würgen 30 Minuten nach Panfungol

Diskutiere würgen 30 Minuten nach Panfungol im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hallo. Ich habe 3 Graupapageien die zur Zeit mit Panfungol behandelt werden. Natürlich macht das einfangen und Medis geben allen keinen Spaß...

  1. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Ich habe 3 Graupapageien die zur Zeit mit Panfungol behandelt werden. Natürlich macht das einfangen und Medis geben allen keinen Spaß und ich hasse es auch, aber irgendwie müssen ja die Medis in sie rein.

    Unser Baby (7 Monate alt) hat gestern ca. 30 Minuten nach der Gabe von Panfungol gewürgt und mit dem rosa Zeug auch wieder Körnchen hochgeholt.

    Ich werde nachher gleich noch ind er TiHo anrufen und fragen was ich machen soll. Bis dahin wollte ich wissen ob euch das auc schon passiert ist und was ihr getan habt.

    Lg Heike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Heike,

    hat der Geier das Mittel das erste Mal bekommen?

    Mein Verdacht steht jetzt auf relativ wackligen Beinen, aber hat das Mittel vielleicht nachhaltig Übelkeit hervorgerufen? Einer meiner Wellensittiche hat auch schonmal nach dem Inhalieren mit Imaverol erbrochen. Das war allerdings ein einmaliger Vorfall und ist schon etwas her.

    Hast du diesbezüglich denn schon etwas rausbekommen?
     
  4. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Also bei Etienne war das zum Glück auch ein einmaliger Vorfall.
    Frau Dr. Kothe aus der TiHo meinte, ich solle das Zeug mal mit Saft geben, weil es wohl einigen Vögeln nicht schmeckt. Falls er wieder würgen sollte, solle ich die Menge auf morgens und abends verteilen.
    Das mit dem Saft klappt super. Zum Glück ist jetzt nichts mehr passiert. Naja vielleicht hat ihn auch irgendetwas anderes an dem Tag gestört (es war der 3. Tag der Medikametnengabe).

    Lg Heike
     
  5. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Huhu Heike,

    ich habe eben erst gelesen, dass Etienne schon einige Zeit Panfungol bekommt. Das würgen kann daran liegen dass er es nicht verträgt,aber das hat sich ja anscheinend erledigt. Kontrollierst du regelmäßig sein Gewicht? Krümel hat damals über 80 g abgenommen, weil sie immer nur Medis nehmen musste.

    Aber jetzt muss ich hier einfach nocheinmal dumm fragen: Etienne hat Aspergillose? Fortgeschrittene oder leichte? Nach meinen bisherigen Erfahrungen würde ich keinem Baby unter 1 Jahr mehr Panfungol geben. Ich hätte dir geraten mit Imaverol zu inhallieren. Sprich mal Frau Dr. Kothe darauf an.
     
  6. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Tja, Etienne hat zum Glück nur leichte Aspergillose. Ich war ja bei Frau Dr. Kothe. Sie hat die Therpie vorgeschlagen. Er soll aber "nur" 4 Wochen und nicht 6 wie seine Eltern behandelt werden. Nach der Geschichte von heute abend habe ich gar keine Lust mehr ihm irgendwelche Medi´s zu geben.
    Ich mach jetzt erstmal Pause und rufe sie nach Weihnachten an und frage ob das nicht reicht. Mit dem Inhalieren wollte ich jetzt auch endlich anfagen.
    Ich krieg echt noch ne Krise mit den ganzen Medikamenten.

    LG Heike
     
  7. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Huhu Heike,

    wie geht es Etienne? Gibst du ihm das Panfungol weiterhin?
    Wenn dir der Weg nicht zu weit ist, gibt es in Essen eine Heilpraktikerin die auf Vögel spezialisiert ist. Krümel müssen wir seit 1,5 Jahren nicht mehr mit der Schulmedizin behandeln. Sie hat im Jahr 2006 eine homöopathische Behandlung gehabt, sonst garnichts :dance: Das ist total super, vor allem da sie ja schon fortgeschrittene Aspergillose hatte. Der Arzt hat im Sommer mal geröngt und gesagt, "Super" da ist nichts :zustimm: :dance: :dance: :dance:

    Bei so kleinen Babys, sind die Medis wirklich nicht anzuraten. sie zerstören mehr als das sie helfen. Vor allem wenn er nur leichte Aspergillose hat würde ich auf etwas anderes umsteigen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Etienne geht es gut. Er bekommt zur Zeit keine Medis mehr von mir. Ich glaube er ist echt froh, weil er ja jeden Tag mitbekommt wie es Mama und Papa ergeht.
    Kannst du mir bitte Mal die Adresse und Telefonnummer der Homöopathin geben? Das interessiert mich ja sehr.

    Lg Heike
     
  10. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
Thema:

würgen 30 Minuten nach Panfungol

Die Seite wird geladen...

würgen 30 Minuten nach Panfungol - Ähnliche Themen

  1. Sonntag, 19.3.17, 19:30 Uhr Terra X-Kielings wilde Welt

    Sonntag, 19.3.17, 19:30 Uhr Terra X-Kielings wilde Welt: auf ZDF. U.a. geht es um den neuseeländischen Eulenpapagei, den Kakapo, einem der Letzten seiner Art. Man sieht auch ein paar der...
  2. Erfolgreich ohne abzuheben? Tierdoku am 23.11.16 um 19:30 Uhr auf ARTE

    Erfolgreich ohne abzuheben? Tierdoku am 23.11.16 um 19:30 Uhr auf ARTE: Untertitel "Wenn Vögel zu Fuß gehen". Klingt nach Neuseeland; Kiwi, Kakapo & Co :-) LG Evy
  3. 20-30 Tauben für Fotoshoot gesucht (Berlin-Kreuzberg)

    20-30 Tauben für Fotoshoot gesucht (Berlin-Kreuzberg): Hallihallo, Für ein Foto suchen wir 20-30 städtisch aussehende Brieftauben, die in einem eingerichteten Wohnzimmer überall sitzen/fliegen....
  4. Arten vor dem Aus? 28.08.2016 um 16:30 Uhr

    Arten vor dem Aus? 28.08.2016 um 16:30 Uhr: Arten vor dem Aus? 28.08.2016 um 16:30 Uhr Feldhase, Rotmilan und Fledermäuse: Die Bestände schwinden immer schneller. Und dass, obwohl zum...
  5. Ist das ein Würger?

    Ist das ein Würger?: Gesamterscheinung und Schnabel deuten auf eine Art der Würgerfamilie hin, finde ich, doch es gibt 30 Arten habe ich gerade gegooglet. Wie soll...