Trennung vom freund - Was nun mit den tieren??

Diskutiere Trennung vom freund - Was nun mit den tieren?? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe mich von mienm freund getrennt. 1 der probleme ist allerdings das eins der pieper pärchen bei ihm ist bzw bei seiner mutter in pflege...

  1. #1 Wölfin, 26.05.2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich von mienm freund getrennt. 1 der probleme ist allerdings das eins der pieper pärchen bei ihm ist bzw bei seiner mutter in pflege wenn wir bei mir waren. Nun mein Problem er möchte den einen gerne haben (bei mir ist es einen oder keinen) also würde er auch die andere nehemn. ich möchte die aber auch haben wiel mir die henne von seiner mutter geschenkt worden ist und den hahn hat er für mich aus dem tierheim geholt (ich bin noch unter 18) also auch für mich nun ist halt das prob das mein vater mir eigentlich nciht erlaubt hat diese vögel zu halten ich weiß nun nicht was er dazu sagt mit dem hier her nehemn nachdem wir uns getrennt haben. meine freundin hat mir angeboten die pieper zu nehmen wenn mein vater es nicht erlaubt.

    Nun mein prob wer soll nun euer meinung nach die piper haben er der sich eigentlich nie wirklich um sie gekümmert hat auser begrüßen und mit spielen oder ich die die sich drum gekümmert hat mit saubermachen futter wasser geben und besonders wurden sie ja MIR geschenkt.

    Hoffe ihr könnt mich verstehen bin noch so verwirt wegen der trennung.
     
  2. #2 Sternenhell, 26.05.2007
    Sternenhell

    Sternenhell Guest

    Mir tun die Tiere leid. So ein Chaos und keiner weiß, wie es weiter geht
    *traurig den Kopf schüttel*
    Keiner kann dir hier sagen, zu wem die Piepser kommen sollen.
    Ich bitte dich darum nochmal mit deinem Freund zu reden. Das Wohl der Tiere steht an oberster Stelle und nicht irgendwelche persönlichen Konflikte!
    Wenn nicht rede mit seiner Mutter. Zu der scheinst ja einen guten Draht zu haben, sonst hätte sie das mit den Vögeln wohl nie mitgemacht.
     
  3. #3 Wölfin, 26.05.2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    habe seine mutter angerufen. sie meinte da sie mir tiffi und er mir tiko geschenkt hat sind es meine vögel und ich kann die mit zu mir nehemen. ich ahbe auch mit meinem vater gesprochen und er hat gesagt das wir es ausprobieren können das ich die puiepser her hole wenn sie allerdings zu laut sind (es sind nymphen) muss ich sie abgeben.
    Meine freund hat jetzt schon gesagt das ich die piepser sonstihr geben kann.

    Naja hoffen wir mal das sie nicht al zu viel lärm bei mir machen werden damit sie bei mir bleiben können.
     
  4. #4 Sternenhell, 26.05.2007
    Sternenhell

    Sternenhell Guest

    Das hört sich doch schon mal gut an. Das mit dem Lärm finde ich wirklich immer zu gut. Lärm ist für mich Autokrach, laute Musik von den Nachbarn, etc.
    Vogelgezwitscher würde ich nicht dazu zählen, ist aber immer eine Ansichtssache. ;) Hoffe und drücke dir die Daumen, dass alles gut gehen wird.
     
  5. #5 Wölfin, 26.05.2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Da ich die pipser ja nun nacher abhole bin ich am über legen wo ich sie am besten hinstellen soll neben den wellis könnte der käfig noch hin passen nymphne hahn tiko versteht sich aber nicht so gut mit den wennis ich hätte sonst noch einen platz auf dem schreibtisch. ihr müsst euch das dann so vorstellen ich habe einen eck schreibtisch fast in der ecke meinen pc und links von mir meine wellis also entwerde dann die nymphen auch noch da neben oder die würden dann rechts neben dem monitpr stehen mit etwas abstand.

    Wo wäre es besser für die pieper??
     
  6. #6 Sternenhell, 26.05.2007
    Sternenhell

    Sternenhell Guest

    Und wie machst du das dann mit dem Freiflug?
     
  7. #7 Wölfin, 26.05.2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    naja ich hoffe halt das die sich vertragen also ich werde öfters mal untrr aufsicht testen und sonst darf ein pärschen morgen raus und eins dann mittags und dann da andere eventuel noch mal abends. ich ei0ß ist nicht die top lösung hoffe halt das sie sich doch irgentwann mal vertragen. wenn sie sich dann mal länger kennen.

    Wäre es dann nicht besser wenn ich die nebeneinander stelle damit die dann nachbarn sind??
     
  8. #8 Wölfin, 26.05.2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    aus platz gründen kann ich leider nicht nebeneinander stellen aber sie sind ja trozdem dicht zusammen.

    Wisst ihr vielleichtv wie ich sie soweit bekomme das tiko (nymphenhahn) meine wellis nicht mehr angreift??

    Damit ich die pipser zu viert fligene lassen kann.
     
Thema:

Trennung vom freund - Was nun mit den tieren??

Die Seite wird geladen...

Trennung vom freund - Was nun mit den tieren?? - Ähnliche Themen

  1. Trennung zur reinrassigkeit

    Trennung zur reinrassigkeit: Hallo liebe Hühner Halter. Ich habe mal eine Frage zur reinrassigkeit. Ich habe eine wirklich Riesen Fläche für meine Tiere wenn sie bei meinen...
  2. Trennung von Graupapagei

    Trennung von Graupapagei: Ich muss leider meinen Graupapagei aus gesundheitlichen Gründen abgeben. Vielleicht kann mir jemand helfen. Sigi
  3. Folgen von Paar Trennung (Wellensittich) ?

    Folgen von Paar Trennung (Wellensittich) ?: Hallo Ich glaube meine mein Männlicher Welli wurde in der Zoohandlung von seinem Partner getrennt vielleicht bilde ich es mir auch ein sind grade...
  4. Trennung der Jungvögel?

    Trennung der Jungvögel?: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich der Trennung von Jungvögel. Meine 3 JV sind gerade 30 Tage alt,sie fliegen ganz schön im Käfig...
  5. Frage zur Trennung von Hähnen

    Frage zur Trennung von Hähnen: Vor einiger Zeit habe ich ein Pärchen Kanarienvögel aus schlechter Halung übernommen. Ich selber hatte ja bereits 1 Hahn und 2 Hennen. Bis vor...