Wachteln über Winter zu den Meerschweinchen??

Diskutiere Wachteln über Winter zu den Meerschweinchen?? im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo ihr Lieben, So langsam kommt der Winter und mein Vorhaben die Außenvoliere winterfest zu machen ist durch eine Liegendschwangerschaft mit...

  1. #1 Hühnerlilli, 05.10.2019
    Hühnerlilli

    Hühnerlilli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    So langsam kommt der Winter und mein Vorhaben die Außenvoliere winterfest zu machen ist durch eine Liegendschwangerschaft mit einigen Komplikationen durchkreuzt worden :(
    Werde es diesen Winter nicht mehr schaffen ....
    Nun kam mir eine Idee... wir haben zwei Meerschweinchen in einem 3 qm Käfig im Haus. Könnten wir die 4 Wachtelhennen zu den beiden setzen? Ich würde den Käfig dann dem entsprechend zusätzlich wachtelfreundlich ausstatten.
    Was denkt ihr dazu?
     
  2. #2 sittichmac, 05.10.2019
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    3.020
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ich würde denn aber den käfig unterteilen.
    da ich mir nicht vorstellen kann das die sich vertragen. meerschweinchen knabbern gerne und wachteln picken auf alles unbekannte ein. ich könnte mir da gut angeknabberte wachteln und blutig gepickte (augen) meerschweine vorstellen.
    ganz geschweige von den tiertypischen keime.
     
  3. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    239
    Hallo,

    ich würde sie auf keinen Fall vergesellschaften, da Meerschweinchen auch nachts Aktivitätsphasen haben, da finden die Wachteln überhaupt keine Ruhe.

    Viele Grüße
     
  4. #4 -AH-, 05.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2019
    -AH-

    -AH- Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    413
    Hallo!
    Ihr seid mir da einen Schritt vorraus, denn ihr wißt, mit welchen Wachteln er/sie vergesellschaften möchte, ich nicht. Es gibt aber einige Arten, die baumen nachts immer auf, und zu denen habe ich problemlos 2 Meerschweinchen gesetzt.
    @Hühnerlilli..Nur Du weißt, wie Deine Tiere "ticken", und ob Du es wagen kannst.
     
  5. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    239
    Hallo,

    bei einer Angabe wie "4 Wachtelhennen" gehe ich von Japanwachteln (maximal noch Chinesen) aus.

    Das hat doch nichts damit zu tun, wie die Tiere persönlich "ticken", ein Meerschweinchen schläft nachts nicht durch und eine Japanwachtel -wenns welche sind- baumt nachts nicht auf.

    Viele Grüße
     
  6. -AH-

    -AH- Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    413
    Natürlich!
    Und da hier nur Experten und Studierte unterwegs sind, werden ja alle wissen, daß wahrscheinlich Eurowachteln gemeint sind :gott:.
     
  7. #7 Hühnerlilli, 06.10.2019
    Hühnerlilli

    Hühnerlilli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja... es sind Japanwachteln.
    Wie die 4 nachts ticken weiß ich nicht, da ich für gewöhnlich in meinem Schlafzimmer schlafe ;)
     
  8. #8 terra1964, 06.10.2019
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    721
    Ort:
    32139 Spenge
    Egal welche Wachteln, sie fressen am Boden und Meerschweinchen scheißen am Boden. Es ist naheliegend dass Krankheiten übertragen werden können.
    Beispielsweise könnten die Meerschweinchen etwas in sich tragen wovon sie selber nicht krank werden, möglicherweise aber die Wachteln. Oder umgekehrt.
    Gruß
    Terra
     
    Sietha gefällt das.
  9. -AH-

    -AH- Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    413
    Guten Morgen!
    Japanwachteln gehören nicht ins Schlafzimmer, egal ob vergesellschaft oder nicht, sondern in eine Außenvoliere mit Schutzhaus. Das wäre zumindest den Tieren gerecht.
     
  10. #10 Sammyspapa, 06.10.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    2.096
    Ort:
    Idstein
    Lies doch das Zitat nochmal durch :zwinker:
     
  11. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    239
    Hallo,

    Da ist der Drang andere runterzuputzen offenbar größer als die Fähigkeit zu lesen.

    Also wie gesagt, ich würde es definitiv lassen, allein wegen der Nachtruhe für die Wachteln, die Tiere werden sonst völlig verrückt. Aber vielleicht kann man den Käfig ja blickdicht teilen, 1qm für die Meersäue, 2qm für die Wachteln.

    Viele Grüße
     
Thema:

Wachteln über Winter zu den Meerschweinchen??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden