Unser heutiger Sonntag

Diskutiere Unser heutiger Sonntag im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Sabrina, ich denke auch nicht, dass bei dem Blutbild etwas anderes herauskommenn wird als. dass alles ok ist. Am Donnerstag werde ich es...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Sabrina,

    ich denke auch nicht, dass bei dem Blutbild etwas anderes herauskommenn wird als. dass alles ok ist. Am Donnerstag werde ich es ja dann wissen.

    Für die ganzen Untersuchungen zzgl. 50 Gramm Korvimin ZVT habe ich EUR 152,-- bezahlt.

    Im Januar 2008 habe ich für alle Untersuchungen, Korvimin, aber ohne Krallenschneiden ca. EUR 60,-- bezahlt.

    Dennoch ist mein Tierarzt im Vergleich zu anderen vogelkundigen Tierärzte günstig. Da hätte ich schon für einen Grauen soviel bezahlt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Margaretha Suck, 13. Oktober 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Liebe Monika,

    mit großem Interesse habe ich Deinen Arztbericht gelesen und es freut mich sehr, dass soweit alles in Ordnung ist. Dann ist immer eine große Last vom Herzen gefallen, denn ein wenig Ungemach ist doch vorher immer vorhanden.

    Deinen letzten Satz, dass Dein Tierarzt im Vergleich zu Anderen verhältnismässig günstig ist, kann ich nur bestätigen. Für Narkose, Krallenschneiden, allgemeine Untersuchung, Blutabnahme und Tupferentnahme aus Rachen und Kloake, bin ich nie unter € 1.000,-- davongekommen. Bei meiner jetzigen Ärztin bin ich weitaus besser dran. Dieses nur zur Info.

    Ich bin davon überzeugt, dass auch die letzten Ergebnisse gut ausfallen werden und wünsche Euch auch weiterhin alles Gute.

    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Lottchen und Margaretha
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Liebe Margaretha,

    es ist so wahr, was du schreibst. Gerade bei Pauli, der ja immerwieder mal einen Erstickungsanfall nach dem fressen hat, bin ich heute morgen schon mit einem mulmigen Gefühl zum Tierarzt gefahren. Ich denke halt immer daran, dass er evtl. Aspergillose haben könnte und ich dann aufgeschmissen bin, weil ich dann nicht weiss wie ich ihn halten und gleichzeitig irgendwelche Mittel oral verabreichen soll. Vor allem deshalb, weil ich mir nach all der Zeit gerade mal das Vertrauensverhältnis richtig aufgebaut habe.

    Aber wir haben ja diesmal wieder den für uns positiven Befund bekommen, dass beide keine Aspergillose haben.

    Bei meinem Tierarzt habe ich halt schon das Gefühl, dass er für jede Untersuchung den Mindestsatz verlangt und eben nicht mehr. Nur darf man bei ihm nicht vergessen, dass nicht nur Exoten kommen, sondern eben auch all die anderen Haustiere wie Hund, Katze, Maus, ... und da seine Einnahmen anfallen. Was deine Tierarztrechnungen anbelangt, ist schon heftig. Vermutlich fallen da auch ein Großteil an Laborkosten an.

    Coco und Pauli waren schon die letzten Stunden ein wenig schlapp. Coco hat zwar zwischendurch immer wieder mal etwas gefuttert oder getrunken, doch Pauli hat seit gestern abend nichts mehr gefressen gehabt. Daher bin ich jetzt richtig froh, dass ich ihn eben mit etwas Popcorn zum fressen animieren konnte und er gerade von alleine zum Freisitz geklettert ist und ein wenig gefuttert und ich bin froh darüber.

