Wellis niesen immer noch :(

Diskutiere Wellis niesen immer noch :( im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, hab völlig verpennt hier ja mal weiter zu berichten. Letzte Woche kam der Befund aus der Pathologie. Ich mußte erstmal mit...

  1. Charlize

    Charlize Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Düsseldorf
    Hallo zusammen,

    hab völlig verpennt hier ja mal weiter zu berichten. Letzte Woche kam der Befund aus der Pathologie. Ich mußte erstmal mit meiner TÄ alles durchgehen, hatte so nen Ding ja bisher noch nie in der Hand gehabt und die ganzen Fachbegriffe verwirren.
    Letztlich hieß es unterm Strich das Leni an einem "akuten Herz-/Kreislaufversagen in Folge einer akuten Tubulonephrose" gestorben ist. Meine Ärztin erklärte mir, dass es zu einem multiplen Organversagen kam. Die Organe zeigten die typischen Erscheinungen beim Tod, aber sonst keine Auffälligkeiten. Ihr äußerer Zustand war gut, das Gewicht ok. Lediglich ihre Niere war hinüber woran sie dann eben verstarb. Als Ursache wird aber nur gesagt das neben "hypoxischen zahlreiche toxische Ursachen in Frage" kommen. "Die genaue Ätiologie bleibt ... unklar."

    Es gibt also keine genaueren Hinweise darauf was nun der Auslöser genau war. Meine TÄ meinte dann auch das weitere Untersuchungen zu kostspielig wären und die Ergebnisse uns wohl auch nicht weiterbringen würden. Daher riet sie mir davon ab.

    Außerdem haben die Süßen gut auf die Behandlung angesprochen. Sie niesen (so mein gefühl) weniger und auch ihr allgemeinbefinden hat sich gebessert. Der Kot ist normal, kleine feste Häufchen. Sogar Avas Kot sieht gut aus. Blut konnte ich keines mehr finden, hab da aber trotzdem immernoch nen Auge drauf. Futtern tun sie auch.

    Seid 2 Tagen bekommen sie nun nur noch Körnerfutter und Tyrodelösung. Frischfutter ist erstmal untersagt damit sie von der Lösung trinken. Bisher gehen sie aber nur da dran trinken wenn ich es in ihr Badehaus tue. Am Wassernapf hab ich sie noch nicht gesehen. Bin aber auch nicht ständig am gucken.

    Am Montag und am Dienstag hab ich sie dann auch auf die Terrasse raus gestellt. Es war schon schön warm in der Sonne und sie haben es richtig genossen mit den anderen vögeln um die Wette zu singen :dance:

    Das vermeintliche Würgen konnte ich nun denke ich auch zuordnen. Also ich gehe jetzt nach dem Durchstöbern von Birds-Online davon aus das es sich um eine Art Gähnen, ausgelöst durch die Aktivierung eines bestimmten Reflexpunktes am Ohr, handelt. Ich konnte Óscar am Montag morgen dabei mit Handy filmen und hab es dann mit dem Video bei Birds-Online verglichen. Es scheint wirklich dieses Gähnen zu sein, was wohl auch sehr unangenehm für die Pieper ist. Daher mein Eindruck es wäre gezwungen und würde die Kleinen stören.
    Wenn jemand mein Video sehen möchte kann ich gerne versuchen es mal hier rein zu stellen.

    @dunnawetta:
    Danke für den Tipp mit dem Erfahrungsbericht bei Birds-Online. Der ist sehr interessant. Verwirrt hat mich nur die Sache mit der Blutuntersuchung. Meine TÄ hatte mir nämlich gesagt das dies schwierig wäre. Man bräuchte eine größere Menge Serum um Zink nachweisen zu können welche man von einem Welli aber nicht bekäme. Sie wären zu klein dafür.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Durrell

    Durrell Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10435 Berlin
    Haben deine Wellis Ausflug? Nur ein kleiner Tipp - falls es noch nicht gesagt wurde - Gardienenstoffe können oft Blei enthalten und eingenähte Metallbeschwerer. Meine Vögel haben von unten daran immer knabbern wollen, daher wurde ich darauf aufmerksam und schnitt die Beschwerer ab. Stoffe sollten immer erst ordentlich gewachen werden. Auch am Teppich wollen sie knabbern - der ist von unten gummiert. Wenn ich mir so das Zimmer anschaue, ist die Liste der verborgenen Gefahrenquellen schier endlos....
     
