Welli schreit nach Aufmerksamkeit...andauernd! :(

Diskutiere Welli schreit nach Aufmerksamkeit...andauernd! :( im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle. Ich habe seit April einen kleinen Welli namens Cookie. Es ist ein Männchen und bereits sehr zahm. Er ist jetzt ca. 6 Monate alt und...

  1. #1 Professor Chaos, 21.08.2010
    Professor Chaos

    Professor Chaos Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle. Ich habe seit April einen kleinen Welli namens Cookie. Es ist ein Männchen und bereits sehr zahm. Er ist jetzt ca. 6 Monate alt und ich habe vor einen zweiten zu holen da ich ihm ein Leben ohne Artgenossen ersparen will. Seit ein paar Wochen ist so, dass er permanent schreit wenn man sich mal nicht mit ihm beschäftigt (und ich beschäftige mich viel mit ihm). Vor allem wenn er am Fenster sitzt geht es los. Dann kreischt er richtig vor sich hin. Das strapaziert nciht nur meine Nerven sondern vor allem die von meinem Freund. Der ist mit der Idee einen zweiten Welli holen alles andere als einverstanden 8(. Er hat Angst das es dann noch lauter wird und er keine Ruhe mehr bekommt. Jetzt stelle ich mir die Frage ob das wirklich so sein muss. Zumindest hätte Cookie dann Beschäftigung und was viel wichtiger wäre, er wäre nciht mehr "allein". Vor allem wenn man mal nicht zu hause ist habe ich ein sehr schlechtes Gewissen das er alleine ist und ich will ihm das nicht länger zumuten zumal es jetzt höchste Zeit für einen zweiten wäre. Hat jemand Erfahrung damit wenn man einen zweiten Welli etwas später nachkauft? Und wie es mit den Schreiattacken aussieht?
    Momentan bin ich also hin und her gerissen was ich tun soll. Hilfe! :traurig:
     
  2. #2 Sybille, 21.08.2010
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo und herzlich willkommen hier im Forum!

    Der einzige Rat, der deinem kleinen Welli helfen kann, ist der: Hole ihm so schnell wie möglich einen Partner! :zwinker:
    Lass dich nicht von deinem Freund beirren. Das Schreien (wobei ich noch nie einen Welli schreien hören habe) am Fenster könnte ein Ruf nach Artgenossen sein.
    Ich hatte von Nachbarn einen flugunfähigen Welli übernommen, der jahrelang alleine leben musste. Dem kleinen Hähnchen, Bubi, habe ich ein junges Hähnchen hinzugesellt und die beiden verstanden sich von Anfang an.
    Bubi überlebte 3 Artgenossen. Jeden neuen Artgenossen nahm er mit Freuden auf.
    Also ich kann dir aus eigener Erfahrung ganz dringend zu einer zeitnahen Vergesellschaftung raten. :zwinker:
    Und weißt du, ich kann mir nicht vorstellen, dass dein Kleiner dann weiter "schreien"/rufen wird, wenn er Beschäftigung mit einem Artgenossen hat...
     
  3. #3 Professor Chaos, 21.08.2010
    Professor Chaos

    Professor Chaos Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort :) Das ist genau mein Gedanke; dass diese permanenten Rufe sobald ich mal den Raum verlasse nicht mehr so extrem wären weil er einen Spielkameraden hat. Ich werde den Gedanken einen zweiten Welli zu holen wahrscheinlich auch durchsetzen :D Was ich überlege ist, ob es sinnvoll ist den zweiten Vogel dann direkt in den selben Käfig zu setzen oder ersteinmal in einen anderen und die beiden dann stück für stück aneinander zu gewöhnen. Wobei ich den zweiten Welli auch gerne an mich gewöhnen würde, damit er keine angst vor mir hat.
    LG
     
  4. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Huhu,

    bei deinem Vogel ist es in der Tat sehr wahrscheinlich, dass er mit dem Rufen dich meint, da sonst keiner für ihn da ist.

    Ein zweiter Welli dazu ist immer besser, jedoch kann es sein, dass er danach trotzdem noch schreit- vor kurzem war hier noch ein Beitrag darüber, dass auch Wellis die nicht alleine gehalten werden schreien.

