Wer, zum Teufel, ist seeraeuberjenny ?

Diskutiere Wer, zum Teufel, ist seeraeuberjenny ? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo alle, jetzt wollte ich mich doch mal vorstellen: ich bin die Bine, bin 43, lebe mit Mann und 8-jährigem Sohn in Bayern und habe eine...

  1. #1 seeraeuberjenny, 6. Juni 2003
    seeraeuberjenny

    seeraeuberjenny Guest

    Hallo alle,

    jetzt wollte ich mich doch mal vorstellen: ich bin die Bine, bin 43, lebe mit Mann und 8-jährigem Sohn in Bayern und habe eine Gelbscheitelamazone, die am 16.5.2003 7 Jahre alt wurde. Sie heißt Danny – so hieß sie schon bei ihren Vorbesitzern, bei denen sie von November 1996 bis Anfang 1998 wohnte. Wir wissen nicht, ob Danny ein Männchen oder ein Weibchen ist – bisher dachten wir aufgrund seines Verhaltens, es sei ein Männchen, aber seit ich in diesem Forum mitlese, bin ich unsicher geworden. Ich rede trotzdem weiterhin von „ihm“, bis ich vielleicht mal irgendwann Gewissheit habe...

    Bei seinen Vorbesitzern war Danny den ganzen Tag alleine mit einer Kuckucksuhr und einer Katze – ein trauriges Dasein. Wir vermuten außerdem, dass er kaum Freiflug hatte, denn als er zu uns kam, konnte er kaum fliegen – Entfernungen einzuschätzen war für ihn so gut wie unmöglich und bremsen konnte er überhaupt nicht, was zur Folge hatte, dass er in den ersten Wochen öfters irgendwo gegenflog und dann schwer atmend auf dem Boden saß, bis ich ihn aufnahm und beruhigte.

    Danny ist mittlerweile sehr zahm und spricht ein paar Worte. Ja, und er ist vermenschelt – er hat sich sehr eng an uns angeschlossen, besonders an mich. Allen, die jetzt entsetzt „Iiih, Einzelhaltung, dazu noch Stubenvogel mit enger Menschenbindung“ rufen, empfehle ich, sich spätestens jetzt mit Grausen abzuwenden und sich einen anderen Beitrag zum Lesen auszusuchen.

    Wir haben uns schon vor zweieinhalb Jahren überlegt, ob wir Danny nicht einen Partner suchen, aber wir wohnen in einem gemieteten Haus und irgendwann verlor mein Mann seine Arbeit und fand sie lange Zeit nicht wieder. :) Nun wackelt dafür mein Job.

    In unserer Gegend ist es schwer, eine bezahlbare Wohnung zu finden, selbst wenn man keine Haustiere oder Kinder hat – auch die gelten ja bei vielen Vermietern als schweres Handicap. Deswegen ist es uns momentan einfach zu riskant, uns noch einen Vogel zuzulegen, denn ich glaube, wenn die Familiensituation angespannt ist, leiden auch die Haustiere, egal ob sie alleine oder zu zweit sind.

    Ich möchte hier ganz gewiß keine Lanze für die Einzeltierhaltung brechen – ich weiß auch, dass wir Danny niemals einen Partner ersetzen können. Wir versuchen aber, ihm das Leben so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten – er hat einen riesigen Kletterbaum im Wohnzimmer, darf jeden Tag aus dem Käfig, verbringt den Sommer tagsüber in seinem Käfig im Garten und bekommt von jedem, der an seinem Käfig vorbeigeht, seien Streicheleinheiten – wenn er es mag.

    Danny fliegt immer noch nicht besonders gerne – aber wenn er fliegt, dann ist er mittlerweile sehr geschickt. Meistens geht er allerdings zu Fuß – auf dem Boden gibt es so viele interessante Dinge: Spielzeuge unseres Sohns, Schuhe, Kartons, Zehen, Zeitschriften, Höhlen, die es zu erforschen gilt, Stuhlbeine zum Zernagen...

    In der Balzzeit ist er manchmal ziemlich aggressiv – dann geht er auch schon mal auf uns los. Oft nur auf unsere Zehen, aber ab und zu fliegt er auch schon mal Angriffe – mit breit gefächertem Schwanz und gestellten Nackenfedern. Wenn wir uns nicht rechtzeitig ducken und er landet auf der Schulter, gibt’s schmerzhafte Bisse in Schulter oder Hals. Glücklicherweise dauern diese Phasen meist nicht länger als 2 – 3 Wochen.

    Jetzt kommen noch ein paar Bilder von ihm. Und wer bis hierhin durchgehalten hat, darf sich ein kaltes Getränk seiner Wahl holen... :)

    Liebe Grüße vom Mamagei und
    Bine :0-

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ich & die Vögel, 6. Juni 2003
    Ich & die Vögel

    Ich & die Vögel Guest

    welcome

    wir kennen uns ja schon:0-

    Ich kann deine Geschichte ganz gut nachvollziehen, es ist auch schwer nach Jahren der Einzelhaltung das Tier zu vergesellschaften, ich sehe das bei mir.


    Aber wir wollen hier nicht über Einzelhaltung reden.:S


    Die Fotos von Danny sind voll cool, er sieht richtig aus wie ein kleiner Macho oder Macholine (?):D :D :D

    warum heißt du eigentlich nicht seeraeuberbine?:D :D :D
     
  4. Richard

    Richard Guest

    hi
    ich kenn dich auch schon.....
    du bist doch die aus dem zierfischforum......
    eigentlich ist es ja nicht gut den vogel alleine zu halten...
    aber wenn ihr es nicht könnt ... dann ist das etwas anderes,,,


    rich
     
  5. Addi

    Addi Guest

    ,

    ,
     

    Anhänge:

  6. #5 seeraeuberjenny, 6. Juni 2003
    seeraeuberjenny

    seeraeuberjenny Guest

    Ja, Roland...

    ... es gibt nichts Schöneres, ich weiß.

    :)

    Dankefürsfoto,
    Bine
     
  7. #6 Ich & die Vögel, 6. Juni 2003
    Ich & die Vögel

    Ich & die Vögel Guest

    ach Roland


    wir wissen du meinst es nur gut, aber provoziere doch nicht, bitte.:o
     
  8. #7 Addi, 6. Juni 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juni 2003
    Addi

    Addi Guest

    wenn du wusstest wie philli vorher lebte

    er sprach er tanzte er pfiff den riverquaimarsch

    alles in allem er machte gemesen an meinem damaligen kenntnissstand , bei uns nach seiner Aufnahme nen glücklichen eindruck

    kokksi war zu der zeit mit henry zusammen ein schreier auch panama

    Als wir wegen unserer vögel hierherzogen , starb henry leider schocktot ,war fürchterlich , gerade ihm habe ich leben wie hier so gegönnt


    nun war coccsi allein vom sehen waren sie sich bekannt , obwohl damals im wohnzimmer durften sie immer nur getrennt raus , ja so war auch mal meine Haltung ,,,alles hinter mir ...........


    genug , der gedanke daran dieser arme scheue cocco jetzt wieder allein sein sollte, lies es glücklich enden ,bis heute 10 years together

    dito war er allein gelacht gepfiffen und kam wieder zum kraulen ,

    )(Provozieren? Leute wenn ich dieses was ich gerade tat nicht mehr darf , dann sind wir wirklich weit genug)

    und dann habe ich wieder tread versaut ,so doch nicht bitte


    Ein bischen Glück zu schaffen ,das ist der Weg aus dem Dunkel



    Was denkst du ,Wieviel Einzelvogelhalter alle ihre Gründe haben , die Situation nicht zu veraendern ? Frage? Darf es sie geben?


    sorry ich kann nicht anders reagieren
     
  9. #8 seeraeuberjenny, 6. Juni 2003
    seeraeuberjenny

    seeraeuberjenny Guest

    Hier ist gar nix versaut...

    Roland,

    - ich finde das Foto wirklich gut. Schade, daß Old Henry den Umzug in die Freiheit nicht überlebt hat.


    (Provozieren? Leute wenn ich dieses was ich gerade tat nicht mehr darf , dann sind wir wirklich weit genug

    Ich habe mich nicht provoziert gefühlt - und ich bin eigentlich gegen Maulkörbe in Foren. Wenn Du mir jedoch bei anderer Gelegenheit mal auf den nicht vorhandendenen Schlips treten möchtest, dann leg auch bitte gleich die Schienbeinschoner zurecht. :p

    Was denkst du ,Wieviel Einzelvogelhalter alle ihre Gründe haben , die Situation nicht zu veraendern ?

    99% denke ich mal... - denn sonst hätten sie zwei, fünf oder neun oder keinen mehr.

    Frage? Darf es sie geben?

    Ja. Es darf. Sonst müßtest Du 96% aller Papageienhalter erschießen und das macht die Genfer Menschenrechtskommission nicht mit.

    Pazifaustische,
    Bine
     
  10. Addi

    Addi Guest

    falsch

    nur die haelfte von 96 % die anderen haben dann 2


    Mal im Ernst, dass sind doch alles keine Gründe , euern Vogel nicht zu vergesellschaften , oder ?

    Richtig angegangen kommt nur ne Bereicherung dabei raus und Amazonen zusammenzubringen ist kein kunststück

    Und was hatt Frau gegen Bereicherung ?

    und noch etwas du siehst seine Traenen nicht , wenn mal niemand Zeit gerade für ihn hatt ,weil soviele Probs usw ,,,aber ich versicher Dir er weint sie
     
  11. #10 seeraeuberjenny, 6. Juni 2003
    seeraeuberjenny

    seeraeuberjenny Guest

    Re: falsch

    nur die haelfte von 96 % die anderen haben dann 2

    :D :D :D :D :D :D


    Mal im Ernst, dass sind doch alles keine Gründe , euern Vogel nicht zu vergesellschaften , oder ? Richtig angegangen kommt nur ne Bereicherung dabei raus und Amazonen zusammenzubringen

    Glaub ich Dir alles unbesehen, aber mir reichen meine Gründe aus - und nun hör bitte auf, mich missionieren zu wollen.

    und noch etwas du siehst seine Traenen nicht , wenn mal niemand Zeit gerade für ihn hatt ,weil soviele Probs usw ,,,aber ich versicher Dir er weint sie

    Oh, komm, Roland, das hört sich jetzt aber wirklich an wie ein Stück aus einer Seifenoper. Ich mag zwar weiblich sein, aber diesem Druck auf die Tränendrüse halt ich locker stand... - Danny zerlegt übrigens gerade im Wohnzimmer sein Holzspielzeug, ich hör ihn bis hierher knirschen.

    Dontcryformeargentina,
    Bine
     
  12. Addi

    Addi Guest

    es

    gehört wenig phantasie dazu um zu wissen , dass es keine Seifenoper ist ,,,,,das erfaehrt man, wenns soweit ist


    gehört wenig phantasie dazu um zu wissen , dass es keine Seifenoper ist ,,,,,das erfaehrt man, wenns soweit ist ,

    wie gesagt war früher auch der meinung ,dass philli so früher mit uns glücklich war, heute weis ich mehr , und vertraut sindse beide geblieben
     
  13. #12 Papageien-Angel, 6. Juni 2003
    Papageien-Angel

    Papageien-Angel Guest

    Hallo

    HAllo Bine, Deine Bilder sind super,
    ich habe seit einiger Zeit auch welche,
    nun stellte sich heute raus das es zwei Hähne sind und ich nun weiss warum Lori den coco nicht akzeptiert.

    ICh werde Lori auch aleine halten ,Coco werde ich gut vermitteln .
    Es ist grausam Amazonen neben einander zustellen .
    Coco leidet unter seinen Hormonen und Lori will seine Ruhe .

    Und dies hat mir heute ein Fachkundiger -Papageienarzt gesagt.

    Ich verurteile keine Menschen die versuchen ihren Papas so gut es geht zuhalten und sich im Papageienforum Rat und Tips holen.

    Wir haben Eigentum und trotzdem muss ich Rücksicht nehmen
    Amazonen sind laut und das oftmals am Tag.
    Was bringt den Tieren ein Rechtstreit den man verliert und die Paps dann mit Gerichtsbeschluss weg müssen.

    Wer den Platz ,den Wohnort und die richtigen Nachbarn hat
    soll sich glücklich schätzen.
    Das wahre Leben ist aber anders.


