Wachsen bei Unzertrennliche die Krallen nach?

Diskutiere Wachsen bei Unzertrennliche die Krallen nach? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ihr lieben Wir mussten für unser Rosenköpfchen einen neuen Partner holen. Nun ist uns aufgefallen das ihm an dem einen Füsschen die 2...

  1. Angi89

    Angi89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr lieben
    Wir mussten für unser Rosenköpfchen einen neuen Partner holen. Nun ist uns aufgefallen das ihm an dem einen Füsschen die 2 vorderen Krallen fehlen und an dem anderen eine. Wachsen die nach?
     
  2. #2 esth3009, 23.09.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    5.284
    Ort:
    Piratenland Bergisch Land
    Es kommt darauf an wie viel entfernt ist. Wenn die Wachstumszone beschädigt ist wachsen sie nicht mehr nach.
    Hast Du vielleicht mal ein Bild wo man es sehen kann?
     
    Charlette gefällt das.
  3. Angi89

    Angi89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
  4. Angi89

    Angi89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Bei dem grünen
     
  5. #5 Charlette, 23.09.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    2.416
    Da fehlen nicht nur die Krallen. Das wächst nicht wieder nach.
     
  6. Angi89

    Angi89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Schade. Er ist etwas wackelig dadurch. Danke für die Antwort.

    Hätte da noch ne Frage. Ich habe Melody ( den gelben) zur Züchterin gebracht, das sie sich dort einen neuen Partner selbst aussucht. Bei der Züchterin war alles ok. Hier Zuhause jagt sie ihn durch den Käfig, kuschelt aber auch mit ihm usw. Könnte es sein das sie sich statt einen Hahn eine Henne ausgesucht hat?
     
  7. #7 esth3009, 23.09.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    5.284
    Ort:
    Piratenland Bergisch Land
    Wie alt ist der Grüne?
    Normal gewöhnen sie sich daran und lernen damit umzugehen.
     
  8. Angi89

    Angi89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Die Züchterin meinte er wäre 7 Jahre alt.
     
  9. Angi89

    Angi89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Aber es wäre ja sehr gut, wenn er lernen würde damit zu leben. Ich dachte erst er wäre krank, da er öfter das Gleichgewicht verliert, habe dann gesehen das die Krallen bzw ( wie mit jetzt klar ist) die halben Zehe fehlen. Er ist jetzt mein 8tes Vögelchen, hatte aber so Probleme mit den Füsschen noch nicht.
     
  10. #10 Charlette, 23.09.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    2.416
    Die Vögel lernen schon mit ihrer Behinderung umzugehen. Vielleicht den Käfig ein bisschen,, Behinderten gerecht " einrichten. Statt nur Äste und der Gleichen auch Sitzbrettchen befestigen. Meine mögen das. Es könnte schon sein das du 2 gleich geschlechtliche Vögel hast. Klarheit könnte ein DNA Test bringen.
     
  11. Angi89

    Angi89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ja die Sitzbrettchen könnten gut für ihn sein. Auf dem Schlafhäuschen sitzt er auch sicher.

    Ok dachte die würden sich immer das Gegenteilige Geschlecht aussuchen. Man lernt nie aus. Selbst nach so vielen Vögelchen verschiedener unzertrennlicher Arten noch nicht. ‍♀️

    Vielen Dank für die Tipps und Antworten
     
  12. #12 esth3009, 24.09.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    5.284
    Ort:
    Piratenland Bergisch Land
    Mein Fundvogel Popey (er wurde in de Innenstadt zwischen Mülltonnen gefunden) kam mit fehlenden Krallen und auch zwei fehlenden Endgliedern sowie einem deformierten bzw ausgerenktem Schnabel 1992 zu mir.

    Alter unbekannt aber der TA schätze ihn so auf 10 Jahre +- 3 Jahre.

    Zu den kaputten mit teilweise deformierten Gelenken kam dann nach dem Tod seiner Partnerin (1999) noch eine Flügelgeschwulst was ihm des Fliegen enorm erschwerte.

    Aber er behielt seine Lebensfreude bis zu Schluss und ist mit seiner dritten Partnerin die 2003 einzog noch mal richtig glücklich geworden. 2006 ist er an Altersschwäche verstorben. Er wusste sich gut zu helfen und wenn es gar nicht mehr ging hat er uns um Hilfe gebeten. Man konnte es ihm ansehen wenn er Hilfe brauchte.

    Er war ein liebenswerter Kämpfer. Leider existieren nur wenige digital aufnahmen, da ich erst 2003 eine Digitalkamera hatte.
    Den Anhang 032_29A.JPG betrachten

    Du wirst sehen er kommt damit zurecht, ist aber auch für jede Erleichterung dankbar.
    Weißt Du wie es dazu kam?
     