    Vorhin hat Pauli ein paar Streicheleinheiten von Michael bekommen und die hat er auch richtig genossen.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Und danach blieb er einfach noch eine Weile an der Ecke sitzen und hat der Musik gelauscht, die Michael über sein Laptop hat laufen lassen.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Im Moment sitzen alle vier auf dem Kletterbaum, aber es wird nicht mehr lange gehen und sie werden dösen.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    [​IMG][/URL][/IMG]


    [​IMG][/URL][/IMG]

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  5. #24 binie und seppi, 13. Oktober 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo Monika,

    ich finde das ist völlig ok, was du bezahlt hast, da kann man nicht meckern.

    Im Gegensatz zum letzten Jahr zwar deutlich mehr, aber 60 € sind schon sportbillig.

    Kann mir gut vorstellen das die Zwei müde sind, man geht ja nicht jeden Tag zum TA. Morgen schaut die Welt schon wieder anders aus.

    @ Margaretha,

    gut das du inzwischen einen anderen TA hast, das steht wirklich in keinem Verhältnis was du da gezahlt hast. :nene:
    Man muss sich ja nicht abzocken lassen und ausserdem heißt nicht teuer = gut!

    Viele Grüße
    Sabrina
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Sabrina,

    der Preis ist im Vergleich zu anderen Tierärzten auch wirklich okay. Dennoch etwas mehr als im Vorjahr, wo es für Pauli EUR 60,00 gekostet hat. Aber egal, es ging mir ja darum zu wissen, ob sie gesund sind oder auch nicht.

    Pauli und Coco waren bis 22.00 Uhr recht müde und haben auch kaum gefressen oder getrunken. Pauli war daher bis 22.00 Uhr total nüchtern. Aber dann hat ihn der Hunger von seinem Schlafzustand erweckt und der erste Schritt war zum Freisitz und dort hockte er über eine halbe Stunde.

    Seit Pauli und Coco dann wach waren, war es mit der Ruhe in der Wohnung vorbei und Pauli zeigte wie toll er doch telefonieren kann. Meine Nachtruhe war somit dahin, da ich Paulis Telefonate mitanhören durfte. Waren echt nette Gespräche dabei :D.

    Seit heute bin ich richtig erleichtert, denn mein Tierarzt hat mich vorhin zurückgerufen und mir mitgeteilt, dass meine zwei Grauen vor Gesundheit strotzen.

    Somit stimmt also nicht nur die Optik meiner Papageien, sondern auch deren Innenleben.

    Von daher weiss ich jetzt, dass meine Ernährung und Co. nicht verkehrt ist.
     
  7. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Moni

    ich bin sehr froh darüber, das deine Geier gesund sind...
    sie sehen auch gesund aus, nur mal so vom äusseren her.

    schöne bilder hast du mal wieder von deinen vieren gemacht.

    sorry, ich würde gern öfter mal schreiben, aber du weisst ja sicher was mir bald bevor steht( das mit der selbstständigkeit), und da muss ich jetzt schon ein paar vorbereitungen treffen.

    aber ich freu mich riesig für euch

    manchmal vermiss ich dieses forum schon ganz schön
    da ist man grad am wurschteln, und denkt sich, mensch, jetzt mal wieder was nettes schreiben oder lesen, das wär es.

    aber leider, im moment gehts halt schlecht...
    davon mal abgesehen, im November fängts ja erst richtig an.

    aber egal...

    auf jeden fall super toll deine geier, und wenn alle 4 gesund und munter sind, dann hast du alles richtig gemacht...:dance:
     
  8. #27 Margaretha Suck, 15. Oktober 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo liebe Monika,

    erstmal gratuliere ich Dir zu den zwei gesunden Schätzchen. Das ist schon die halbe Miete. Deine Aufnahmen sind wieder allerliebst. Ich kann mir nicht helfen aber Pauli sieht genau so aus wie mein Lottchen. Sie sitzt auch so ergeben da, wenn sie gekrault und gestreichelt wird, einfach wunderschön.

    Ich finde es grossartig, dass sich alle miteinander arrangieren und zufrieden sind. Weiterhin alles erdenklich Gute.

