Welche Einstreu und wie oft??

Diskutiere Welche Einstreu und wie oft?? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr Lieben, also meine Ziegen werden von Tag zu Tag frecher und aktiver. In der Ziegenvoli habe ich wie bei meinen anderen gefiederten...

  1. Mischi1302

    Mischi1302 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Ihr Lieben,

    also meine Ziegen werden von Tag zu Tag frecher und aktiver. In der Ziegenvoli habe ich wie bei meinen anderen gefiederten Freunden als Einsteu Buchenholzgranulat. Darunter kommt dann immer Küchenrolle. Wenn ich abends nach Hause komme ist die Küchenrolle total zerfetzt, das Buchenholz liegt kreuz und quer am Boden zerstreut und alles ist durchnäßt vom Baden. Ich muß meine Ziegen also jeden Abend "trocken legen". Wie handhabt Ihr das, habt Ihr vielleicht ein paar Anregungen, wie man den Voliboden der Ziegen anders gestalten kann?
    Nicht, daß mir das nun zu viel Arbeit ist, im Gegenteil, bin sooo glücklich, daß ich endlich meine Ziegen habe. Wollte halt nur mal wissen wie das bei Euch so ist. Wenn die Ziegen dann abends raus dürfen dann flattern sie frech in die Käfige der Schönis oder der Wellis und wollen da dann auch anfangen alles zu zerfleddern ... ts...ts....ts. Sie haben sogar schon im kleinen Wassernapf der Wellis gebadet, sind echt wahnsinnige Wasserratten.

    Liebe Grüße

    Michaela, 7 Wellis, 4 Schönis und 2 Ziegen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bjoern202, 15. Dezember 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Dezember 2004
    bjoern202

    bjoern202 Guest

    Unsere Läufer und das Wasser, da sieht es dann aus wie nach einer Überschwemmung :D . Da kannst du nicht viel anderst machen, wie jeden Abend sauber machen. Deshalb habe ich lieber wieder Sand genommen, als das BHG. Wenn das BHG nach wird und man hat es 2 Tage darin fängt es an zu stinken, dieses ist bei Sand nicht so. Ich wechsel in der Regel alle 3 Tage den Sand, kommt immer darauf an wie sie rum gesaut haben :D . Das mit dem Zewa oder Zeitung darunter legen, habe ich auch mal gemacht. Aber dieses wurde nur in Stücke gemacht und gab eine riesen schweinerrei.
     
  4. Mischi1302

    Mischi1302 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hey Björn, danke für die schnelle Antwort. Das habe ich mir auch schon überlegt, ob ich bei den Ziegen wieder auf Sand umsteige. Werde mir am Wochenende also wieder mal einen großen Sack Sand kaufen und gucken wie es damit ist. Das BHG fängt nämlich wirklich an zu stinken, wenn es nass wird.... bäh.

    So, ich habe gleich Feierabend, freue mich schon auf mein Fluggeschwader.

    Liebe Grüße
    Michaela, 7 Wellis, 4 Schönis und 2 Ziegen
     
  5. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Habe auch schon alles probiert BHG, Hugro aber am besten ist immer noch der Sand. Dann noch viel Spaß mit deinem Fluggeschwader :D
     
  6. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo!
    Ich bin vom Sand weg, weil der ewig braucht, um durchzutrocknen, da war mir das Schimmelrisiko zu groß. Außerdem fand ich Sand auf Laminat etwas zu "knirschig".
    Deshalb habe ich jetzt ein Maisgranulat als Einstreu. Das Klumpt gut und man kann die Haufen gut aussieben. Außerdem saugt es geruchneutral, wenn die Herrschaften mal wieder die Tränken abmontiert haben.
    Die Badestelle habe ich allerdings ausgelagert und muss demnach nur diesen Bereich trockenlegen.
     
  7. #6 Heiko + Irmgard, 16. Dezember 2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Hallo Eilika,

    würdest Du das Maisgranulat wohl bitte näher beschreiben?

    Also welche Marke, Verpackungsgröße, Preis und Den Laden?

