Welchen Untergrund Außenvoliere

Diskutiere Welchen Untergrund Außenvoliere im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wir wollen uns im Garten demnächst eine Außenvoliere bauen. Mich würde interessieren, was ihr als Bodenmaterial nehmt? Was sind eure...

  1. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    wir wollen uns im Garten demnächst eine Außenvoliere bauen. Mich würde interessieren, was ihr als Bodenmaterial nehmt? Was sind eure Erfahrungen, was würdet ihr empfehlen?
    Ich habe dort wo die Voli hin soll noch Waldmeister stehen. Müsste dieser weg oder schadet er den Nymphies nicht?
    Meine Voli soll etwa 3x2m groß werden für einige Nymphensittiche und ein älteres Pärchen Wellensittiche. Ich würde gerne einen Naturboden belassen. Geht das? Was spricht dafür - was dagegen? Gibt es eine Alternative?
    Ich würde mich über eure Ratschläge und Vorschläge sehr freuen und ich danke euch dafür.

    Lieben Gruß von Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FamFieger, 16. März 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Anja,

    ich habe in meinen Volieren (3 Stück) Naturboden... was seeehr aufwendig ist bei der Reinigung und Pflege!
    Der Boden muss min. 1 (besser 2) mal im Jahr umgestochen und ein Teil ausgetauscht werden! .... Fürs Auge ist er natürlich schöner und auch die Geier haben mehr Spass dran!

    Würde dir empfehlen den Volieren Boden zu Pflastern oder mit Beton auszugießen.... "Fürs Auge" kannst du Töpfe mit Grün reinstellen das dann ausgetauscht wird, sobald es abgefressen ist....
    Ist optimal zu reinigen, auskehren und dann mitm Gartenschlauch raus spritzen, von der Hygiene her gesehen also Top!

    Denke bitte daran die AV kompl. zu überdachen wg. Wildvogelkot (Würmer, Krankheiten etc.).... :+klugsche



    P.S. Kann man die Geier denn diesen Sommer raus lassen? Vogelgrippe? *überleg* .... :?
     
  4. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo ,

    wir haben Naturboden, Wiese die Nymphies lieben es !
    Unten drunter haben wir ca. 40 cm Kiessteine damit sich nichts durchbuddeln kann und das Wasser ablaufen kann, drum herum 60 cm Betonfundament !
    Natürlich ist es mehr Arbeit als Beton oder Plattenboden aber wenn man das mit dem Saubermachen regelmässig beibehält, ist es spitze, kann ich nur emphelen, die Vögel haben ihren Spass dran und es sieht schön aus !
     

    Anhänge:

  5. maxima

    maxima Guest

    hallo steffi

    sag mal hast du da gar keine schleuse, mußt du so direkt von außen kommend durch diese tür in die voliere.

    das wäre mir zu gefährlich, daß welche beim eintreten entfliegen, ist bei mir schon öfters vorgekommen wenn ich in meine volieren reinging daß einer selbst durch den engsten schlitz entwischt ist. nur bei mir konnten die dann aber nicht ins freie. würde dir also wenn es so ist dringend empfehlen, daß du so eine schleuse baust.

    lg meo
     
  6. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi Meo, japp eine Schleuse haben wir noch nicht, wird aber im Anbau berücksichtigt ! Mache immer erst abends draussen sauber, dann sind immer alle im Schutzhaus und die Luke zur AV ist dann zu ! Und mit dem Schutzhaus gehts umgekehrt wenn alle draussen sind wird die Luke geschlossen und dann wird da sauber gemacht etc. !
    Ich weiß dieses Foto nehmen sich manche vielleicht zum abguggen, dafür ist es kein gutes Beispiel denn eine Schleuse ist echt ratsam !
    Wir haben ja vor in den nächsten Monaten die AV zu vergrössern und dann bekommt sie auch eine Schleuse ! Sicher ist sicher !!! :zustimm:

    Aber find ich gut, dass es mal jemandem aufgefallen ist! :zwinker:
     
  7. maxima

    maxima Guest

    hallo steffi

    ist der geschulte blick :dance: :+klugsche


    lg meo
     
  8. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Oh, bei diesem geschulten Blick, muss man da lange schauen, oder öfters ?
    Also ich meine wo liegt der Trick ? :zwinker:

    Gibt ja schon einige Bilder meiner AV hier im Forum ! :D :p :D
     
  9. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Steffi,

    so wie bei deiner Voli würde ich mir das auch gut bei meiner vorstellen können. Das gefällt mir super.
    Nee, mag Betonfussboden zwar besser zu reinigen sein oder Platten - Natur bleibt Natur. Drum herum haben wir ja bereits Rasenkanden-Platten, weil dort ein Steingarten ist und auf diese Platten sollen dann die Voli-Elemente drauf. Mit den Kiessteinen finde ich eine gute Idee.

    Lieben Gruß von Anja
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Ich finde einen Naturboden auch besser, bin aber auch davon abgekommen, wegen der Würmer.....Würde ihn aus diesem Grund auch nicht weiter empfeheln....
    Maxima was hast Du für einen Boden?

    das mit der schleuse ist mir auch gleich aufgefallen, habe aber auch keine und kann auch keine mehr mit dran bauen...mir ist meien Nicki durch die fehlende Schleuse entfleucht....ist echt ärgerlich sowas....
    Wir haben al Notlösung eine bastvorhang hingemahct, der hällt auch ein wenig ab...
     
  11. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    man muss den Betonboden ja nicht blank lassen, man kann z.B. Buchenholzgranulat, Sand oder Rindenmulch drüber streuen... ein paar Kiesel oder etwas Laub...
    Die Geier werden auch damit Spass haben, und die Reinigung ist trotzdem einfach!;)
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Wie definiert ihr Spaß?
     
  13. maxima

    maxima Guest

    @steffi
    ich hab deine volie noch nie groß betrachtet, lese auch net jeden thread.
    aber bei diesem anblick mußte ich nur einmal hingucken.

    @liora

    ich hab nur beton und buchenholzgranulat, alles andere ist mir wegen ungeziefer und reinigung zuviel aufwand.

    lg meo
     
  14. Liora

    Liora Guest

    Und wie machst du den sauber, bzw wie oft? Und woher beziehst Du das BHG, du brauchst ja sicher auch grössere Mengen?
     
  15. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    in wie weit wären denn Würmer schädlich für die Nymphensittiche? Gehen die Nymphensittiche da überhaupt dran?

    Gruß von anja
     
  16. Liora

    Liora Guest

    Ist die Frage jetzt ernst gemeint?
     
  17. maxima

    maxima Guest

    hallo liora

    ca alle 14 tage mach ich das bhg raus, entferne den rest kot mit einem metalschaber und desinfiziere mit vanodine v18 wenn das ganze wieder trocken ist kommt neues buchenholzgrnaulat rein.

    bhg gibts in jedem futterhandel, die preise muß man halt vergleichen. ich persönlich hol das bei einem metzger der dies zum räuchern nimmt, heißen dort räuscherchips. und sind noch wesentlich sauberer als die im vogelfutterhandel, aber an sowas kommt halt nich jeder ran.

    lg meo
     
  18. Liora

    Liora Guest

    ah.....Gut danke...Heidi sagte auch mal was davon das sie ihre beim Metzger holt oder holen wollte, weiß nicht mehr so genau....

    Ich persönlich habe keine Einstreu drinnen....klappt auch recht gut.....

    Körnerspelzen werden regelmässig rausgefegt und in Sommer wird sie auch alle 14 Tage spätestens rausgespritzt.....
     
  19. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    ...auch wenn meine Frage ziemlich blöd anmutet, so hätte ich diese doch gerne beantwortet bekommen.

    Gruß von anja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    Hallo Anja,

    kann schon passieren das die Nymphies mit Würmern spielen.. *ggg*

    Das genannte und gemeinte Problem sind aber eigentl. WÜRMER wie man sie von Hund und Katze her kennt! ;)
    Sowie andere Krankheitsüberträger die im verunreinigtem Naturboden lauern können, z.B. "Muffliges" Körnerfutter das nass wurde und dann gefressen wird oder Kot der nicht richtig entfernt werden kann und sich dann Keime bilden..... ;)
     
  22. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    stimmt, ich stand dann wirklich gerade auf der Leitung. Ich habe an die großen Regenwürmer gedacht und das leuchtete mir dann halt jetzt schon irgendwie nicht ein. Aber stimmt, es gibt ja auch das kleinere sich schlängelnde Gewürm.
    Ich bedanke mich für die Antwort.

    Gruß von Anja
     
Thema: Welchen Untergrund Außenvoliere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. untergrund voliere

    ,
  2. lvoliere untergrund

    ,
  3. untergrund für voliere

    ,
  4. volieren Untergrund,
  5. untergrund aussenvoliere,
  6. fundament für voliere pflastern,
  7. welche boden untergrund ist gut für außenvoliere,
  8. außenvoliere boden,
  9. volierenuntergrund,
  10. bodenuntergrund vogelvoliere,
  11. naturboden in voliere,
  12. untergrund kanarien,
  13. welcher untergrund bei volieren reinigen,
  14. aussenvoliere welchrr untergrund,
  15. untergrund vogelvoliere papagei,
  16. voliere untergrund ,
  17. http:www.vogelforen.denymphensittiche107368-welchen-untergrund-aussenvoliere.html,
  18. was kommt in die aussenvoliere,
  19. bester untergrund für volieren,
  20. rindenmulch für aussenvoliere,
  21. untergrund für voliere kanarienvögel,
  22. freivolieren untergrund was kommt rein,
  23. welcher Untergrund in einer Kanarien Außenvoliere
Die Seite wird geladen...

Welchen Untergrund Außenvoliere - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  3. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...
  4. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  5. Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer

    Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer: Hallo zusammen, unser Graupi lebt zur Zeit in einem Käfig im Wohnzimmer und ist, wenn einer von uns zu Hause ist meistens frei im Wohnzimmer...