Wer hat hier am Vogelhäuschen gearbeitet?

Diskutiere Wer hat hier am Vogelhäuschen gearbeitet? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, in unserem Schrebergarten hängt ein Nistkasten im Kirschbaum, in ca. 3 m Höhe. Im ersten Jahr haben Kohlmeisen darin gebrütet,...

  1. Capybara

    Capybara Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in unserem Schrebergarten hängt ein Nistkasten im Kirschbaum, in ca. 3 m Höhe. Im ersten Jahr haben Kohlmeisen darin gebrütet, Beweisfoto anbei. Im Jahr darauf habe ich die Bewohner nie gesehen (ich war nicht oft im Garten), aber das Einflugloch des Kastens war bearbeitet worden, siehe zweites Bild. Im Kasten war eine Polsterung hauptsächlich aus Heu und Moos. Kann man sagen, welcher Vogel so etwas macht? Können das die Rotkehlchen gewesen sein, deren Junge ich dort öfter sehe? Oder muss das eher ein Kleiber gewesen sein? Oder kann das jeder gewesen sein?

    Danke & Grüßle,
    Sybille Den Anhang Kohlmeise Nistkasten.jpg betrachten Den Anhang Nistkasten-Loch.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 5. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2015
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Sybille

    Kleiber kann man ausschliessen, die "verkleben" das Einflugloch und das Nest besteht aus Rindenstückchen. So war es jedenfalls bei unserem Nistkasten, den ein Pärchen Kleiber bewohnte.

    Kohlmeisen bearbeiten das Einflugloch auch oft und das Nest besteht aus Heu und Moos, Tierhaaren etc. .
     
  4. Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo Zusammen,

    ich würde sagen, dass die Singvögel nicht wirklich in der Lage sind die Löcher so "Hart" zu bearbeiten. Ich tippe auf einen Specht, da ich bereits eine Erfahrung damit habe:

    https://www.youtube.com/watch?v=h7fiuGqV-sM

    VG
    Sasa
     
  5. Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Was spricht denn gegen Kohlmeisen? Ich habe selber mal einen Kasten aufgehangen und hatte dort mehrere Jahre über Sumpfmeisen drin. Nach jedem Jahr sah das Einflugloch schlimmer aus :D. Meisen sind also durchaus in der Lage die Einfluglöcher so zu bearbeiten. Wäre da ein Specht zu Gange gewesen, wäre der Kasten jetzt im Eimer. Außerdem verwenden Spechte kein Nistmaterial (außer Holzspäne natürlich). Und ein Kleiber hätte das Loch eher verkleinert als vergrößern wollen, wie Karin schon sagt.


    VG
    Jonas
     
  6. #5 sittichmac, 6. Oktober 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    bei mir im garten sehen die nistkästen nach einem jahr auch so aus. allerdings sind es bei mir die eichkater die sich daran austoben.
     
  7. #6 GoldundSilber, 7. Oktober 2015
    GoldundSilber

    GoldundSilber Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    Oder Siebenschläfer... die machen das bei uns auch.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wer hat hier am Vogelhäuschen gearbeitet?

Die Seite wird geladen...

Wer hat hier am Vogelhäuschen gearbeitet? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  5. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...