Winterquartier für ein junges Wildtäubchen gesucht.

Diskutiere Winterquartier für ein junges Wildtäubchen gesucht. im Wildtauben Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, ich fand vor einigen Wochen eine junge Wildtaube, keine Ringeltaube. Das Tier war zu früh aus dem Nest gefallen und auch zu schwach....

Schlagworte:
  1. #1 Tierra, 06.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2018
    Tierra

    Tierra Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fand vor einigen Wochen eine junge Wildtaube, keine Ringeltaube. Das Tier war zu früh aus dem Nest gefallen und auch zu schwach. Außerdem hatte sie einen Infekt der mit Marbocyl behandelt wurde. Das Tier ist wieder ok, hat von 280g auf 390 zugenommen aber nun wirft die Kleine die Schwung- und Schwanzfedern wieder raus, um sich wohl neu aufzubauen. Wahrscheinlich hatte die Taube eine Mangelerscheinung. Da wir nun schon September haben und es nicht sicher ist, ob noch mehr Federn rausgeworfen werden ist es in Absprache mit meiner TA das Beste, wenn die Kleine über den Winter in menschliche Obhut kommt und erst nächstes Frühjahr ausgewildert wird. Deshalb suche ich jemanden, der/die die Möglichkeit hat, das Wildtäubchen artgerecht durch die kalte Jahreszeit zu bringen, vielleicht mit Artgenossen, das wäre super.
    Vielen Dank.
    Den Anhang 389267 betrachten
     
  2. #2 Karin G., 06.09.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.715
    Zustimmungen:
    745
    Ort:
    CH / am Bodensee
    mit dem Foto hat es leider nicht geklappt, ist es zu gross?
     
  3. Tierra

    Tierra Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    nee, zu groß ist das Foto nicht, technische Probleme sind´s. Ich arbeite daran.
     
  4. Tierra

    Tierra Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
  5. #5 Sammyspapa, 06.09.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.776
    Zustimmungen:
    902
    Ort:
    Idstein
    Das ist aber ziemlich sicher eine Ringeltaube. Sowohl optisch als auch vom Gewicht her. 390gr wäre für eine Stadttaube oder Hohltaube ein riesen Brocken.
    Hier war doch letztens schonmal jemand, der eine Ringel zum auswildern bzw aufnehmen hatte und vermittelt hat. Vielleicht kann man da mal nachfragen
     
  6. Tierra

    Tierra Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für den Hinweis. Gut zu wissen.
     
Thema:

Winterquartier für ein junges Wildtäubchen gesucht.

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden