Voliere groß genug

Diskutiere Voliere groß genug im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo erst mal, bin hier das erste mal und habe gleich ne frage.Könnte ich zwei pärchen in einer Voliere mit dem Maßen 115x70x160 H halten? Habe...

  1. Brandy

    Brandy Guest

    Hallo erst mal,
    bin hier das erste mal und habe gleich ne frage.Könnte ich zwei pärchen in einer Voliere mit dem Maßen 115x70x160 H halten?
    Habe zwei Pfirsichköpfchen und ein paar mit,ich glaube Rosenköpfchen,würde dazu kommen.Kann das gut gehen?Meine beiden sind nicht überaus agresive und auch die vergesellschaftung der beiden war problemlos.
    Hoffe ihr könnt mir helfen
    Lg brandy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Bitte nicht so machen

    Pfirsichköpfchen sind Agas mit weißen Augenringen und Rosenköpchen Agas ohne Augenringe.

    Man sollte Agas mit Augenringen nicht mit Agas ohne Augenringe vergesellschaften, da es erfahrunggemäß zu Problemen kommt.

    Eher zu empfehlen wären Schwarzköpfchen oder Rußköpchen.

    Vorausgesetzt du hast wirklich Pfirsichköpfchen, das kannst du aber im Vogellexikon nachschauen http://www.vogellexikon.de

    Der Käfig ist für 2 Paare eigentlich zu klein.

    Außerdem schreibst du das deine beiden auch von dir miteinander Vergesellschaftet wurden, also eigentlich kein Paar sind das sich gefunden hat.

    Was eigentlich nicht optimal ist, die Vögel sollten sich ihre Partner selbst suchen können z.B. aus einer großen Gruppe.

    Falls du nun andere Vögel in den Käfig setzt kann es zu neuen Konstelationen der Vogelpaare kommen, es kann aber auch sein das zu plötzlich eine neues Paar findet und du zwei Einzelvögel herum sitzen hast.

    Die sich nicht zwingend miteinander vertagen müssen.
     
  4. Brandy

    Brandy Guest

    Hallo,
    also augenringe sind bei den anderen da.
    Meine sind auf jedenfall Pfirsichköpfchen.
    Habe den zweiten dazugekauft aus der Zoohandlung.Es waren nur noch drei da.Ihn und zwei blaue und da die Mitarbeiter nicht die blauen trennen wollte habe ich ihn gekriegt.
    Sollte ich es denn jetzt lassen??
     
  5. #4 wolfguwe, 8. Mai 2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    ja, du solltest es so belassen, wie es ist. rosenköpfchen und pfirsichköpfchen werden sich auf dauer nicht vertragen und dein käfig ist auch nicht der größte. du könntest höchstens versuchen, eine geschlechtsbestimmung bei deinen beiden zu machen (z.b. dna), kostet um die 16-20€ pro tier. wenn du dann wirklich ein paar hast, ist es ok, wenn es zwei gleichgeschlechtliche tiere sind, kannst du ja versuchen, so wie es schon gesagt wurde, dass deine beiden einen geschlechtspartner sich frei wählen können (wird aber schwer, jemanden zu finden, der da mitspielt)

    gruß
    uwe
     
  6. #5 Anette T., 8. Mai 2005
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Brandy,

    falls es zu einer Neuverpaarung deiner beiden PK kommen sollte, kann ich dir einen sehr netten Züchter empfehlen, wo du deine Beiden zur Neuverpaarung hinbringen kannst. Wäre allerdings NRW.
    Woher kommst du ????

    Viele Grüße
    Annette :p
     
  7. Brandy

    Brandy Guest

    Hallo AnetteTimm,
    komme aus der nähe von Hannover-also zu weit weg.

    Mir wurde gesagt das das geschlecht egal ist.Meine sind wahrscheinlich beides mänchen,da sie nur im Häuschen sitzen und auch kein Nistmaterial annehmen.Sie haben sich auch noch nie gefüttert oder so aber ich wollte ja nicht das eine Vogel alleine ist

    lg Brandy
     
  8. #7 Anette T., 8. Mai 2005
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hi Brandy,
    brauchst nur Annette zu schreiben !! :zwinker:

    Habe dir eine PN geschrieben.
    Viele Grüße
    Annette ;)
     
  9. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Verhalten

    Aus dem Verhalten kannst du normal nicht schließen um welches Geschlecht es sich bei den beiden handelt.

    Außer du hast irgend wann mal 1 Küken im Kasten sitzen, dann wäre es ja klar.

    Wenn es sich die beiden gut vertagen solltest du sie zusammen lassen.

    Allerdings kann sich das mit dem Eintritt der Geschlechtsreif ändern.

    Abwarten und Tee trinken. :)
     
  10. Brandy

    Brandy Guest

    also wegen geschlechtreife geht nich da der eine 3-4 und der andere 1Jahr ist.Dachte halt wenn es gesellschaft gibt würden sie endlich rauskommen
     
  11. #10 Danny Jo., 8. Mai 2005
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Brandy, :0-

    von der Volierengröße her solltest du
    es so auch so belassen!
    Meine beiden wohnen in einer 1,30x1,00x2,00
    und ich denke die Fläche brauchen sie auch
    +Freiflug natürlich.

    Viele Grüße
    Daniela
     
  12. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Brandy,

    Herzlich willkommen hier im Agaforum! :)

    So wie Du es beschreibst, scheint es leider kein richtiges Paar zu sein, denn Paare füttern sich gegenseitig, kraulen, kuscheln usw.....man sieht es einfach. :zwinker: Klar werden sie auch mal streiten und sich Schnabelgefechte liefern, aber das gehört bei den Agas dazu und kurze Zeit darauf sitzen sie wieder eng aneinandergekuschelt da.

    Das ist zwar soweit ein guter Gedanke, aber leider ist es damit allein nicht getan. Wenn die Beiden sich nicht verstehen, dann nützt auch jede Gesellschaft nichts. Agas sind leider nicht so einfach zu verpaaren, weil man äußerlich das Geschlecht nicht erkennen kann und selbst bei einem "Paar" die Harmonie nicht immer gewährleistet ist. Im Zoohandel haben die Leute oft leider keine Ahnung und geben unwillkürlich Agas ab. :( Und von wegen, das Geschlecht wäre dabei egal! :nene: 0l
    Am besten wäre für die Beiden wirklich ein Schwarm, wo sie sich ihren Partner selbst aussuchen können. Ansonsten würde ich Dir raten, wenigstens mit einer Federanalyse sicherzugehen und dann dementsprechend zu handeln.

    Du schreibst von einem Häuschen, meinst Du damit einen Nistkasten? Den würde ich schnellstens entfernen, denn solltest Du doch eine Henne dabei haben, reizt dieser nur zu unnötigem Bruttrieb. Außerdem können sie dann nicht nur immerzu darin hocken und Du wirst ja sehen, was dann geschieht. Ein Schlafhaus (vorn ganz offen) oder Schlafbrett reicht völlig aus und die Agas fühlen sich trotzdem wohl.

    Deine Volierengröße finde ich so o.k. auch für 2 Paare + Freiflug natürlich. Wegen der Zusammensetzung von verschiedenen Agaarten gibt es hier unterschiedliche Auffassungen. Ich selbst halte PK, SK und RK zusammen (es müssen natürlich alles feste Paare sein und sie müssen sich ausweichen können) und es gibt dabei keine Probleme. Und entgegen aller Behauptungen würde ich sagen, daß meine PK die dominantesten sind.
    Aber bitte kläre das jetzt erst einmal mit Deinen beiden PK, für die Du dann ja evtl. eh einen neuen Partner brauchst und dann kannst Du immer noch entscheiden.
     

