Stumpfes Gefieder ????

Diskutiere Stumpfes Gefieder ???? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe ja 2 Venezuella-Amazonen...............................aber Lieselotte hat ein total stumpfes,Fusseliges...

  1. #1 Pelikanchen, 24. Oktober 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Hallo,
    ich habe ja 2 Venezuella-Amazonen...............................aber Lieselotte hat ein total stumpfes,Fusseliges Gefieder............................auch nicht so richtig leuchtende Farben.Am schlimmsten ist es am Bauch in Richtung Hals,lauter grauer Flaum zwischen den Federn !
    So genau kann mans auf dem Bild leider nicht sehen.
    Sie hatte eigentlich noch nie so ein super leuchtendes Gefieder wie Max.......................................aber jetzt neben Max,fällt es halt wirklich richtig auf,und der hat ja ein total schönes Gefieder.
    Fressen tun sie beide das selbe..................................daran kanns ja nicht liegen,denke ich mal ????
    Was könnte ich tun,damit ihr Gefieder auch schöner wird
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pelikanchen, 24. Oktober 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    hier noch ein Bild von Lilo

    vielleicht kann mans da besser sehen
     

    Anhänge:

  4. #3 Pelikanchen, 24. Oktober 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    und hier mal der Maxi,

    nur etwas zu hell das Bild :-) Kann man aber die Bauchfedern schön sehen
     

    Anhänge:

  5. Alisia22

    Alisia22 Paul wir vermissen Dich!

    Dabei seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo,

    darf ich mal fragen, welches Futter Du Ihnen gibst???
    Ich bestelle immer mein Futter bei www.ricos-futterkiste.de seit meine beiden dieses Futter + täglich frisches Obst/Gemüse bekommen haben sie ganz tolle Federn bekommen!!
    Vielleicht konnte ich Dir damit helfen!!
    Liebe Grüße
    Katja :bier: :trost:
     
  6. Alisia22

    Alisia22 Paul wir vermissen Dich!

    Dabei seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    cool, Du bist ja sogar aus Ansbach (ich hab auch noch ein AN-Kennzeichen auf dem Auto)
     
  7. Feezlez

    Feezlez Guest

    Ich habe bei Gefiederproblemen (nicht nur) mit Korvimin gute Erfahrungen gemacht. Ich streue es als Pulver, eine Prise, über das Futter. Bekommst du beim Tierarzt.
     
  8. #7 Pelikanchen, 26. Oktober 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Futtermässig,

    kaufen wir ne Mischung im 15 Kg Sack............................da steht nur Samenmischung drauf.........................wir haben aber schon soviele getestet und das ist das beliebteste Futter von allem bisher getesteten :-)
    Wenn wir ne teure Mischung mit 20 oder 25 verschiedenen Samen kaufen,kann ich davon 80 % wegwerfen,weil das meine Geier nicht mögen.Ich habe ein Vitaminpräparat in Pulverform,das ich auch vom TA habe und ein Pulver mit Minerale...................................das auch als Brise über das Futter gestreut wird.Ausserdem bekommen sie viel Obst ,wie Äpfel,Weintrauben,Nektarinen,Mandarinen,Bananen unds auch Gemüse wie Karotten & Mais ( die sind bei meinen Grünen aber das einzige Gemüse,für das alles andre liegen bleibt ) und ab und zu mal ein Salatblatt.Alle ein bis zwei Wochen bekommen sie so ein Quell / Einweichfutter ! Ich würde also sagen,das sie bei mir 1A Futter bekommen..................................und komischerweise Maxi und die 2 Grauen haben ja auch ein super schönes Gefieder.Lilo dagegen sieht aus wie ne OMA,mit den ganzen grauen Flaum am Hals und der Brust ??????
    Sie pflegt ihr Gefieder aber genau so ausgiebig wie alle andren...................

    @ Katja , kommst du auch aus Ansbach ( so klein ist die Welt )

    @ Feezlez , Korvimin ist doch auch so ein Vitaminpräparat, Oder ????
     
  9. #8 Pelikanchen, 26. Oktober 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    O.k.

    ab und zu bekomm ich auch mal nen Löffel mit Vanilleeis :-) aber der wirds Kraut nicht Fett machen
     
  10. #9 Pelikanchen, 26. Oktober 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Bild vergessen,

    auf frischer Tat ertappt....................................
     

    Anhänge:

  11. #10 Pelikanchen, 26. Oktober 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    und das kann sie sogar mit dem Löffel :-)

    Gut erzogen
     

    Anhänge:

    • Eis 2.jpg
      Dateigröße:
      28,1 KB
      Aufrufe:
      117
  12. Alisia22

    Alisia22 Paul wir vermissen Dich!

    Dabei seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Ich komme nicht direkt aus Ansbach, aber ich wohnte ca. 30km weg, nun bin ich in den Landkreis Schwäbisch Hall gewechselt.
    Das mit dem Futter darfst Du jetzt nicht falsch verstehen, das Futter wo ich habe, das bewahre ich nur im Kühlschrank auf, und muss in kurzer Zeit verbraucht werden. Dort bei Ricos Futterkiste, wird das Futter speziell untersucht, und ausgelesen. In den Körner stecken Pilze, die wir so nicht sehen können, aber unseren Geiern schaden.
    Ich habe selbst am Anfang als ich nur meinen Paul (Blaustirnama) hatte, Futter im "Fressnäpfle" gekauft, das war offenes Futter (verschiedene Körner), dann ist mir aufgefallen, das mein Paul immer nur die grossen Körner gefressen hat, und das kleine Zeug ist liegen geblieben. So dacht ich mir, bevor ich soviel Futter wegschmeisse, kaufe ich ihm eben nur Sonnenblumenkörner! Nach einigen Wochen ist mir dann aufgefallen, das mein Paul ganz viele Federn verliert, er hatte fast keinen Schwanz mehr, vorne am Bauch sah er wie gerupft aus, (graue Federchen)...obwohl er da erst ein 3/4 Jahr alt war.
    Eines Tages entschied ich mich dann, für meine Paul einen Partner zu besorgen. Er lernte eine ganz liebe Frau kennen, mit der ich dann auch übers Futter sprach. (ich kaufte Ihren Manni)Sie erzählte mir von Ricos Futterkiste.... da dachte ich mir dann auch noch, es muss ja nicht sein, das Futter übers Internet bestelle. Sie schickte mir dann ein Päckchen von dem Futter, der Preis für 500g, lag glaub bei 3,80€...mein erster Gedanke...das ist mir zu teuer, denn im Fressnäpfle bekam ich 1kg für 2,50€.
    Sie sagte mir auch, ich soll nur 2 Löffel Futter in die Schale geben, das reicht denen, sie fressen dann alles auf!
    Ich probierte es!
    Am Anfang war mein Paul gar nicht begeistert (Manni kannte das Futter ja schon)....
    Kurze Zeit später sind wir für 2 Wochen verreist, und Roswitha (Mannis Vorgängerin) hat meine beiden Racker in dieser Zeit zu sich genommen, Paul sah noch wie gerupft aus, als wir ihn abgaben, aber als wir sie wieder holten, kannte ich meinen Paul nicht wieder!
    Er hatte wieder einen vollen Schwanz, vorne am Bauch die grauen Federn waren weg, sein ganzes Gefieder glänzte....
    Es lag wirklich an dem Futter, von dem Tag an kaufte ich nur noch Futter von Ricos Futterkiste in Ludwigsburg.

    So, nun habe ich aber eine langen Roman geschrieben, der nur aus Wahrheit besteht!
    Liebe Grüße
    Katja :trost:
     

    Anhänge:

    • Flügel.jpg
      Dateigröße:
      30,2 KB
      Aufrufe:
      75
    • Michael&Paul.jpg
      Dateigröße:
      23,6 KB
      Aufrufe:
      78
    • p.jpg
      Dateigröße:
      26,9 KB
      Aufrufe:
      79
    • m.jpg
      Dateigröße:
      33,3 KB
      Aufrufe:
      73
    • ppp.jpg
      Dateigröße:
      30,8 KB
      Aufrufe:
      71
  13. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Katja!

    Was sind das für zwei süße Schätze!

