Vogelkot

Diskutiere Vogelkot im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habe heute gesehen das der Kot meiner Vögel manchmal heller als sonst ist. Aber nicht immer. Ist das normal bzw. wenn nicht was könnte es sein....

  1. Ernstl

    Ernstl Guest

    Habe heute gesehen das der Kot meiner Vögel manchmal heller als sonst ist.
    Aber nicht immer.
    Ist das normal bzw. wenn nicht was könnte es sein.

    Der kot ist vom selben Vogel inerhalb eines Tages.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Ernstl

    und was haben sie dann jeweils gefuttert?
     
  4. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.824
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Sieht aus wie Weißkäse oder Quark mit Grünfutter...
    Was sind das für Vögel und was fressen sie? Normalerweise?
     
  5. Ernstl

    Ernstl Guest

    Danke füe eure Antworten.
    Es handelt sich um Sittiche, gefressen haben sie Korner und Kein bischen Karotte.
     
  6. Ernstl

    Ernstl Guest

    Äpfel hatten sie auch.
    Der Kot in der früh ist normal und am Abend heller.
     
  7. #6 petrarobby, 10. März 2010
    petrarobby

    petrarobby Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen Papagei, wo dies Gelegentlich auch vorkommt. Nach Untersuchungen stellte sich ein Leber- und Nierenschaden heraus.
    Dies tritt bei ihr immer kurz nach der Futteraufnahme auf. Gebe an solchen Tagen statt Wasser, Kamilentee.

    Muss jedoch bei deinen nicht sein! Hält dies länger an, würde ich es untersuchen lassen.

    Könnte von einiges ausgelöst werden, w. z. B. Futter, Stress....

    LG
     
  8. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hallo
    Ich hoffe doch das es nichts ernstes ist. Ich habe sie seit drei Tagen. Sie sind erst ca. zehn Monate alt.
    Wie alt ist dein Papagei bzw. ab wann hatte er das. Kennt man das auch am Gefieder am verhalten oder beim fressen.
    Meine sind eigentlich sehr agil und fressen auch ordentlich.
     
  9. #8 petrarobby, 10. März 2010
    petrarobby

    petrarobby Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so selten ist dieses Erscheinungsbild nicht, aber wie gesagt, hält dies mehr als ein Tag an, sollte dies beim vk TA abgeklärt werden. Auch Pilze, Hefe u. s. w. können dies verursachen und wenn sie erst wenige Tage bei dir sind, weißt du auch nicht, ob dies bereits beim Vorbesitzer aufgetreten ist.

    Ich würde auf Nummer sicher gehen wollen.

    Was „mein“ Papagei betrifft, ist so eine Sache. Leider ist es mir nicht gelungen, die komplette Vorgeschichte raus zu bekommen. Wurde als Notabgabe (massive Verhaltensstörungen, Wandervogel) als 15jährige aufgenommen und ist eine typische HZ aus einer Massenproduktion. Bei der Eingangsuntersuchung konnten wir auf den Röntgenbildern u. a. eine Asp. im schweren Stadium sowie eine Nierenschwellung erkennen. Die Blutanalyse bestätige zusätzlich, dass ein schwerer Leberschaden vorliegt.
    Der Vogel muss sein ganzes Leben mit Samthandschuhen angefasst werden. Wir sind echt froh, dass er sich gut in der Gruppe durchsetzen kann und ein einigermaßen normales Leben führen kann.

    Wir drücken euch ganz fest die Daumen und wünschen GUTE BESSERUNG

    LG
     
  10. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Auf jedenfall würde ich schnell zum TA. gehen. Kotproben mitnehmen und untersuchen lassen. Das ist schnell gemacht, nicht so teuer und man kann doch schon etwas dann dazu sagen.
    Hier ein Link mit Fotos
    Ist die Körnermischung evtl. zu Fett? Können es Stauungen sein? Galle/ Leberproblem?


    es grüßt Hilli
     
  11. #10 charly18blue, 10. März 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Ernstl,

    normal sieht der Kot nicht aus. Bei Kot 1 und 2 würde ich evtl. auf ein Nierenproblem und Bauchspeicheldrüse tippen. Laß es abklären, dann bist Du auf der sicheren Seite, kann ja auch harmlos sein, durch Futterumstellung.

    Liebe Grüße Susanne
     
  12. Anni S.

    Anni S. aufgeklärt!

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Verwirrung komplett machen

    Hallo Ernstl,

    Ja, das ist normal ... wenn Vögel nicht ausschließlich trockene Körner fressen (müssen), denn die Kotfarbe hängt zusammen mit der Passagezeit durch den Magen-Darm-Trakt – farbstoffhaltiges Futter mal ausgenommen.
    Obst/Gemüse ist auch für Vögel leichter zu verdauen wie fett- und/oder eiweißlastiges Futter und kommt dementsprechend schneller (heller) hinten wieder raus.

    Wenn sich Dein Kleiner also vorher ein größeres Stückchen Apfel einverleibt haben sollte, dann wäre das m.E. kein Grund Dir Sorgen zu machen. Vielleicht ist er Rohkost noch nicht (so) gewöhnt und sein "Bauch" muß sich erst daran gewöhnen?

    Mach beim nächsten Mal doch einfach nen Reibetest zwischen Daumen und Zeigefinger und Du wirst spüren, ob das (frische!) Häufchen fruchtig locker oder eher fettig bis speckig/talgig ist.

    Anni
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Susanne Wrona, 10. März 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    sowas kann auch schon mal durch Stress kommen.
    Viele Grüße
    Susanne
     
  15. Johanni

    Johanni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Dir auch nur empfehlen zum TA zu gehen. Als unserer mal Verdauungsprobleme hatte hat Darmaktiv geholfen. Du solltest das aber erstmal abklären lassen. Nicht das er etwas hat, das nicht entdeckt wird.

    Wünsche deinem Sittich gute Besserung :-)
     
Thema: Vogelkot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelkot

    ,
  2. vogelkot auf apfel

    ,
  3. vogel kot normal

    ,
  4. vogelkot hefe