Unsere Amazone ist krank!

Diskutiere Unsere Amazone ist krank! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Vogelfreunde! Alles hat am Samstag angefangen! Mittags war noch alles ok und nachmittags fing unsere Amazone Pucki an zuschlafen....

  1. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Hallo liebe Vogelfreunde!

    Alles hat am Samstag angefangen! Mittags war noch alles ok und nachmittags fing unsere Amazone Pucki an zuschlafen. Eigentlich ungewöhnlich, da er sonst um diese Uhrzeit fit ist. Bis zum Abend blieb er dort eingekuschelt mit Köpfchen im Gefieder sitzen. Ab und zu würgte er, es kam aber nichts.
    Am nächsten morgen saß er immer noch so da, woraufhin ich gleich bei Doc Brinkmeier anrief. Nach einem Gespräch (eventuell Magen verdorben) ging es uns etwas besser, da wir uns große Sorgen machten. Am gestrigen Abend dann rief noch einmal beim Arzt an, da Pucki auch den ganzen Tag nichts gefressen hat. Wir brachten dann unseren Pucki gestern abend noch zum TA. Doc Brinkmeier hat ihn da behalten und wollte ihm eine Infusion geben. Er meinte, wahrscheinlich kann ich ihn heute schon wieder abholen.
    Nun sitze ich auf der Arbeit und quäle mich hier rum. Mir gehen tausend Sachen durch den Kopf. Mache mir echt Sorgen, da ich ja auch nicht genau weiß, was der Kleine hat. Unsere andere Amazone ist fit aber sie sucht ihren Partner. Furchtbares Gefühl ist das... zuzusehen wie ein Tier leiden. Der eine, weil er krank ist, der andere, weil er seinen Partner sucht.
    Ich hoffe, dass alles gut geht. Um 10 Uhr kann ich beim TA anrufen.

    Drückt mir die Daumen, dass ich unseren Pucki nachher wieder abholen kann :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Reginsche, 2. Mai 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Sandra,

    tut mir leid mit Pucki aber du weißt ja, daß sie bei Doc Brinkmeier in den besten Händen ist.

    Hat sie denn auch erbrochen?

    Die gleichen Symtome hatte unsere Cougar vor 3 Jahren.
    Auch sie mußten wir da lassen und es war natürlich auch an einem Wochenende.
    Ich denke, er wird es in den Griff bekommen.
    Hat er eine Kropfspülung gemacht?
    Bei Cougar hat er damals noch Kontrastmittel in den Kropf gegeben um beim Röntgen die Verdauung besser sehen zu können.

    Ich wünsche Dir ganz viel Glück.
    Ist ja gleich 10:00 Uhr.
    Bitte berichte was er gesagt hat und wir es der Kleinen geht.
     
  4. #3 Julius01, 2. Mai 2006
    Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Sandra,
    das tut mir sehr leid mit Pucki und ich kann bestens nachempfinden wie es Dir geht! Jetzt ist gerade 10:00 Uhr und Dur kannst anrufen und dafür drück ich Dir fest die Daumen.
    Vielleicht bringst Du uns ja auch auf Stand!
    Alles Gute und toi toi toi
    Kati
     
  5. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    :dance: :zustimm: :bier: :freude: :+party:

    Muss ich mehr sagen?

    Habe gerade angerufen. Kann Pucki heute abend abholen. Er hat noch nicht wirklich viel gefressen, aber das liegt vielleicht auch an der ungewohnten Umgebung!!

    Echt super dieser Arzt!!

    Danke für's Daumen drücken :D
     
  6. #5 Reginsche, 2. Mai 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Uiiiii das freut mich aber.:freude:

    Was hat er denn rausbekommen?
    Wie hat er Pucki behandelt?

    Ich sags ja immer wieder.
    Doc Brinkmeier ist ein klasse Doc.:bier:
     
  7. #6 Julius01, 2. Mai 2006
    Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Super klasse, ich freu mich mit Dir :dance:
    Was war es denn?
    Liebe Grüße
    Kati
     
  8. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Genaues hat er noch nicht gesagt.

    Hat gestern noch eine Infusion bekommen (für Magen und Darm) und der Doc meinte, dass es ihm danach schon besser ging.

    Heute abend, wenn ich Pucki abhole erfahre ich wohl mehr.

    Soll um 17 Uhr nochmal anrufen und dann geht's los. Dann habe ich den Kleinen um 17.30 Uhr wieder!! :zustimm: (was für eine lange Zeit noch :traurig: )
     
  9. #8 Reginsche, 2. Mai 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Och menno und ich kann heute abend ert spät ins Forum schauen da ich noch zu einer Dienstbesprechung muß.

