Was haltet Ihr von dieser Voliere?

Diskutiere Was haltet Ihr von dieser Voliere? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Wenn wir Glück haben, ziehen wir im Herbst in ein Haus mit Garten um. Mein Traum ist es, dort eine Voliere für Elvis und Lora...

  1. #1 Tinamaus1, 13. Juli 2007
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo!

    Wenn wir Glück haben, ziehen wir im Herbst in ein Haus mit Garten um. Mein Traum ist es, dort eine Voliere für Elvis und Lora aufzustellen. Ich habe mal ein bisschen gegoogelt und bin dabei auf diese Adresse gestoßen.

    http://www.volierenbau-genge.de/resources/unsortiert+232.jpg

    Was haltet Ihr davon?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dannykrapf, 13. Juli 2007
    dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Hallo Tinamaus
    die ist super, schätze so 2x3x2 Meter
    was kostet den die? weist Du das zufällig?

    LG Danny
     
  4. #3 Tinamaus1, 13. Juli 2007
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo Danny!

    Das gute Stück soll 535 EUR + Versand (ca. 70 EUR) kosten und wird gegen Vorauskasse oder Nachname über eine Spedition geliefert. Mit den Maßen hast Du recht, sie ist 300 x 200 x 200 cm groß (B x H x T).
     
  5. #4 dannykrapf, 13. Juli 2007
    dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Hi Tinamaus
    das hört sich ja gut an, für den Preis kriegste nich mal nen Käfig von Montana, die sind alle kleiner.
    LG Danny
     
  6. Theo2006

    Theo2006 Guest

    Da sag ich nur: ZUSCHLAGEN :zustimm:

    Der Preis ist super! Haben auch lange nach einer halbwegs bezahlbaren Voliere gesucht und gefunden - aber leider nicht so groß wie diese.
     
  7. #6 Tinamaus1, 13. Juli 2007
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fragt sich halt nur, wie zuverlässig der Hersteller ist. Ich bin leider schon mal auf die Nase gefallen, als ich Spielzeug für die Papas bestellt habe. Da ging es zum Glück "nur" um 25 EUR. Aber vielleicht gibt es hier ja jemanden, der dort schon mal eine Voli bestellt hat und berichten kann, wie es geklappt hat.

    Den Preis finde ich auch okay. In dem Garten, den wir hoffentlich zusammen mit einem kleinen Häuschen mieten können, steht noch eine alte Holz-Gartenhütte. Der Besitzer sagte schon, wir könnten sie entweder abreißen oder für die Papageien benutzen. Vielleicht können wir daraus ein Schutzhaus machen und die Voliere vorne dran bauen. Ach, das wäre doch ein Traum...:prima:
     
  8. #7 Tinamaus1, 13. Juli 2007
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hi Theo!

    Woher hast Du Deine Voliere? Wie groß ist sie und wieviel hast Du dafür gezahlt? Steht sie draußen? Wenn ja, hast Du eine Schleuse? Das wäre eventuell noch sinnvoll, oder?
     
  9. Theo2006

    Theo2006 Guest

    Habe mich für eine Hammerschlagvoliere entschieden. Sie steht in der Wohnstube und nicht draussen - diese Option hatten wir leider nicht. Sie ist 1,80x1,00x1,90. Es fehlen zwar 20 cm in der Breite - aber dafür haben sie halt viel Freiflug. Da Hammerschlag eigentlich sehr teuer ist - haben wir eine Voli für 400 bekommen - auch das war ein rieeeeesen Schnäppchen - im Laden kostet die über 800 Glocken.
    In der Wohnstube sieht Hammerschlag auf Dauer schon besser aus als eine Aluvoli.
     
  10. #9 Tinamaus1, 13. Juli 2007
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Kannst Du mal ein Foto von der Voli machen? Würde mich jetzt echt mal interessieren, wie das aussieht. Ich kann mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen, die Geier immer draußen zu lassen. Auch wenn es egoistisch ist, so möchte ich doch gerne, dass sie wenigstens ein bisschen Anschluss an uns behalten.