    Sei lieb gegrüßt von
    Lottchen und Margaretha
     
  9. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Monika,
    meine allerherzlichsten Glückwünsche zum Superergebnis!
    Da fällt einem doch immer wieder ein ganzes Gebirge vom Herzen!
    Ganz liebe Grüße
    Christiane
     
  10. #29 EinHerZ f.Tiere, 19. Oktober 2009
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Glückwunsch Moni :)
    freut mich sehr das du so gute ergebnise zurückbekamst. :prima:

    wundervolle bilder u videos die du gemacht hast :) freu mich immer wenn ich was von dir höre oder wie hier "sehe".

    alles liebe und prost auf das ergebnis :bier:
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo zusammen,

    ich finde es schön, dass ihr euch alle mit mir und meinen Kongos über deren Untersuchungsergebnisse freuen tut.

    Geli, du musst nicht schreiben und ich denke, derzeit hast du auch einiges um die Ohren aufgrund deiner anstehenden Selbstständigkeit. Irgendwann wirst auch du wieder mehr Zeit haben hier im Forum online zu sein und Beiträge schreiben wie du es in der Vergangenheit getan hast. Es ist auch nicht allzu wichtig, Beiträge zu schreiben, aber wichtig ist es, hinundwieder die Beiträge zu lesen, um dies in deiner eigenen Papageienhaltung aufzunehmen. Glaube mir, aus Fehlern von anderen, kann man soviel lernen.

    Margaretha, wann immer ich etwas von dir über Lotte lesen, bin ich in Gedanken bei dir. Wieoft kann ich nachempfinden wie sehr du leiden musst, wenn Lotte einen Rückfall hat oder wie jetzt, wo es ihr nicht wirklich gut geht. Für deinen Tierarzttermin am Donnerstag drücke ich dir wirklich alle Daumen, denn ich leide schon richtig mit. Wenn man einmal miterleben musste wie schnell ein Papagei abbauen kann, dann hat man mit anderen Haltern wirklich ein absolutes Mitgefühl. Daher wünsche ich mir nichts sehnlicheres als, dass Lottes Leben noch recht lange anhalten wird, wenn es auch hinunwieder diese tiefe Rückfälle gibt. :trost:

    Christiane, das stimmt. Wenn man dann gesagt bekommt, dass die Papageien gesund sind mit denen man gerade beim Tierarzt gewesen ist, dann ist man wirklich erleichtert. Erst dann kann man wieder alles relaxt angehen und sich sagen, man hat in der Ernährung und anderen Haltungsbedingungen keine Fehler oder nur wenig Fehler gemacht, die absolut keinen Einfluss auf den Gesundheitszustand der Papageien hinterlassen haben.
    Jetzt heißt es weiterhin hoffen, dass Kalle und Bibo auch gesund sind. Aber ich denke schon, wenn es die Grauen auch sind. Die leben ja in den gleichen Haltungsbedingungen wie die Grauen. Deren Check-Up wird im Frühling 2010 erfolgen.

