Und es ward Licht...

Diskutiere Und es ward Licht... im Technik-Forum Forum im Bereich Vogelzubehör; Heute war Installationstag.

  1. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Hannover
    Heute war Installationstag.
     

    Anhänge:

    Astrid Timm und Sam & Zora gefällt das.
  2. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Hannover
    .
     

    Anhänge:

    Astrid Timm und Sam & Zora gefällt das.
  3. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Hannover
    Das war ein Akt, der arme Elektriker.
    Die Tageslichtlampe war sehr schwer zusammenzubauen.
    Die Schrauben für den Reflektor waren zu lang und mussten durch eigene ausgetauscht werden.
    Außerdem ist die Leuchte so konstruiert, dass sie an die Wand muss, warum auch immer.
    Sie sollte aber an die Decke, also musste die Vorrichtung umfunktioniert werden.
    Nach über 3 Stunden war sie installiert.
    Der Sonnenspot wird später angebaut.
    Es muss ein Verlängerungskabel her, weil die Schnur vom EVG viel zu kurz ist.
     
    Astrid Timm gefällt das.
  4. #4 Sietha, 10.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2020
    Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Hannover
    Ich bin sehr froh, dass endlich die Tageslichtlampe dran ist.
    Die Recherche lange genug gedauert.
    Die passende Vorrichtung zu finden war ein Akt von vielen Stunden.
    Danke Elke:trost:
    Da die Vögel in der Essecke meines Wohnzimmers stehen, hat Elke lange nach einer weißen
    Halterung gesucht, die die passenden Maße hat.
    Schwarz hätte zu hässlich ausgesehen und nicht zu meinen anderen Leuchten gepassst.
    Nun wird noch der Käfig verdoppelt ( 2 zusammengebaut) und neu eingerichtet.
    Dann ist es vollbracht.
    Ist das nicht toll?

    :dance:
     

    Anhänge:

    krummschnabel, Sam & Zora und elkesemma gefällt das.
  5. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Hannover
    Sonnenspot provisorisch installiert.
    Verlängerungskabel muss noch her.

    2Fragen:
    Der Abstand zwischen Spot und oberer Sitzstange beträgt 25 cm. Ist das ok?

    Das EVG musste ich auf den Käfig legen, weil das Kabel zu kurz ist.
    Spricht etwas dagegen?
     

    Anhänge:

    Else, speedcats, esth3009 und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Hannover
    So bekommt Maria auch Sonne ab.
    Im November werden die beiden Käfige zusammengebaut, dann ist der Spot in der Mitte
     

    Anhänge:

    Astrid Timm und Sam & Zora gefällt das.
  7. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Hannover
    Der Abstand zwischen Spot und Käfigdach beträgt 15 cm.
    Kann ich ihn angeschaltet lassen bei Freiflug?
     
  8. #8 Sam & Zora, 19.10.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    2.191
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Eine gute Frage. Wenn du dir 100% sicher bist, dass keiner der Vögel den Spot anfliegen wird, dann geht das, wenn nicht, würde ich dieses Risiko nicht eingehen. Es gibt Schutzkörbe für diese Spots, wäre eventuell noch eine sinnvolle Anschaffung, dann kann nämlich gar nichts passieren.:)

    Sorry, versehentlich im falschen Thread geantwortet.:roll:
     
    esth3009 und Sietha gefällt das.
  9. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Hannover
    Ich danke Dir. :zustimm:
    Dann werde ich ihn ausschalten bei Freiflug.
    Wenn auch noch ein Schutzkorb installiert wird, haben sie fast kein Platz darunter.
    Und höher hängen kann ich ihn nicht, dazu reicht das Gitter nicht.
    Sie müssen ja auch nicht druntersitzen bei Freiflug, das können sie im Käfig machen.
    Übrigens hatte ich im falschen Thread geschrieben und dann gelöscht, Du warst zu schnell für meine Korrektur :D
     
  10. #10 Astrid Timm, 19.10.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    982
    Ort:
    34393
    super klasse
     
  11. #11 esth3009, 19.10.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    980
    Ort:
    Piratenland
    Super geworden:zustimm:
    Ich bin noch immer auf der Suche nach einem Spot den ich im Vogelzimmer anbringe. Er muss vor den Schnäbel sicher sein sonst habe ich so etwas
    Den Anhang IMG_9645_1_1.JPG betrachten
    Den Anhang IMG_9650_1_1.JPG betrachten

    Das war als die UV-Rühre noch nicht angebracht war, Lüsterklemme direkt an der Decke mit Lampenfassung dran

    Vielleicht hätte ich doch auf Kanarienvögel umsteigen sollen:+keinplan
     
  12. #12 Astrid Timm, 19.10.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    982
    Ort:
    34393
    Ich habe Schutzkörbe vom Volierenbauer drum , um die Spots schon wegen der Hitze damit keiner dran kommt , er baut die auch so das man die an der Decke anschrauben kann
     

    Anhänge:

    Else, Sam & Zora, esth3009 und einer weiteren Person gefällt das.
  13. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Hannover
    Sehr schöne Bilder.:zustimm:
    Mein Spot soll laut Angaben angeblich nicht heiß werden.
    Habe ihn heute nur ca. 1,5 Std. laufen gehabt, da wurde er nur warm.
    Ich werde weiter testen.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  14. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Hannover
    Sieht so aus. :D

    Ich bin froh, dass meine Spitzschnäbel nichts anknabbern.
    Mein Spot wäre nicht vor Schnäbeln sicher,
    Da müsste schon ein Gitter drum.
     
