Wir wecken Frühlingsgefühle

Diskutiere Wir wecken Frühlingsgefühle im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Unsere Temperaturen reichen, um die Zwerge das erste Mal dieses Jahres in die AV zu setzen! Hier ein paar Bilder davon :)...

  1. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Terry,

    danke für die schönen Bilder :zustimm:.

    Deine Süßen haben sich doch sicher über die Eröffnung der Freiluftsaison gefreut, oder ? Schauen mal sehr zufrieden aus :).
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Da bin ich aber neidisch, bei uns ist der winter wieder eingezogen...grrr...

    eine frage Terry, hast du keine bedenken fur die schwarzen aste? konnte das nicht aspergillus sein der den asten diesen aspekt gibt?
     
  5. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Papugi

    das ist ein Jawa-Tower und war mal ganz hell. In der AV wurde das Kaffeeholz immer dunkler.
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ok,
    ich habe auch mehrere davon und habe entdeckt das sie bei feuchtigkeit oder schwarz werden, (denke das ist pilz) oder auch direkt pilzzeugs drauf wachsen.
    Das passte mir gar nicht also alles in bleiche getan :))
     
  7. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    @Papugi - Pilze wachsen nicht, womit hast Du das gebleicht?
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Leider weiss ich nicht wie es in deutsch heisst..
    ich dachte an mikroskopische pilze....nicht die mit einem stengel :))
     
  9. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Oh Manno,
    mein großer Jawa-Ast ist ja auch so dunkel geworden! Muß der da jetzt aus der AV raus? Bitte sagt mir das mal lieber? Schraube den gleich mal ab!!! Dachte mir diese Jawa/Kaffeeholzteile setzen keinen Schimmel an? Sieht einfach nur dunkel aus?! Mach den jetzt sofort ab und warte mal, was ihr hier schreibt.
    Grüße
    Marion L.
     
  10. #9 Pippilotta, 6. März 2012
    Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    @ Terry,
    das sind ja tolle Bilder von deinen Beiden...:zustimm:

    meine waren letzte Woche auch draussen in ihrer AV, wir hatten herrliches Wetter und Sonne pur,
    die Temperaturen waren schon bis 18° hochgeklettert, das hat meinen auch sichtlichen Spaß gemacht, nur in der Sonne zu sitzen...

    ich hatte aber auch absolut noch nichts für ihren Aufenthalt draussen hergerichtet. Seit gestern schneit es ja wieder bei uns...
     
  11. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Marion,
    was ich letzten sommer bei diesen javastangen gesehen, fliesst mir keine vertauen ein.
    Ich hatte sie draussen auf der bank gelassen weil ich etwas damit vorhatte und dann sind sie da liegengeblieben :))
    Nach einiger zeit hatten sie sich total verandert..das sind doch mikropilze. Ob es aspergillus ist oder nicht, weiss ich nicht aber, konnte sehr gut sein.
    Auf einer anderen stange wuchs wieder so was wie weisser schaum..Ob diese ein gefahrlicher pilz ist oder nicht, weiss ich nicht und werde es nicht analysieren lassen.
    Aber, meine vogel bekommen das nicht. Deswegen habe ich ein paar in bleiche getan und dann naturlcuh schon gespult und getrocknet.
    Ich bin mir sicher diese dinger durfen nicht in feuchtigkeit und regen stehen.
    Auf manchen holzern wachsen pilze leichter als auf anderen (ich meine fungus).
    Im haus, trocken ist ok.
     
  12. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Papugi

    ja diesen weissen Schaum stelle ich auch fest. Kannnst Du mir bitte den englischen Ausdruck für dieses Bleichmittel geben - kann ich schon übersetzten.
    Danke zum Voraus und liebe Grüsse nach Kanada.
     
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ca s'appelle du javel oder eau de javel... es wird fur wasche bleichen benutzt.
    Bei kontakt mit organischem material (blut oder faules blatter oder kacke) wird es desaktiviert. d.h.verliert seine desinfektion power.
    Man soll die dampfe nicht einatmen und auch nicht die hande reintun..
    Ich habe es in eine alte wanne ins wasser geschuttet und die javastucke drinn gelassen. Nachdem naturlich in mehreren wassern gespult, sauber eingeweicht und gut getrocknet. Bei sonne ist gut draussen zu trocknen.

    Es desinfeziert einen raum gegen den PBFD virus nur kann man es nicht in gegenwart der vogel benutzen.

    Ich kenne das aus meiner kindheit aus Frankreich (schon lange her) aber damals machte es locher in wasche:))
     
  14. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Danke Papugi

    Bei uns heisst es Javel und wird bei Flecken auf Kleider, stark verdünnt gebraucht oder einfach als Bleichemittel.
    Nur frage ich mich, ob das Javel dann nicht vom Javaholz aufgesogen wird. Wurde der Tower auch wieder hell?
    Danke für Deine Antworten
     
  15. #14 Marion L., 7. März 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Papugi
    habe diesen Ast jetzt als Deko an meinen Wasserfall im Garten gelegt. War ja nicht eben billig und so hat er noch einen Zweck. Das ist mir dann nix für die Vögel. Mit Chemie drangehen, mag ich auch nicht. Holz saugt doch auf? Habe die AV komplett frisch hergerichtet. Dachte nicht, das da was drauf wachsen wird. Angeblich sind diese Dinger gut für draußen?!
    O.K. Wieder was dazugelernt. Danke dir für den Hinweis.
    LG
    Marion L.
     