    Es kommt zum Glück nicht so oft vor, aber ich will damit nur sagen, dass ein zweiter Welli nicht unbedingt das Schreien des ersten stoppen muss.

    Schau mal hier.

    Letzlich geht es bei dem Vogel in diesem Beitrag nicht nur um das Rufen nach Krähen. sondern er bzw. sie schreit auch "einfach so" bzw.ohne dass der Mensch wüsste warum.

    Ich habe ein Wellensittichpärchen und trotzdem schreit mein Hahn ab und zu...

    Trotzdem würde ich an deiner Stelle wie geplant einen zweiten dazu holen, denn besser ist das allemal:)
    Normalerweise lassen sich Wellensittiche recht einfach zusammenführen, auch wenn man den neuen in den Käfig des "alten" setzt.
    Wenn du einen zweiten Käfig hast kannst du den auch erst daneben stellen- aber in den meisten Fällen sind Wellis da recht unkompliziert;)
     
  5. #5 BleuBirdy, 21.08.2010
    BleuBirdy

    BleuBirdy Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogtland
    Wenn er am Fenster schreit, hört er wahrscheinlich auch Vögel von draußen, so daß er diese lauten Kontaktrufe ausbringt.
    Mit einen richtigen Partner wird er dann ruhiger. Als ich meine beiden Jungs dann zusammen hatte, haben die sich kaum für die Vögel draußen interessiert. Als mein Mädel dazu kam war es bei ihr eine Zeit lang, daß sie früh die Vögel draußen gerufen hat. Ist jetzt auch absolut wenig geworden. Sie beobachtet die Vögel, die auf meinen Balkon kommen, sehr gerne. Die kamen in den heißen Sommertagen, weil sie bei mir Wasser gefunden hatten. Sie ruft aber nicht mehr so sehr nach ihnen.
    Ich habe jetzt Nr. 3 + 4 neu. Wie sich das entwickeln wird, weiß ich noch nicht, aber bisher ist es nicht lauter geworden :)
     
  6. #6 Karin G., 21.08.2010
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.901
    Zustimmungen:
    1.443
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    hallo
    meistens fliegt der Neue dem Alten immer nach und dann hast du bald zwei Wellis auf der Schulter sitzen. So war es nämlich bei uns der Fall (vor ewigen Zeiten). ;)
     
Thema: Welli schreit nach Aufmerksamkeit...andauernd! :(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wellis schreien

    ,
  2. wellensittich schreit und schreit

    ,
  3. wellensittich schreit

    ,
  4. wellis wollen aufmerksamkeit,
  5. wellensittich henne schreit
Die Seite wird geladen...

Welli schreit nach Aufmerksamkeit...andauernd! :( - Ähnliche Themen

  1. Welli schreit

    Welli schreit: Hallo. Ich hab ein großes Problem: vor ein paar Tagen ist mein Hahn gestorben ( er hatte einen Tumor). Seitdem ist meine Henne allein und schreit...
  2. Welli schreit und rupft sich

    Welli schreit und rupft sich: Hallo, meine Wellidame Tiffi, 5 Jahre alt schreit laut und rupft sich danach Federn aus. Sie ist am Halsbereich schon recht nackt. Der Tierarzt...
  3. mein Welli schreit so fürchterlich!

    mein Welli schreit so fürchterlich!: Hallo. So... ich habe 2 Wellensittiche, einen Hahn eine Henne.. beide sind vom selben Züchter und ca 3 Monate alt, ich hab zuerst den Hahn...
  4. Wellidame schreit

    Wellidame schreit: Hallo zusammen Wie ihr ja wisst habe ich vier Wellis, seit neustem schreit die "ältere" Wellidame nur noch. Egal wer ihr zunahme kommt sie...
  5. Handaufzucht Welliküken Luftfeuchtigkeit erhöhen

    Handaufzucht Welliküken Luftfeuchtigkeit erhöhen: Halli Hallo, ich bräuchte dringend Ratschläge für die Handaufzucht eines verstossenen Wellikükens. Der kleine ist am 3.4 geschlüpft, also 9 Tage...