umzug mit den wellis

Diskutiere umzug mit den wellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; huhu ihr :0- also ich werde in den nächsten 2-4 wochen wegziehen... und zwar so 450 km weit.. das ist natürlich eine weite strecke für die...

  1. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    huhu ihr :0-
    also ich werde in den nächsten 2-4 wochen wegziehen...
    und zwar so 450 km weit..
    das ist natürlich eine weite strecke für die wellis
    was mach ich da am besten das ist der der stress überhaupt
    solange auf dem autorücksitz.. und dann die luft dadrin etc
    jemand einen tip?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hmm, ich habe früher mal zwei Wellis ca. 2 Stunden lang durch die Gegend fahren müssen. Die saßen in ihrem normalen Käfig, der war auf dem Rücksitz festgebunden und gegen Zugluft aus der Lüftung zur Hälfte abgedeckt.
    Die Aufregung der Pieper hatte sich nach ein paar Minuten gelegt, geheuer war ihnen die Sache aber nicht, denn man hörte die ganze Zeit über keinen Piepser.
     
  4. #3 Supernova82, 18. März 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Also ich muss ab und zu mal meine Wellis mit zu meinen Eltern nehmen, das sind immer 1 Std. Autofahrt, aber meine Wellis lieben Autofahren! Die pfeifen immer rum, putzen sich, streiten, kuscheln, das volle Programm :D

    Am besten Käfig auf den Rücksitz stellen, festgurten, Seite zum Fenster decke ich immer zu (sonst wird den vielleicht noch schlecht), und ich mach das ganze Spielzeug raus, außer die Schaukeln...

    Die Schaukeln sind gut für Wellis die das Autofahren nicht so verkraften, die setzen sich drauf, und die Schaukel gleicht die Beschleunigung und das Abbremsen des Autos wieder aus...

    Meine haben immer ein morzt Spass im Auto, und wenn ich dann noch Musik laufen lasse, dann würden die eh wohl am liebsten immer im Auto sitzen bleiben....:D


    Mein Opa hatte mal einen Papagei (war ein kleiner, keine Ahnung welche Rasse) der ist auch gerne Autogefahren, der saß immer auf der Schulter... Er wollte natürlich immer mit in den Baumarkt... die Leute haben geschaut :D
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    zu Bundesschauen fährt man schon mal mit seinen Standard Wellis , so wie im letzen Jahr über 4 Stunden, mache noch länger. Die sind dann in den Ausstellungskäfigen und in Tragetaschen, diese stellt man möglicht so, das sie beim bremsen ( wenn sie auf der Stange sitzen) gegen die Käfigwand gedrückt werden, das es somit nicht zu verletzungen kommt. Da es dunkel ist sind sie wie in der Nacht ruhig.
    Auch wenn mich jetzt einige angreifen, notfalls in die Verkaufkartons tun. Der Vorteil sie sind zwar eng, aber relativ sicher unter gebracht und die Verletzungsgefahr ist um einiges minimiert. Manche Zoogeschäft bieten auch (Quicko) Transportkisten für Züchter an, die sind auch nicht schlecht, da sie flach sind, da können sie zwar etwas rutschen, aber das verletzungs Risiko ist auch nicht besonders groß. Auf den Boden gibt man dann etwas Futter.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  6. #5 monsterfront, 18. März 2004
    monsterfront

    monsterfront Guest

    Wenn du sie im Käfig transportierst, dann montiere aber vorher bitte etwaiges Spielzeug ab, damit nichts passieren kann. Eine Bekannte von mir hatte so eine Glocke mit Holzteil an der Kette im Käfig hängen und die nicht abmontiert, die ist beim Bremsen dem Vogel an den Kopf geknallt, dass der von der Stange fiel. Passiert ist Gott sei Dank nichts, aber ich glaube, ne Aspirin hätte der Kleine schon brauchen können :~
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Supernova82, 18. März 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Normal müsste es reichen, wenn Du den Käfig bis auf ein paar Stangen leerräumst...

    Viel Spass beim Umziehen :0-
     
  9. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    danke für die antworten :D
    hatte auch an rücksitz und etc gedacht
    hab nur nochmal gefragt, weil bei der letzten übrigends kurzen autofahrt haben die pieper ganz schön dumm aus der wäsche geschaut lol die ärmsten deshalb dacht ich au weia wie wird das dann bei ein paar stunden fahrt erst *g*
     
Thema:

umzug mit den wellis

Die Seite wird geladen...

umzug mit den wellis - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Nymphensittich in Wohnung?

    Nymphensittich in Wohnung?: Hallo, ich bin neu hier und glücklich mit einem Rosellapärchens. Allerdings werde ich nächstes Jahr studieren gehen und daher auch von Zuhause...
  3. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  4. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  5. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...