Welche Erfahrungen habt ihr mit dem 1. Mal Duschen?

Diskutiere Welche Erfahrungen habt ihr mit dem 1. Mal Duschen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Rocco und wir würden uns freuen einmal zu hören, welche Erfahrungen ihr bei euren Lieblingen beim 1. Mal Duschen gemacht habt. Wir haben...

  1. S.R.

    S.R. Guest

    Hallo, Rocco und wir würden uns freuen einmal zu hören, welche Erfahrungen ihr bei euren Lieblingen beim 1. Mal Duschen gemacht habt. Wir haben Rocco ja erst knapp 1 1/2 Wochen und haben es zuerst einmal mit Spritze versucht. Der Sprühnebel hat ihm aber anscheinend nicht so gefallen. Heute hat ihn meine Tochter mit zum Duschen genommen. Sie hat einen Ast in der Dusche montiert und ihn von dort zu sehen lassen. Er war wohl erst etwas geschockt, hat aber dann, so vermuten wir, Spaß daran gefunden. Er fing an die Wassertropfen auf dem Ast zu untersuchen. War es vielleicht noch zu früh mit dem Duschen oder haben wir es so richtig angefangen? Wann sollte man es mit etwas mehr Wasser versuchen? Kann man auch mal für ihn alleine die Duschwanne mit etwas Wasser füllen (unter Aufsicht natürlich) und wie hoch geht man da? Nur die Füße oder bis zum Bauch? Wie oft sollte man Baden/Duschen oder Besprühen anbieten (alle 2 Tage oder weniger/mehr)?

    Liebe Grüße Silvia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Silvia,

    ich dusche meine drei Grauen alle zwei Tage mit der Blumenspritze. Sie ist neu gekauft und hat natürlich noch nie Dünger oder ähnliches gesehen. Mein ältester ( 1 Jahr alt) nimmt das so hin, aber die anderen beiden ( 8 Monate u. 5 Monate alt) beschweren sich aufs äußerste:( .

    Du solltest es immer wieder versuchen, wobei Babys sich erst mal eingewöhnen sollten. Unbedingt Zugluft vermeiden und immer vormittags Duschen bzw. baden, damit er trocken zum schlafen kommt. Wenn es ihm absolut nicht gefällt, so wie meinen beiden kann man es immer wieder vorsichtig versuchen. Wird das Geschrei zu groß, dann lieber aufhören und ein anderes mal versuchen. Sie sollen ja keine schlechte Erfahrung damit in Zusammenhang bringen..

    Viel Erfolg beim abduschen/ baden...

    liebe Grüße

    Nicole
     
  4. #3 Birgit L., 16. März 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Silvia,

    Ich habe bei meiner Bande die Beobachtung gemacht, das sie lieber duschen, als mit der Blumenspritze abgesprüht zu werden.
    Bei der Spritze bekommen sie immer leichte Panik, aber beim duschen da haben sie immer riesig Spaß.
    Generell werden sie bei mir 2 mal abgeduscht in der Woche, das kann manchmal auch mehr sein, aber mindestens 2 x .
    Die Geier werden bei mir dann richtig naß, bis auf die Daunen.
    Meine Kleinen und die Kakadu Dame leiben es auch direkt in der Wanne zu sitzen, da kann auch bis zum Brustbein Wasser drin stehen, da haben sie keine Scheu ...
     
  5. #4 hansklein, 16. März 2002
    hansklein

    hansklein Guest

    Hallo Sylvia und @all

    Hallo;)

    Bordesholms Posting erinnert mich so sehr ans Klickertraining... Also ich hab das so angefangen dass ich mit Charlie, meiner 1. so verfuhr dass ich mit der Blumenspritze (natürlich nagelneu) mit lauwarmen Wasser abgespritzt hab. Aber nicht bis plitschenass sondern bis die Deckfedern feucht sind. Dabei sagte ich immer mehrmals Duschen...ist das fein... Naja Cyber kam denne auch dazu, er kannte das noch nicht aber orientierte sich da an Charlie.;)

    Sag ich jetzt Duschen erwarten beide dass ich mit der Spritze anrück... Strahl auf ganz fein einstellen, nicht stark so dass es wie Regen nieselt... Auch wenn se erst meckern, ist wohl ein Ritual zwischen uns... Dann geniessen sie es und trinken auch aus dem Strahl.

