Verdammte Katze!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Diskutiere Verdammte Katze!!!!!!!!!!!!!!!!!!! im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Verdammte Katze!!!!!!!! 0l Ich hatte den Käfig im Balkon auf dem Tisch gestellt, nach zwei Stunden hörte ich ein Krach ich bin schnell zum...

  1. Rock

    Rock Guest

    Verdammte Katze!!!!!!!! 0l

    Ich hatte den Käfig im Balkon auf dem Tisch gestellt,
    nach zwei Stunden hörte ich ein Krach ich bin schnell zum balkon gelaufen
    was sehe da eine schwarze Katze,die verdammte
    Katze hat den Käfig irgendwie runter geschmissen jetzt sind drei von
    zwei Kanarien entflohen. :heul: :heul: :heul:
    Ich konnte nur die eine Henne wieder fangen, der Hahn und die
    andere henne die sind abgehauen jetzt ist die alleine im Käfig :heul: und
    schreit nach denen.Die beiden waren noch auf dem Baum ich hab den Käfig
    auf boden gestellt die nicht kamen runter die sind weiter geflogen :( 0l

    Meine schön singende Hahn und meine hübsche Henne nun sind die weg.
    :heul: :heul:

    Ich hasse Katzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 8(
     
  2. Seb

    Seb Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    es tut mir Leid, dass die beiden Kanarien dadurch entflogen sind. Ich kann aber nicht verstehen, wie man einen Käfig mit Tieren drin unbeaufsichtigt draußen stehen lassen kann.
    Es ist nur eine Frage der Zeit bis etwas passiert.
    Die Katze die den Käfig umgeworfen hat, trägt wohl am wenigsten Schuld.
     
  3. Finnly

    Finnly Guest

    Seh ich auch so. Trotzdem ist es schade um die Pieper, denn da draußen werden die ja leider nicht überleben können :heul:
    Meine Pieper stell ich erst gar nicht nach draußen, ist mir zu gefährlich, weil ich genau weiß das hier jeder zweite ne katze hat :(
     
  4. Rock

    Rock Guest

    Ich hoffe das die beiden wieder zürück kommen ,man weiss ja nie... wenn nicht dann sollen die in gute Hände kommen die armen kleinen was die wohl
    draussen machen. :(

    Ich vermisse sie so sehr !!!!!!!!!!!! :heul:
    Die waren doch so zahm!!!!!!!!!!! :heul:

    Die haben schock bekommen und haben sofort das vertrauen verloren. :(


    Bitte bitte kommt zürück!!!!!!!!!!!!! :gott: :gott: :gott: :gott:
     
  5. Balu

    Balu Guest

    Man lässt seine Vögel wirklich nic ht unbeaufsichtig stehen!Die katze trägt wirklich am wenigsten Schuld,desshalb musst du katzen jetzt nicht gleich hassen!!Vielleicht kommen sie ja wieder zurück,wenn nicht würde ich deiner Henne noch einen Hahn dazukaufen!
     
  6. Cisco

    Cisco Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.02.2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    Oh Mann, da ist nicht die Katze schuld sondern du selbst!!!! Katzen jagen von Natur aus nach Vögeln!!! Und du als Mensch hast die Verantwortung übernommen auf deine Tiere aufzupassen und nicht die Katze!!! Du solltest dich selbst hassen und nicht die Katze!!!

    Über sowas kann ich mich vielleicht aufregen!!!! 0l 0l 0l
     
  7. #7 ole olesson, 17.07.2004
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.03.2001
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    1
    Shit happens ebend, oder hast Du selbst nicht vielleicht auch schon ...

    Hi Cisco

    ... schon mal einfach nur Glück gehabt, wenn ein offenes Käfigtürchen und das vergessene auf Kipp gestellte Lüftefenster zusammentrafen?

    Wenn nicht, dann warte einfach ab ...

    Irgendwann passiert auch Dir das ganz bestimmt einmal versehentlich!!!
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    Klemmen deine Satzzeichentasten?:D
    Nein, im Ernst. Es ist schlimm, dass deine Vögel entflogen sind, nur hat die Katze da wohl keine Schuld. Es ist nunmal deren Natur Vögel und andere Tierchen zu jagen und ein unbeaufsichtigter Vogelkäfig lädt ja gerade dazu ein...
    Man sollte seine Vögel generell nicht alleine auf dem Balkon stehen lassen!
     
