überlegung tippi und rico abzugeben

Diskutiere überlegung tippi und rico abzugeben im Amazonen Forum im Bereich Papageien; ich hab ehct keine lust mehr wirlich heut ohne ersichtlichen grund tipi sitzt auf meiner schulter ich dreh mich um ummit ihr zu reden beisst...

  1. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    ich hab ehct keine lust mehr wirlich

    heut ohne ersichtlichen grund tipi sitzt auf meiner schulter ich dreh mich um ummit ihr zu reden beisst sie nmich in die nase und sie hatt nicht mehr losgelassen ein stück höher und sie wär gelocht gewesen

    ich weis ihr werdet schmunzeln doch mir ist zum heulen zu mute ich seh aus wie ein blödmann und der blöde vogel sitzt da und klotzt mich nur doof an

    sie wird immer agressiver da hab ich keien lsut echt das war zu viel für mich jetz

    muaa ich da jetz eigentlich was beachten ned das sich das entzündet
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Na, net den Kopf in den Sand stecken!
    Tröste Dich, meine Ma hatte das selbe Schicksal vor einigen Wochen ereilt. Ihre Gelbnacken saß vor ihr und hat ihr so in die Nase gebissen, sie sah aus wie ein 2. Gewinner im Boxkampf. Und das mehrere Tage lang. Wurde alles blau und grün.
    Ich würd Tipi nicht mehr auf die Schulter lassen, dann kann er die Situation auch gar net erst ausnutzen.
     
  4. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ich würd in die apotheke und "betaisodona" holen und drauftröpfeln. das desinfiziert.

    und dann mal in ruhe durchatmen. nichts überstürzen:-)) dröseln wir deine geschichte doch noch mal ganz auf.

    -geschichte der verpartnerung
    -vorgeschichte der probleme

    kann verstehen, dass du völlig am ende bist gerade. aber vielleicht kannst du ja noch einen anderen ausweg finden.
     
  5. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    ma ich sitz hier und heule echt sowas hatt sie noch nie gemacht und ich darf echt nicht rüber gehn so dreh ich ihr den hals um sry echt
     
  6. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Och mann!:trost:
    Lass die Grünen man erst mal ne Weile in Ruhe und komm selbst erst mal wieder zur Ruhe. Wie Stefan schon sagt, nix überstürzen. Ist klar, dass Du momentan total traurig und sauer bist und auch tierische Schmerzen hast. Aber Du solltest jetzt auch nichts tun, was Du später bereuen könntest.
     
  7. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hi,

    wie Dir zumute ist kann ich nachvollziehen.Ich wurde vor 2 Wochen ohne ersichtlichen Grund (für mich) einfach mal so ins Ohr gebissen,so heftig dass der Ohrknorpel knackte.Mir wurd so dermaßen schlecht vor lauter Auaaaa dass mir so die Tränen die Backen runterliefen.
    Klar mein erster Gedanke war,-jetzt bist Du fällig Hähnchen!!!,ich glaub Carlos wusste auch dass ich ziemlich sauer war,-der is freiwillig in den Käfig geflüchtet.
    4 Tage lang kommte ich nur auf einer Seite schlafen,mein Ohr war ganz blau und verkrustet,aber dank Bepanthen ist es fast wie neu:o :o
    An ABGEBEN hab ich aber in keiner Minute gedacht,schliesslich hab ich auch mal einen schlechten Tag,-nur meine langen Haare trag ich im Moment immer offen,damit der Schlawiener nicht noch mal zubeisst.
    Wie alt ist denn Deine Tipi,-vielleich kommt sie ins Flegelalter,und will die Grenzen ausloten.
     
  8. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    sie müsste jetz so 4 jahre sein aber sie ist schon ne weile so agressiv bloß so schlimm wars noch nie ich mein so ist ja ned ml rico der hatt mich noch nie gebissen und der ist ne naturbrut

    sie attakiert mich auch regelmäßig beim freiflug und dann hab ich sie immer für 15 min in den käfig getan da gehts wieder aber das war wirklich zuviel

    ich mein sie ist ne handaufzucht
     
  9. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hi,
    ich meine mal hier im Forum gelesen zu haben,dass Handaufzuchten keinerlei Respekt haben und auch keine Angst vor der Hand(Bei meinen ist dass auch leider auch so):o
     
  10. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    ich weiß echt nicht was ich machen soll

    ich mein so weitergehn kann es nicht
     
  11. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Klar kann es so nicht weitergehen. Gabs denn evtl. einen Auslöser dafür? Macht sie das schon länger? Ich würd sie, wie gesagt, nicht mehr auf die Schulter lassen. Wenn sie das als Ausgangspunkt nimmt.
     
  12. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    es ist ja eben leider so, dass viele handaufzuchten keine skrupel haben, ihren menschen anzufallen. denen fehlt die hemmschwelle.

    naturbruten haben einfach etwas mehr respekt... ich hab zwei n-bruten. und noch nie so ne attacke...
     
  13. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    ja sie attakiert mich öfter und wenn sie es ned bei mir amcht dann bei rico

    bloß wie soll ich sie bestrafen ?
     