    Charlette gefällt das.
  13. Angi89

    Angi89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Das ist ein stolzes Alter. Gut das ihr ihn gefunden habt und er noch ein gutes Leben bei euch hatte Mein Jerry musste ich vor 3 Wochen nach einem Schlaganfall einschläfern lassen. Er war 21 Jahre alt.

    Wie das passiert ist, weiß ich nicht, habe ihn so von der Züchtern bekommen. Habe es gesehen und dann bemerkt das er Schwierigkeiten damit hat. Wenn er klettert, klammert er sich trotzdem damit fest. Aber ich denke das geht schon, er ist trotzdem ein geschickter Kletterer und findet das Gleichgewicht schnell wieder, wenn er ins schwanken kommt.
     
  14. Angi89

    Angi89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin aufjedenfall dankbar für alle Tipps und Ratschläge/Erfahrungen
     
  15. #15 Charlette, 24.09.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    2.416
    21 Jahre ist ja auch sehr alt für einen Aga. Durchschnitt ist so um die 15 Jahre. Sie halten sich beim Klettern auch viel mit dem Schnabel fest.
     
  16. Angi89

    Angi89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Das ist ein stolzes Alter. Gut das ihr ihn gefunden habt und er noch ein gutes Leben bei euch hatte Mein Jerry musste ich vor 3 Wochen nach einem Schlaganfall einschläfern lassen. Er war 21 Jahre alt.

    Wie das passiert ist, weiß ich nicht, habe ihn so von der Züchtern bekommen. Habe es gesehen und dann bemerkt das er Schwierigkeiten damit hat. Wenn er klettern, klammert er sich trotzdem damit fest. Aber ich denke das geht schon, er ist trotzdem ein geschickter Kletterer, nur ab und zu schwankt er einbisschen.
     
  17. Angi89

    Angi89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ja man hat ihm das Alter auch angemerkt, vorallem das letzte Jahr.
    Ja stimmt mit dem Schnabel
     
  18. #18 Charlette, 24.09.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    2.416
    Waren das deine ersten Agas ?
     
  19. Angi89

    Angi89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Nein den ersten habe ich 1997 bekommen und dann 2001 habe ich Jerry dazu geholt. Insgesamt sind es bis jetzt 8 Vögelchen. Nur keiner hat bis jetzt so Probleme mit den Füsschen gehabt.
    Wie viele hast du bis jetzt?
     
  20. #20 Charlette, 24.09.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    2.416
    Ich hatte mal Rosenköpfchen aber schon sehr lange her und jetzt seit Ende April dieses Jahres nach langer vogelfreier Zeit die beiden Erdbeerköpfchen.
     
Thema:

Wachsen bei Unzertrennliche die Krallen nach?

Die Seite wird geladen...

Wachsen bei Unzertrennliche die Krallen nach? - Ähnliche Themen

  1. wachsen Schwanzfedern bei einer Rauchschwalbe nach?

    wachsen Schwanzfedern bei einer Rauchschwalbe nach?: Hallo, ich habe eine Frage. Vorgestern hat mein Mann eine kleine Rauchschwalbe auf der Straße gefunden und mitgebracht, da sie nicht richtig...
  2. Geschlechtsbestimmung bei ausgewachsenen Gänsen

    Geschlechtsbestimmung bei ausgewachsenen Gänsen: Hallo. Meine beiden Gänse haben in den letzten Tagen 2 Eier gelegt, da ich sie gerne in der Brutmaschiene ausbrüten wollte und dies nicht umsonst...
  3. Ernährung bei brüchigem, schnell wachsendem Schnabel und "Ei" am Unterleib

    Ernährung bei brüchigem, schnell wachsendem Schnabel und "Ei" am Unterleib: Ich habe vor einiger Zeit einen Welli aus dem Tierschutz aufgenommen, der an massivem Schnabelwuchs leidet, ich kürze den Schnabel ca. alle 3-4...
  4. Neue Bilder meiner beiden (nun fast erwachsen)

    Neue Bilder meiner beiden (nun fast erwachsen): Neenee, wie schnell die Kleinen groß werden, ist kaum zu glauben! Als ich vor zwei Wochen aus München kam, hatte Chili einen leichten Braunanflug...
  5. Schnabel von Wellensittich völlig verwachsen und verfärbt

    Schnabel von Wellensittich völlig verwachsen und verfärbt: Hallo, mein Wellensittich hat eine Krankheit am Schnabel. Der Tierarzt konnte mir nicht weiterhelfen. Er meinte, evtl. ein Tumor aufgrund von...