  9. Rock

    Rock Guest

    Ihr würdet doch genauso reagieren wie ich wenn aufeinmal eure lieblinge
    wegen einer Katze weg sind. :(

    Ausserdem ist unsere Balkon 2 meter hoch ich wusste gar nicht das die so hoch springen können.Mag sein das die Katzen gerne jagen,sollen die
    doch draussen mäuse jagen nicht meine Kanaries. :heul:

    Die sind leider nicht zürück gekommen, ich hoffe das die beiden jemand
    erwischt hat. :gott: :gott: :gott:
     
  10. #10 bibi-blocksberg, 17.07.2004
    bibi-blocksberg

    bibi-blocksberg Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.04.2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/Wetterau
    Hallo,
    Katzen springen auch nicht auf einmal 2 Meter hoch. Aber sie können gut klettern. Die finden immer einen Weg.
    LG Jenny
     
  11. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Hallo Rock,
    das ist natürlich traurig. Katzen springen locker 2m hoch.
    Mir ist am letzten Wochenende ähnliches passiert. Mußte für 2 Tage weg. Hab die Vögel für 2 Tage versorgt. Meine Tochter sollte nach ihnen sehen. Zum Schluß noch etwas Grünzeug ins Vogelzimmer gelegt und dabei offensichtlich die Tür des Vogelzimmers nicht richtig geschlossen. Im Zimmer daneben stand ein Fenster auf Kipp zur Lüftung. 9 Jap. Mövchen, darunter sämtl. Jungen dieses Jahres und 3 Kanarienvögel, darunter 2 junge Lizards sind entflogen. Ich will gar nicht daran denken, für wen die alles als Speise dienten. Wiedergefunden habe ich keinen.
     
  12. kikki

    kikki Guest

    hallo, Katzen sind auch clever.Meine Hähne singen sehr laut,das hörte auch eine Katze.Eines morgens machte ich die Wohnungstür auf ,wollte zur Arbeit,stand da doch tatsächlich eine Katze vor der Tür und wollte sich bei mir zum Frühstück einladen.Ich mußte alle Überredungskünste einsetzen (leider Wasser) umsie los zu werden.Ich wohne im 4.Stock.
    Katzen jagen eben und Menschen machen Fehler und keiner meint es böse.

    es grüßt kikki
    Schade das sie weg sind,lasse den Käfig (leer) noch draußen stehen.Vielleicht kommen sie ja wieder.
     
  13. Rock

    Rock Guest




    Ich habe leider nur einen Käfig,da sitzt meine einsame Henne drin. :(
     
  14. #14 HansSchwack, 17.07.2004
    HansSchwack

    HansSchwack Hans

    Dabei seit:
    20.01.2002
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    52511Geilenkirchen-Süggerath
     
  15. #15 Monties, 17.07.2004
    Monties

    Monties Guest

    Lieber Rock! Das ist ja entsetzlich, wie furchtbar. Ich kann die Reaktionen hier teilweise nicht verstehen, von wegen selber schuld, etc. Die Vögel brauchen ja manchmal Luft und Sonne. Das Problem sind wirklich diese abartig vielen Katzen.
    Eine großangelegte Studie in den USA, die auch für Deutschland maßgeblich ist, zeigte, dass eine einzelne freilebende Katze pro Jahr etwa 1000 Tiere tötet. Die von den Experten genannte Zahl der durch Katzen getöteten Wildvögel in Deutschland beträgt etwa 50 Millionen pro Jahr. Angesichts der immer stärker zurückgehenden Bestände vieler Singvogelarten, wäre schon lange eine Beschränkung der Katzenplage notwendig. Rechtlich gesehen muss ein Katzenhalter dafür Sorge tragen, dass keine geschützten Arten durch seine Katze zu Schaden kommt, beziehungsweise getötet wird- und sämtliche Wildvögel stehen unter Naturschutz. Streng genommen macht sichein Katzenbesitzer theoretisch strafbar, wenn sein Haustier einen Wildvogel verletzt oder tötet. In der Praxis allerdings wird darauf von niemanden geachtet, sodass es zu keiner strafrechtlichen Verfolgung kommt. Der Mord an Singvögeln durch Hauskatzen wird vom Gesetzgeber geduldet. Auch heimische Beutegreifer, die in Nahrungskonkurenz zur Katze stehen, werden durch die jagenden Katzen empfindlich getroffen, viele verhungern.
    Ich hasse Katzen auch, obwohl wir in der Familie früher eine besaßen. Aber es sind einfach viel zu viele. Wenn es so weitergeht, werden die Wälder bald verstummen.
    Ich habe schon überlegt mir einen Windhund anzuschaffen, die erledigen dass Problem zumindest in unmittelbarer Nähe schnell und elegant.
    Viel Mitgefühl und Trost wünscht Dir Andrea
     
  16. #16 Jak&Pupsi, 17.07.2004
    Jak&Pupsi

    Jak&Pupsi Guest

    ~klopf an Kopf~ damit machste dich dann aber selbst strafbar. Mehr sag ich dazu jetzt besser nicht.

