Warum macht er nicht mehr mit?

Diskutiere Warum macht er nicht mehr mit? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe ein Problem. Leo macht beim Clickertraining nicht mehr mit. Wir machen es nun schon seit fast 2 Monaten und es hat super...

  1. natascha81

    natascha81 Guest

    Hallo,

    ich habe ein Problem. Leo macht beim Clickertraining nicht mehr mit. Wir machen es nun schon seit fast 2 Monaten und es hat super gekappt. Er ist dem Targetstick schon hinterher gelaufen und auch schon vom Freisitz runter auf einen Stuhl. Doch seit 3 Tagen macht er nicht mehr mit. Er kneift, wenn überhaupt, nur einmal in den Stick und nimmt keine Belohnung mehr an. GErade eben hat er den Stick sogar richtig attackiert. Ich versteh das nicht. Warum macht er das???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Natascha,

    warum Leo nicht mehr beim Clickertraining mitmachen will, kann ich Dir jetzt anhand dieser Schilderung nicht sagen (bisher zu wenig Information), aber ich kann Dir mal ein paar Denkansätze geben, die Dich vielleicht in Richtung des Rätsels Lösung bringen:

    Hattest Du wirklich Leos Oberleckerli als Clickertrainings-Leckerli herausgefunden? Oder hast Du nur was verwendet, was er halt gerne mag, aber eben doch nicht das sooooooooooooooooooooooo super extrem Lieblings-Oberleckerli (für das Vogel alles machen würde)?

    Hattest Du wirklich Leos Oberleckerli vollständig vom Speiseplan gestrichen?
    Dazu gehörig diese Fragen:
    Hatte evtl. irgend jemand anderes aus der Familie oder Besuch Leos Oberleckerli nebenher verfüttert?
    Hattest Du das Oberleckerli aus versehen irgendwo offen rumstehen lassen, wo er während des Freiflugs dran kam und sich selbst bedient?
    Nach dem Motto "wozu anstrengen, wenn ich das Zeugs auch so bekomme"?

    Hast Du das Training immer beendet, wenn es am Schönsten war?

    Hast Du das Training mit ner sicher sitzenden Übung und nem Abschluß-Jackpot beendet?


    Was meinst Du, könnte es an einem der aufgezählten Punkte liegen?
    Wenn ja, würdest Du uns verraten, wo Du den Fehler begangen hast, so dass man daraus lernen kann?
    Wenn nein, dann solltest Du doch ein wenig mehr von den letzten Trainingseinheiten (sowohl die wo es noch wunderbar klappte, als auch die schief gegangenen) berichten, so dass man da etwas mehr Schlüsse draus ziehen und Dir entsprechende Tipps geben kann.
     
  4. natascha81

    natascha81 Guest

    Hm, die Sache mit dem Oberleckerli könnte sein. Erdnüsse waren es immer aber diese Woche habe ich ihm zum ersten Mal Mandeln gegeben. Vielleicht mag er die auf einmal lieber. Das müsste ich ausprobieren.
    Ich dachte eigentlich, dass ich das Training immer abgebrochen habe, wenn es ihm grade gut gefallen hat. Aber vielleicht war es ihm ja auch zu langweilig???
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Etwas Neues hat du nicht angefangen? Stichwort Überforderung
     
  6. natascha81

    natascha81 Guest

    Hallo, ich wollte nur berichten, was ich jetzt unternommen habe und was passiert ist. Also:
    Ich dachte ja, dass es an Leos Oberleckerli liegt und habe dann ihm Mandel, Pinienkerne, Cashewkerne, Erdnüsse und Kürbiskerne angeboten. Er hat nur die Mandel und die Cashew genommen und einmal reingebissen und dann fallen gelassen. Er wollte das alles nciht. Dann hat er nur leise gepiepst.
    Bis vor ein paar Tagen hätte er für Erdnüsse noch alles getan. Dafür ist er als ich ein Stück Zwieback in den Käfig gelget habe, gleich rein gegangen. Das dauert normalerweise eher länger mit ihm.
    Ich hatte auch das Gefühl, dass er weniger frisst. Als ich aber vorhin weg war und wieder zurück kam, waren aller Körner leer. Ich bin mir also nicht sicher ob er wirklich weniger frisst. Vielleicht ist er ja krank?

    In den Targetstick hat er auch immer mal wieder reingekneift aber eben nicht zuverlässig und hinterher laufen auch nicht. Aber die Belohnung wollte er nie!
     
