Welcher Vogel ist das???

Diskutiere Welcher Vogel ist das??? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle user des vogelforums, habe mich hier nur angemeldet wegen diesem einen Fall. Es geht um folgendes seit Wochen belagert ein Raubvogel...

  1. #1 Vanekattack, 29. Januar 2008
    Vanekattack

    Vanekattack Guest

    Hallo an alle user des vogelforums, habe mich hier nur angemeldet wegen diesem einen Fall. Es geht um folgendes seit Wochen belagert ein Raubvogel das Fenster meiner Freundin, er sitzt unter dem Holzdach über dem Fenster und verschmutzt natürlich die ganze Terasse+lauter ausgewürgte Beutel. Gestern hab ich dann in einer sehr gefährlichen situation es geschafft ein Foto zu machen, diese habe ich jedoch noch nicht daher kann ich ihn bis jetzt nur beschreiben.Er ist 30-40cm groß nach der Spannweite her müsste er eigentlich größer sein aber.... Der Vogel hat komplett graues Gefieder und einen gebogenen Schnabel, ich habe bereits in sämtlichen Bücher gesucht aber nicht wirklich das Richtige gefunden. Bitte helft mir, Foto folgt natürlich noch.
    mfg Vanekattack:prima:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mauer--segler, 29. Januar 2008
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    ich kann mir nicht vorstellen, dass es ein greif ist. wenn du sagst, das gefieder ist grau ist es vielleicht eine nebelkrähe:? foto wäre auf jeden fall gut.

    LG
    Josef
     
  4. eric

    eric Guest

    Wenns denn ein Greifvogel ist, kommt von der Grösse her eigentlich nur Turmfalke und Sperber in Betracht. Dachgebälk würd für Turmfalke passen, graue Färbung für Sperber.
    Nun warten wir mal ab ob noch was genaueres kommt.
     
  5. #4 Vanekattack, 29. Januar 2008
    Vanekattack

    Vanekattack Guest

    Es muss fast ein Greif sein habe heut mit einem Jäger geredet(Krallen sprechen auch dafür). Da ja der ganze Garten mit Gewürgtem voll ist. Wir wohnen übrigens in Bayern nähe Straubing.
    mfg Vanekattack
     
  6. #5 Mauer--segler, 29. Januar 2008
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    ich kann leider nicht einschätzen, wie belesen du in der vogelwelt bist. deshalb weiß ich auch nicht, wie aussagekräftig deine einschätzungen sind. möglicherweise irre ich mich auch total und du bist voll der profi, dann tuts mir leid dich in frage gestellt zu haben:D. jedenfalls habe ich auch schon gehört, dass vogelpäpplern mit der beschreibung:
    --großer greif mit gebogenem schnabel und großen fängen mit spitzen krallen-- einen mauersegler gebracht bekamen. naja, wir können nur abwarten.

    sperber hört sich gut an, vielleicht auch noch eine männlich weisen- oder kornweihe. die sind zwar eher spärlich, aber könnte auch noch sein. alles andere ist eigentlich deiner beschreibung nach auszuschließen.

    LG
    Josef
     
  7. #6 Vanekattack, 29. Januar 2008
    Vanekattack

    Vanekattack Guest

    Ja ich kenn mich mit heimischen Raubvögeln scho a bissl aus aber Profi bin ich natürlich keiner. Ich war gestern vll. 2 m von dem Vogel weg er war total ruhig und hatte null Angst so kam es mir vor. Hab den Vogel begutachtet und gleichzeitig ins Buch geschaut, dachte mir dabei entweder Turmfalke oder Sperber würden so aussehn wusste aber net ob es noch mehr möglichkeiten gibt
    mfg
     
  8. #7 Mauer--segler, 29. Januar 2008
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    vielleicht ne handaufzucht oder eine verletzter vogel?! normalerweise gehen raubvögel sofort stiften, wenn man sich ihnen nähert, aber gut.

    LG
    Josef
     
  9. #8 Vanekattack, 29. Januar 2008
    Vanekattack

    Vanekattack Guest

    Bild wird morgen folgen. Was sehr auffällig war, dem Vogel macht es nichts als kleinere Gegenstände ihn trafen, blieb einfach ruhig sitzen.
    mfg
     
  10. eric

    eric Guest

    Na da sind wir ja mal gespannt :D
     
  11. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hast Du ihn beworfen??
     
  12. #11 Vanekattack, 29. Januar 2008
    Vanekattack

    Vanekattack Guest

    Wenn ich ihn beworfen hätte, hätte ich es dann so hier reingeschrieben??? Ich bewirf doch keine Tiere:nene: Stücke sind in meinen Augen Sachen wie Äste und diesem Fall die Früchte des nebenstehenden Baumes.
    mfg
     
  13. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Wenn ich es recht verstehe, produziert das Tier viele Gewölle und sitzt tagsüber ruhig rum.
    Klingt nach Kauz oder Eule.
     
  14. #13 Mauer--segler, 30. Januar 2008
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    aber soweit ich weiß, suchen sich eulen etc. für tagsüber eine höhle o.ä.

    LG
    Josef
     
  15. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    In Sachen Rumsitzen unter Dachvorsprüngen am Haus mit der Produktion von Gewöllen und sonstigem Vogeldreck kommen meines Erachtens am ehensten Turmfalke und auch Waldkauz in Frage.

    Krähen haben keine Krummen Schnäbel und würden eher die Flucht ergreifen wenn jemand zu nahe kommt, Tauben und Kleinvögel hinterlassen höchstens Vogelsch*** wenn sie so einen Ruheplatz haben und keine Gewölle.

    Kann auch sein, dass der Vogel außerlich so ruhig bleibt und nicht die Flucht ergreift, weil er ausgezehrt ist und Energie sparen will.
     
  16. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich kannte mal einen Waldkauz, der sass jeden Tag im Winkel zwischen zwei Reihenhäusern auf dem First. Völlig offen, trotzdem sah ihn praktisch keiner
     
  17. #16 Mauer--segler, 30. Januar 2008
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    so, wie hieß er denn?:D spass beiseite: wenn ihn niemand gesehen hat(außer dir natürlich) entspricht das ja inetwa einer höhle oder einem kleineren loch

    LG
    Josef
     
  18. eric

    eric Guest

    Hab grad die Meldung bekommen, von einem Bussard, der mehrere Tage am selben Ort auf einem Dachfirst ruhte ( Tag und Nacht).
    Bei genauerer Kontrolle stellte es sich heraus, das da auf dem Dach auch ein Windspiel stand und er sich mit dem Kopf im W für Westen verhangen hatte und schon tot war. ( weiss der Henker wie er das fertiggebracht hat)
    Aber ich nehm jetzt mal an, dass der gesuchte Vogel hier noch lebt, auch wenn er sich durch nichts stören lässt.
     
  19. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    ja, so was gibt's... in Mittelhessen hat es eine Rabenkrähe geschafft, sich an so einem Wetterhahnn selbst aufzuspießen...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Vanekattack, 30. Januar 2008
    Vanekattack

    Vanekattack Guest

  22. njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Ich würde eigentlich nicht von einem Turmfalken ausgehen, obwohl die Farben des Bildes täuschen können...sieht für mich nach einem entflohenen Gefangenschaftsflüchtling aus (Lanner-, Wander- oder ein anderer Falke (Jungvogel bzw. diesjährig)?).


    Liebe Grüße, Jörg :)

    P.S.: Wie groß ist der Vogel?
     
Thema:

Welcher Vogel ist das???

Die Seite wird geladen...

Welcher Vogel ist das??? - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  4. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...
  5. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...