    Die beiden sind jetzt so synchron dass sie sogar kurtz vorm schlafen die gleiche Körperhaltung einlegen und gemeinsam einschlafen (Denne beide Kopf hinterm Flügel...) Ich bin sehr glücklich wie sich alles entwickelt. Die beiden wollen alles gemeinsam haben... Fressen, Zuneigung und auch Duschen...

    Besprühen alle 2-3 Tage, ansonsten arbeitet der Vernebler damit das Raumklima stimmt(Luftfeuchtigkeit...). Zuviel Wasser würd ich nicht anbieten, nicht mehr als dass sie nicht "untergehen" können beim Baden. Die Wassernäpfe missbrauchen sie auch manchmal so dass ich bald so ein Tonteil in die Z.V. anbringe. Dann haben se mehr Platz zum Baden und ich keine so grosse Sauerei mit dem Wasser...

    Liebe Grüsse

    Hans
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Silvia!
    Als ich meine ersten beiden Graupapageibabys bekam,waren sie von der Blumenspritze auch wenig angetan und hatten anfangs sogar Angst davor.
    Eines Tages hab ich dan in der küche Obst gewaschen und beide turnten auf mir rum als sie plötzlich an dem Wasserhahn interesse zeigten und sich langsam über meine hand heranturnten.
    Nach einer gewissen Zeit plantschten dan beide fröhlich im Waschbecken.
    ich besprühe meine auch regelmäßig jeden Zweiten Tag etwas,ansonsten haben sie immer eine große flache Wasserschüssel zur Verfügung wo einige drinen baden.
    Viele Grüße Sandra
     
  7. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Silvia!

    Jeder meiner Grauen hat eigentlich eine besondere Vorliebe, wie er badet: Charlie liebt das Waschbecken mit laufenden Wasserhahn, Elli die Blumespritze, Alf einmal im Monat das Bad im Trinkwassernapf - bei henry bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    Meine Grauen werden aber möglichst jeden Tag mit der Blumespritze abgesprüht.
    Charlie und Elli haben das sofort gemocht - möglicherweise waren sie das von den Vornesitzern bereits gewohnt.
    Alf haßt die Blumenspritze, er gerät manchmal regelgerecht in Panik und flüchtet sich dann auf meine Schulter. Nach mehreren Jahren ist es uns noch immer nicht gelungen, ihn daran zu gewöhnen.
    Henry geriet anfangs auch Panik, wohl angesteckt von Alf. Ich bin dann dazu übergegangen, Henry alleine im Treppenhaus aus großer Entfernung naßzuspritzen und das ging relativ gut, auch wenn sie nicht begeistert war. Es hat noch mehrere Wochen gedauert, ehe Henry es gelernt hat, das Absprühen wie Elli und Charlie zu genießen. Aber sie mag es längst nicht so oft wie Charlie und Elli, die sich eigentlich alle zwei bis drei Tage gänzlich durchweichen lassen wollen und dann gar nicht genug bekommen können.
     
  8. S.R.

    S.R. Guest

    Vielen lieben Dank an euch alle,

    dass war wirklich interessant wie verschieden eure Lieblinge auf Wasser reagieren. Ich bin mal gespannt wie unser Rocco auf sein erstes eigenes Duschen reagieren wird. Im Moment wollen wir aber noch ein paar Tage mit bespritzen weitermachen und setzen ihn zum Anschauunterricht bei unserem Duschen auf den Ast den wir dort angebracht haben. Oder ist das nicht so gut? Kommt er dann vielleicht wenn er in die Duschwanne soll auf die Idee: Nur mit Familienmitgliedern, alleine gehe ich da nicht rein?

    LG Silvia
     
  9. #8 Benny-Lucca, 18. März 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo,
    also bei unsern beiden ist es unterschiedlich ausgefallen.
    Benny kam mit in die Dusche geflogen und genoss, auf meiner Schulter sitzend, das lauwarme Wasser aufs intensivste. Er wollte gar nicht mehr weg.
    Lucca dagegen mag nur die Blumenspritze. Die Dusche ist ihr nicht geheuer. Da flüchtet sie immer.
    Aber gut, jedem das seine. Benny darf duschen und Lucca bekommt die "Spritze".
    Geht auch.