  14. Noralein

    Noralein Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönefeld
    handaufzuchten machen fürher oder später alle die gleichen probleme. sie haben keinerlei respekt vor der hand oder dem menschen. das ist auch der grund, weshalb hz so verschrien sind.

    würde dir raten, alle erhöhten klettermöglichkeiten abzuschaffen, so dass sie nicht über dir sitzen kann. außerdem würde ich dir raten, bei angriffen beim freiflug den vogel z. b. mit einem besen durch das zimmer zu jagen, so dass du ihm zeigst, dass du der chef bist.

    ans abgeben wrüde ich nur als letzte konsequenz denken. denk doch mal an die schönen zeiten die ihr hattet, an die verpaarung, von der du so begeistert erzählt hast usw. willst du das alles aufgeben, weil sie sich schlecht benommen hat?

    andere frage: würdest du deinen hund abgeben, wenn er dich beißen würde?

    anita
     
  15. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    das ist eine gute frge ich glaube nich das ich tequila weggeben würde

    wir haben jetz beschlossen die voli ertsmal ins arbeitszimmer zu stellen damit einfach ruhe reinkommt ich bin eh den ganzen tag hier drin wir haben leider auch noch ein schrei problem dazu den tipi schreit so laut das man sein eigenes wort nicht mehr versteht
     
  16. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    also scheuchen ist bei vielen user zwar unbeliebt, weil es so grausam klingt. aber die geier machen es in freier natur halt auch. und selbst in der wohnung scheuchen sich meine gegenseitig. täglich! das scheint was zu sein, was die verstehen. das füßebeißen machen die zwar auch. aber ich beiße nicht so gern:-))

    das scheuchen unmittelbar nach einer attacke wäre eine maßnahme, die der ama zeigen könnte, wer im schwarm über ihr steht.

    es geht dabei nur darum, dem vogel zu zeigen, dass du es bist, der entscheidet, wann und wo sie auf einem platz sitzen darf. keinesfalls darf der vogel so gescheucht werden, dass er völlig platt ist oder in panik gegen das fenster fliegt oder so.
     
  17. coci

    coci Guest

    :trost: kann mir vorstellen wie du dich fühlst,daniel (10j)hat gestern zum 2mal auch ordentlich einen hinters ohr bekommen.der war total traurig,entäuscht und hilflos.amas sind leider oft unberechenbar auch hz,du kannst diese attacken nur verhindern in dem du den sitzplatz auf der schulter verweigerst.als erwachsener kann man sich zur wehr setzen aber für meinen kleinen kürtel seh ich echte probleme.
     
  18. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Doggenkind

    Schade, dass du gleich ans Abgeben denkst... Mensch, du liest und schreibst doch hier schon so lange, da musst du doch wissen, dass Beißen zur Papageienhaltung quasi dazugehört :o
    Dass du grade zornig bist, das kann ich ja verstehen, aber dann geh nun einfach solange nicht mehr zu dem Vogel hin, bis dein Zorn wieder verflogen ist.
    Als erstes, und das wurde ja nun auch schon mehrfach geschrieben, solltest du den Vogel nicht mehr auf die Schulter lassen!
    Man kann sich auch anderweitig mit dem Vogel beschäftigen, z.B. auf dem Boden oder dem Sofa, etc....
    Zum Tragen an einen Stock gewöhnen, wenn er auch da zubeißt.

    Der Vogel beißt sicher nicht "einfach so" zu. Er hatte wohl irgendeinen Grund.
    Es kann natürlich sein, dass wir Menschen diesen Grund nicht als gerechtfertigt sehen, aber wir sind eben auch Menschen und keine Amazone ;)

    Ich will dich nicht angreifen, und ich weiss, dass meine Worte auch kein Trost sind.
    Du solltest dich einfach mit deinem Amazonen arrangieren. Und du solltest damit rechnen jederzeit wieder mal gebissen werden zu können (Deshalb: Vogel nicht auf Schulter, dann trifft es wenigstens nicht ins Gesicht).

    LG
    Alpha
     
  19. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    ich werd sie jetz die nächsten 2 tage nciht rauslassen rico schon aber sie nicht und dann einfach mal sehn wie sich das im arbeitszimmer macht eigentlcih hab ich die beidem im freiflug gehalten


    mit dem scheuchen das hab ich shcon öfter gesehn das das rico macht bei tipi wenn sie auf der voli sitzen
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    den einen vogel in die voli zu sperren und den anderen nicht, ist nicht gut! dann ist sie noch stärker gefrustet. das versteht sie auch nicht als strafe!

    das kann die probleme deutlich verstärken.

    jegliche strafe kommt JETZT zu spät.

    nur für die zukunft kannst du dir was überlegen!
     
  22. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Bitte tu das nicht!

    Dein Vogel weiss jetzt schon gar nicht mehr, was er dir getan hat. Soweit reicht das Vogelgehirn einfach nicht (ist nicht böse gemeint, die Vögel mögen es mir verzeihen ;)).
    Wenn du ihn/sie nun 2 Tage lang bestrafen willst, dann kann der Schuss genauso nach hinten losgehen. Er wird erstrecht aggressiv.
    Du solltest dich auch wenns schwer fällt nicht anders verhalten als sonst (ausser eben das Schulter sitzen nicht zulassen....).
    Wenn du schon ans "Bestrafen" denkst (*grusel*) dann bitte nur sofort nach einem Biss. Nicht 1 Minute danach, und schon gar nicht 2 Tage lang.

    Wenn du die beiden nun in ein anderes Zimmer bringst, dann lass sie beide drin. Und morgen wieder beide raus.
     
Thema:

überlegung tippi und rico abzugeben

Die Seite wird geladen...

überlegung tippi und rico abzugeben - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. 2 Nymphensittiche aus Furtwangen abzugeben

    2 Nymphensittiche aus Furtwangen abzugeben: Schweren Herzens müssen wir unsere beiden Nymphensittiche abgeben, da wir in eine kleinere Wohnung umziehen und der Freiflug dort nicht mehr...
  5. Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin

    Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin: Leider muss ich mich von den beiden trennen da meine Lungenerkrankung sich verschlimmert hat. Der Hahn hat seid kleinauf Aspergillose - die Hänne...