Unbekannnte Pflanze

Diskutiere Unbekannnte Pflanze im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habe mir vor 2 Jahren diese Pflanze gekauft, in der Hoffnung meinen Piepern die Äste und Früchte anbieten zu können. Leider weiß ich aber nicht...

  1. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Habe mir vor 2 Jahren diese Pflanze gekauft, in der Hoffnung meinen Piepern die Äste und Früchte anbieten zu können.
    Leider weiß ich aber nicht mehr was das für eine ist, und ob die Früchte giftig sind oder nicht.
    Viel. könnt Ihr mir helfen?

    Liebe Grüsse
    Simona
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    leider sind die früchte so unscharf - kann es sich um einen zierapfel handel?
     
  4. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Hallo Isrin,

    ds sind Beeren, ich werde versuchen ein besseres Bild zu machen
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    wenn es beeren sind könnte es "cranberry" sein. (und die sind essbar)
    war denn kein schild an der pflanze?
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Es ist keine Cranberry
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.177
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    google mal mit roter Hartriegel..... Vielleicht trifft das zu :? Allerdings sind dort die Früchte dunkel
     
  8. #7 Alcedo atthis, 16. September 2006
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Hi ,das ist eine Cotoneaster-Art (auch ein deutscher Name dafür ist Zwergmispel) , möglicherweise C.salicifolius oder C. bullatus.

    Gehört in die Familie der Rosengewächse...

    Eigene Freilandbeobachtungen; wildlebende Halsbandsittiche (Köln) fressen Fruchtfleich und Kerne, Gimpel ebenso, Amseln und Wachholderdrosselnsowie Seidenschwänze und Stare schlucken die beeren ganz...

    Irgendwo weiss bestimmt jemand Genaueres, ob die auch für deine vögel geniessbar ist...
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.177
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo asco1

    wie hoch ist eigentlich die ganze Pflanze und wie gross die einzelnen Blätter?
     
  10. #9 Alcedo atthis, 18. September 2006
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Hallo Danke für die Antworten.

    Da die Pflanze im Topf ist, ist sie ca . 1,50 groß.
    Die Blätter haben eine Gesamtlänge von ca 4 cm.

    Ich war damit jetzt auch in einem Blumenladen, die sagten auch es sei
    die Cotoneaster (dielsiamus) also dann versuche ich mal über google was raus zu finden.

    Die Amseln, Spatzen und Tauben gehen nicht an die Beeren, evtl. werde ich irgendwoo fündig.

    Vielen Dank für die Hilfe und die Links.

    Simona
     
  13. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    Cotoneaster als Vogelnahrung.

    Gruesse,
    Detlev
     
Thema: Unbekannnte Pflanze
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cotoneaster dielsiamus

Die Seite wird geladen...

Unbekannnte Pflanze - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe von Leuten die sich damit auskennen

    Brauche Hilfe von Leuten die sich damit auskennen: Hallo Habe mich jetzt mal hier angemeldet weil ich eine Frage Habe. Ich habe einen balkon mit einem Futterhaus und in diesem Futterhaus sieht es...
  2. größere Pflanzen für Außenvoliere

    größere Pflanzen für Außenvoliere: das das thema Volierenbepflanzung ja sehr kontrovers diskutiert wird, hätte ich interesse an eurer Meinung: ich möchte etwas Grün in die Voliere...
  3. Welche Erde zum eigenen Pflanzen Anbau

    Welche Erde zum eigenen Pflanzen Anbau: Ich pflanze derzeit mein "Grünzeug" in den Töpfen der angefressenen Pflanzen aus dem Zooladen Ich würde die Vielfalt gerne erweitern. Allerdings...
  4. Welche Pflanzen stehen in euren Wohnungen?

    Welche Pflanzen stehen in euren Wohnungen?: Hallo, wir haben uns vor kurzem ein Paar Bourkies zugelegt und im Internet bereits gelesen das der Großteil unserer Pflanzen für die Vögel giftig...
  5. Was ist das für eine Pflanze?

    Was ist das für eine Pflanze?: Hallo zusammen, ich vermute diese Pflanze [ATTACH] [ATTACH] muss aus den Samen einer Cardueliden Mischung gewachsen sein. Weiß jemand...