Wellensittich zugeflogen Frage:....

Diskutiere Wellensittich zugeflogen Frage:.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Nur noch mal zur Klarstellung, wie es zu meiner Aussage kam: Ich weiß nicht, welches Großpapafuter Berlingo im Hause hat und das der...

  1. #21 vögelchen3011, 9. August 2012
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    ey, du musst dich doch hier nicht rechtfertigen, jeder User gibt hier nach seinen besten Wissen und Gewissen, Ratschläge weiter.

    Ist doch nunmal ein öffentliches Forum und da gibt es viele Meinungen;)

    Entschuldige noch mal Berlingo, dass dein Thread nun zum OT wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 vögelchen3011, 9. August 2012
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest


    so einiges habe ich nun doch hier im Forum mitbekommen.

    Aber nun sag mal ehrlich, wer lässt seine "Kleinen" beim TA auf ansteckende Krankheiten untersuchen?

    Feder und Blutanalyse, geht meist ganz schön an den Geldbeutel:zwinker:

    Und wer würde einen Welli oder Nymph noch kaufen wenn der so um die 100 Euro kostet, damit solche Krankheiten ausgeschlossen sind, nicht einmal bei den größeren Papageien bekommt man solche Untersuchungsergebnisse vom Züchter mit, auch dann ist es wohl nicht ausgeschlossen das einer Überträger ist aber nicht erkrankt ist:0-

    Aber kläre mich doch auf.
     
  4. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würd keinen dazugeflogenen Sittich oder Papagei in die Nähe meiner eigenen Vögel lassen, bevor er nicht negativ getestet wurde. Aber muss ja jeder selbst wissen, ob er das Risiko einer Durchseuchung eingeht oder nicht. Ich hab ja sogar unsere Neuzugänge (Schönsittiche) vorher testen lassen, bevor sie ins Vogelzimmer kamen - und zwar auch den vom Züchter.

    Vögelchen, wenn man die Welt verändern will, sollte man immer erst bei sich selbst damit beginnen. Und wenn alle anderen von der Brücke springen, springst du dann hinterher?
    Ergo: Lass mal deine Sittiche und Papageien auf ansteckende Krankheiten prüfen, wie zum Beispiel PBFD. Wenn dein Bestand gesund ist, herzlichen Glückwunsch. Ein Grund mehr, künftig jeden eingehenden Vogel darauf testen zu lassen und bei einer positiven Testung entsprechend zu reagieren. Ein einziger positiver Vogel kann den ganzen Bestand infizieren. Was übrigens auch für Chlamydien, Psittakose usw. gilt. Deshalb gibts ja DNA-Tests, Sammelkotproben und Quarantäne. Da Deine Vögel in einer AV leben, solltest du zudem präventiv 1-2x pro Jahr gegen Würmer behandeln, es gibt dafür auch natürliche Mittel bzw. Pflanzen :-)
     
  5. Berlingo

    Berlingo Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ganz nebenbei, auf meine Frage, welche Strecken ein entflogener Welli zurücklegt, habe ich noch keine Antwort bekommen. Das wäre interessant für mich, damit ich den Umkreis der Besitzersuche ein wenig eingrenzen kann.
     
  6. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Mit Meinungen ist aber keinem geholfen wenn sie auf falschen Tatsachen beruhen. Ich meine auch, ich müsste viel Schokolade essen ;).
     
  7. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    @Berlingo: Ich glaube nicht, dass der Wellensittich lange unterwegs ist, also weit gekommen sein kann. Außer ihr wohnt in einer Gegend mit weiten Flächen (Wiesen, Felder), über die er gut fliegen konnte.

    Wellensittiche sind ja sehr auffällig von ihrer Färbung her, so dass sie meist recht schnell Opfer von Raubvögeln werden. Wenn du magst, sende mir die Ringnummer mal via PN damit ich im AZ-Züchterverzeichnis nachschauen kann. Ansonsten bietet der ZZF einen Suchdienst an, da kannst du es auch versuchen. Ist sowas wie die Telefonauskunft, nur eben für Ringnummern und Züchter ;-)

    Viel Erfolg weiterhin!
     
