestbauaktivitäten zu sehen. Die Kästen mit den Eiern sind schon fast voll zugebaut.

    Die Vögel bekommen alle 2-3 Tage frische Weidenzweige. Das Futter besteht aus einer guten Agapornidenmischung, Gräsern, Kräutern und Gemüse.
     
  7. #6 Mr.Knister, 24. Mai 2013
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Das Paar Taranta A hat bei der heutige Sichtung des NK 3 Eier, die Henne sitzt fest im Kasten, der Hahn füttert, sieht alles ganz gut aus.
    Bei den Lilianae vermute ich 5-6Eier, auch dort sitzt die Henne fest und brütet. Sie ist eine von denen, die nicht ab dem ersten EI brütet, was mir sehr zusagt.

    Tarantapaar B werde ich am Wochenende mal sehen, wie der Stand der Dinge ist.

    Wenn alles klappt kommt nächste Woche das erste Paar canas, aber ich dneke von denen wird es dieses JAhr ncihts mehr zu berichten geben, was NZ angeht!
     
  8. #7 Mr.Knister, 26. Mai 2013
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Tarantapaar B hatte gestern 2 Eier im Kasten.
     
  9. #8 Mr.Knister, 26. Mai 2013
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    heute war das sonntägliche Sandsieben angesagt, dabei habe ich einmal die Kästen gesichtet.

    lilianae 5Eier

    Taranta A 3 Eier

    Taranta B 2 Eier

    Also unverändert.

    Im Vergleich der beiden Arten sind die Nester schon gewaltig unterschiedlich:

    lilianae
    Den Anhang IMG_0334 (640x431).jpg betrachten

    taranta B
    Den Anhang IMG_0346 (640x465).jpg betrachten

    Ich befürchte es wird sich rächen, dass die Kästen muldenlos sind, da bei Agapornis ja eigentlich nicht nötig.
    Dass die Tarantahennen jedoch SO sparsam sein werden, hatte ich nicht erwartet. Wieder etwas dazugelernt.
    Beim nächsten Anlauf gibt es entsprechend andere Kästen.
    Das eingebrachte Streu wurde restlos beseitigt.

    Gruß
     
  10. #9 dariso, 30. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2013
    dariso

    dariso Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine drei jungen werden bald flüge, vielleicht hat da schon jemand interesse, dann bitte per PN melden. Sonst hat noch keiner Nachwuchs? Finde es interessant, auch von anderen Züchtern etwas zu hören.

    Reinigt ihr eure Nistkästen, während die Jungen sich darin befinden? Also neues Material, oder lasst Ihr das so? Mein Nistkasten ist halt jetzt ziemlich voll mit Kot von den Jungen, weiss nicht ob ich das alte Material entfernen kann. Nicht das die Henne die Jungen danach nicht mehr annimmt.. Was mein Ihr dazu?


    @ Knister: Lässt du deine Tarantas in einer Voliere brüten, oder getrennt?
     
  11. #10 Sittichfreund, 30. Mai 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Bisher habe ich nur mit Rußköpfchen Erfahrung sammeln können, und die bauen ihre Kästen total zu. So regeln sie sowohl die Temperatur als auch die Luftfeuchtigkeit in der Kinderstube. Ich denke, daß man da nicht stören sollte.

    Eines meiner Paare baut jetzt offensichtlich auf dem Boxenboden ein Nest. Zumindest sah ich gestern schon einen Haufen Zweige und Rinde, der heute weiter bearbeitet schien. Auch da halte ich mich zurück, denn ich will nicht stören.
     
  12. #11 Mr.Knister, 30. Mai 2013
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Moin,

    schön wieder was zu lesen.

    Kästen habe ich bisher noch nicht gereinigt bzw. Material gewechselt.
    Allerdings habe ich jetzt, nachträglich, den beiden Tarantahennen noch einmal des Nest aufgepolstert.
    Scheint sie nicht gestört zu haben, sie sitzen weiterhin fest.
    Nun ist das "Rumgekugel" der Eier im Kasten keine Gefahr mehr, mal sehen ob es noch etwas gebracht hat.

