Wie bekomme ich handzahme Wellis?

Diskutiere Wie bekomme ich handzahme Wellis? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle hier im Forum ! Man liest ja öfters, das handzahme bzw. an die Hand gewöhnte und somit zahme Wellis verkauft werden....

  1. Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle hier im Forum !

    Man liest ja öfters, das handzahme bzw. an die Hand gewöhnte und somit zahme Wellis verkauft werden. Offensichtlich handelt es sich dabei aber nicht um Handaufzuchten.

    Wie funktioniert das? Reicht es, wenn man den Welli immer mal wieder aus dem Nest nimmt und mit ihm kuschelt?

    Ab welchen Alter kann man denn die Wellis für wie viele Minuten aus dem Kasten nehmen, ohne das Mama Welli gleich panisch reagiert?

    Ich würde mich sehr über ein paar Antworten freuen !

    Liebe Grüße
    Kathrin !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    das ist unterschiedlich, ich nehme sie, wenn alle Küken da sind alle zusammen jeden 2. Tag raus, aber nicht zum Kuscheln sondern zum Kasten tauschen...

    Und wnen sie dann kurz vorm Rausfleigen sidn, dann nehem ich sie auch schon mal länger raus, denn dann ist die Gefahr nciht mehr so groß das sie nicht mehr angenommen werden, bzw. dann können sie schon etwas alleine fressen...

    Ob die Mama panisch rwagiert das kommt imemr auf die Mama drauf an, deswegen würde ich so etwas nicht unebedingt machen....Und ob eien Vogel zahm wird hat nicht unbedingt was damit zu tun ob ichihn als Küken oft und viel gekuschelt habe, das ist Charaktersache.....
     
  4. Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liora !

    Danke für Deine Antwort.

    Nun bin ich schon wieder schlauer. Hat mich einfach mal so interessiert.

    Aber noch eine kurze Anmerkung: Vogelbabys werden doch eigentlich problemlos wieder von den Eltern angenommen, da ihr Geruchssinn nicht sehr stark ausgeprägt ist, oder?

    Liebe Grüße
    Kathrin !
     
  5. Gill

    Gill Guest

    Hallo Kathrin!
    Hier hast du doch auch schon fast die gleiche Frage an Michael gestellt!? :?

    Bei meinen Wellis ist das im allgemeinen so:
    Ich habe Kolonialhaltung. D.h. ich habe meine Wellis und Nymphen zusammen in einer AV mit Schutzhaus, hänge dort im Frühjahr für die Damen ausreichend Kästen rein und dann darf sich jede nen Kasten aussuchen und dort brüten. Es gibt auch andere, die haben extra Zuchtkäfige.
    Sobald die Wellikücken bei mir geschlüpft sind, nehme ich sie in die Hand. Jeden Tag während ich füttere.
    Wenn sie dann aus dem Kasten kommen nehme ich sie auch immer auf den Finger, trage sie rum, setz sie auf meine Schulter,.... aber dennoch (ist zumindest bei mir so), wenn sie dann ca. ne Woche aus dem Kasten sind wollen sie gar nicht mehr so gerne auf die Hand.
    Aber ne Freundin von mir hat Beispielsweise 3 Wellis von mir bekommen, die bei mir in der Voli nicht mehr Handzahm waren. Aber sie merkte ganz stark, das die Wellis die Menschenhand kennen.
    Das vereinfacht die Zähmung schonmal ungemein.
    Ich muss dazu sagen, das meine Voli- Vögel alle nicht handzahm sind. Das gucken sich die kleinen natürlich ganz schnell ab. :p
    Wenn ich jetzt z.B. 2 zahme "Stubenwellis" hätte, dann sähe das bestimmt anders aus, da die Kleinen ja 1. schon durch das tägliche anfassen an die Menschenhand gewöhnt sind und 2. sich das ja auch von den Eltern abgucken.
     
  6. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Bei mir ist das ähnlich, wie bei Vanessa.
    Ich nehme die Küken fast jeden Tag in die Hand und betrachte sie von allen seiten, ob sie OK sind. Dabei spreche ich mit ihnen und lobe sie, wie sie so schön wachsen...Die Hennen gehen in der Zeit aus dem Kasten und wenn ich die Küken zurückgesetzt habe, gehen die Hennen soort wieder rein und betüddeln die Kleinen. Wenn die Küken anfangen fliegen zu lernen, übe ich mit ihnen, mache ihnen mut, schupps sie leicht hoch, so dass sie die Flügel bewegen müssen um das Gleichgewicht zu halten. Der Papa kommt dann meist her und animiert die Küken ebenfall und zeigt ihnen, wie man aus der Hand frisst. Meine Vögel sind zahm und dasd ganz von alleine. Irgendwann wollte ein Jungvogel halt mehr an mir entdecken und dann kamen alle anderen mit der Zeit nach. Jetzt brauchen sogar die scheuen Neuzugänge nicht sehr lange, bis sie ebenfalls vertrauen fassen. Sobald Küken Flügge sind, wird erstmal die Voliere erkundet, und dann bin ich nebensache. Aber dadurch, dass alle anderen zu mir kommen, werden sie dann auch wieder neugierig und untersuchen meine Finger genauer. Schliesslich testen sie dann aus, wie weit sie gehen können. Wenn sie zu grob zubeissen oder anderen gegenüber zu grob werden, werden sie von mir getadelt und angepustet oder von der Hand verwiesen. So lernen sie ganz schnell, wo Schluss ist. Angst verlieren sie dadurch.

    @Vanessa
    Schau mal, ob einer bei deinen ist, der etwas neugieriger scheint. Biete ihm jedesmal, wenn du Futter auffüllst etwas direkt an. Am Anfang kannst du ruhig die Schale hinhalten, die er kennt. Wellis lieben es bevorzugt zu werden. Du wirst sehen, dass er schnell vertrauen gewinnt und schliesslich direkt aus deiner Hand frisst. Wenn du diese etape geschafft hast, kannst du es mit dem nächsten neugieren auch so machen. Und immer aufmunternd mit den kleinen reden. Du wirst sehen, dass du bald auch zahme Wellis hast.
     
  7. Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vanessa und Nicole !

    Auch bei Euch beiden möchte ich mich noch für Eure ausführlichen Antworten bedanken. Man lernt nie aus !

    Liebe Grüße
    Kathrin !
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wie bekomme ich handzahme Wellis?

Die Seite wird geladen...

Wie bekomme ich handzahme Wellis? - Ähnliche Themen

  1. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  2. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  3. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  4. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...