    Wir sindbei unserer selbstgebauten Voli zwar mit einer hohen Schnutzkante gesegnet (was die Streuwahl etwas einfacher gestaltet da ja nichts rausfliegen kann), aber wir sind uns noch nicht so richtig einig...
     
  8. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Hallo ich habe es schon bei Fressnapf gesehen, was es kostet weiß ich nicht, Wenn ich wieder mal vorbei komme schau ich mal. :0-
     
  9. #8 Heiko + Irmgard, 16. Dezember 2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Im Fressnapf... da kann ich ja auch mal schauen... ist nicht so weit weg.

    Habe ich noch nie da gesehen...
    Ist das ein Granulat oder Häcksel?
     
  10. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo!
    Also ich bestell ja immer bei Ricos Futterkiste und da haben die das auch, steh unter Käfigzubehör.
    Ja, ich habe auch 40cm hohe Plexiglasverkleidungen, da geht aber trotzdem immer mal was durch.
    Das Granulat ist eher als klein geriebenes Popcorn zu beschreiben
     
  11. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Bei mir ist die Plexiglasscheibe 55cm hoch, bei mir fällt kaum was raus. Würde ich wieder in dieser Höhe machen, find ich ein gutes Maß. Stimmt bei Rico gibt es dieses Einstreu, werde ich auch mal probieren.
     
  12. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    wieso stinkt denn der Sand bei mir :? Immer, wenn ich es mal wieder mit Vogelsand probiert habe, stanks nach höchstens 2 Tagen ziemlich eklig. Ich verwende jetzt dicke (!) Schichten Zeitung (mindestens 3-lagig) und darüber richtig viel BHG. Dadurch, dass die 4 den ganzen Tag Freiflug haben und damit beschäftigt sind, meine Wohnung auseinanderzunehmen, lassen sie ihre Einstreu halbwegs in Ruhe. :prima: Ich wechsle das Ganze nur ca. alle 3 Wochen, dann fangen sie nämlich an, die Zeitung unten hervorzuziehen. Trocknen tut das alles meiner Meinung nach viel viel schneller als Sand und mit Schimmel o.ä. hatte ich noch nie zu tun. Allerdings sammle ich das Obst und die gröbsten Kothaufen täglich ab. Momentan habe ich oben drüber einfach ein paar Tannenzweige liegen (ist ja schließlich bald Weihnachten und so hat der arme Adventskranz seine Ruhe...), daran wird abens fleißig geknabbert. Die bleiben aber natürlich nicht so lange wie die Einstreu drin, sondern werden öfter gewechselt.
    Mit pelletiertem Stroh hab ichs auch mal probiert. Das hat zwar alles super aufgesaugt, sah aber scheußlich aus (grau) und staubte und roch auch nicht besonders gut. Ich hatte die Befürchtung, dass Mais ähnlich ist. Wie riecht denn das? Und wie sieht das aus?
    Liebe Grüße, Nina
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Eilika

    Eilika Guest

    Ist völlig geruchsneutral. Schau mal auf der Ricos-Seite, die haben ein Foto.
     
  15. anke23

    anke23 Guest

    Hallo!
    Ich benutze auch gerne Strohpellets, die nehmen das Wasser gut auf, zerfallen dabei, trocken dadurch aberauch schnell. Und das auseinandergefallenen kann man dann ein-zweimal die Woche austauschen :zustimm:
     
Thema:

Welche Einstreu und wie oft??

Die Seite wird geladen...

Welche Einstreu und wie oft?? - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...
  3. Holzpäne

    Holzpäne: Hallo, da ich mir für die nächsten 30 Jahren 2 Mohrenkopfpapageien zugelegt habe, dachte ich mir, dass ich so ein Account brauchen würde. Meine...
  4. Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?

    Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?: Meine Nachbarin hält Hunde und hatte das Veterinäramt zu Besuch. Die haben über den Zaun geschaut, meine Hühner gesehen und 2 Wochen später hatte...
  5. Wie oft baden lassen? Und andere Fragen :D

    Wie oft baden lassen? Und andere Fragen :D: Wie hier einige mitbekommen haben, beschäftige ich mich seit einiger Zeit mit dem Thema Kanarien Heute musste ich meinen kleinen Tweety gehen...