Vogelmord

Diskutiere Vogelmord im sonstige Vogelarten Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Ich Hab von einer Kollegin etwas erfahren das mich doch etwas stutzig macht und fast nicht glauben kann. Und zwar sagt sie, sie hat vor...

  1. Spok

    Spok Guest

    Hallo

    Ich Hab von einer Kollegin etwas erfahren das mich doch etwas stutzig macht und fast nicht glauben kann.
    Und zwar sagt sie, sie hat vor einigen Tagen etwas auf ihrem Balkon, nur ein Par Meter von ihr entfernt beobachtet.
    Da sitzt ein Grünfink sichtlich zufrieden in der Sonne, nachdem er sich ein Par Körner aus dem Futterhäuschen einverleibt hat. Plötzlich sieht sie wie da ein Star ganz zielstrebig auf den Grünfink zufliegt, dann packt der Star den Grünfink am Hals, mit einem Ruck bricht er ihm das Genick und fliegt mit seinem Opfer davon.
    Die Kollegin war ziemlich geschockt als sie das beobachtet hatte, was ich auch verstehen kann, denn ich denke mir, daß man so etwas auch nicht täglich auf seinem Balkon zu sehen bekommt.
    Aber nun zu meiner Frage, ist das normal bei Staren das sie kleinere Vögel töten und fressen, oder hatte dieser entsprechende Vogel da vielleicht nicht alle beisammen, sprich "einen Vogel".

    Gruss

    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Spok !

    Ist deine Kollegin sich sicher das es ein Star war ???
    Denn sowas ist mir bei Stare nicht bekannt und auch sehr unwarscheinlich, das ein Star es schaft einen Grünfink zu töten, geschweige denn vortzutragen.

    Elster, Eichelhäher und Rabenkrähe tuen dies gelegentlich. Nicht nur bei Jungvögeln.

    ------------------
    MfG Tobias
     
  4. Waldemar

    Waldemar Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-68649 Groß-Rohrheim
    Hi Steffan
    Ich denke Deine Kollegin hat sich geirrt.Ich glaube es ist nicht möglich, dass ein Star, der ja selbst nur wenig größer ist als ein Grünfink den ermordet und vor allem wegträgt.
    warscheinlich war es eine Elster oder so. Frag doch mal nach wie der Vogel genau ausgesehen hat, Gruß W.
     
  5. #4 raptor49, 14. Mai 2000
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    München
    Hi Alle,
    ich bin mir sicher, das es kein star war.
    Stare haben kein "Raubtierverhalten"

    cu
    Tom
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vogelmord

Die Seite wird geladen...

Vogelmord - Ähnliche Themen

  1. Vogelmord in Ägypten

    Vogelmord in Ägypten: Hallo liebe Vogelfreunde, es geht wieder los. Der Vogelzug nach Süden beginnt und viele kommen nach einem langen Flug geschwächt an und werden...
  2. Vogelmord in Ägypten

    Vogelmord in Ägypten: Wer hat am 18.06.2012 Report München auf ARD gesehen? MILLINONENFACHER VOGELMORD AM NIL . . ....
  3. Von der EU gebilligter Vogelmord

    Von der EU gebilligter Vogelmord: Hat jemand den Artikel von Jürgen Bockemühl aus dem Vogelfreund digital vorliegen? Der war wirklich gut, vielleicht könnt Ihr ihn hier verlinken,...
  4. illegalen Vogelmord stoppen!

    illegalen Vogelmord stoppen!: Hallo, helft alle mit, damit der illegale Vogelmord in Malta aufhört und unterzeichnet die Petition....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden