Vergesellschaftung mit Rosellas?

Diskutiere Vergesellschaftung mit Rosellas? im Forum Plattschweifsittiche im Bereich Sittiche - Ich habe in meiner Voliere ein Pärchen Rosellas und ein Pärchen Nymphen. Da ich vor habe mir ein neues anderes Pärchen zu holen würde ich Sie...
D

Daniel-Nicolai

Guest
Ich habe in meiner Voliere ein Pärchen Rosellas und ein Pärchen Nymphen.
Da ich vor habe mir ein neues anderes Pärchen zu holen würde ich Sie bitten mir zu antworten : Welche Vögel kann man mit Rosellas zusammen halten?
 
Ich habe in meiner Voliere ein Pärchen Rosellas und ein Pärchen Nymphen.
Da ich vor habe mir ein neues anderes Pärchen zu holen würde ich Sie bitten mir zu antworten : Welche Vögel kann man mit Rosellas zusammen halten?

Hallo,

wie groß ist denn die Voliere?

Am besten trennen sie Rosellas und Nymphen!
Auf Dauer wird dies nicht gut gehen (es gibt nur wenige Ausnahmen)!

Rosellas werden während der Balz und Brutzeit sehr aggresiv worunter andere Arten sehr leiden!

Rosellas daher am besten Paarweise unter sich halten!

Zu den Nymphen können sie idealerweise noch weitere Nymphen dazu setzen!
Weitere geeignete Arten wären: Bourkesittiche oder Wellensittiche (nur wenn ausreichend Ausweichmöglichkeiten gegen sind!-sonst ist das Stress pur für Nymphen)
 
Meine Voliere ist 3m lang und 1,5 m breit , die Rosellas und die Nymphen halte ich schon einen Ewigkeit zusammen und die vertragen sich gut !
Trotzdem Danke für Ihre Hilfe
 
So ganz spontan würde ich auch sagen, dass sie sich nicht vergessellschaften lassen. Mein Freddy würde echt alles angreifen was kraucht, um seine Lilly zu beschützen! Vielleicht hängt es auch vom Temperament ab, und ob sie es von klein auf gewöhnt sind??
 
Thema: Vergesellschaftung mit Rosellas?

Ähnliche Themen

S
Antworten
3
Aufrufe
1.350
Smaragdwind
S
R
Antworten
8
Aufrufe
1.850
dustybird
D
N
Antworten
34
Aufrufe
1.984
nic74
N
Zurück
Oben