Unser Welli wächst nicht

Diskutiere Unser Welli wächst nicht im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; nur mit bloßen Augen angeschaut, gefühlt und begutachtet.

  1. DjAlper

    DjAlper Guest

    nur mit bloßen Augen angeschaut, gefühlt und begutachtet.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Dann war der Tierarzt nicht vogelkundig, oder?
    Normalerweise sollte der nämlich auf PBFD und Polyoma testen, und mögliche organische Ursachen abklären.
     
  4. DjAlper

    DjAlper Guest

    Laut scotty's Tierarzt liste ist Sie schon Vogelkundig.
     
  5. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Ich würde das süße Kerlchen auch lieber nochmal auf Polyoma und PBFD testen lassen. Diese Krankheiten sind sehr ansteckend und du hast ja noch weitere Vögel, wenn ich es richtig verstanden habe?
    So ein Test ist allerdings nicht ganz billig, also Kombitest musst du so mit 40-50 Eur rechnen.
     
  6. DjAlper

    DjAlper Guest

    der ist jetzt leider getrennt von den anderen
     
  7. #26 Eischhörnschen, 26. September 2006
    Eischhörnschen

    Eischhörnschen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47249 Duisburg
    herr je der arme kleine.... sieht so lieb aus und tut mir so leid der arme :traurig:
    hoffentlich wird alles gut!!!
    Auch wenn er net fliegen kann, hoffentlich kann er wieder zu seinen Freunden zurück!!!
     
  8. DjAlper

    DjAlper Guest

    könnte ich ihn auch zu einem gleich kranken Welli geben?
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Das würde vorraussetzen, dass du 100%-ig weißt, was der Kleinen fehlt, oder?
    Ich würde sie auch erstmal auf PBFD und Polyoma testen lassen, sicher ist sicher.
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland


    Bei welchen TA warst du denn?

    bist du nicht zu der Klinik gefahren die Liora vorgeschlagen hat?
     
  11. DjAlper

    DjAlper Guest

    Nein leider nicht dort wo die Liora vorgeschlagen hat.
    Ich war hier:
    80992 München
    Dr. Doris Quinten
    Franz-Fiel-Str. 3, 089 / 1404300
    089 / 1405609 Mo-Fr 10-12 Uhr und 16-19 Uhr, Sa 10-12 Uhr und nach Vereinbarung.


    hätte noch eine Frage.
    ein bekannter von mir kennt jemanden der privat verschiedene vogelarten züchtet. Habe dem auch gefragt was das sein kann. Der hat mir gesagt dass es bei manchen wellis die frühzeitig vom nistkasten rausgenommen wird, lange (6-9 monate) dauern kann bis die ganze federn rausgewachsen sind.
    Dass ich da Gefedersalz nehmen und mit dem Futter mischen soll.
    Kann vielleicht so etwas seinund nicht die mauser?
     
  12. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Eher unwahrscheinlich. Du kannst aber trotzdem Kalkprodukte anbieten (bitte nicht das Salz). Es wurden schon gute Erfahrungen damit bei dr Französischen Mauser gemacht. Heilen kannst du den Vogel damit zwar nicht, aber das Federwachstum wird dadurch unterstützt.
     
  13. DjAlper

    DjAlper Guest

    :traurig: :traurig: also habe heute den kleinen doch lieber zu einem menschen gegeben der viel mehr Ahnung und Umgang mit solchen Vögeln hat. So ist jetzt der kleine mit vielen anderen Vögeln die das gleiche Problem haben zusammen. Ich hoffe die Enscheidung war gut.:traurig: :traurig:
     
  14. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Wieso das denn?! Du weißt doch noch nicht einmal, was er hat! :?
     
  15. DjAlper

    DjAlper Guest

    das war ja sicher Polyma. Laut internet, TA und sein Symptomen sprachen dafür.
     
  16. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ohne Test ist überhaupt nichts sicher. PBFD wurde auch nicht getestet.
    Und wo ist er jetzt?!
     