    Sarah: Auch ich freue mich immer, wenn ich etwas von dir lese oder höre, da wir zwei eine Gemeinsamkeit haben, dessen Namen Pauli ist. Ja, wärest du und Bluemone nicht gewesen, wüsste ich nicht wie es hier mit Coco vorangegangen wäre. Dein Thread, der Hinweis von Bluemone hat mich und Coco wieder glücklich werden lassen und das alles nur, weil du damals einen Thread eröffnet hast, ob zu deiner jungen Dame ein vierjähriger Hahn passt. Du hast keine Ahnung wieviel Freude du mir damals in mein Leben gebracht hast, welche bis dato angehalten hat.
    Pauli hat sich in diesen 2,5 Jahren so sehr verändert und ist ein lebensfroher Papagei geworden. Er hat hier soviel Vertrauen aufgebaut, uns lächeln und lachen lassen, seine größte Liebe getroffen und mit seinem Einzug endlich einen artgleichen Partner kennenlernen dürfen.
    Damals hatte ich ein wenig Bedenken,ob die zwei sich verstehen, aber glaube mir, Pauli war für mich und Coco der reinste Glückskauf. Naja ganz zu schweigen, was der kleine Kerle mich in den ersten Monaten gekostet hat. Aber mit all seinen Schäden und meinen Beiträgen hatte das Unterforum "Graupapageien" seinen Spass und jeder wartete damals schon auf die neuen Schäden von Pauli. Je mehr er anstellte, desto mehr war ich mir sicher, dem kleinen Frechdachs gefällt es hier bei mir. Und wenn ich sehe, dass aus diesem Frechdachs ein absolut lieber und voller Vertrauen herangewachsener Vogel geworden ist, dann haben sich all meine Investitionen wegen seinem Schabernack mächtig gelohnt.
    Sarah, du hast mich wirklich wieder glücklich gemacht und dafür möchte ich dir ein dickes Dankeschön aussprechen. Im Übrigen auch an deine Mama, die damals ja auch voller Hochspannung gewesen ist, wie es dem Pauli geht und viele Daumen gedrückt hat, dass sich die Vorbesitzer für die Abgabe von Pauli entscheiden. Richte ihr bitte liebe Grüße von mir aus.
    Ich glaube, nein ich bin mir ziemlich sicher, Paulis Vorbesitzer würden ihren Grauen nicht wieder erkennen.

    Und nun für alle:

    Einige User haben sich ja in meine Kalle verguckt, was ich absolut nachvollziehen kann. Wie Kalle sich verhält, wenn sie eigentlich müde ist, könnt ihr mal diesem Video entnehmen. Das Videoende bitte ich zu entschuldigen, aber die Speicherkarte war voll.

    Während Kalle jammert und spielt wollte Pauli uns behilflich sein, was so in meinen Vorratsschränken und Kühlschrank so fehlen tut. Wie er mir das deutlich gezeigt hat, seht ihr im gleichen Film.

    Habt Spaß dabei oder schaltet aus, wenn euch das Gequietsche von Kalle stört. Aber das ist Kalle live, was ich täglich am Abend zu hören bekomme.

    http://www.youtube.com/watch?v=e59fdodx9Jc
     
  12. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,Hi,
    deine Möbel sehen ja so aus wie meine.Ist echt schön zu sehen,das ich nicht die einzige bin !!!!!!!!!!!
    So ist das mit den Geier,eine Ledercouch geht ja garnicht,hab ich schon bereut,aber was solls.Bin froh,wenn meine gesund sind,Möbel egal!!!!!
    Super Bilder!!!!
    Liebe Grüße,Andrea
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Andrea,

    wem sagst du das mit dem Möbeln? Hatte mal wunderschöne Esszimmerstühle aus Leder. Tja, Leder schmeckt halt und hält nicht lange bei Papageienhaltern. Daher kaufte ich mir Metallstühle und bin total begeistert, denn die stehen nun schon ein paar Monate und sind noch absolut im Schuss.

    Jetzt habe ich mir Metallbetten angeschaut und bin am überlegen, ob ich mir davon zwei kaufe, damit ich noch eine Weile Freude daran haben könnte. Mal schauen, ob ich meinen Plan umsetzen werde.

    Und es stimmt, lieber kaufe ich regelmässig neues Mobilar anstatts kranke Papageien zu haben. Aber selbst wenn sie mal krank werden sollten, dann stehe ich absolut hinter ihnen und nehme mich deren Krankheit an.
     