    Anhänge:

  13. Brandy

    Brandy Guest

    Hallo Gabi,
    ok mit den anderen Hat sich erledigt und das haus hole ich auch gleich raus.Aber wie soll ich das mit dem Partner machen?Selbst wenn ich einen passenden Partner finden würde ist dan der andere noch da und ob den der Züchter nimmt??Ich fahr morgen mal nach Hameln in die zoohandlung.der Besitzer züchtet-vielleicht kann ich da was machen.
     
  14. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Brandy,

    ursprünglich wolltest Du doch eh 2 Paare in Deiner Voliere halten, oder!? Wenn Du nun Deine Agas neu verpaaren mußt, dann kannst Du ja eigentlich beide mit neuem Partner zurücknehmen.....somit die 2 Paare. :zwinker:

    Bitte geh nicht einfach so los und noch dazu in eine Zoohandlung! Erst einmal müßte dafür das Geschlecht beider Agas feststehen (!!!) und in einer Zoohandlung wird man Dir auch damit sicher nicht entsprechend weiterhelfen können. Du hast es ja selbst erlebt, in den wenigsten Fällen haben die Leute dort Ahnung.
    Deshalb veruche bitte lieber einen Züchter ausfindig zu machen, der Deine Beiden evtl. zu sich nehmen kann, um sie dort neu zu verpaaren....also mit der Auswahl meine ich. Nur so hättest Du die beste Garantie, dann 2 wirklich glückliche feste Paare zu haben! Macht dies keiner in Deiner Nähe, dann mußt Du es wenigstens mit der Geschlechtsbestimmmung machen, um dann gezielt zu suchen. Alles andere hat keinen Sinn und ist ein "Glücksspiel".....leider oft nicht zu Gunsten der Agas.

    (Wie hat das denn jetzt ohne Häuschen ausgesehen bei Deinen Agas?)
     
  15. Brandy

    Brandy Guest

    Hallo Gabi,
    ich hab die Voliere ja noch nicht da ich die erst noch kaufen wollte aber wenn ich eh nur ein paar haben werden reicht auch mein Käfig.
    Die Maße sind 100x80x50cm groß.

    Wegen der Zoohandlung;Der Verkäufer kennt so viele Züchter das ich über ihn bestimmt kontakt zu anderen kriegen werde.

    Lg brandy
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Guido, 10. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Mai 2005
    Guido

    Guido Guest

    Hi Brandy
    Herzlich willkommen im Agaforum.
    Nur EIN Paar ????? Wat meinste denn wie schnell es mehr werden, wenn Du erstmal Agasüchtig bist. Und dat geht verdammt schnell, und da ist keiner gegen gefeit. Einmal Agaverknallt, immer Agaverknallt. Schau mich Bekloppten an, mir kann schon lange keiner mehr helfen. Über 40 Jahre lebe ich mit den süssen Biestern zusammen. Mir kann wirklich keiner mehr helfen, warum auch ???? Und den meisten hier geht es genauso
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  18. Brandy

    Brandy Guest

    Hallo Guido,
    eigentlich wollte ich gar kein Vogel-bin eher der Ratten typ:-))
    Meine Schwester hat den ersten aus mitleid aus der Zoohandlung.Die wollten den da an der schlange verfüttern weil der schnabel nicht in ordnung ist und alle paar Woche geschnitten werden muss.Naja und ein paar Monate darauf kam ein halsbandsittich dazu-nätürlich hats nicht geklappt.dann hatte meine Schwester keine Zeit/Lust mehr und ich hab beide genommen.Den halsbandsittich habe ich verkauft und nun bin ich halt immer am versuchen es dem kleinen recht zu machen.Tja mal sehen wie es jetzt weiter geht.Versuche heute nochmal da anzurufen und dann sehe ich weiter.Vielleicht hole ich wirklich 2dazu wenn ich mir die große Voliere hole.Für den sommer ist eh eine au?enanlage geplant.
    Lg brandy
     
Thema:

Voliere groß genug

Die Seite wird geladen...

Voliere groß genug - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...