  17. corifinchen

    corifinchen Guest

    oh, das ist aber schade, dass du dich so schnell von ihm getrennt hast :( . An deiner Stelle hätte ich auch versucht das über den Tierarzt abklären zu lassen - vielleicht hätte er ja Rat gewusst. Hast du dir auch mal den Bericht über das Vitamin K1 auf dieser Seite durchgelesen? http://www.sittich-info.de/?/zucht/vogelvereine.html .....
    Selber habe ich damit auch noch keine Erfahrung gemacht - aber ich werde es jetzt ausprobieren, da wir unsere Wellensittiche Anfang Januar 2006 auch in keinem sehr guten Zustand bekommen hatten. Leider habe ich mich in Sicherheit gewiegt, da ich die Tiere vom Züchter kaufte und nicht aus einer Zoohandlung. Doch schon beim Verkaufsgespräch hatte ich zeitweise ein ungutes Gefühl. Unser hübsche Schecke (Tamino)hatte keine intakten Schwanzfedern und auch unser Lutino (Fine) wies eine seltsam gebogenene Schwanzfeder auf :traurig: .... ich Idiot erklärte mir selber, dass die wohl in dem engen Nistkasten gelitten hatten (die Schwanzfedern) .... Stutzig wurde ich, als er mir auf die Frage, welches denn die Elternpaare zu unseren Vögeln wären keine ausreichende Antwort gab ..... und dann betonte seine Frau, dass sie nicht für "Ersatz" aufkämen, wenn die Vögel kurze Zeit später sterben würden .... ihr Mann meinte dann noch, dass es darauf ankäme wie sie zu Tode kämen und da warf ihm seine Frau einen ziemlich komischen Blick zu ....:hmmm: ....
    "Leider" ließ ich mich doch dazu hinreißen und nahm beide Vögel mit. Tamino verstarb uns am 1. April 2006 :traurig: und das, obwohl wir mehr als nur einmal mit ihm beim TA waren. Unser Finchen lebt zum Glück heute noch und bekam gleich am 2. April einen neuen Partner von einem anderen Züchter .... unser Linus ist unser Sonnenschein. Außer dass er ein ausgesprochener Abendmuffel ist, ist er ansonsten immer gut drauf. Finchen hingegen hat schon viel durchgemacht. Sie hatte um Pfingsten eine Niereninfektion und wir bangten 14 Tage um ihr Leben. Doch ihr Lebenswille scheint eisern .... sie hat es geschafft .... danach tat sich für uns das nächste Problem auf: Ihr wuchsen ohne ersichtlichen Grund (also keine Schnabelräude, Milben oder ähnliches ...) beide Nasenlöchlein zu :traurig: ..... aber auch das haben wir zur Zeit wieder in Griff. Ihre Schwanzfedern haben sich in soweit erholt, dass sie nun gerade wachsen und im Augenblick hat sie nur noch zwei, die an einer Stelle schmäler sind, als sie sein sollten ....
    Doch nun nimmt sie die Mauser wieder sehr stark mit .... sie schläft viel und hält Linus ziemlich auf Abstand. Ich habe den Bericht von K1 durchgelesen und werde das jetzt mal ausprobieren .... vielleicht hilft es ihr ja wirklich - ich möchte nichts unversucht lassen ....
    Ich hoffe für dich, dass du deine Entscheidung nicht bereust und wünsche dir alles Liebe ....

    corifinchen
     
  18. #37 Willie&Emilie, 30. September 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Pamuk..

    Hallo,
    wenn es Pamuk dort wo sie jetzt ist besser geht und sie mit ihresgleichen zusammen sein kann, finde ich deine Entscheidung richtig.. Kann mir vorstellen, das es nicht leicht war Pamuk weg zu geben...:traurig: :traurig: :traurig:

    Aber mach mal Kontrollbesuche beim neuen Besitzer ob es Pamuk auch wirklich gut hat..

    MFG Willie&Emilie
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. DjAlper

    DjAlper Guest

    hallo,
    werde ich auch machen unzwar unangemeldet werde ich dort auftauchen;)
     
  21. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Trotzdem, ist er jetzt in einem PBFD- oder Polyoma-Schwarm?

    Der neue Halter geht doch auch ein Risiko ein, einen nicht getesteten Welli zu übernehmen...

    Außerdem hättet Ihr doch auch einen Partner mit derselben Erkrankung für ihn finden können - wenn die wirkliche Krankeit feststünde. :(
     
Thema: Unser Welli wächst nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wellensittich wächst nichtq

    ,
  2. sittich wächst nicht

    ,
  3. wellensittich wächst nicht

    ,
  4. wellensittich küken wächst nicht,
  5. welli wächt nicht,
  6. warum wachsen wellensittiche nicht,
  7. mein wellensittich wächst nicht
Die Seite wird geladen...

Unser Welli wächst nicht - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...