  4. Charlize

    Charlize Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Düsseldorf
    Hallo Durrell,

    Ja, das mit den Gardinen wurde schon genannt und ich hatte ja geschrieben das ich meine selbst genäht habe. Den Stoff hab ich vor dem Nähen gewaschen wegen dem Einlaufen und verziehen, und danach nochmal. Feucht aufgehängt knittern sie nicht so. Bleiband ist in der einen gar nicht drin und in der anderen ist zwar ein Gardinenband drin, dieses besteht aber aus Edelstahlkügelchen und ist doppelt und dreifach eingenäht.

    Teppich hab ich auch drin liegen, der war schon beim Einzug drin. Muß vom Vormieter sein. Für´s Vogelzimmer dachte ich wär der noch ok, wär nicht so schlimm wenn sie da mal drauf machen. Drauf rumlaufen tun sie hin und wieder mal, aber nicht oft.

    Freiflug hatten meine vor der ganzen Geschichte tägich von morgens bis abends. Im Moment bekommen sie aber eher selten Freiflug. Da sie Abends, wenn ich von Arbeit heim komme, nicht mehr raus wollten bin ich dazu übergegangen sie wenigsten in der Woche bei dem schönen Wetter noch auf die Terrasse an die frische Luft zu befördern. Da genießen sie die letzten Sonnenstarhlen und zwitschern mit den anderen Vögeln im Garten um die Wette bevor sie dann schlafen gehen. Ich hab den Eindruck das es ihnen gefällt, so fröhlich wie sie da rumflöten.

    Im Moment scheint es ihnen gut zu gehen. Es gibt zwar noch Tage wo sie mal mehr niesen, aber insgesamt ist es weniger geworden. Das rupfen hat auch nachgelassen. Sie mausern zwar alle jetzt noch, aber die Kiele jucken wohl nicht mehr so dolle wie vorher. Die Tyrodelösung wurde soweit auch ganz gut angenommen. Hab sie jetzt etwa eine Woche gegeben, jetzt geb ich wieder Alvimun mit Vitaminen ne Woche und dann wieder Tyrode. Muß mir erst neue anmischen lassen in der Apotheke und wärend der Mauser erscheinen mir Vitamine auch wichtig. Daher im wechsel.

    Tja, die Bambusrollos hab ich soweit entfernt. Die Schnurführung erscheint suspekt. Die Heizung wollen wir nochmal nachstreichen, geht aber erst wenn sie nicht mehr in Betrieb ist und im Moment läuft sie nachts noch. Damit sollte zum Kupfer der Rohre auch alles dicht sein. Den alten Käfig hab ich schon demontiert, alles metallische Zubehör was nicht eingeordnet werden konnte wurde entsorgt.
    Jetzt kann ich nur hoffen das ich schnellstmöglich nen Ersatz bekomme den ich mir auch leisten kann. Bin da grad am Infos sammeln und rumfragen. Wenn dann möchte ich ihnen gleich was gutes holen, sonst fangen wir in nem Jahr wieder an nach nem neuen Käfig zu suchen. Dann wird hoffentlich bald wieder Normalität bei uns einziehen können.
     
  5. Charlize

    Charlize Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Düsseldorf
    Ach, mal noch ne kurze Frage.

    Mir ist aufgefallen das bei zweien die Krallen heller geworden sind. Also vorher waren die richtig dunkel, fast schwarz. das Leben konnte man nur noch sehr schwer sehen. Jetzt sind nur noch die Spitzen dunkel, der Rest ist heller wie die Füße und das Leben ist deutlich zu erkennen.

    Hat das ne Bedeutung?
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wellis niesen immer noch :(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welli hat geschwollenes gesicht

Die Seite wird geladen...

Wellis niesen immer noch :( - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Pfirsichköpfchen Niesen ??

    Pfirsichköpfchen Niesen ??: Können agas niesen ?:+keinplan Bei meinen sieht es nehmlich so aus Als wenn sie niesen würden sind sie krank?
  4. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  5. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...