    Aber ich bin total gespannt was er sagt.
    Du wirst uns doch darüber berichten nicht wahr!
     
  10. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Na klar werde ich berichten!!

    Sobald ich zu Hause bin und sich die Lage etwas entspannt hat :zustimm:
     
  11. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Hallo zurück...

    tut mir leid, dass ich jetzt erst schreibe. Gestern abend hatte ich keine Zeit mehr.

    Also... unser Pucki hat sich schlicht und einfach den Magen verdorben. Woran kann ich leider nicht sagen.
    Als wir dann zu Hause waren haben sich die beiden erstmal angeflogen und ne ganze Zeit geschnäbelt und sich gegenseitig gekrault... hätte heulen können vor Freude.
    So ganz fit ist er noch nicht, frißt und trinkt aber! Bei uns Menschen ist es ja aber auch nicht anders, wenn uns mal der Magen und Darm zwickt :zwinker:

    Bin jedenfalls froh, dass alles gut verlaufen ist.

    Geröngt wurde auch gleich nochmal (wegen dem Pilz im Lungenflügel im Januar). Hat sich alles super aufgelöst!

    Ein großes LOB an Doc Brinkmeier!!! :zustimm:
     
  12. #11 Reginsche, 3. Mai 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Puh, da bin ich aber erleichtert.

    Schön, daß wir unseren guten Doc hier haben.

    Bei vielen ist es ja so, daß sie eine riesen Strecke fahren müssen um einen vk Tierarzt zu bekommen.

    Ich muß nur 3 Minuten fahren.

    Dafür habe ich hier aber nicht so tolle Zooläden wo es richtig tolle Sachen für die Papas gibt.
     
  13. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Selbst ist die Frau :zwinker:

    Bastel noch mal selber was für die gefiederten Freunde!!

    Macht Spaß :D
     
  14. #13 Reginsche, 3. Mai 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ach Sandra, was glaubst du, was ich alles selber bastel.

    Willst du mal Cougars Schaukel sehen.:D
     

    Anhänge:

  15. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Mensch Reginsche...

    die sieht ja echt super aus! Hast Du etwa selber gebaut?

    Wir haben für unsere beiden auch so eine große Schaukel... auch selber... gekauft :zwinker:
     
  16. #15 Reginsche, 4. Mai 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ja Sandra, die hab ich selbst gebaut.
    Davon hab ich sogar 2.
    Für jede Volierenhälfte eine.

    Ich mache viele solcher Sachen selber.

    Wenn ich daran denke, daß bei uns im Laden eine Schaukel, die aber lange nicht so schön und groß ist 35 Euro kosten soll.
    Ich dagegen finde meine viel schöner.
     
  17. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Viel schöner??

    Die ist echt super. Aber Du hast Recht.... im Zooladen gibt es wirklich nichts vernünftiges :traurig:

    Bestellen meistens übers Internet Spielzeug und so. Aber wir haben auch schon viel selbst gemacht.

    Was man nicht alles für die lieben Geierchen so tut :dance:
     
  18. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Der aktuelle Stand

    Also... unser Pucki ist wieder ganz der Alte!

    Er spricht und pfeift wieder, frißt und trinkt anständig, ist wieder frech wie vorher und beim Abendessen ist er wieder der erste der angeflogen kommt.

    Er hat also alles gut überstanden.

    Danke nochmal für's Daumen drücken :zustimm:
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Gott Sei Dank!!!

    Mit unserem Bogi lief es vor vielen Jahren auch mal so, dass es ihm kurzzeitig mies ging. Ich habe später herausgefunden, dass er einen rohen Steinpilz angefressen hat, der ihm offensichtlich schwer im Magen lag. Zum Glück hat er seine Magenverstimmung aber selbst in den Griff gekriegt, so dass ich nicht mit ihm zum TA musste, denn auch das bedeutet eine Menge Stress.

    Alles Gute für Deinen,
    Gruß, Angela
     
  21. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Das kannst Du wohl laut sagen. Stress ist es wirklich.

    Aber da wir nicht wußten was los war, haben wir den Stress in Kauf genommen. Als wir ihn am nächsten Tag abgeholt haben, hat auch viel geschlafen. Der war fix und alle!!

    Aber ich denke die Hauptsache ist, das alles gut verlaufen ist.
     
Thema:

Unsere Amazone ist krank!

Die Seite wird geladen...

Unsere Amazone ist krank! - Ähnliche Themen

  1. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...