    Gruß
    Christian
     
  10. #9 Benny-Lucca, 18. März 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    P.S. Habe mittlerweile ein Papa-Badehaus (so groß, das Graue auch reinpassen) konstruiert in dem man auch das Obst füttern kann. Sehr praktisch. Bleibt so ziemlich alles trocken und das Obst fliegt auch nicht mehr im Käfig herum.Nebeneffekt: Zieht man einen dunklen Kopfkissenbezug darüber, wird es zur Nisthöhle.
    Bilder folgen in Kürze !

    Gruß

    Christian
     
  11. Schnissje

    Schnissje Guest

    Tagchen...

    also mein Grauer mag wasser ÜBERHAUPT nicht. Weder Wanne,Dusche noch Blumenspritze...:-((
    Er schreit in den höchsten Tönen wenn er mich nur mit Wasser kommen sieht... *grins*
    Das einzigste das er zulässt ist mein Finger der ihn etwas aber echt nur ganz wenig beträufeln darf.
    Was mir gestern aufgefallen ist war folgendes; Er hat in seinem Wassernapf wollen planschen...???? Dass der für Ihn ja viel zu klein ist sieht ja wohl jeder ein...habe aber immer noch Hoffnung dass er eines Tages seine Scheu in Bezug Wasser verlieren tut.
    Netter Gruss vom Schnuckelchen und von Roy
     
  12. #11 Rüdiger, 19. März 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. März 2002
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Schnuckelchen!

    Das problem kenne ich genau: ich habe auch einen solchen wasserscheuen Gesellen, Alf. Wie ichs chribe, gerät er schon beim Anblick der Blumenspritze in Panik. Große Badeschalen werden
    meist ignoriert, egal wo sie stehen, egal, wie sie aussehen, wie tief sie sind etc.
    Für ihn muß es der Trinknapf sein, auch wenn der viel zu klein ist, aber dann auch nicht häufiger als ein-, zweimal im Monat.
    Ich lasse ihn, ist ja besser als garnichts!

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. Schnissje

    Schnissje Guest

    Hallo Rüdiger :-)))

    na da bin ich ja beruhigt... ich dachte schon ich hätte was falsch gemacht. :-))
    Wie ich sehe hast du 3 Graue?????? Boaaah das ja der Wahnsinn..finde ich Klasse aber sag mal hast du die den ganzen Tag frei rumfliegen??? Denke mir mal dann wirst du nicht mehr fertig mit Aufräumen und putzen.Denn wenn ich mir ansehe was mein kleiner ,süsser alles so anstellt dann Respekt vor Dir und Deinen Nerven :-)))
    Wünsche Dir und Deinen 3en noch nen schönen Tag
    Lieber Gruss vom Schnuckelchen und vom Roy :-))
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Schnuckelchen!

    Ne, ich habe vier Graue und noch ein paar "Kleingeier" :)- siehe Profil (unter dem Beitrag ein Button).

    Die Grauen fliegen den ganzen Tag und die ganze Nacht frei in unserem Vogelwohnzimmer. Die anderen Geier bekommen "schichtweise" Freiflug. Das Zimmer ist so ausgestattet, das es nach menschlichem Ermessen keine Gefahrstellen für die Geier mehr gibt und auch unsere wenigen Sachen, die wir aus Platzmangel in dem Zimmer mit unterbringen müssen, vor den geiern geschützt sind.

    Aufräumen und putzen geht natürlich jeden Tag von vorne los: die tägliche Normalreinigung mit Fütterm Reinigung der Näpfe, Grobreinigung der Käfige und des Bodens dauert etwa eine Stunde, wenn ich mich ranhalte. Bin ich faul, werden es auch mal zwei. ;)
     
  16. S.R.

    S.R. Guest

    Hallo,

    Rüdigers Badebilder sehen ja lustig aus. Wir haben unseren Rocco heute wieder mit ihn die Dusche genommen. Hat ihm aber glaube ich noch nicht so ganz zugesagt. Er stelzte wie ein Storch durch das Wasser und war glaube ich heilfroh als er wieder auf dem Ast oberhalb der Dusche sitzen konnte. Dort hat er sich dann mehr mit dem Duschvorhang beschäftigt und versucht dessen Innenleben zu erkunden. :(

    Liebe Grüße an alle Zweibeiner und ihre mehr oder weniger badefreudigen Lieblinge

    Silvia
     
Thema:

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem 1. Mal Duschen?

Die Seite wird geladen...

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem 1. Mal Duschen? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)