  14. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    ich habe mir vor einem halben Jahr Eßzimmerstühle gekauft,natürlich aus Leder,aber leider ohne zu überlegen,jetzt habe ich Stühle fast ohne Leder!!!!!
    Beim nächsten Kauf wird besser überlegt.
    Meien Leder Garnitur sieht aus wie deine,überall die Ecken kaputt.
    Bin aber froh,das ich damit nicht alleien bin,sondern es den meisten Papageienhaltern so geht.Gesundheit bei meinen Kleinen ist mir sehr wichtig und da mein Chicco immer krank ist,würde ich alles dafür geben,das er wieder ganz gesund wird,auch meien Möbel!!!
    Liebe Grüße,Andrea
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Andrea,

    nachdem mein erstes Ledersofa durch die Geier kaputt war und in einem Loch sogar ein Tennisball reingepasst hat, da sagte ich mir, ich kaufe nur noch Möbel, die nicht gar so teuer sind und dennoch irgendwo schön aussehen, da man sie ohnehin nach einiger Zeit wieder austauschen muss.

    Mein letztes Sofa sah echt chaotisch aus, da ist mein heutiges noch sehr gut aussehend, obwohl auch auf der Sitzfläche einige Stellen angeknabbert sind.

    Aber meine Stühle müssen wie deine ausgesehen haben, denn da schaute auch das Metall raus und haben dadurch steinalt ausgesehen, obwohl sie nur ein paar Jahre hinter sich hatten.

    Klar ärgert es mich, aber letztendlich habe ich mir diese Knabber-Graupapageien ins Haus geholt und muss nun damit leben, dass hinundwieder mal etwas angeknabbert wird. Auf der anderen Seite sind sie kleine Raubtiere und auf der anderen Seite absolut liebenswerte Hausgenossen, die einem immer wieder ins schmunzeln bringen.

    Aber weisst du, immerhin kann man anhand von manchen Mobilarschäden sehen, dass unsere Papageien viel Freiflug haben.

    Ich erinnere mich gerade daran wie die Wohnung von Cocos Züchter ausgesehen hat. Da waren nirgends Schäden und warum? Weil der arme Graue alleine gehalten wurde und er in einem Glaskasten, der gerade mal so um die 30 cm hoch, 50 cm tief und wenn überhaupt 1 m lang war. Damals dachte ich mir als Neuling, dass ich das alles extrem klein finde. Heute würde ich dem Herrn bzw. der Frau ordentlich meine Meinung sagen, weil sie letztendlcih von Papageienhaltung null Ahnung haben. Mindestmaßen, Paarhaltung sind wohl Fremdwörter für die sowie eine artgerechte Ernährung. Schon toll, wenn man einem Neuling mitteilt, dass man Pommes geben darf, aber man sollte sie von unten aus der Schüssel nehmen, damit weniger Salz drauf ist. :+schimpf Aber etwas positives habe ich auch von ihnen mitbekommen. Man nannte mir direkt einen vogelkundigen Tierarzt bei dem ich heute auch bin und sehr zufrieden mit ihm bin.
     
  16. #35 Margaretha Suck, 21. Oktober 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo liebe Monika,

    schade, dass das tolle Video so kurz war. Von mir aus hätte das noch lange so weitergehen können. Einfach toll!!

    Ich weiss nicht, woran es liegt, aber Lottchen geht nicht auf Tische, den Fussboden oder Couch und Bett, obwohl sie den ganzen Tag frei fliegt. Aber ich würde jedes Mobiliar für Lottchens Gesundheit opfern. Kann es eventuell sein weil sie alleine ist und niemand sie animiert?

    Ich bin begeistert von Deiner Einstellung und freu mich schon jetzt auf die nächsten Bilder/Videos von den kleinen Banditen.

    Sei ganz lieb gegrüsst von
    Lottchen und Margaretha
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Margaretha,

    wenn du wüsstest wie penibel ich gewesen bin als ich meine erste Wohnung bezogen habe. Alles musste korrekt liegen und hat jemand mein Telefon verschoben, habe ich es sofort wieder zurecht gerückt. Dann kamen die Nymphen zu mir und somit der erste Dreck. Dann weitere Sittiche und noch mehr Dreck und siehe da, ich habe damit umgehen können.