    Sicherlich werden viele Vögel, Maulwürfe, Mäuse etc. von Katzen getötet. Meine Arbeitskollegin bekommt von ihrer Katze auch ständig "Geschenke" dieser Art, aber mal ganz im Ernst: wie will man seine Katze davon abhalten? Sie haben nunmal einen Jadgtrieb, den man nicht aus ihnen heraus bekommt.

    Für mich gehört der Freigang einer Katze genauso dazu, wie wenn du mit deinem gewünschten Windhund durch die Strassen läufst, damit er sein Geschäft machen kann. Soll man jetzt alle Katzen nur noch in der Wohnung halten? Das größte Problem sind sicherlich die wild gewordenen Hauskatzen. Das Problem sollte man sicherlich eindämmen, da gebe ich dir recht, aber man muss sie ja nicht gleich von Hunden reißen lassen. Schon mal was von Kastration gehört?

    Obwohl: ich hätte da noch eine Idee: man schnallt den Katzen einfach beim Freigang eine Kamera auf den Kopf und wenn sie einen Vogel tötet, bringt man sie um die Ecke, wenn sie nach Hause kommt. Applaus, Applaus... armes Deutschland. 0l
     
  17. #17 martina3108, 17.07.2004
    martina3108

    martina3108 Guest

    armer rock, ich kann deinen frust und kummer gut verstehen :(

    und ich verstehe auch das du wütend auf die katze bist.


    wär ich auch weil ich ein ventil bräuchte um meinen frust loszuwerden ich würde schimpfen wie ein rohrspatz!

    aber mir wär klar das die katze nicht wirklich was dafür kann und ich denke mal beim nächsten mal wirst du schlauer sein...mach doch ein katzennetz an den balkon da kommt keine katze durch.
    hoffe von herzen das deine kleinen von jemanden gefunden werden!!


    so zu monties kommentar

    also so einen müll hab ich ja schon lang nicht mehr gehört.
    tztz-da kann man sich nur an den kopf fassen.
    weiß ja nicht woher du diese studie hast-ich mein aus welchem klatschblatt oder ähnliches aber auch hier in deutschland gibt es expertenstudien und die besagen das eine katze zu 98% mäuse,ratten und anderes kleingetier erbeutet.
    das restl. 2% dürften dann vögel sein.
    der starke überlebt und es ist eine tatsache das katzen zumeist nur alte,schwache,kranke vögel erwischen.
    ich selber habe schon beobachtet wie vehement vogeleltern ihre brut verteidigen und ich habe auch schon des öfteren beobachtet wie katzen von den vogeleltern in die flucht geschlagen wurden.

    sowas nennt man aber natur...
    als ob die katzen daran schuld wären das singvögel aussterben so ein unsinn-selten so gelacht es gibt noch ganz andere jäger in der natur und der größte feind der vögel ist wohl eher der mensch!! der verursacht luft+umweltverschmutzung,der zerstört lebensräume etc. und da ist sicher der hauptgrund für ein aussterben welcher vogelart auch immer zu suchen-nicht bei ein paar katzen.

    bestimmt ist es so das z.b. auf bauernhöfen mehr vögel gefangen werden weil die meisten bauern ihre katzen nicht kastrieren und sie nicht ausreichend füttern...aber auf bauernhöfen und in der umgebung gibt es andererseits wieder mehr vögel als anderswo weil das nahrungsangebot größer ist-mehr insekten*werden ja vom lieben vieh angezogen* etc.

    also nicht einfach nur klatschblätter lesen sondern mal nachdenken...

    oh und nicht zu vergessen..wenn du dir dann den entsprechenden hund zur katzen jagd anschaffst sag mir doch vorher wo du wohnst*freundlich guck*ich komm mal auf nen kaffe vorbei...bring auch ein paar leute mit die auch gern kaffe trinken*lächel*
    leider ist der hund dann schnell verschwunden und wartet beim nächsten tierschutzverein auf einen besitzer mit verstand und verantwortungsgefühl abe das wird dich sicher nicht stören...jemand der andere tiere killen will hängt sicher auch nicht an seinem hund..das macht dir dann ja nichts und du hast sicher genug geld um deinen rechtsbeistand zu bezahlen,den du aufgrund der anzeigen die du dann bekommst brauchen wirst.

    monties..meine worte sollten dich lediglich zum nachdenken anregen..wär schön wenn das funktioniert.....
     
  18. #18 superdark, 17.07.2004
    superdark

    superdark Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt alle beiträge gelesen und bin ziemlich sprachlos.....

    Natürlich ist es schade, das sie zwei piepser weg sind, aber ehrlich gesagt muß der käfig ja nicht so besonders gewesen sein. Er wäre dir dann wahrscheinlich auch aufgegangen, wenn er dir gefallen wäre. Auch das liegt im bereich des möglichen. Übrigens stehen meine kanaren das ganze frühjahr und den sommer auf der terasse. Allerdings in einer voliere und meine nachbarn haben auch katzen. Ich übrigens auch. Es ist noch nie etwas geschehen.