  16. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Marion,
    unser trinkwasser enthalt auch chlor, was glaube ich das gleiche ist.
    Ohne chimie bekommst du keinen virus, pilz, oder bakterie weg... auch kein gemuse ohne viecher.


    Java ist sehr hart und der chlor verdampft..aber die entscheidung gehort dir.
     
  17. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Das ist es
    Ja, die aste wurden hell...naturlich muss man damit klug vorgehen...wie schon geschrieben.
    jedenfalls sind die javaaste nicht fur draussen geeignet.
    Aspergillus macht mir mehr angst als effekte von bleiche so wie ich es benutzte..mit vorsicht und bedenken.


     
  18. #17 Marion L., 7. März 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hey, Papugi
    bei uns in Deutschland ist kein Chlor im Trinkwasser (soweit ich weiß). Von meiner Fam., auf dem gesamten Erdball verstreut, weiß ich: da ist überall Chlor drinnen. Hier in Deutschland jedoch nicht.
    Ich habe 26 Jahre in der Unfallchirurgie gearbeitet und weiß, was Chlor anrichten kann und bin deshalb da sehr vorsichtig mit. Bei meinen Amerikanern und Kanadiern (Tante und Onkel mit Fam.) ist auch in den Waschmitteln Chlor enthalten. Eure Waschmaschinen sind halt nicht so efficient wie bei uns; ihr behandelt die Wäsche mehr vor (Fleckbehandlung etc.) damit es sauber wird. Unsere Maschinen arbeiten mit höheren Temperaturen. Meine Fam. hat sich extra deutsche Maschinen besorgt und dann auf eure Stromspannung umbauen lassen. Ist ein interessantes Thema. Selbst meine Fam. in Südafrika hat deutsche Waschmaschinen.
    Sei mit dem Chlor sehr vorsichtig.
    LG
    Marion L.
     
  19. #18 depechem242, 7. März 2012
    depechem242

    depechem242 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte genau das gleiche Problem und habe den Java-Tree gleich in der Mülltonne entsorgt. Mir ist das Risiko für die Grauen einfach zu hoch gewesen...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ich koche immer erst alles aus und dann geht es für mindestens 15 Minuten in den Ofen bei 160 °C. Was nicht in den Ofen passt (z.B. lange Äste), wird erst mit Schmirgelpapier bearbeitet, dann abgeschruppt und dann ewig lange mit kochenden Wasser übergossen.

    Reicht das nicht aus???
     
  22. #20 Marion L., 7. März 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Na ja, diese Java Äste sind schon ohne Rinde und blank und glatt, wie ein Babypo....!
    Sind sehr hart und sollen eigentlich unkaputtbar und total unanfällig sein. Auch gegen Tierchen, Moose, Schimmel....!
    Passen auch eher nie in einen Backofen!!??
    Vieles zerstörst du bestimmt mit der Schmirgelaktion, die Rinde z.B.!
    Wenn die Sachen aus meinem Garten sind, dann sehe ich das schon nicht so eng. Aber so ein Java-Kaffeebaum, der wächst hier glaub ich nicht.
    LG
    Marion L.
     
Thema:

Wir wecken Frühlingsgefühle

Die Seite wird geladen...

Wir wecken Frühlingsgefühle - Ähnliche Themen

  1. Vor lauter Frühlingsgefühlen heiser gebrüllt ??

    Vor lauter Frühlingsgefühlen heiser gebrüllt ??: Hallo liebe Amazonen-Fans, meine zwei grünen drehen mit den steigenden Temperaturen ab... vor Freude... ich kann es Ihnen nicht verübeln nach...
  2. Frühlingsgefühle

    Frühlingsgefühle: Hilfe, es geht schon wieder los :idee: Nur stellt sich der kleine Kerl nicht ganz so souverän an....
  3. Zoff im Winterquartier - Frühlingsgefühle haben Einzug gehalten!!!

    Zoff im Winterquartier - Frühlingsgefühle haben Einzug gehalten!!!: Hallöle - In unserem Winterquartier leben unser Rosella Paar Herr Schröder und Frau Merkel zusammen mit unseren Ziegensittichen Lumpi und...
  4. Frühlingsgefühle und Stress

    Frühlingsgefühle und Stress: Mein Nymphies machen mir leider Probleme. Ich habe vier Hennen und vier Hähne. Alle haben ganztägigen Freiflug im Vogelzimmer und normalerweise...
  5. Frühlingsgefühle wie noch nie!!!

    Frühlingsgefühle wie noch nie!!!: Hallo Zusammen! Vielleicht könnt´ ihr mich jetzt nicht leiden, aber wir halten unser gefiedertes Familienmitglied (Gelbwangenamazone) alleine. Ein...