Wie deutlich sind die Geschlechtunterschiede?

Diskutiere Wie deutlich sind die Geschlechtunterschiede? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Ich habe mir letztes Wochende einen Goffini gekauft. Jetzt bin ich ratlos wie es mit dem Geschlecht aussieht. Die Augen sind zeimlich dunkel, je...

  1. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Ich habe mir letztes Wochende einen Goffini gekauft. Jetzt bin ich ratlos wie es mit dem Geschlecht aussieht.
    Die Augen sind zeimlich dunkel, je nach Licheinfallswinkel jedoch mit einer leicht helleren Iris.
    Kann ich jetzt davon ausgehen, daß es eine Henne ist, oder muß es deutlich zu sehen sein?

    Für Info´s jeder Art wäre ich dankbar.
    Grüße
    Ela:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 1. November 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Goffinihennen haben braune Augen

    Das ist bei hellem Licht deutlich zu sehen.
    Die Hähne haben dunkle, man könnte fast sagen schwarze Augen.
     
  4. #3 Papageno1902, 1. November 2002
    Papageno1902

    Papageno1902 Guest

    Mensch Ela,

    und Du hast mir nicht Bescheid gesagt?????:? :? :? Nicht mal eine Email, oder hab ich die wieder nur nicht zu lesen bekommen? 0l
     
  5. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Goffini

    Hallo Jan,
    habe Dir gerade noch mehr von unseren "Wochenend-Sünden" privat nach Hause gemailt. denn es ist nicht bei dem einen Goffini geblieben!


    Hallo Alfred!
    Danke erstmal.
    Ich gehe davon aus, daß es eine Hahn ist. Dafür wäre er zwar sehr klein, aber was soll´s.
    Wie sieht es denn eigelich mit dem Schreien aus? Mein anderer Goffini (ein Hahn) der schreit viel. Der "Neue" allerdings garnicht. Dafür ist er auch mega-scheu! Kann sich das noch ändern?

    Danke für Eure Hilfe

    Gruß
    Ela :0-
     
  6. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Augenfarbe (Iris)

    Hallo Ela,

    kann dir nur meine "Erfahrung" mitteilen:

    Gemäss Beschrieb in div. Lexika sind bei den Molukken und den Goffini die Iris bei den Hähnen schwarz/schwarzbraun, bei Hennen rötlichbraun.
    http://www.vogellexikon.de/art.php3?Art=Goffinkakadu
    http://www.vogellexikon.de/art.php3?Art=Molukkenkakadu

    Ich sehe die Augen meiner Lissi als fast schwarz an, hätte also so auf Hahn getippt (fast geschworen), allerding ist sie gem. vorliegender Geschlechtsbestimmung eine Henne :?

    Also Sicherheit denke ich hast du nur mit DNA-Test (Geschlechtsbestimmung via Feder bei einem Institut) .

    Bei meinen beiden GWK ist der Unterschied sehr deutlich zu erkennen, Hahn schwarz, Henne rehbraun mit rotem Ring.
     
  7. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Goffini

    Hallo Inge,
    ich hatte schon sowas befürchtet. "Krümel" scheint wirklich ein schwieriger Fall zu sein. Aber ich werde das durchstehen.

    Wenn ich´s so recht bedenke sagten die Vorbesitzer von "Flori" (meinem anderen Goffini) auch, daß es laut Züchter eine Henne ist. Kann das sein, daß Hennen rammeln? Flori fährt total auf meinem Mann ab. Vorhängeschloß vom Käfig ab und ab zu Herrchen- alles andere ist da egal! Bei ihm wird geschmust und gerammelt das die Hand glüht!!:D Ich werde dann nur angeknurrt!
    Bei Krümel ist es anders. Er/Sie hat vor allem Angst, besonders vor meinem Mann. Der darf nicht mal bis zu dem einen Meter ran kommen. Ich werde da schon näher geduldet.

    Ich glaube fast, daß ich bei beiden Goffini´s eine DNA machen lassen muß. Ist das nicht perinlich!0l
    Bei Krümel werde ich jedenfalls noch etwas warten bis er/sie sich etwas mehr an die Umgebeung gewöhnt hat.
    Zu allem Überfluß fehlt dem armen Vogel auch noch einige seiner Krallen und das behindert offenlichtlich beim klettern.

    So, jetzt genug, ich muß weiter arbeiten.

    Viele Grüße an alle die so nett geschrieben haben.

    Ela
     
  8. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Re: Goffini

    Erst mal :D :D - ja Ela, eben"tierisch gut" ;)
    Ich gehe davon aus, dass er seinen "Hintern" an/auf der Hand hin- und herreibt - das machen meine Hähne auch - also wohl wirklich "Hahn".
    Die Henne macht sich flach, duckt sich - schau Dir mal die Fotos (echt genial :)) von Ute's Weisshauben an http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=24464 - eigentlich kann man die Unterschiede vom Verhalten so recht gut erkennen.