    Das es zuviel katzen gibt, ist schon richtig. Viele lassen sie leider aus falsch verstandener tierliebe nicht kastrieren. Aber ganz sicher ist es keine lösung, einen hund drauf zu hetzen, damit er die katze "erledigt". Jemand der sowas in erwägung zieht, sollte überhaupt keine tiere halten. Ich finde es immer sehr absonderlich, das jemand der sich als tierlieb bezeichnet, nur eine sorte tier meint. Nämlich die, die er mag und alle anderen sollen dann am besten weg. Es gibt soviel ich weiß, auch studien, die belegen das die normale hauskatze weitaus weniger singvögel fängt als angenommen. Studien sind so eine sache für sich, sie lassen sich drehen und wenden, wie man möchte. Immer im sinne des betrachters. Was ist denn z.b. mit den elstern??? schießen wir die gleich auch am besten ab?? Die gehen nämlich sehr gerne an die gelege von singvögeln.

    Jaja intoleranz ist schon was feines und es macht sicher viel spaß, gleich nen schuldigen zu finden und an dem den ganzen frust abzulassen. Hier ist es dann wohl die katze gewesen. Achja und wenn ich jetzt gehässig wäre, dann würde ich mal anfragen, warum der käfig so klein war, das eine katze den ohne problem so einfach umreißen kann!?. Wollen wir doch hoffen das die armen vögel da nicht den ganzen tag drin hocken mußten......aber ich bin ja nicht gehässig..

    Gruß Gabriele
     
  19. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Hans!
    Dem ist nichts hinzuzufügen!!!!!!!
     
  20. Kanari

    Kanari Guest

    Hey Leute,

    Bin erstaunt über diese Diskussion. Habe gerade drei Zebrafinken zu mir geholt, weil deren Besitzerin genauso gehandelt hat wie Rock. Nur dass zwei ZF von der Katze geholt wurden und der dritte ZF sich im Käfig erschreckt hat.

    Ich habe selbst ZF und Kanaries. Mir sind auch schon welche aus gebüchst. Nur dass ich sie dann in der Wohnung fliegen hatte und wieder einfangen konnte.

    Ich möchte hier keinen fertig machen, aber mir wäre es ganz ehrlich zu peinlich hier sowas rein zu schreiben. Ich würde von Anfang an sagen: Scheiße, nu bin ich schuld, dass zwei meiner Viechers da draußen sind und vielleicht elendlich verrecken! ich würde niemals die Schuld auf die Katzen schieben. Denn jeder der etwas Ahnung hat von Tieren, der weiß so etwas!

    Lässt du, wenn du den Käfig säuberst oder den Vögeln was zu fressen oder trinken gibst die Tür oder das Fenster aufstehen???


    Sorry, hab dafür kein Mitgefühl für dich Rock. Nur die Tiere tun mir leid, weil sie die leidtragenden sind und unter der Dummheit der Menschen leiden müssen!!!

    Ich hoffe, du hast es nicht falsch verstanden und fast es nicht als Beleidigung auf.
    Aber wenn man so einen Beitrag schreibt, muss man mit solchen Reaktionen rechnen

    Gruß Manu
     
Thema: Verdammte Katze!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verdammte katzen

Die Seite wird geladen...

Verdammte Katze!!!!!!!!!!!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Nachbarskatze kommt in den Garten und verletzt und tötet Enten und Gänse!

    Nachbarskatze kommt in den Garten und verletzt und tötet Enten und Gänse!: Hallo,:zwinker: ich brauche mal wieder dringend eure hilfe. Ich weiß es ist unglaublich zu lesen aber es stimmt wirklich. Die Nachbarskatze jagt...
  2. Katze macht ihr grosses "Geschäft" auf dem Balkon

    Katze macht ihr grosses "Geschäft" auf dem Balkon: Hallo ihr Lieben, Kira hatte vor einigen Monaten wochenlang Durchfall. Zuerst wurden Colibakterien festgestellt, dagegen bekam sie Antibiotica....
  3. Mi. 26.6.19 - 22:15 Uhr: "Die geheime Welt unserer Katzen"

    Mi. 26.6.19 - 22:15 Uhr: "Die geheime Welt unserer Katzen": Auf Servus TV. Teil 1 von 3 Teilen, die alle mittwochs um die selbe Zeit ausgestrahlt werden. LG Evy
  4. Katze hechelt immer noch...

    Katze hechelt immer noch...: Meine Katze hechelt immer noch total hektisch und schreit rum. Sie hatte um 16 uhr ihr 2. Kitten geboren leider wie das erste eine Totgeburt. Ob...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden