veränderter Kot

Diskutiere veränderter Kot im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, unser Graupapagei (6 Jahre) hat seit ca. 2 Wochen ab und an stark verfärbten Kot. Der flüssige Teil ist dann orange. Ich weiß, dass...

  1. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    unser Graupapagei (6 Jahre) hat seit ca. 2 Wochen ab und an stark verfärbten Kot. Der flüssige Teil ist dann orange.
    Ich weiß, dass sich die Farbe des Kots durch die Nahrungsaufnahme verändert kann, aber es ist manchmal so, dass er nichts bekommen hat, was diese Veränderungen bewirken könnte. Oder wirkt Karottensaft nach 2 Tagen immer noch. Das wäre mir bisher neu.
    Er verhält sich normal, hat nicht abgenommen aber so in der Form habe ich das bisher noch nie beobachtet.
    In dem Buch über Papageienkrankheiten habe ich auch schon kreuz und quer gelesen, aber diese Veränderung des Kots kam dort nicht vor.
    Hat jemand eine Idee? Wie gesagt es ist mal mehr und mal weniger bis gar nicht so.
    Liebe Grüße
    Kati
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 5. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Hallo Kati,

    in der Form veränderter Kot ist mir vor Jahren bei einem meiner Prachtrosellas vorgekommen. Er war leberkrank. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Karottensaft die Ursache war, da bei dem schnellen Stoffwechsel wie ihn Papageien haben, soche Veränderungen relativ zeitnah zu sehen sind und nicht erst nach 2 Tagen. Hast Du mal die Leberwerte testen lassen in der letzten Zeit?

    Liebe Grüße Susanne
     
  4. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kati,

    ich würde ihn sicherheitshalber einem fachkundigen Tierarzt vorstellen. Dabei würde ich Fotos mitnehmen von dem veränderten Kot.

    Normal erscheint mir das ehrlich gesagt nicht, wenn du dir sicher bist, daß der Vogel nichts in dieser Farbe (oder ähnlicher) aufgenommen hat.

    Übrigens, ich habe einen rosa Gritstein, an der eine Nymphenhenne ständig arbeitete. Auch ihr Kot war verfärbt und ich war sehr erschrocken. An den Stein dachte ich erst viel später Auch habe ich Spielsachen mit eingefärbten Holzteilen, auch die färben ab...überleg nochmal, ob da wirklich nichts bei dir ist? :zwinker:
     
  5. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Kati,
    ich würde den Grauen schnellstmöglich beim TA vorstellen,oder wenigstens eine Kotprobe zur Untersuchung hinbringen.
    Denn so ist es ja schwierig zu urteilen.
    Wenn er sonst einen fitten Eindruck macht,ist es bestimmt nix schlimmes.
    Aber sicher ist sicher.

    Blondie
     
  6. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke für Eure Hilfe und Gedanken!
    Ich habe jetzt mal den Kot gesammelt und inklusive des großen Morgensch....
    sieht alles wieder völlig normal aus.
    Ich habe da so eine Vermutung, vielleicht ist es seine momentane Vorliebe für ausschließlich orangefarbene Pellets bzw. wir haben Holzspielzeug, dass rot gefärbt ist evtl. könnte es ja davon kommen. So weit war ich in meinen Gedanken noch nicht, aber jemand von Euch hatte diesen Tip.
    Aber ich werde das alles mal weiter genauestens im Auge behalten.
    Der Hahn ist schon ganz irritiert, weil ich ihm immer die letzten Stunden ein Taschentuch unter den Hintern gehalten haben, wenn es so gewisse Anstalten machte ...
    Er fühlt sich auf jeden Fall sehr wichtig heute :D
    Liebe Grüße
    Kati
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Kati,

    das könnte schon in Verbindung mit der Ernährung sein. Du hast ja auch geschrieben, dass er insbesondere auf die orangenen Pellets abfährt und je nachdem könnte der Stuhl durchaus orange verfärbt sein.

    Rein vorsorglich würde ich dennoch eine Stuhlprobe zum TA bringen, damit er untersucht wird, auch wenn dieser wieder normal ausschaut.

    Aber ganz ehrlich, dein Grauer muss ja völlig verunsichert sein, wenn du ihm beim k... ein Toilettenpapier unterm Hintern gehalten hast. Meine würden dann sofort aufhören und sich eine neue Stelle aussuchen oder gar vergessen, dass sie eigentlich was herabfallen lassen wollten. :D Die brauchen dabei keine Zuschauer. :zwinker:
     
  9. #7 charly18blue, 6. November 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Hallo Kati,

    Wie süß :D.

    Also von dem gefärbten Holzspielzeug, haben meine ja auch zu Hause und auf der Arbeit, habe ich noch keine Verfärbungen im Kot feststellen können, aber die orangefarbene Pellets könnten eventuell tatsächlich dahinter stecken. Aber ich würde den Kot auch untersuchen lassen. So bist Du auf der sicheren Seite.

    Liebe Grüße Susanne
     
Thema: veränderter Kot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. veränderter kot graupapagei

Die Seite wird geladen...

veränderter Kot - Ähnliche Themen

  1. Prachtrosella Kot

    Prachtrosella Kot: Hallo :). Kann mir jemand etwas zu dem Kot sagen? Ich kann jetzt nicht sagen, ob es das Männchen oder Weibchen war. Die beiden haben ihre...
  2. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...
  3. Kropfentzündung und großer Kot?

    Kropfentzündung und großer Kot?: Hallo ihr Lieben, habe da mal eine Frage... habe seit einem halben Jahr eine neue Sittichdame für meinen Yoshi dazugeholt. Die beiden verstehen...
  4. Flüssiger Kot bei Weißstirnamazone

    Flüssiger Kot bei Weißstirnamazone: Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag und ich hoffe er sitzt an der richtigen Stelle. Wir haben eine 15jährige Amazonendame, welche seit...
  5. Wie lange sind Oozysten im Kot nachweisbar ?

    Wie lange sind Oozysten im Kot nachweisbar ?: Hallo, mal eine Frage an die Experten. Wie viele Tage (oder Wochen) sind die Oozysten von Kokziden in der Regel in einer alten aufbewahrten...