    Aber die Schuhe, wollt ihr die noch anziehen? Meine Ama hat mir mal einen sündhaft teuren Gürtel zerbissen (in aller Muße, als ich mit was anderem beschäftigt war). Seitdem weiß ich, dass Amas Leder für besonders amüsante Knabberlis halten :prima: .

    Aber zu dem Futter: Wenn meine beiden Grünen die Wahl hätten, würden sie auch nur die dicken Sonnenblumen- und Kürbiskerne aus den Näpfen fischen. Ich hab meine Mischungen früher auch lose von einem Tiermittel-Discounter bezogen, weil sie dort am preiswertesten waren. Allerdings ist wie bei dir ein Großteil in den Abfall gewandert. Das Futter sah nämlich toll bunt aus, enthielt aber viel Zeugs, das meine beiden nicht fraßen, solange sie sich an den leckeren, dicken Körnern satt essen konnten.

    Ich hab allerdings nicht gewusst, dass zu viele von besagten Körnern zu derart heftigen Mangelerscheinungen führen können, dass selbst das Gefieder darunter leidet. Ich bin schon seit längerem auf den Versandfutter umgestiegen, und zwar zu dem kalorienarmen, aber nur, weil mir die Kürbis- und Sonnenblumenkerne auf die Dauer zu fett waren für meine Grünen, die ja schließlich keine Marathons fliegen.

    Ich hab rundum gute Erfahrungen damit gemacht. Erst haben die beiden ganz schön blöd geguckt, als ich mit der "abgespeckten" Futtermischung ankam, aber nach anfänglichem Misstrauen putzen sie nun alles radikal weg, selbst die kleinen Körner, die sie früher verschmäht hatten. Unterm Strich komme ich damit, finanziell gesehen, etwa aufs gleiche heraus, denn das Futter ist jetzt zwar teurer als vorher, wird aber sparsamer verbraucht.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  14. #13 Pelikanchen, 27. Oktober 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    hallöle zusammen,

    mit dem Futter mal einfach umzusatteln und zu testen wäre ja kein Problem :-) Nur dann hätte ich wieder ein neues Problem......................meine Grauen fressen wenn sie eingesperrt sind zur Zeit im Käfig so gut wie nix an Körnerfutter,nur das Obst.Erst wenn sie draussen sind werden die Futterbehälter der Grünen angegriffen und geplündert :-) scheinbar schmeckts in Freiheit besser.Aber wenn ich jetzt den grünen nur noch " ABGESPECKTES Futter " gebe,fressen die Grauen das wahrscheinlich ja auch ! Aber die brauchen doch mehr Fett,da sie sich viel mehr bewegen !
    Und bei mir ist ja ausserdem komisch,das die andren 3,davon ja auch eine Amazone " MAXI "...........................das schönste Gefieder haben !Wie ist das dann zu erklären,denn MAXI ist ja das gleiche wie LILO.
    Als unser Händler,der das Futter übrigens nicht lose,sondern in Säcke verpackt hat,mal dieses Futter nicht hatte,haben wir da ne andre Futtermischung,mit vielen kleinen Körnern gekauft.................................und ich dachte schon............................die müssen doch bald verhungern,bei dem was alles nicht gefressen wurde :-( Ich habe das Futter über ca 4 Wochen gefüttert,da hat sich aber keiner daran gewöhnt,da wurde dann nur mehr Obst und Gemüse gefressen !Und jeder hat total NISSIG in seinem Futterbehälter gewühlt,rausgeworfen und geguckt,wie wenn wir Unmenschlich wären :-)
     
  15. #14 Pelikanchen, 27. Oktober 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    übrigens SÜSSE Bilder,

    von deinen Rackern :-)
    Ja,die haben wirklich beide ein tolles Gefieder.......................obwohl sie ja aufpassen müssen,damit ihnen ihr Futter keiner KLAUT,lach lach
     
  16. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Carmen!



    Tja, das ist allerdings sonderbar. Vielleicht Stoffwechselprobleme?

    Das Problem mit sturen Krummschnäbeln, die nicht fressen wollen, was man ihnen vorsetzt, kenne ich nur zu gut. Bei meinen ist es das Obst und Gemüse, das man nicht mag, jedenfalls nicht ausrechend und nicht abwechslungsreich genug.