    Die beiden Tarantapaare saßen zusammen in einer Voliere, bis ich sie zur Brut getennt habe, nun besiedelt Paar A 150x200x200cm zzgl Schutzhausvoliere und Paar B 400x200x200cm zzgl. Schutzhaus, allerdings mit 1,1 Pflaumenkopfedelsittichen als Beibesatz - problemlos.

    Ein wenig anderes Thema, aber ich kann berichten, dass heute ein lang gehagter Wunsch von mir in erfüllung ging und das erste Paar A. cana angekommen ist.
    Beide von 2011 und blutsfremd. Wenn alles soweit ist geht die Suche nach einem weiteren Paar los.

    Den Anhang IMG_0353 (640x504).jpg betrachten
    Den Anhang IMG_0354 (640x476).jpg betrachten
    Den Anhang IMG_0360 (640x491).jpg betrachten
     
  13. #12 claudia k., 1. Juni 2013
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Glückwunsch zu Deinen Neuzugängen! :zustimm:
    Hier wurden ja schon mehrfach Erfahrungen zu Grauköpfchen gesucht - schön, wieder ein Züchter mehr. :)
     
  14. #13 watzmann279, 2. Juni 2013
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Grauköpfchen kannte ich noch nicht
    sind sehr schöne vögel:)
    nun kann ich mir die auch vorstellen,
    Danke fürs zeigen
     
  15. #14 Mr.Knister, 7. Juni 2013
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    die lilianae haben heute 2 Küken im Kasten, 3 Eier liegen noch, diese sehen auch noch sehr gut aus, mal sehen ob alle 5 schlüpfen.
    Bei den Tarantas müsste dann auch die Tage klar werden, ob etwas schlüpft oder nicht.spätestens nächstes Wochenende sollte bei Paar A etwas zu sehen sein.
     
  16. #15 Mr.Knister, 15. Juni 2013
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    aktuell:

    4 Küken bei den lilianae, die ersten beiden haben heute ihre ZZFringe bekommen, bei den 2 kleineren wird es noch ein paar Tage dauern.

    Den Anhang IMG_0368 (640x521).jpg betrachten Den Anhang IMG_0369 (640x542).jpg betrachten
    Den Anhang IMG_0371 (640x524).jpg betrachten

    Taranta B hat nur noch 2 Eier, dort mache ich mir keine Hoffnungen mehr, dass etwas schlüpft, nach Ablauf der Brutzeit wird das Gelege entfernt.
    Taranta A, dort sieht es verheissungsvoller aus, eier sind defenitiv befruchtet, Schlupf rechnerisch spätestens nächstes WE.

    Gruß,
    Knister
     
  17. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Da freue ich mich schon drauf :beifall:
     
  18. #17 Mr.Knister, 24. Juni 2013
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Moin,

    Das allsonntägliche Sandaussieben hat mir wieder einen erfreulichen BLick in die Kästen beschehrt - Stand der Dinge 24.06.2013:

    Lilianae 4 Küken, mittlerweile alle beringt, fit und munter.
    Taranta A: 2 Küken geschlüpft, das erste Sonntag, das zweite heute. 2Eier sind über, der Optik nach, müsste zumindest aus einem noch etwas schlüpfen.
    Schauen wir mal, ob die Aufzucht so gut klappt wie die erste Brut des neu zusammengestellten Paares A.
    Taranta B: Henne hat nachgelegt, nachdem es nur noch 2 Eier waren, konnte ich heute wieder 4 im Kasten zählen, mal sehen wo das hinführt.

    Bilder werde ich die Woche über mal machen, habe Urlaub und bin daher mehr in an und um die Volieren zugange.

    Gruß,
    Knister
     
  19. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Verständlich :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr.Knister, 28. Juni 2013
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Ein Foto von heute:

    Den Anhang IMG_0376 (640x500).jpg betrachten

    Die Tarantahenne A hat noch immer 2 Küken im Kasten, sie sind jetzt ca. eine WOche alt. Ich bin guter Dinge, dasses klappen wird.
    Nächste Woche müsste der erste soweit sein, dass der Ring übergezogen werden kann.
     
  22. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Bow Knister
    Haste die aufgeblasen ? :grin2: So schnell wachsen die Kleinen
     
Thema: Stand der Dinge 2013
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tarantahenne sitzt auf dem männchen