    Wobei die Voliere ja schon groß genug ist, dass ich mir den Liegestuhl reinstelle oder mir eine Hängematte aufhänge! Hi hi, das wär's doch!
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Tina,

    du hast mich da gerade auf eine Idee gebracht. Seit langem denke ich nämlich daran mit meinem Vermieter zu sprechen, ob ich evtl. den Balkon vergittern könnte, damit ich meinen zwei Grauen eben eine Außenvoliere bieten kann und sie dennoch bei offenen Balkontüren die Möglichkeit haben in die Wohnung zu fliegen. Von den Maßen wäre das optimal und der Preis ist auch völlig okay. Mein Balkon ist gefliest und daher auch abwaschbar und ich hätte dennoch Platz auf meinem Balkon.

    Daher danke ich dir erstmal für die Einstellung des Links und warte auch mal ab, ob hier ein User bereits Erfahrungen mit diesem Lieferanten hat und auch mit diesem Material.
     
  12. Cosima

    Cosima Guest

    Den Lieferanten kenne ich zwar nicht, aber ich würde mir keine Voliere aus Zink bestellen.
    Man liest in der letzten Zeit einfach so oft von Zinkvergiftungen und ich habe mich (zu 90%) für eine Abtrennung meines Vogelzimmers aus Edelstahl entschieden.

    Voliere aus Zink oder Edelstahl
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Cosima,

    keine Ahnung ob die Volieren aus Zink sind, denn wenn ja, dann würde ich sie auch nicht kaufen. Leider wurden die Volierenbilder auf dem Link nur eingestellt, aber keinerlei Beschreibung.

    Bei Einzelteilen kann man aber auch Edelstahl bestellen.

    Mal sehen, erst will ich wissen, ob man etwas über den Lieferanten weiß, halt ob er zuverlässig ist, denn es geht hier ja nicht um EUR 50, sondern um einige Hundert-EUROS.
     
  14. #13 Naschkatzl, 13. Juli 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    na die Seite hab ich mir doch sofort gespeichert. Die werd ich heute abend wenn mein Mann von der Schicht heimkommt gleich zeigen. Dann kann es ja doch noch klappen mit ner Aussenvoliere erstmal für die Aga`s.

    Tina also mir gefällt die Voliere sehr gut die Du Dir ausgesucht hast. Vorallem wenn ich den Preis sehe.


    Grüssle
    Corinna
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Corinna,

    sehe gerade, dass dich diese Volieren auch angesprochen haben. Würde mich freuen, wenn du mir sagen könntest, was das Material auf sich hat und ob das für meine Grauen geeignet wäre, wenn dein Mann das ganze begutachtet hat.
     
  16. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo moni!

    Bei diesem Preis, kann die Voliere nicht aus Edelstahl sein, dass ist unmöglich.

    Aber du möchtest diese Voliere ja nur als Balkonvoliere nutzen, von daher ist das auch etwas anderes. Ich glaube nicht, dass deine Grauen, wenn sie auf dem Balkon sitzen, sich groß mit Gitterknabbern beschäftigen. Sie werden wohl eher an ihren Ästen knabbern und rumschauen.
     
  17. #16 Naschkatzl, 13. Juli 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Ich werd da mal am Montag anrufen und fragen was die von Tina ausgesuchte ´Voliere in Edelstahl kostet.

    Solltet ihr ab Montag nichts mehr von mir lesen, wisst ihr das mich der Schlag getroffen hat :D :D


    Grüssle
    Corinna
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Corinna,

    und frage dann mal bitte nach den Gitterabständen nach, denn irgendwo auf deren Seite habe ich auch Zubehör gesehen, wenn man die Einzelteile selbst kauf, also Türelemente ohne Draht und dann eben auch eine Drahtrolle, auf der ein Hase abgebildet war und der wäre ja definitiv zu dünn.

    Für mich geht es lediglich um die Fertigvolieren. Aber Edelstahl ist es definitiv nicht.

    @Cosima: Auch wenn ich so eine Voliere nur für den Balkon benötige, würde ich dennoch kein Zink kaufen, da es einfach zu gefährlich ist. Coco und Pauli klettern gerne und würden daher auch jedes Mal etwas davon aufnehmen, denn die setzen ja auch jedes Mal ihre Zunge an. Dann würde ich mir eher eine größere Voliere kaufen, die dann halt schmal genug sein muss, damit ich sie durch die Balkontürrahmen bekomme, was derzeit ja auch in meiner Planung ist.
     