  15. #15 esth3009, 19.10.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    980
    Ort:
    Piratenland
    Ja, ich hatte vor es direkt unter die Decke zu schrauben, dazu muss ich nur die Elektroinstallation anders machen. Hatte ich mir eigentlich für Anfang des Jahres vorgenommen, aber dann kam alles anders. Und jetzt werde ich wahrscheinlich mit Kabelkanälen arbeiten. Ich habe ja ein Gitter vor dem Fenster so das sie Sonne tanken können wenn welche da ist, aber im Winter bekommen sie nicht genug.
    Welchen Volierenbauer hast Du? Gern per PN
     
  16. #16 elkesemma, 20.10.2020
    elkesemma

    elkesemma Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Isernhagen
    Menno, dass die Vogelhaltung so eine Herausforderung ist, hätte ich mir vor einem Jahr noch nicht träumen lassen - bewudere alle, die sich hier Gedanken machen, damit es den Tieren wirklich gut geht. Ich werf jetzt mal als Laie was ein. Keine Ahnung, ob ihr was damit anfangen könnt - wenn nicht - einfach ignorieren.
    Im Rahmen der "Lichtrecherche" hab ich auch fertige Schutzkörbe gefunden. Gibts schon zwischen 15 - 30 €....die haben nicht so einen großen Umfang und vergrößern die Lampen nur minimal. Allerdings kann ich nicht beurteilen, ob die für Papageien etc. bissfest genug sind. Wenn ich keinen Volierenbauer zur Hand hätte, würde mir als Alternative zum Schutz der Lampen ein stabiler Nagerkäfig als Schutzhaube einfallen, den man mit Blechen oder z.B. einer Halterung für einen Boxsack oder Hängesessel etc. an der Decke, bzw. Wand anbringen könnte.
    Der Sonnenspot, den wir gewählt haben (Lucky Reptile Thermo Socket plu Reflector Pro) ist so ausgestattet, dass es nur zu geringer Erwärmung des äußeren Schirms kommt, also zusätzlicher Schutz vor Verbrennungen. Wobei ich den Gedanken an einen zusätzlichen Schutzkorb schnell wieder verworfen habe, weil der Spot ja nur eine relativ kleine Lichtfläche nach unten ausgerichtet erzeugt. Und da macht das Anschalten doch nur Sinn, wenn sich die Tiere auch direkt darunter aufhalten - also nicht im Freiflug, oder?
    [​IMG]
     
  17. #17 Sam & Zora, 20.10.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    2.191
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Guten Morgen Elke,
    denke schon, dass diese Schutzkörbe für Papageien "bissfest sind". Bei Aras oder Kakadus würde ich allerdings nicht die Hand dafür ins Feuer legen. Die Körbe sollen ja nur ein Schutz vor Berührung des Spot`s sein, z.B. bei Freiflug könnte es schon mal sein, dass sie diesen mit den Flügeln berühren. Ein Schutzkorb von einem Volibauer angefertigt, so wie bei Astrid, ist natürlich wesentlich qualitativer und stabiler, wie die Teile, die man im Netz zu kaufen bekommt. Wir haben im Vogelzimmer nur das Kabel mit einem Kunststoffrohr abgesichert, die Racker sind noch nie auf die Idee gekommen den Spot an zu fliegen..auch nutzen sie leider den Spot sehr selten.
     
  18. #18 elkesemma, 20.10.2020
    elkesemma

    elkesemma Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Isernhagen
    ja, ganz schön schwierig... und dann noch festzustellen, dass die Vögel den Spot nicht annehmen... puhhh
     
  19. #19 esth3009, 20.10.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    980
    Ort:
    Piratenland
    Die Schutzkörbe sind weniger das Problem sonder auch die Kabel. Im Vogelzimmer darf auch nicht nur ein pfitzelchen Kabel frei liegen, s.o. Und die Standartmäßigen Kunststoffkabelkanäle halten der Intensität auch nicht stand, also unter Putz legen lassen, so wie die Deckenleuchte oder Schutzkörbe über den Kabelstrang.
     
  20. #20 Astrid Timm, 20.10.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    982
    Ort:
    34393
    die bauen die Schutzkörbe eigentlich alle auf Anfrage und nach Maß , meine hat Oliver A. gebaut , findet man leicht im Netz
     
Thema:

Und es ward Licht...

Die Seite wird geladen...

Und es ward Licht... - Ähnliche Themen

  1. Und da ward es nur noch einer... :(

    Und da ward es nur noch einer... :(: :? Soeben wollte ich den Käfig meiner Vögel reinigen. Und dabei entdeckte ich, dass der eine von meinen zwei Aymaras schon erkaltet im...
  2. Edward und Süße weihen den Käfig ein

    Edward und Süße weihen den Käfig ein: Hallo, heute hat es geklappt und ich konnte den neuen Käfig abholen. Eine ältere Dame war so nett und hat ihn mir für um sonst überlassen da er...
  3. Edward und Süße

    Edward und Süße: Hallo, ich hatte ja von meiner Süßen berichtet der es nicht so gut ging. Nun da sie fit wie ein Turnschuhe ist hab ich ihr einen Partner...
  4. Vogelbestimmung Oman und Dubai

    Vogelbestimmung Oman und Dubai: Hallo, wer kann mir helfen. seit fast einem Jahr versuche ich im Netz und mit Hilfe diverser Bestimmungsbücher drei Vögel zu bestimmen, die ich im...
  5. Kanarienvogel verliert Federn rund ums Auge und Nacken

    Kanarienvogel verliert Federn rund ums Auge und Nacken: Hallo Zusammen, mein Kanarienhahn verliert schon seit längerem Federn um das rechte Auge und den Nacken herum. Anfangs habe ich das für einen Teil...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden