wollen uns mal vorstellen

Diskutiere wollen uns mal vorstellen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Annabell, dieser Nachwuchs ist das erste Gelege von Pauline gewesen. Melanie hat das Pärchen aus dem Tierschutz bekommen und dann ist es...

  1. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Annabell,

    dieser Nachwuchs ist das erste Gelege von Pauline gewesen.
    Melanie hat das Pärchen aus dem Tierschutz bekommen und dann ist es mehr oder weniger gleich passiert. :D

    @Melanie,

    Super das Pauline soweit wieder fit ist und Du bei den Kleinen nur zufüttern mußt.:zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mause72

    Mause72 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anabell

    Also wir füttern nach wie vor das normale Futter .Zusätzlich natürlich täglich frisches Obst und Gemüse. Auf Nachfrage beim Ta bekamen wir noch Cortivim ( ich hoffe das heisst so ) . Unser TA meinte mehr brauchen wir nicht zu machen.
    Ich kann nicht genau sagen ob es das erste Gelege war.Wenn ich mir die beiden so anschaue würde ich aber nein sagen. Sie sind perfekte Eltern.
    Wie Pico ja schon schrieb haben wir die beiden aus einer Auffangstation und eigentlich haben sie sich kurz eingelebt und dann kamen schon die Eier. Sie hat insgesamt 5 Eier gelegt verteilt über fast drei Wochen .3 waren befruchtet. eines war angeknackst das haben wir dann rausgenommen und das vierte habe ich vor einigen Tagen rausgenommen war aber nicht befruchtet.
    Das ist das was ich dir sagen kann. Wir achten sehr streng auf die Luftfeuchtigkeit was ja bei Pauline sehr sehr wichtig ist wegen Ihrer Aspergillose . Zufüttern nehmen wir den Babybrei von Ricos Futterkiste aber genau streng nach Anweisung und ich bin super froh das alles so gut geklappt hat.
    Ach ja zum Thema Zutraulichkeit. Beide waren während er Brut sehr agressiv und füttern und sauber machen war nur unter Lebensgefahr möglich 8o
    Wir handhaben das so das einer die beiden grossen ablenkt und ich kann dann schnell das kleine zum zufüttern rausholen .
    Ach ja mittlerweile sind auch alle drei beringt und Ihre Gewichter liegen zwischen 300 Gramm und 200 Gramm

    Melanie
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich denke, du meinst sicher Korvimin, was wirklich sehr empfehlenswert ist :zwinker:.
     
  5. Mause72

    Mause72 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    huch ja genau das meine ich :-)
    das bekommen im Moment alle fünf

    LG

    Melanie
     
  6. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    ... mehr oder weniger gleich passiert.. ;-)
    Mensch klasse wie Pauline das macht und wie gut alles klappt.
    Die Kleinen sind ja schon richtige Wonneproppen. :-)
     
  7. #26 kleiner-kongo, 20. November 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo melanie,
    deine babys sehen super aus, du scheinst alles richtig zu machen, weiterhin viel erfolg.


    lg. kleiner-kongo
     
  8. Mause72

    Mause72 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    so nun habe ich auch mal wieder aktuelle Gewichte. Habe gerade beim saubermachen mal schnell gewogen .

    Elmo ( das erste Küken) 390 Gramm
    Einstein ( das zweite Küken ) 350 Gramm
    Gizmo ( das letzte ) 240 Gramm

    Habe vorhin gesehen bei Elmo und Einstein schiessen jetzt die ersten roten Federchen das sieht so süss aus. Fotos mache ich erst beim nächsten mal sauber machen will die kleinen nicht zu viel stressen. Paul und Pauline geht es nach wie vor wunderbar. Keine Anzeichen von Atemnot oder ähnlichem. Der Futterverbrauch ist enorm gestiegen :-))
    Am liebsten würde ich alle behalten

    LG

    Melanie
     
  9. #28 kleiner-kongo, 20. November 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo melanie,

    du wolltest doch immer mehrere papageien, dann behalte sie doch.


    lg. kleiner-kongo
     
  10. Mause72

    Mause72 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kleiner Kongo

    Ja stimmt wir möchten mindestens noch ein Pärchen dabei haben. eines der Küken werden wir auch mit absoluter Sicherheit behalten.Ich hätte aber lieber gerne ein Blutsfremdes Pärchen da ich befürchte das es sonst irgendwann Probleme geben wird.
    Von dem Erlös der beiden anderen Küken werde ich mir dann noch ein zweites zu unserem dazu holen. Ich hatte ja auch mal die Idee vielleicht tauscht ja irgendein Züchter einfach ein Küken mit uns , aber irgendwie klappt das nicht

    Melanie
     
  11. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    Huhu Melanie,

    boah wie schnell die Kleinen wachsen.:prima:

    Das mit zwei Küken behalten oder doch quasi ein zweites Pärchen mit einem von den kleinen und "Fremdpapagei" zusammenführen, würde ich mich erst mal informieren, ob deine Befürchtung eintreten kann, dass es Schwierigkeiten mit dem Geschwisterpaar und den Elterntieren geben könnte.Vielleicht kann hier aus Erfahrung heraus berichtet werden.
    Ich sehe es eher im Gegenteil, wenn du zwei blutsfremde Pärchen sitzen hast, beide brutfreudig, da könnte eher Zoff auftreten in der Brutzeit.
    Ausser du hast vor, weiter zu züchten.

    Auch ich würde eher dazu tendieren, die Kleinen zu behalten.
    Auf alle Fälle würde ich sie keinem Züchter überlassen, da würde doch die Gefahr bestehen, dass sie zu reinen "Brutmaschinen" mißbraucht werden.

    lg Beate
     
  12. Mause72

    Mause72 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal wieder ein paar aktuelle Grau Kinder Fotos

    Das ist Elmo 34 Tage alt , 378 Gramm schwer

    [​IMG]

    das hier ist Einstein das zweite Küken heute 31 Tage alt und 350 Gramm schwer

    [​IMG]

    und das ist das letzte Küken , Gizmo nun mittlerweile 24 Tage alt und wiegt nun stolze 250 Gramm

    [​IMG]
     
  13. espiral

    espiral Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lehrte- Hannover
    Hallo!
    Scheint ja alles super zu laufen, mit den beiden:trost:
    Man ist ja immer froh wenn alles gut geht!:zustimm:
    Kerstin
     
  14. #33 kleiner-kongo, 23. November 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    das sind ja richtige wonne-proppen.

    lg. kleiner-kongo
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Die Süßen haben sich wirklich prächtig entwickelt und die niedlichen Knopfaugen...schwärm [​IMG]
     
  16. #35 kleiner-kongo, 29. November 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo melanie,

    wie geht es deiner truppe???

    lg. kleiner-kongo
     
  17. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Einfach nur süss. Schön wie Ihr das hingekriegt habt.

    Terry mit Kikolino und Bonny
     
  18. Mause72

    Mause72 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kleiner Kongo

    Der Truppe geht es super super gut. Paul und Pauline sind gut drauf und fühlen sich anscheinend pudelwohl.Pauline ist nun immer öfters draußen anscheinend brauchen die kleinen sie nicht mehr so.
    Die Kleinen Racker herrje klein kann man bald schon gar nicht mehr sagen. Auch Ihnen geht es hervorragend. Alle haben gut an Gewicht zugelegt und die Federn sprießen.Sie sehen nun schon beinahe aus wie echte Graue.
    Das mit dem Zufüttern machen wir nun auch schon seit Tagen nicht mehr .Immer wenn wir zufüttern wollten war der Kropf super gut gefüllt als wenn es uns sagen wollte lasst mal das klappt nun ganz gut . Man kann nicht mehr erkennen das das mal unser Sorgenkind war. Ich sage euch die können vielleicht mächtig Radau machen :beifall:
    Morgen ist wieder gross reine Mach Tag und dann mache ich mal ein paar neue Bilder.

    LG

    Melanie
     
  19. #38 kleiner-kongo, 1. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    freu mich schon auf neue bilder..

    lg. kleiner-kongo
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mause72

    Mause72 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hier mal schnell ein aktuelles Foto
    [​IMG]
     
  22. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Meine Güte, Melanie,
    ist das schön mit zu verfolgen...

    Die sehen ja schon fast "fertig" aus.
    ...die kleinen roten Federchen...
     
Thema:

wollen uns mal vorstellen

Die Seite wird geladen...

wollen uns mal vorstellen - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...