    Schon damals haben meine Sittiche Tapeten angeknabbert und mit ihnen dann in der nächsten Wohnung die Grauen namens Coco und Lisa und mit ihnen hat die innige Liebe zu meinen Papageien angefangen.

    Bei dem ersten richtigen Schaden (immer wenn ich außer Haus war, durften sie damals fliegend unterwegs sein und siehe da, innerhalb weniger Tage haben sie mir ein riesiges Loch in das Mauerwerk gefressen, sodass die Wasserrohre zu sehen waren und somit der letzte Ausflug in meiner Abwesenheit).

    Coco und Lisa sind von jeher auf das Sofa, den Tisch und Co. geflogen. Als ich dann Pauli bei mir aufgenommen habe, für den fliegen mehr ein Fremdwort gewesen ist, ist er auch niemals von sich aus auf das Sofa geflogen.

    Heute ist es so, dass er den Esszimmertisch gerne anfliegt, weil ich ihm dort immer eine kleine leere Plastikflasche hinlege mit der er ja sehr gerne spielt. Von dort geht er dann auch auf die Stühle.

    Den Couchtisch fliegt er nur an, wenn er darauf eine Flasche sieht. Er ist nunmal ein "Flaschenkind", aber sonst auch nicht.

    Auf das Sofa geht er sogut wie nie von alleine. Dort landet er eher mal, wenn er die Kurve nicht mehr bekommen hat.

    Sitze ich allerdings auf dem Sofa mit dem Laptop auf dem Schoss, ist das für ihn schon ein Grund auf das Sofa zu kommen. Aber mit Sicherheit nicht fliegend, sondern über Umwege. Er fliegt den Kletterbaum an, klettert dann von oben bis fast nach unten, geht dann über die Spirale auf die Höhe des Sofas und dann hüpft er nach einer Weile auf das Sofa, um zu mir zu kommen.

    Aber wenn er in Tanzstimmung ist, hole ich auch den Ast, lasse ihn draufsteigen und setze ihn dann einfach irgendwo auf dem Sofa ab. Ist er dann auf dem Sofa, kommt er ohnehin auf mich zugelaufen, um einfach zu beobachten und vor allem herauszufinden wie er an das Laptop kommt. Damit mein Laptop dann in Sicherheit ist, singe ich ihm ein Lied vor oder lasse ein Lied von Youtube laufen und dann tanzt er von sich aus einfach vor sich hin.

    Pauli hat dazu aber auch eine ganze Weile gebraucht bis er überhaupt mal auf das Sofa gekommen ist.

    Coco kommt nur dann auf das Sofa, wenn er sieht, dass ich etwas zu essen habe, was er nicht bekommt. Dann meint er, wenn er mir ein Küsschen gibt, dass er etwas bekommt. Nur geht er meistens leer aus, denn viele Dinge, die ich am Abend esse sind für Papageien ungeeignet.

    Kalle macht ohnehin alles und das Sofa oder sonstiges Mobilar sind für sie perfekte Anflugstellen. Und erlaubt man ihr etwas nicht, dann jammer die Lady rum, nur ich bin stark genug, um es nicht zuzulassen, was ihr gerade durch den Kopf geht.

    Bibo klettert über den Minifreisitz auf den Couchtisch. Auf das Sofa kommt er von alleine nicht, aber er geht auch drauf, wenn man ihn einfach lüpft Z.B. kommt es vor, wenn er zu Fuß unterwegs ist und dann eben beim Sofa rumläuft und Kalle bereits auf dem Sofa sitzt. Dann bleibt er solange stehen bis ich ihn aufhebe und nach oben setze.

    Evtl. müsstest du herausfinden, ob Lotte ein absolutes Lieblingsspielzeug hat und so anlocken, wenn du möchtest, dass sie dich auf dem Tisch, dem Sofa oder sonstwo besuchen kommt und wenn nicht, denke ich, dass es einfach damit zu tun hat, dass Papageien im Allgemeinen lieber an der höchsten Stelle sitzen.

    Und zu dem kurzen Video: Auch ich fand es schade, dass der Film so kurz war. Aber meine Speicherkarte war voll, da dort noch Bilder gespeichert gewesen waren. Aber du weisst ja, ich bin ja sehr häufig mit der Kamera in der Hand in meiner Wohnung unterwegs und die nächsten Bilder und Videos kommen bestimmt wieder.

    Und nochmals wegen meiner Einstellung: Im Laufe meiner Papageienhaltung habe ich mir gesagt, dass ich meine Papageien gefangen halte, dennoch sollten sie ihren Spiel- und Knabbertrieb ausleben dürfen. Daher habe ich irgendwann aufgehört mir wirklich teueres Mobilar zu kaufen, denn sonst würde ich mich über jeden kleinen Knabberspass ärgern und das muss einfach nicht sein.

    Daher überlege ich mir derzeit, ob ich mir zwei Metallbetten mit perfekten Matratzen kaufe und diese anstatts einem oder zwei richtigen Sofas ins Wohnzimmer stelle. Der Metallstil würde ohnehin nun besser reinpassen, da ich ja vieles aus schwarzem Metall in meiner Wohnung habe.
     
  19. #37 Margaretha Suck, 22. Oktober 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo liebe Monika,

    danke für Deinen ausführlichen Bericht. Ich bin davon überzeugt, dass, wenn Lottchen einen Partner hätte, beide sicher auch irgendwann über die Möbel herfallen würden. Scheinbar macht das alleine keinen Spass, sie hat ja auch so viel Freisitze, dass sie gar nicht animiert wird, auf Möbel zu gehen.

    Ich beneide Dich ein wenig um dein lebhaftes Umfeld. Hätte ich mir auch gewünscht. Und wenn dann alle noch gesund und guter Dinge sind, dann bringt es nochmal so viel Freude. Dass das so bleibt, wünsche ich Dir von ganzem Herzen. Ich freu mich schon auf die nächsten Aufnahmen.

    Sei nun ganz herzlich gegrüsst von
    Lottchen und Margaretha
     
Thema:

Unser heutiger Sonntag

Die Seite wird geladen...

Unser heutiger Sonntag - Ähnliche Themen

  1. Sonntag, 19.3.17, 19:30 Uhr Terra X-Kielings wilde Welt

    Sonntag, 19.3.17, 19:30 Uhr Terra X-Kielings wilde Welt: auf ZDF. U.a. geht es um den neuseeländischen Eulenpapagei, den Kakapo, einem der Letzten seiner Art. Man sieht auch ein paar der...
  2. SONNTAG 13.12-2015 - Gebe ab und Suche Tausch Börse in 63110 Rodgau

    SONNTAG 13.12-2015 - Gebe ab und Suche Tausch Börse in 63110 Rodgau: Sonntag, 13.12.2015 ab 08:00 Uhr Gebe ab, Suche und Tausch Börse für Jedermann von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr im Vereinsheim. (neben den...
  3. Bestimmung der heutigen Beobachtung

    Bestimmung der heutigen Beobachtung: Hallo Zusammen, heute habe ich 10 Greifvögel beobachtet. Leider waren diese zu weit weg und ich habe sogar mit 600mm Objektiv keine bessere Fotos...
  4. Heutige Funde Illmitz

    Heutige Funde Illmitz: Hallo, heute habe ich wieder ein paar Arten, die ich nicht bestimmen kann oder mir sehr unsicher bin. 1) Kann das eine junge Beutelmeise sein?...
  5. Wieder einer vom letzten Sonntag

    Wieder einer vom letzten Sonntag: Hallo Zusammen, interessant, was Ihr dazu meint, ich sag erst mal nichts: [ATTACH][ATTACH] VG Sasa