    Aber - es können auch gleichgeschlechtliche mit Rollentausch sein :D ;) (ist so bei meinen Grauen)
     
  9. Paul

    Paul Guest

    Hallo Ela,

    ob Du an den Augen etwas definitives erkennen kannst hängt vor allem mit dem Alter des Vogels zusammen. Bei relativ jungen Vögeln schaut die Iris ohnehin bei beiden Geschlechtern gleich aus, man kann in den meisten Fällen erst mit 2 Jahren eine halbwegs sichere Bestimmung anhand der Augen machen. Beim Gelbhauben, Orangehauben usw. trifft diese Art der Geschlechtsbestimmung auch "fast" immer zu, beim Goffini, Weißhauben oder auch Molukkenkak. habe ich mich dabei aber schon mehrfach täuschen lassen. Erfahrungsgemäß werden von Züchter an Züchter eher Hennen und von Züchter an "Wohnungshalter" in der Regel Hähne verkauft!

    Tschau

    PAUL
     
  10. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Goffini

    Ich wollte eien Bild meines rammelden Flori einbinden, doch leider ohne Erfolg.
    In diesem Fall bin ich mir jetzt jedenfalls sicher, daß es ein Hahn ist. Rein vom Augenvergleich muß Krümel dann auch ein Hahn sein. Sorry, ich war da nur total verunsichert, weil der Züchter von einer Henne sprach, sich aber nicht sicher war.

    Der Kleine Kerl tut mir nur so leid. Er hat nur noch 4 Krallen den Rest hat er sich beim Klettern abgerissen. Außerdem ist er sehr unsicher beim klettern und fällt ab und zu mal runter!
    Es wird warscheinlich lange dauern bis er ein wenig Vertrauen gefaßt hat, denn beim Züchter hat sich wohl niemand um den kleinen Kerl gekümmert.

    Liebe Grüße und Danke für Eure Hilfe!!

    Ela
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 katrin schwark, 1. November 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Ela

    Ich weiss nicht, ob es nun unbedingt ein Hahn ist. Mein Züchter hatte eine Henne, die auch auf dem Ast rammelte. Meine Bekannte hat eine GWK-Henne. Wenn ich diese im Genick kraule, legt sich sich sofort flach hin, fängt an zu zittern und gibt komische Töne von sich. Dies habe ich bei Hähnen noch nicht beobachtet.
     
  13. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Goffini

    Hallo Karin,
    nein, er macht das auch wenn man ihn nicht gerührt hat. Aber nur bei meinem Mann auf der Hand, sonst nicht.
    Das von Dir beschriebene Verhalten kenne ich auch von meiner Amazonen-Henne. Die klingt dann als wenn sie atembeschwerden hätte.:D
    Ich weiß auch nicht, ob schreien auch eine typisches Zeichen für einen Hahn ist. Immer wenn mein MAnn abend von der arbetit kommt fängt er Kakadu an zu schreien und hört erst auf wenn mein Mann zu ihn geht. Geht er weg, dann schreit er sofort wieder.0l
    Also, tschüß erstmal bis morgen

    Ela
     
Thema:

Wie deutlich sind die Geschlechtunterschiede?

Die Seite wird geladen...

Wie deutlich sind die Geschlechtunterschiede? - Ähnliche Themen

  1. Welli pfeifende schwere Atmung mit deutlichem Tailbobbing

    Welli pfeifende schwere Atmung mit deutlichem Tailbobbing: Ich wende mich an die Gemeine in der Hoffnung, dass vielleicht noch jemand Rat weiss was das sein kann. Meine Wellidame atmet sehr schwer, hat...
  2. Ringeltaueb Geschlechtunterschied

    Ringeltaueb Geschlechtunterschied: Hallo zusammen, ich würde mal genre wissen wie ich männchen und Weibchen bei den Ringeltauben unterscheiden kann. Gruß Pauln
  3. Geschlechtunterschied bei Orangbäckchen

    Geschlechtunterschied bei Orangbäckchen: hallo erst mal,:0- ich hätte eine frage und zwar besitze ich seit knapp einem jahr ein orangebäckchen und weiss nicht ob es sich um einem...
  4. Tarantas deutlich leiser wie andere Agas

    Tarantas deutlich leiser wie andere Agas: Heute erhielt ich von einem anderen Züchter ein Pärchen Tarantas, nach einiger Beobachtung der Vögel war ich nicht wenig erstaunt über die leise...