  8. #27 Sittichfreund, 9. August 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ich hatte bereits Dienstagabend darauf hingewiesen, doch wurde mein Beitrag vom Moderator gelöscht - ich kann das nachvollziehen. Nun versuche ich es hier nochmal, in etwas abgeschwächter Form.

    Obwohl Berlingo bereits in seinem Eingangstpost schrieb, daß er dem Wellensittich (sinngemäß zitiert) "die kleinen Sämereien aus dem Papageienfutter" geben würde, wurden wir darauf hinzuweisen, daß Wellensittiche manche Körner aus dem Papageienfutter nicht fressen könnten. Natürlich kann es sein, daß manche (Nur)Wellensittichhalter noch nie Papageienfutter gesehen haben, dann sollten sie sich aber zuerst darüber informieren wie dieses genau zusammengesetzt ist, bevor sie hier derlei Aussagen machen.

    Tatsache ist, daß Wellensittiche kein Obst und Gemüse brauchen. Trotzdem bekommen auch meine gelegentlich solches angeboten, werden dann aber umso genauer beobachtet, um sofort Unpäßlichkeiten zu erkennen. Einem gesunden und kräftigen Wellensittich wird nichts passieren, wenn er Grünfutter nebenher zu sich nimmt. Ein kranker oder ausgehungerter Wellensittich, der kein anderes Futter zur Verfügung hat als das Grünzeug, wird gierig davon fressen und u.U. den letzten Durchfall seines Lebens bekommen.
     
  9. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Das ist schwer zu sagen. Im Prinzip sind Wellensittiche gute und schnelle Flieger, die weite Strecken zurücklegen können.
    Bei Birds-online heißt es, dass entflogene Wellensittiche in Entfernungen bis zu 50 km aufgegriffen wurden.
    Auf der Webseite findest du übrigens umfassende Infos zu Wellensittichen.
     
  10. #29 Sittichfreund, 9. August 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Wem das Wohl seiner Tiere zu teuer erscheint, der sollte die Finger von der Tierhaltung lassen.

    Darum sollte ja jeder neue Vogel eine Quarantänezeit durchmachen.

    100 € wären übrigens schön, denn dann würden wirklich nur die Menschen sich Vögel kaufen, die sich auch einen Tierarzt leisten könnten. Zudem würden die Züchter nicht soviel vermehren, sodaß weniger leidtragende Vögel in kleinen Käfigen dahinvegetieren müßten.

    Ich glaube Du mußt nur lesen und verstehen wollen, dann wird das schon.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #30 Sittichfreund, 9. August 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Wegen den Flugdistanzen hat Raven ja schon geschrieben.

    Ich weiß von einem Fall - vor ein paar Jahren - da wurde in unserer Gegend ein Wellensittich gefunden der aus München stammte. Das sind auf direktem Wege auch etwa 60-90km, je nachdem wo in der Großstadt der Vogel entfleuchte.

    Und wegen den Überlebenschancen draußen: ich habe selbst vor ein paar Jahren einen ganzen Sommer und Herbst lang einen schönen grünen Wellensittich mit einem Schwarm von Spatzen herumfliegen sehen. Irgendwann war er dann nicht mehr dabei. Kann sein, daß er gefangen oder gefressen wurde.
     
  13. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    ich züchte und ich führe es praktisch auch so durch und ich bin da nicht alleine

    jeder vogel der hier reingeht bekommt den großen check. von pbfd über megabakterien, trichos, ect ect pp

    auch jeder vogel der hier raus geht bekommt einen ausgangs_check meiner vk täin

    da bin ich nicht alleine unter den züchtern, anja schütt, tanja schröder, jenni schneider, sven wagner und und und handhaben es genauso


    einen eingangscheck bekommt man, wenn man als züchter zB eine flatrate hat, schon zwischen 20 und 40 € pro vogel

    sicherlich sind die meisten hier keine züchter, aber pbfd, megas und co sieht man den meisten vögeln auch nicht an und wie schnell ist selbst der eigene "halterschwarm" infiziert
     
Thema: Wellensittich zugeflogen Frage:....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich zugeflogen

    ,
  2. wellensittich zugeflogen futter

Die Seite wird geladen...

Wellensittich zugeflogen Frage:.... - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...