  19. #18 Tinamaus1, 13. Juli 2007
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    "Alle unsere Volieren werden aufstellfertig geliefert. Die einzelnen Elemente müssen nur noch von Ihnen miteinander verbunden werden. Die Volierenelemente bestehen aus hochwertigem wetter- beständigem Aluminium Vierkantrohr.

    (20mm x 20mm x 1,5mm) oder (25mm x 25mm x 2,0mm)

    Wir verwenden nur punktgeschweißten, dreifach verzinkten Gitterdraht von Esafort oder Casanet.

    Sie haben unter anderem die Möglichkeit Ihre bestehende Voliere zu vervollständigen.

    Eine Voliere aus Aluminium ist elastisch und stabil. Eine Alu- Voliere ist vor allem leicht zu reinigen und sauber zu halten. Ungeziefer & Bakterien haben nunmehr keine Chance.

    Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung."

    Das habe ich gerade auf der Homepage gefunden. Bin auch sehr daran interessiert, ob es diese Voliere noch in Edelstahl gibt und was sie dann kosten würde. Wenn jemand etwas herausfindet: Bitte unbedingt hier schreiben!!!

    Mir ist zwischenzeitlich auch noch eine andere Idee gekommen: Vielleicht bekommt man irgendwo einen Hundezwinger, der entsprechende Gitterstäbe hat.

    Ach und nochwas: @Corinna: Wenn Du dort anrufst, kannst Du vielleicht sagen, dass Du mehrere Interessenten kennst, vielleicht ließe sich dann da ncoh etwas am Preis machen...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tinamaus1, 14. Juli 2007
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Konnte den Montag nicht abwarten und habe gerade eine Mail hingeschickt. Mal sehen, wann eine Antwort kommt. Am Telefon ging nur der AB dran.
     
  22. #20 Tinamaus1, 14. Juli 2007
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo!

    Habe gerade einen Anruf von dem Volierenbauer bekommen. Mit Edelstahldraht wird die Voliere ungefähr dreimal so teuer! Er sagte, er benutze nur Draht von der Firma Esafort. Die Zinkvergiftungen seien nur bei Draht aus Fernost aufgetreten, da die häufig Zinknasen hätten, die sich ablösen würden. Bei Esafort gäbe es keine Zinknasen und die Legierung auf dem Draht selbst sei nicht einmal mit einer Kombizange abzubekommen. Er könne die Befürchtungen verstehen, meinte aber, ich bräuchte mir keine Sorgen zu machen. Er hätte schon viele Volieren für Graupapageien gebaut und auch für Züchter, die sehr teure Vögel halten würden. Die seien natürlich auch sehr interessiert daran, dass die Volieren nicht schädlich für die Vögel sind. Er meinte noch, dass diese Zinkvergiftungen von einigen Händlern dazu genutzt wurden, um teuerere Edelstahlvolieren zu verkaufen. Das sei absolut unnötig, denn wenn man auf die Qualität achten würde und darauf, dass es keine Zinknasen gibt und die Verarbeitung ordentlich ist, gäbe es keine Probleme.

    Für Graupis empfieht er eine 19er Maschenweite. Die Voliere in 300x200x200 cm würde dann ca. 565 EUR kosten. Von dort (Nähe Flensburg) bis Darmstadt würde der Versand (Spedition) ca. 70 EUR kosten, so dass man auf ca. 635 EUR Gesamtkosten kommen würde. Der Aufbau dauert ca. 1 Stunde, eine Aufbauanleitung gibt es auf der Homepage.

    Und nun??? Wir müssen erst mal umziehen, damit wir überhaupt Platz für so ein riesiges Ding haben. Und dann sehe ich weiter. Was meint ihr zu der Aussage des Herstellers?
     
Thema:

Was haltet Ihr von dieser Voliere?

Die Seite wird geladen...

Was haltet Ihr von dieser Voliere? - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...