Trinkwasser

Diskutiere Trinkwasser im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, was nehmt ihr für Trinkwasser? Einfach Leitungswasser, abgekochtes Wasser oder stilles Mineralwasser? Hab ich alles schon mal gehört, aber...

  1. AnjaR

    AnjaR Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42105 Wuppertal
    Hallo, was nehmt ihr für Trinkwasser? Einfach Leitungswasser, abgekochtes Wasser oder stilles Mineralwasser? Hab ich alles schon mal gehört, aber weiß nicht, was das Beste ist. Meine Wellensittiche habe immer einfach Leitungswasser bekommen, aber die hab ich als Kind bekommen und bei meinen neuen Vögeln gehe ich das alles bedachter an :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Kommt immer darauf an, wie gut die Wasserqualität ist.Es gibt sehr kalkhaltige Wasser die man filtern sollte. Der Beo eines Freundes hat dadurch extreme Gelenkprobleme bekommen.
    Wenn Du filterst musst Du allerdings peinlich genau darauf achten, den Filter regelmäßig zu wechseln, da sich sonst im Filter Bakterien entwickeln.
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    meine sperlis kriegen einfaches leitungswasser und haben keine probleme damit
     
  5. #4 ginacaecilia, 19. Juni 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    auch leitungswasser, spezielle wässerchen sehe ich nur als geldmacherei an
     
  6. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Meine Vögel erhalten normales Trinkwasser, das aus der Leitung kommt.
     
  7. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Normales Trinkwasser, alles andere ist Unsinn.

    Gruß
     
  8. AnjaR

    AnjaR Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42105 Wuppertal
    Naja, ich dachte ja nur, weil man als Mensch meistens auch kein Leitungswasser trinkt, sondern stilles Wasser kauft, könnte das ja für die vögel auch besser sein.
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    :D ich trinke schon ab und an ein glas leitungswasser (und der rest meiner familie auch)
     
  10. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    ja bei uns wird das auch schon mal gemacht, wenn kein wasser ohne "sprudel" da ist.
     
  11. lolek

    lolek Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Also meine bekommen stilles Wasser aus der Flasche. Das hängt damit zusammen, dass wir öfter Mal umziehen. Da de Wasserqualität nicht überall gleich ist, haben wir uns für Wasser aus der Flasche entschieden - da sollte die Qualität immer gleich sein.

    Gruß
    Lolek
     
  12. #11 Rüdiger59, 20. Juni 2007
    Rüdiger59

    Rüdiger59 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Hi,
    ob ich es mal mit nem Kirschwässerchen probiere? :D
    Nein, normales Leistungswasser. Die Wasserqualität wird doch so überwacht, dass man sich da keine Gedanken machen braucht (oder???).

    Hihi, ich habe mir gerade vorgestellt, wenn unsere geirer Sprudel trinken würden. Neben dem - ab un zu lauten - Geträller kämmen dann noch Bäuerchen dazu.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    *lol* du hast wieder ideen, rüdiger
     
  15. #13 Rüdiger59, 20. Juni 2007
    Rüdiger59

    Rüdiger59 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Nein, Phantasie!!!
     
Thema:

Trinkwasser

Die Seite wird geladen...

Trinkwasser - Ähnliche Themen

  1. Bei der Winterfütterung der Wildvögel sollte das Trinkwasser nicht fehlen.

    Bei der Winterfütterung der Wildvögel sollte das Trinkwasser nicht fehlen.: Liebe Wildvogel Freunde gerade das Trinkwasser bei Frost sollte nicht fehlen.Ich habe immer eine Plastic Schale genommen und einen Stein mit...
  2. Zugang zu Trinkwasser

    Zugang zu Trinkwasser: Einen schönen Freitagnachmittag wünsche ich Euch! Ich habe mich gerade hier angemeldet, weil mich seit der Trockenheit im Mai verstärkt ein...
  3. Behandlung von Federlingen über Trinkwasser?

    Behandlung von Federlingen über Trinkwasser?: HAllo Ich suche was zur behandlung von Federlingen übers Trinkwasser oder ähnliches, womit ich gleich alle behandeln kann. Spot on ist bei mir...
  4. gechlortes Trinkwasser

    gechlortes Trinkwasser: hallo, unser trinkwasser wird seit heute gechlort, kann ich es den papageis dann noch ohne bedenken geben? grüsse Birgit
  5. Legionellen im Trinkwasser und Vögel - wer kennt sich aus???

    Legionellen im Trinkwasser und Vögel - wer kennt sich aus???: Hallo, bei uns im Mietshaus wurde eine Belastung des Trinkwasser mit Legionellen festgestellt. Es ist ein mittlerer Befall von 130 KBE/ 100ml....