    Allerdings geht's bei meinen noch, weil keiner der beiden augenscheinliche Ernährungsdefizite hat. Ein Züchter hat mir mal verraten, wie er es macht mit seinen Grauen: Penetrant das besagte Futter vorsetzen, immer wieder, selbst wenn sie zuerst nicht fressen sollten. Irgendwann wird sie der Hunger schon an die Näpfe treiben.

    Okay, das ist die Brachialmethode. Erschwerend kommt hinzu, wenn Unbeteiligte davon betroffen sind wie bei dir. Kannst du den Grauen nicht dasselbe kalorienarme Körnerfutter geben wie deinen Amazonen, aber per Hand später besonders ölreiche Leckerlis nachservieren? Vielleicht in Form von Nüssen? Dann bekämen sie zumindest die Energie nachgereicht, die sie deiner Meinung nach brauchen.

    Und für Vögel, die nur Gemüse futtern und die doofe Gesund-Körnermischung überhaupt nicht anrühren: tagsüber nur Obst und Gemüse geben, abends zum Abendbrot auf Körner umsteigen, die Näpfe so lassen bis zum Morgen nach dem Frühstück, bis der Turnus von vorn beginnt. Ich kann mir, ehrlich gesagt, nicht vorstellen, dass man auf die Dauer von dem eher wässrigen Grünzeug satt wird (solange keine Banane dabei ist). Irgendwann werden die Vögel doch sicher wieder mal was Festes zwischen Reibeisen und Zunge bekommen wollen. Außerdem: Auch wenn's lange dauert, das Umgewöhnen: Obst und Gemüse sind ja gesund; Mangelerscheinungen werden deine renitenten Krummschnäbel sicher nicht gleich davontragen. Besser so rum als umgekehrt (wie bei meinen).

    Ach, es ist schon schwierig. Warst du denn mit deiner Lilo schon beim Tierarzt? Wenn's nur einen Vogel betrifft bei gleichen Bedinungen für alle, deutet das auf ein individuelles Gesundheitsproblem hin.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  17. #16 Pelikanchen, 27. Oktober 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Hallo Rinus,

    ja ich hab mir auch schon überlegt,sie mal beim TA untersuchen zu lassen.............................ob vielleicht was andres dahinter stecken könnte.
    Man reagiert da nur nicht so drauf,weil sie noch nie das schönste Gefieder hatte in Anführungspunkten ! Aber so flaumig wie im moment wars noch nie,es war halt nur nie so leuchtend und etwas stumpf.
    Mal schauen,wenn wir das nächste mal nach Erlangen müssen,werden wir sie mitnehmen,schaden wird das nicht :-)
    Ansonsten ist sie aber super GUT drauf und macht wirklich nicht den Eindruck,das sie Krank ist.Nur blöd das die Geier eine Krankheit immer so gut vor einem verheimlichen können.
    Gibts eigentlich irgendein Gemüse,Obst oder Lebensmittel................................das auf alle Fälle gut fürs Gefieder ist ???
    Ich hab hier auch schon mal gelesen,das manche ne Mischung mit etwas Öl ins Gefieder sprühen !!!????
     
  18. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Carmen!

    Ja, Teebaumöl. Ich kenne auch Leute, die benutzen eine (zugegeben sehr verdünnte) Mischung aus Wasser mit Kognak, und zwar in der Sprühflasche.

    Beides kann ich mir gut vorstellen für eine positive Wirkung auf die Leuchtkraft des Gefieders, weil beides auch in Shampoo erhältlich ist für uns Menschen.

    Ich hab allerdings mal so ein Teebaumöl-Präparat ausprobiert, und ... nimm's mir nicht übel ... es stank nach Tankstelle. Richtig nach Motorenöl. Seitdem habe ich das Zeug nicht mehr angerührt.

    Bei Alkohol hätte ich die Befürchtung, dass es sich die Vögel aus dem Gefieder saugen würden beim Putzen. Vielleicht verdunstet ja der Alkohol an der Luft, ich weiß es nicht. Auszuprobieren habe ich es noch nicht gewagt.

