Wieso halten immernoch Menschen Wellis alleine?

Diskutiere Wieso halten immernoch Menschen Wellis alleine? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Achtung, dieser Thread ist ein kläglicher Versuch eines armen Menschen poetisch zu sein/schreiben. Das kann sich melankolisch auf sie und ihre...

  1. tuana

    tuana Taka Namida

    Dabei seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo der Wein wächst ...
    Achtung, dieser Thread ist ein kläglicher Versuch eines armen Menschen poetisch zu sein/schreiben. Das kann sich melankolisch auf sie und ihre Umgebung auswirken


    Ich kapier das einfach nicht.
    Man muss sich einfach in einer Welt der Riesen vorstellen, wo niemand die eigene Sprache spricht und es auch niemand erlernen wird.

    Wieso?

    Man kann da auch psychologisch drangehen.
    Jedes Tier, dass nicht ausdrücklich ein Einzelgänger ist ist alleie unglücklich!
    Da diese Tiereschon als Junge die Körperwärme der Artgenossen erfahren hat. Von dem Menschen aufgezogene Tiere sind die einzige Ausnahme.

    Wie seht ihr das?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 piepmatz_2007, 27. März 2008
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Ich denke die meisten denken nur an das eine "Mehr Dreck","Die Wellis sind zu zweit lauter" oder "Dann gibts ja mehr Tierarztkosten"
    Kann ich zwar auch nicht wirklich verstehen.
    Aber manche Leute :schimpf:
    Ich meine okay, es gibt Leute die es nicht besser wussten..naja
     
  4. tuana

    tuana Taka Namida

    Dabei seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo der Wein wächst ...
    Auch ein Problem ist, dass sich kaum ein erwachsener Mensch von "Kindern" belehren lässt.:schimpf::(
     
  5. #4 piepmatz_2007, 27. März 2008
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    hab ich ja am eigenen Leib erfahren aber es gab ja jetzt ein Happy End
    Ich denke viele Kinder geben dann aber auch viel zu schnell auf. Meine Eltern waren ja auch strikt dagegen, dass ich einen zweiten Welli kriege und siehe an..ich krieg doch einen :zwinker:
    Ich würd jedem Kind raten, es immer und immer wieder zu versuchen :zustimm:
     
  6. #5 Hellehavoc, 27. März 2008
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Tuana, das Problem ist, dass sich hierzulande jeder Depp aus dem Zooladung ohne Vorlage eines Sachkundenachweises ein Tier mitnehmen kann. Einfach so.

    Und meistens sind es die älteren Semester (meistens Eltern von tierlieben Kindern), die mit solchen Banalitäten wie mehr Drek, lauter etc. dann ankommen als Begründung für Einzelhaltung. Da könnt ich echt manchmal :k:

    Was allerdings stimmt, mehr (als 2) Welli=viel mehr TA Kosten. Weiss ich aus eigener Erfahrung ... ich habe grad in knappen 3 Monaten schlappe 600 Teuronen beim TA gelassen für die Behandlung von 5 kranken Welli! Und ein Ende ist noch nicht in Sicht :(

    Als Tierschützerin plädiere ich sehr für die Einführung eines entsprechenden (der Rasse entsprechend) Sachkundenachweises wenn man ein Tier halten will. die Menschen müssen sich endlich darüber klar werden, dassdas 1. VERANTWORTUNG und 2. KOSTEN heisst.
    Dann würden zur Ferienzeit auch nicht immer hunderte von armen Hunden und Katzen ausgesetzt werden und arme Welli in Einzelhaltung in viel zu kleinen Käfigen ohne Freiflug dahinvegetieren.
     
  7. tuana

    tuana Taka Namida

    Dabei seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo der Wein wächst ...
    @Hellehavoc: So seh ich das auch, aber wem die Kosten für 2 Tiere zu viel sind, tut etwas Gutes, wenn er erst gar keinen Einzelnen Vogel holt.

    Och, wieso gibt es kein Gesetz, dass man bestimmte Tiere zu min. 2 halten muss?!
     
  8. #7 Hellehavoc, 27. März 2008
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Tuana, gesetzlicher Sachkundeausweis wäre da besser. Den bekommt man nämlich nur nach vorhergehender 'Schulung' und Prüfung. Ohne den Ausweis dürfte kein Tier verkauft werden.

    In diesem Ausweis müssten dann z.B. alle Tiere vermerkt werden, die man hält. Und wenn man einen Welli kaufen will und noch kein Welli vermerkt ist, entweder kauf von 2 Welli oder keinem.
     
  9. tuana

    tuana Taka Namida

    Dabei seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo der Wein wächst ...
    Ja, gute Idee
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 emely1973, 27. März 2008
    emely1973

    emely1973 Mitglied

    Dabei seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Die Idee mit dem Ausweis ist gar nicht mal schlecht. Da müßte man sich als zukünftiger Tierhalter wirklich mit einigen Fragen auseinandersetzen.

    Aber auch die andere Seite ist gefragt. Wir haben unseren ersten Welli in einer Zoohandlung gekauft und haben keinerlei Hinweise erhalten, dass man die eigentlich nicht einzeln halten sollte. Hier wäre es nötig, dass man sich mehr mit dem Kunden unterhält und ihm ungefragt Tipps gibt.
    Ich denke, da würden viele gleich zwei mit nach Hause nehmen. ;)

    Auch in unserem Buch wurde nicht ausdrücklich darauf hingewiesen. Da steht nur man sollte, könnte, dürfte... Aber eigentlich ist es eher ein muss, wenn sich die Kleinen bei uns wohlfühlen sollen.
     
  12. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Ich fand es ja immernoch interessant, dass ich beim Kauf einer Maus nichtmal nach meinem Perso gefragt wurde.
    "Bist du 18?"
    "Ja"
    "Ok 5 Mark bitte" ....

    Bei Wellis verlangen die auch nur den Personalausweis, wegen dem Ringbuch/Zuchtbuch.
    Es ist wirklich traurig, dass jeder Depp sich ein Tier zulegen darf.

    Es würde doch schon reichen, wenn man so einen Fragebogen ausfüllen müsste, wie bei Payback und co.
    Nur halt mit dem Grundwissen, was das Tier so braucht usw. Einfach eine kleine Broschüre mit wichtigen Infos zu Haltung und Ernährung.
    Im Laden dann einen kleinen Fragebogen ausfüllen, damit man zeigt, dass man das Ding gelesen hat und gut...
    Würde in der Theorie doch völligst ausreichen für den einfachen Tierhalter.
     
Thema:

Wieso halten immernoch Menschen Wellis alleine?

Die Seite wird geladen...

Wieso halten immernoch Menschen Wellis alleine? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?

    Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?: Liebe Vogelfreunde, ich besitze keine Vögel, sondern schreibe einen Roman, in dem jemand vorkommt, der welche besitzt. Da habe ich nun ein paar...