Wieder lebende Tiere bei EBAY

Diskutiere Wieder lebende Tiere bei EBAY im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ja und sie wird bestimmt ein reger Forenteilnehmer der viel hier lernen kann ;) Wo man so nett über sie spricht :bier:

  1. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ja und sie wird bestimmt ein reger Forenteilnehmer der viel hier lernen kann ;) Wo man so nett über sie spricht :bier:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ich weiss jetzt nicht was das hier bringen soll? Wenn die Auktion rausgenommen wird, was soll die Frau dann machen? Wohnt denn jemand in der Nähe von Dortmund der die Wellis erstmal aufnehmen könnte? Das wäre mal sinnvolle Hilfe..
     
  4. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    das ist falsch. Jede Seite kann nein sagen zu jeder Zeit.
    Habe ich selber schon erlebt das von mir was ersteigert wurde und dann
    wollte man es nicht mehr.
    Mehr als eine schlechte Bewertung kann dir nicht passieren.

    Gruß

    Edith
     
  5. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Mein Post bezog sich auf Auktionen, die in Zukunft immer wiederkehren werden...das man dort von vorneherein freundlich reagiert und auf dieses Forum verweist...
    Deinen Sarkasmus finde ich hier etwas unangebracht...

    LG, Olli
     
  6. Crissi

    Crissi Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,

    es ist immer noch besser hier zum Forum zu verweisen und demnach Hilfe anbieten, als die Person bei Ebay anzuscheißen und per Mails zu beschimpfen. Da ich hier den Umgangston von einigen kenne, wird es auch so gelaufen sein.

    Wie sage ich immer: Am anderen Ende der Tastatur sitzt auch nur ein Mensch und möchte genau so behandelt werden wie ich es selber möchte.

    Und was andere schreiben, dazu müssen sie auch stehen, ob es hier nach zu lesen ist oder nicht ist nicht mein Problem. Man sollte vorher erst mal überlegen und dann schreiben.

    LG
    Crissi
     
  7. Nadinemai

    Nadinemai Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo es schön ist!!!
    Hier standen doch jetzt echt genug Meinungen zu der Holzhammermethode,
    warum bitte dann noch das?? Sind die Worte vielleicht nicht angekommen??? :?

    Sorry, aber DAS verstehe ich überhaupt nicht!!! :nene:


    Liebe Grüße von Nadine (die sich fragt, welchen Sinn es macht ein Post zu verfassern)
     
  8. Andariel

    Andariel Jeg er på vei

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norwegen
    Ich denke mal, das die Frau ja bestimmt mit den Interessenten in Verbindung treten und die Abgabe außerhalb von Ebay regeln wird... zumindest wäre es die unkompliziertere und tierfreundlichere Variante.
     
  9. noreia

    noreia Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Hallo,

    ich hatte mit dem Verkäufer/Verkäuferin sehr netten Emailkontakt. Heute habe ich die Nachricht bekommen, das die Vögel vergeben sind.

    Sie hat schon darauf geachtet, das die Wellis zu anderen Wellis kommen.
    Aber ob das immer alles so stimmt :+keinplan
     
  10. Luhmi

    Luhmi Guest

    Ich fand diesen Thread ganz interessant - auch wenn man jetzt nicht mit 100 Prozentigkeit sagen kann, dass die Tiere gut vermittelt werden konnten. :freude:

    Kleine Anmerkung zu denjenigen, die meinen, sie müßten den anderen ins Gewissen reden und sich selbst damit eine reine Weste zu schaffen:
    Stellt euch mal vor:
    Die Tiere in den Heimen, Tierhandlungen, Tierbörsen, Notunterkünften etc. sie bedürfen auch menschlicher Hilfe. Und niemand weiß, welches Schicksal einjedes Tier später widerfahren wird.
    Können wir auch hier zu Hilfe eilen und alle Ungerechtigkeit aus der Welt schaffen???
    Dann müßten wir Allmächtig sein. Doch, das ist kein Mensch!

    Meiner Ansicht nach bedeutet, für das recht der Tiere einzutreten: Dort, einzustehen, wo es auch machbar ist. - Ich finde, dieser Thread hat es ermöglicht! Die Frau anzuschreiben....das ist doch schonmal was wunderbares....:beifall: -

    Meine persönliche Einstellung zum Thema Tierhilfe:
    Ich kann nur den Tieren helfen, die in meiner Umgebung sind. Und weiß der "Geier", dafür habe ich Geld und Zeit investiert!
    Doch, ich muß auch sehen, wo die Grenzen des möglichen sind!!!! Realist sein hilft den Tieren mehr, als einfach daherzuträumen und die Augen vor der Wahrheit zu verschließen.
    Lieber helfe ich ein paar Tieren und bin mit Herz, Verstand, Geld dahinter als einen haufen Tiere aufzunehmen, und nicht gewährleisten zu können, das ich später gut Sorge (Vermittlung, sichere Unterkunft etc.) für sie tragen kann.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Andariel

    Andariel Jeg er på vei

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norwegen
    ...Amen...
     
  13. ConnyM

    ConnyM Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Hallo,
    ich versteh die ganze Aufregung um Ebay gar nicht, es gibt im Netz ein haufen Plattformen wo man Tiere versteigern kann, da sagt nicht einer was.
     
Thema: Wieder lebende Tiere bei EBAY
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tiere bei ebay