    Aber so oder so, wenn die Schäden am Gefieder schon so auffällig sind, dann kann ich mir nicht denken, dass man mit solchen kosmetischen Eingriffen viel erreichen kann. Dann ist doch wohl eher eine medizinische Klärung notwendig. Geh doch mal mit deiner Kleinen zum Tierarzt. Ich weiß, das ist immer stressig, aber dann weißt du auf jeden Fall, was zu tun ist. So dokterst du doch nur herum und machst dir weiterhin Sorgen.

    Gute Besserung!

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  19. #18 Alisia22, 28. Oktober 2004
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2004
    Alisia22

    Alisia22 Paul wir vermissen Dich!

    Dabei seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo zusammen :-))


    @Rinus :prima:
    soo süss wie meine beiden aussehen so frech sind sie auch, (der SCHEIN trügt)ich könnte den beiden jeden Tag 10x den Kragen rum drehen, die zwei rauben mir manchmal meine letzten Nerven!
    Vor zwei Tagen, haben sie meine wunderschöne Palme zerfetzt, die Palme war bis zur Decke wunderschön gewachsen. Ich dachte mich trifft der Schlag als ich von der Arbeit nach Hause kam. Von der Palme war nur noch Stamm und ein paar leere Stengel übrig...ich kochte...zur Strafe gab es Käfigarrest.
    Immer stand die Palme an diesem Platz, und nie hat es die beiden interessiert....bis vor 2 Tagen...das war das bittere Ende einer schönen selbstgezüchteten Pflanze!!
    Ich kann Sie ja noch nicht mal schimpfen, die nehmen mich gar nicht ernst, die fühlen sich eher noch bestätigt....
    Ihre neuste Mode ist, das sie nun selbst auf den Boden fliegen, und alles anknabbern was da so rum steht. Eine Katastrophe..... und ein anderes Mal sind sie wieder soo lieb....aber damit muss ich nun leben, ich wollte es ja nicht anders :S

    Liebe Grüße
    Katja
    mit Paul(emann) und Manni (Manfred) :trost:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Alisia22

    Alisia22 Paul wir vermissen Dich!

    Dabei seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    nicht mal Essen können wir in Ruhe *g*

    Bis bald!!
     

    Anhänge:

  22. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Katja!

    Oh ja, das kenne ich! So gern man mit seinen grünen Monstern zusammenlebt, manchmal könnte man sie liebend gern an der nächsten Bushaltestelle aussetzen, damit sie über ihre Schandtaten nachdenken und ein bisschen Demut lernen.

    Und dann können sie plötzlich wieder sooo lieb sein (die wissen das, die machen das extra!), und ich schmelze ... dahin.

    Deine beiden sind trotzdem süß, auch wenn ich jetzt weiß, was für Rabauken sich hinter diesen Unschuldminen verbergen! Meine beiden haben gerade den Fußboden entdeckt. Nur gut, dass ich im Flur Pakett liegen habe - da kann man hören - ticki-ticki-ticki -, wie die Krallen darüber kratzen, und sofort dem Bewungsdrang Einhalt gebieten. Auf Teppich sind sie allerdings im Vorteil.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
Thema:

Stumpfes Gefieder ????

Die Seite wird geladen...

Stumpfes Gefieder ???? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  2. Jungvogel gefunden, wie vorgehen?

    Jungvogel gefunden, wie vorgehen?: Hallo Heute morgen beim spazieren hat mein Vater im Vorgarten einen Jungvogel entdeckt. Da man ja erst mal abwarten soll, haben wir ihn dort...
  3. weiße Punkte auf dem Gefieder meiner beiden Ziegensittiche

    weiße Punkte auf dem Gefieder meiner beiden Ziegensittiche: Hallo ich habe aktuell das gleiche Problem mit weißen Punkten auf dem Gefieder meiner beiden Ziegensittiche. Sie kratzen sich auch viel und niesen...
  4. Kanarienhenne aufpäppeln

    Kanarienhenne aufpäppeln: Hallo, ich bin neu hier und habe mit der Kanariebrut noch keine Erfahrung. Meine Henne hat jetzt im zweiten Anlauf vier Eier ausgebrütet. Ich...
  5. Edelpapagei verliert Gefieder

    Edelpapagei verliert Gefieder: Hallo, ich bin neu hier im Forum und ich habe die Hoffnung, dass man mir vielleicht ein paar wertvolle Tipps hier geben kann. Unser männlicher...