Welche Beeren sind das?

Diskutiere Welche Beeren sind das? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich habe hier so komische Beeren gesehn, in meinem Vogelfutterpflanzenbuch kann ich die nicht zuordnen. Es ist ein Busch, an dem sie...

  1. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich habe hier so komische Beeren gesehn, in meinem Vogelfutterpflanzenbuch kann ich die nicht zuordnen. Es ist ein Busch, an dem sie wachsen. Kennt die jemand, und sind sie giftig?

    Hier ein Foto:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Regina :0-

    Ich würde sagen das sind Vogelbeeren - Eberesche :p
    Aber meine Doofköpfe mögen sie nicht :( .

    Das Bild ist aber im Vogelfutterbuch vorne auf dem Einband und in der Mitte (Nr11) zu sehen.
     
  4. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Danke für die Antwort! Eberesche ist es nicht, da bin ich mir sicher. Das wächst ja auch nicht an einem Busch sondern auf einem Baum. Das war ein kleiner Busch, und die Beeren sind alle gelb, und nicht rot. Eberesche lieben meine, aber was sind das für komische gelbe Beeren??
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Regina :0-

    auf dem Bild sahen die sehr rot aus.

    Schau mal hier Feuerdorn .
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,

    ich würd sagen das das Feuerdorn ist.
    Feuerdorn darf Wellis ruhig gegeben werden.
     
  7. Maria

    Maria Guest

    Ich schließ mich an: das ist eindeutig und unverkennbar Feuerdorn, dessen Beeren in zahlreichen Gelb-/Orange- und Rottönen zu finden sind.
    Meine Kanarien fressen die sehr gern!

    Also: Guten Apetit an die kleinen Federbälle!
     
  8. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    ok, auf eure Verantwortung ;) :D
     
  9. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Na, dann will ich mal einen Teil der Verantwortung mitübernehmen: es ist Feuerdorn.:)
     
  10. Khendra

    Khendra Guest

    Bei meinen Kanaris ist der Feuerdorn auch total beliebt. Und bei der schönen Farbe bestimmt auch gesund :D

    P.S. Hab auf einer Seite gelesen, daß man sogar Marmelade daraus machen könne und daß die Kerne im Krieg auch als Kaffeeersatz verwendet worden seien.
     
  11. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Bin gerade ins Vogelzimmer um nach dem Feuerdorn zu gucken, und muss feststellen, dass er jetzt nicht mehr so schön aussieht wie auf dem Foto :D Wer ihn in diesen "schlimmen" Zustand versetzt hat, weiß ich nicht, aber es können ja nur meine Nymphis und/oder Wellis gewesen sein. Hat ihnen wohl geschmeckt :p

    Ich geh heute nachmittag gleich mal neuen besorgen. Wenn was auf den Gehsteig hinaus wächst, gehört es ja jedem oder? *gg* ;)

    Liebe Grüße,

    Regina
     
  12. #11 Heiko + Irmgard, 10. September 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Bin durch unseren Züchter darauf aufmerksam gemacht worden.

    Unsere Geier haben den Feuerdorn sofort verschlungen!!

    Ist sogar als Clickerleckerlie verwendbar!!:D
     
  13. Manu2003

    Manu2003 Guest

    TEst
     
  14. Manu2003

    Manu2003 Guest

    Hallo Regina, jetzt hats geklappt und ich kann antworten.
    Welches Vogelfutterpflanzenbuch hast Du denn. Ich bin noch auf der Suche nach einem mit Bildern. Kenne mich nicht wirklich 100prozentig aus und will meine Wellis auch nicht vergiften.
    In meinem Wellibuch sind auch Bäume benannt, aber ohne Bilder.
    Danke für die Info
    Manuela:)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Manu :0-


    Das Buch gibt es bei www.vogelbuch.com unter Papageienbücher und dann Haltung.
    oder Futterkonzept unter Literatur oder www.arndt-verlag.de

    Heißt einfach "Vogelfutterpflanzen" .
     
  17. Manu2003

    Manu2003 Guest

    Vielen Dank für die Infos. Habs mir gleich bei Futterkonzept bestellt. War dort etwas billiger.
    Bald können sich meine hübschen grünen auf mehr Äste freuen.
    Guten Start in die Woche
    Manu
     
Thema: Welche Beeren sind das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. komische berren

Die Seite wird geladen...

Welche Beeren sind das? - Ähnliche Themen

  1. Beeren und futtergewohnheiten

    Beeren und futtergewohnheiten: hallo Habe viele beerenstraucher jeder art vor paar jahren angepflanzt...und jetzt kommt wortlich die bescherung... rote, weisse, schwarze...
  2. Katharinasittich - Naturzweige / Beeren

    Katharinasittich - Naturzweige / Beeren: Hallo allemale Bei uns in der Gegend wachsen Hagebutte ähnliche kleine Beeren und ich weiß das die für Menschen nicht schädlich sind weil ich...
  3. Beeren aus dem eigenen Garten - Krankheitskeime?

    Beeren aus dem eigenen Garten - Krankheitskeime?: Hallo, wie macht Ihr es: Wie reinigt man am Besten Beeren aus dem eigenen Garten - sodass diese keine Krankheitskeime von...
  4. Was sind das für Beeren - einmal blau, einmal schwarz

    Was sind das für Beeren - einmal blau, einmal schwarz: Hallo, weiß jemand, was ich hier für Beeren gepflückt hab? Beidesmal von einem Strauch/Hecke [ATTACH] [ATTACH]
  5. Liguster-Beeren und Kreuzschnäbel

    Liguster-Beeren und Kreuzschnäbel: Hallo, durch Zufall sind meine Kreuzschnäbel an Ligusterbeeren gekommen - und nun bekommen sie nicht genug davon. Seit nunmehr 3 Wochen...