trächtige Kathi Henne

Diskutiere trächtige Kathi Henne im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, meine Kathi Henne ist wohl trächtig. Sie haben ein Nest gebaut, das Verhalten ist dem entsprechend und ich habe Sie auch bei der Paarung...

  1. Fizzelchen

    Fizzelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Kathi Henne ist wohl trächtig. Sie haben ein Nest gebaut, das Verhalten ist dem entsprechend und ich habe Sie auch bei der Paarung gesehen .
    Könnt ihr mir Tipps geben worauf ich achten soll, soll ich noch Nistmaterial kaufen , ...., wie ist das mit der Genehmigung, sollte ich die Eier wegnehmen ....
    (Nebenbei gemerkt das war nicht gewollt und ich habe auch keinen Nistkasten angeboten, diesen haben Sie sich selbst gesucht).
    Freue mich über eure Hilfe
    Fizzelchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    nistmaterial brauchst du keines kaufen denn kathis bauen eigentlich keine nester es sind höhlenbrüter. ich nehme mal an die henne hat sich ein geschützen platz in einem regal oder schrank gesucht und den als nistpaltz auserkoren. fals sie anfängt eier auf den boden oder in irgentwelche ecken zulegen kannst du die eier einfach wegnehmen und entsorgen. die haben da eh keine chance. wenn deine henne nach 5-6 eiern immer noch nicht aufgegeben hat kannst du ihr einen nistkasten anbieten.
    das mit der genehmigung ist nicht mehr wichtig. du solltest nur überlegen ob du junge haben möchtest?
     
  4. Fizzelchen

    Fizzelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Also , wenn es klappt würde ich es schon 1 x zulassen.
    Mache mir etwas Gedanken wegen Legenot....
    Ja Sie hat sich eine Kiste im Regal ausgesucht :-)
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Es besteht aber nach wie vor Beringungspflicht !!! Also sollte man sich ggf. rechtzeitig überlegen, wo man die herbekommt und welche Größe benötigt wird.

    ... und wo die hinterher hin sollen ... behalten, abgeben, an wen?

    Ohne hinreichende Vorkenntnisse rate ich von der Zucht ganz klar ab!

    Du solltest z.B. auf die Kalziumversorgung der Henne während der Brut achten ... schau mal HIER.

    Schon mal auf die Idee gekommen, dass es nicht bei einmal bleiben wird, wenn sie erstmal erfolgreich waren?

    Was das Thema Legenot angeht, beachte die Ernährung (siehe oben) und nimm ihnen nicht die Eier weg, sondern laß sie (erfolglos) zu Ende brüten, damit sie nicht nachlegt.
     
  6. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    wie alt ist deine henne?
    legenot ist eigentlich nur bei zu jungen henne eine problem. ab 12 monaten sollte die henne soweit entwickelt sein das sie legefähig ist. das erste ein kann zwar etwas blutverschiert sein wäre aber auch noch normal. da deine beiden bei dir in der wohnung leben (ich denke mal bei min. 20°c) sollte das problemlos sein.
    du solltest deiner henne aber für eine erfolgreiche brut einen richtigen nistkasten besorgen. denn in deinem regal wirst du keine jungen ziehen können.
    die eiablage kann kann sich aber etwas hinziehen. die henne bekommt vor der eiablage einen leichten buckel am unteren rücken. das ist dann ein gutes zeichen das es bald losgeht. wenn sie dann nur noch in ihrer ecke sitzt kann es immernoch 2-3 tage dauern bis das erste ei kommt. im abstand von 1 tag sollten die nächsten folgen insgesammt 5-6 stk. diese solltest du direkt entsorgen so das deine henne wieder aufhört. fals sie nach dem letzten ein wieder anfangen will solltest du den kasten anbieten ansonsten mach erstmal nichts. eine nachzucht solltest du besser erst im frühjahr oder sommer einplanen.
     
  7. Fizzelchen

    Fizzelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hi, danke für eure Antworten und Tips
    Meine Henne ist 16 Monate alt.
    Ich will eigentlich gar nicht züchten, ich bin etwas überrascht , allerdings muss ich zugeben , mir gefällt die Vorstellung ...
    Auf der Kathiseite war ich schon ..., bzw. Immer mal wieder ;-)
    Wenn Sie "erfolglos " brüten soll, heißt das ich koche die Eier ab ?
    Viele Grüße
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Meinst Du nicht, dass genau das Gegenteil der Fall ist?

    Wenn man der Henne die Eier wegnimmt, bevor sie selber feststellt, dass da nix schlüpft, wird sie u.U. neue Eier legen, was wiederum erschöpfungsbedingt zu einer Legenot führen könnte, oder nicht?

    Ja, und legst sie auf Körpertemperatur abgekühlt zurück ... oder tauscht sie gegen Attrappen gleicher Größe aus. Wie aber bereits angedeutet, ist das Erstgelege mit hoher Wahrscheinlichkeit sowieso unbefruchtet. Das wurde hier im Forum artübergreifend schon oft berichtet. Aber sicher ist sicher ;)
     
  9. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    ne, ich meine direkt entsorgen und vorallem auch nach den ersten 2 eiern die ecke im regal wegnehmen. sie wird dann von alleine aufhören.
    die henne hat noch nie ein gelege gehabt und folgt jetzt nur ihrem trieb. das mit dem abkochen oder gegen dummis austauschen macht man eigentlich nur bei hennen die breits öfter gebrütet haben oder die permanent in brutstimmung sind. außerdem haben höhlenbrüter die dumme angewohnheit wenn das erste gelege nicht schlüpft, also es aufgegeben wird gleich mit dem nächsten anzufangen und das powert aus.
    bei einer jungen henne halte ich das für übertrieben. wenn die ecke im regal weg ist wird sie die restlichen 3-4 eier nur noch fallen lassen und nicht mehr beachten und dann wieder auf hören.
    mit legenot sehe ich da eigentlich kein problem, ich züchte seit etwa 25 jahren sittiche und mir ist legenot nur sehr selten untergekommen.

    zur alternative kannst du das futter deiner kathis noch auf proteinarm umstellen.
     
  10. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Gerade bei Anfängern in der Zucht sterben sehr viele Küken. Schätze dich selber ehrlich ein, wie du damit umgehen kannst!
     
  11. Fizzelchen

    Fizzelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Als erstes mache ich mir Gedanken, wie es meiner Henne geht, was ich für Sie machen kann bzw. sollte. Dazu gehört auch die Entscheidung Brut zulassen oder nicht.
    Auch wenn das mit meinen Kathis das erste ( und hoffentlich auch das einzige mal ) ist , habe ich dennoch Erfahrungen mit Tiernachwuchs und kann damit gut umgehen falls welche schlüpfen sollten bzw. sterben sollten...
    Dennoch danke für deinen Einwand
    LG
     
  12. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Das, auf was Du auf jeden Fall achten solltest, Kathis sind sehr stressanfällig also Staubsauger und andere " Krachmacher " auf ein minimum beschränken. Ich gehe natürlich von meinen Kathis aus und es ist ja auch möglich das sich Deine daran schon gewöhnt haben. Im Nistkasten habe ich nur ein paar feine Hobelspäne ansonsten brauchst Du nichts weiter. Ich wünsche Dir viel Glück und es ist auch völlig normal das bei der ersten Brut auch alle Eier befruchtet sind. Bei meinen hat es auch gleich geklappt und alle Jungen sind problemlos groß geworden.
     
  13. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    dann lass einen kasten weg und verzichte vorallem darauf die henne auf irgentwelchen eiern brüten zulassen. wenn die henne einmal angefangen hat zubrüten wird sie das auch immer wieder machen wollen.
     
  14. Fizzelchen

    Fizzelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure Tipps ,Meinungen und Ratschläge.
    Bis jetzt hat sie noch keine Eier abgelegt aber jetzt kann es nicht mehr lange dauern.
    Den Staubsauger mögen Sie nicht wirklich ;-) ( vorallem mein Hahn ) aber Sie haben es akzeptiert bzw. Wissen das keine " Gefahr" droht. Nichts desto trotz achte ich darauf alles was Stress auslösen kann zu vermeiden oder zu minimieren.
    Auch wenn ich nicht züchten will, ist es doch faszinierend zu beobachten wie sich die Vögel vom Verhalten verändern und ihrem Instinkt/ Trieb folgen....

    LG Fizzelchen
     
  15. Nara

    Nara Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    382..
    Werden Vögel etwa trächtig?:+shocked:
     
  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kommt mir bekannt vor ... meine Bande scheint zu meinen, man müsse das Teil mit aller Gewalt übertönen :D

    Toi, toi, toi für die Eierproduzentin ;)
     
  17. Fizzelchen

    Fizzelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Lol ja,
    ich habe immer das Gefühl meine schreien " weg hier das ist unser Revier " :-D

    Danke ist spannend

    Und @ Nara, soviel ich weiss, nicht alle, nur die Weibchen ;-)
     
  18. Nara

    Nara Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    382..
    So viel ich weis, die Vögel überhaupt, werden nicht trächtig. Sie legen Eier.:+klugsche:grin2:
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Naja, ob sie nun einen Foetus in sich tragen oder Eier ... sie tragen etwas in sich ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fizzelchen

    Fizzelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Soviel ich weiss wird von Trächtigkeit nicht nur bei viviparen Tieren gesprochen, sondern eben auch bei ovoviviparen und oviparen...
    Und noch hat Sie die Eier ja nicht gelegt ...
    LG Fizzelchen
     
  22. Nara

    Nara Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    382..
    Na dann sind alle weiblichen Wesen von Geburt an trächtig, denn sie tragen Eier in sich :jaaa:
     
Thema: trächtige Kathi Henne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trächtige henne

    ,
  2. katharinasittich legenot

    ,
  3. kathi hahn gestorben wann neuer Partner

Die Seite wird geladen...

trächtige Kathi Henne - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...