    Was ist den mit meinem Fall zwei Gelbscheitelamas Jahre zusammen ,falscher Käfig,falsches Futter und und und.
    Weil zu zweit ,musste man sich ja nicht um sie kümmern ,haben ja einen Partner.
    Was ist den da,, Papageiengerecht,,:? 0l

    Ich freue mich auf weitere Berichte von Dir Bine
    GRuss AL

    Coco der liebesdolle


    :0-
     

    Anhänge:

  14. Rena1

    Rena1 Guest

    nur mal..

    schnell vorbei geschaut....;)

    meine ama 3,5 j. bei mir und cuci 1.5 j.bei mir.beide wegwerftiere.

    heute haben sie mir drei bücher zerlegt...wird alles gemeinsam getan....:S

    tränen sehe ich keine....:?
     

    Anhänge:

  15. #14 Papageien-Angel, 7. Juni 2003
    Papageien-Angel

    Papageien-Angel Guest

    hallo

    HAllo Rena,schönes Gespann!!:0-
    Vielleicht wird Oskar ( Henne) war früher ( beim Exbesitzer) immer mit einer Ama zusammen. demnächst mit ihm glücklich
    Gruss AL:0-

    PS schreib doch mal was die Zwei alles so zusammen machen
    :D
     
  16. #15 Addi, 7. Juni 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juni 2003
    Addi

    Addi Guest

    aber letzlich verantwortlich bist du!






    DU hast alles zu tun dass sie sich wohlfühlen, geschlechtsbestimmung usw gibts nicht erst seit gestern , bücher und internet auch sorry sehe es so



    Frage?

    Weshalb haelt man sie dann?
     
  17. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Bine,

    da es noch keiner getan hat, fange ich mal damit an:
    Herzlich Willkommen hier im Forum!:0-
    Ich bin eigentlich selten hier anzutreffen, halte ich doch "nur" Agas und Nymphies und 2 haarige und schnurrende Gesellen;)

    Ich kann eure Situation gut verstehen und ihr habt für die Ama ja schon einiges Gutes getan Und wenn ich euch richtig verstehe, muss das auch nicht das letzte sein, nur lässt es eure Situation nicht anders zu. Gut, es wird bessere Zeiten geben!:0-
     
  18. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Bine,

    auch von mir noch mal ein offizielles herzliches Willkommen hier unter den Grünenfans!:) :0-

    Schön, dass du dich und dein grünes Monsterlein hier vorstellst!:)
    Leider hattest du Recht...;)
    Aber was soll´s...:)

    Danny sieht wunderschön aus!
    Und ihm scheint es bei euch auch an nichts (naja, eine Sache fehlt halt;) ) zu fehlen.
    Ich bin auch dafür, dass Papageien vergesellschaftet sein sollten, finde aber, dass Nathalie die richtigen Worte gefunden hat. Dem schließe ich mich jetzt mal ganz einfach an. (Huhu, @Natti:D )

    Man muss nicht gleich immer mit dem Holzhammer kommen (@ Addi), wenn sich hier jemand vorstellt, der einen Papageien einzeln hält.;) Man sollte nicht gleich jeden "verdammen"...
    @Roland,
    das war Andrea, die das sagte. Nicht, dass du hier was verwechselst.;) Und Andrea hat die beiden erst seit einigen Tagen und hat schon sehr viel für sie getan.;)
     
  19. Addi

    Addi Guest

    komisch

    sybille allein ,wohl allein bine sieht dass anders , und desweiteren sind wir uns schon zuvor in treads begegnet , sie ist MIR nicht unbekannt
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 seeraeuberjenny, 7. Juni 2003
    seeraeuberjenny

    seeraeuberjenny Guest

    Was will uns unser Roland....

    hiermit sagen?

    Mitdiesemrätselvölligalleingelassene,
    Bine
     
  22. #20 cezilia.zoo, 7. Juni 2003
    cezilia.zoo

    cezilia.zoo Guest

    Hallo Bine,

    ich kanns mir jetzt doch nicht verkneifen, aber vielleicht wars ja die Sonne:D , ich versteh das nehmlich jetzt auch nicht:?

    Gruß heidi
     
Thema:

Wer, zum Teufel, ist seeraeuberjenny ?

Die Seite wird geladen...

Wer, zum Teufel, ist seeraeuberjenny ? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  5. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...