  7. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Natascha,

    also ne gewisse Appetitlosigkeit (wie Du sie hier berichtet hast) bei nem Vogel halte ich schon für bedenklich.
    Hat Dein Leo denn noch andere Anzeichen, die Dich darauf schließen lassen könnten, dass er krank ist?
    Ist er häufiger aufgepluster?
    Sind seine Augen matt?
    Sieht sein Gefieder stumpf aus?
    Hat er Durchfall?
    Wie sind seine Reaktionen (normal oder verlangsamt)?
    Ist er deutlich zahmer als Du es Dir durch das bisher im Training aufgebaute Vertrauen eigentlich hättest vorstellen können?

    Wenn Du anhand der vorherigen Fragen das Gefühl hast, dass Dein Leo tatsächlich was haben könnte, seh bitte zu, dass Du möglichst schnell mit ihm zum vogelkundigen Tierarzt kommst.
     
  8. natascha81

    natascha81 Guest

    Naja, dass er zahmer geworden ist, könnte ich nicht behaupten. Er hat gestern Abend sein Spielzeug wieder ziemlich attackiert und gefaucht als ich mit der Sprühflasche kam und ihn duschen wollte.
    Er hatte vor ca. eineinhalb Wochen Durchfall eineinhalb Tage und der ARzt meinte, dass das nicht schlimm wäre und ich nur kommen müsste, wenns nicht von alleine weg geht. Ja, dann wars aber weg und daher habe ich mir keine Sorgen mehr gemacht. Im Moment ist sein Kot normal.
    Naja und sonst kommt er mir eigentlich auch ziemlich normal vor. Ich werde es weiter beobachten und wenn mir etwas komisch vorkommt, dann geh ich zum Arzt.
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Ist der Vogel vielleicht pappsatt, wenn du mit dem Training anfängst? Das ist noch etwas, was mir spontan einfallen würde.

    Es wäre wirklich denkbar, dass es deinem Vogel nicht gut geht. Das können wir natürlich aus der Ferne so nicht mit 100%iger Sicherheit sagen, weil wir den Vogel nicht vor Augen haben. Wenn du jedoch meinst, dass es dem Vogel scheinbar schlecht geht, dann beobachte ihn am besten weiterhin und konsultiere einen vogelkundigen TA, wenn ''richtige'' Krankheitsanzeichen hinzukommen.
     
  10. natascha81

    natascha81 Guest

    Nein, ich habe nicht das Gefühl, dass es ihm schlecht geht. Ich habe jetzt auch beobachtet, dass er sehr viel Obst frisst, das Körnerfutter auch nur alle Leckerli möchte er nicht mehr. Ich habe ihm ein Schälchen mit vielen Leckerli zur Auswahl hingehalten und das hat er einfach durchs Zimmer geworfen. Ich weiß auch nicht, was auf einmal in den gefahren ist.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. natascha81

    natascha81 Guest

    Leo macht immer noch nicht mit

    Hallo,

    es ist mittlerweile wieder etwas Zeit vergangen und ich habe immer wieder mit Leo versucht zu klickern - leider ohne Erfolg. Er benimmt sich sonst normal und nimmt auch Leckerli von mir an - aber nur außerhalb des Trainings. Einmal kneift er auch in den TArgetstick, aber nie ein zweites Mal. Was soll ich denn jetzt noch versuchen? Vorher hat es sooooo schön geklappt und ich weiß einfach nicht, was ich falsch mache.8(
    Irgendwie bin ich schon enttäuscht.
     
  13. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Also, ich wuerde wieder von vorn anfangen, ohne Target Stick.
    Click und leckerli, wie ganz am Anfang.

    Ich habe einen Welli, Snoopy, der ab und zu alles "vergisst" und so tut als wuesste er nichts vom Clickertraining. Z.B. wenn wir vom Urlaub zurueckkommen.
    Wenn ich dann von vorn anfange, geht es bald wieder. Sie lernt dann auch schneller als beim ersten Mal.

    Mein anderer Welli hat solche Probleme nicht. Sie ist aber auch schon zahm.
    Snoopy ist mein Angstwelli, die oft Panikattacken hatte. Seit ich Clickertraining mit ihr mache, hat sie keine mehr!!:bier: :dance:


    lG
    Sigrid
     
Thema:

Warum macht er nicht mehr mit?

Die Seite wird geladen...

Warum macht er nicht mehr mit? - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...