**Yucca und Playmo**

Diskutiere **Yucca und Playmo** im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen zusammen, also hier ein kleiner Erfahrungsbericht aus der Sperli Wohnungsahltung mit Freiflug den ganzen Tag (fast immer). Falls Ihr...

  1. Portschi

    Portschi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linkenheim (bei Karlsruhe)
    Hallöchen zusammen,

    also hier ein kleiner Erfahrungsbericht aus der Sperli Wohnungsahltung mit Freiflug den ganzen Tag (fast immer).
    Falls Ihr einmal Eure Sperlis von bestimmten Dingen abhalten möchtet, versucht es mit dem aufstellen von Playmobil Männchen. Seit ich die Dinger an den Stellen aufgestellt habe, wo meine zwei den Schnabel davon lassen sollen, haben sie die Stellen auch in Ruhe gelassen (seit drei Wochen). Andere Maßnahmen wie Fähnchen aus Alufoie etc. wurden nur belächelt :~

    Ja und zur Giftigkeit von Yucca Palmen (laut Pflanzenratgeber evtl. schwach giftig) kann ich feststellen das diese zumindest für Blaunacken ungiftig sein müssten. Nele und Paul haben unsere 2,40 Meter Yucca innerhalb von 3 Wochen um 30 cm gekürzt (pro Tag 3-5 Blätter) :+schimpf und haben keine Veränderungen am Kot oder in ihrem Verhalten gezeigt. Scheint ihnen Spass zu machen.:zwinker:

    So das war es erst mal.

    Viele Grüße aus Karlsruhe

    Ingo
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    finde ich aber sehr mutig, daß einfach an Sperlies zu testen....und wenn´s schief gegangen wäre, bzw. wenn es Spätfolgen gibt ? Wir würden diesen "Test" nicht machen....
     
  4. #3 ginacaecilia, 12. März 2010
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    ich denke mal, dass ingo die beiden aus unwissenheit fressen gelassen hat, und nicht um zu testen, ob sie "umfallen" lol.
    dazu muss ich sagen, ich habe hier auch pflanzen, die anscheinend giftig sind, dann las ich sie können durchfall verursachen. vielleicht fällt mir gleich der name ein, so eine rankende, gibts in grün oder grüngelb, herzförmige blätter. nun, die haben meine anfangs immer geschreddert. nun tun sie es nicht mehr, weil sie es nicht dürfen, hab mich doch mal durchgesetzt :D. davon abgesehen ist nichts passiert, aber ich wußte es von anfang an auch nicht, welche pflanzen giftig oder ungiftig sind
     
  5. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Petra, meinst du die Efeutute?
     
  6. #5 ginacaecilia, 13. März 2010
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    genau, isrin, die meine ich
     
  7. Portschi

    Portschi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linkenheim (bei Karlsruhe)
    Statment

    Ahoi zusammen,

    ich muss mich an der Stelle glaub ich mal kurz rechtfertgen:schimpf:
    Als ich meine Sperlis bekommen habe, habe ich sofort alle Pflanzen welche sowohl in der Sperli Literatur als auch in der Pflanzenkunde als giftig oder bedenklich eingestuft werden etfernt. Eine der wenigen die übrich geblieben ist ist die Yucca Palme da sind sich die Experten nämlich nicht sicher ob oder ob nicht, aber wahrscheinlich eher nicht giftig. Also hab ich verschieden Foren durchsucht und von keinem Vogel gehört der gestorben ist weil er ein Yucca platt gemacht hat :+schimpf sondern eher von Vögeln die auch Yucca anfressen. So hab ich dann beschlossen die Sache erst einmal zu beobachten, wobei nichts bedenkliches zu beobachten war. Mir liegt die Gesundheit meiner Sippe sehr am Herzen und ich wollte hier nur mal Erfahrungen weitergeben und nicht von irgdenwelchen unüberlegten Sperliversuchen berichten.

    Grüßle aus Karlsruhe

    Ingo
     
  8. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Ingo,

    ich habe auch alles abgesucht und nichts über Giftigkeit gefunden, sonst hätte ich "Vorsicht" gebrüllt.

    Rechtfertigen mußt du dich ganz sicher nicht, denn jeder von uns hat eine mehr oder minder "giftige" Pflanze stehen.

    Die Idee mit den Playmobilmännchen finde ich klasse.
    Lassen sie die immer noch in Ruhe?
     
  9. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    :+klugsche Da muss ich wehemend Einspruch einlegen. Bei mir steht nicht eine einzige Pflanze, von daher brauche ich mir keine Sorgen machen. :D:D:D
     
  10. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Na, dann bist DU die rühmliche Ausnahme!
    Andreas hatte z.B. geschrieben, dass er seine Sperlis aus dem Benjamin gerettet hat, Petra und ich haben eine Efeutute hängen ....
    Ich will mal nicht alle nennen :D

    Aber vermutlich hast du keine Pflanzen stehen, weil du eh vergißt sie zu gießen???
    (nicht hauen, bin schon wieder brav :D )
     
  11. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Das ist eine bösartige Unterstellung. 8o


























    ok hast ja recht. ;) :p Mir fehlt es einfach am grünen Daumen:o
     
  12. jey1987

    jey1987 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mensch ihr macht euch das alle schwer. Pflanzen gehören in Glaskästen mit Schibetüren und dazu kommen dann Reptilien oder Amphibien. Dann hat man es schön grün und die Vögel haben nichts zum anknabbern :D
    Frei stehende Pflanzen habe ich auch nicht mehr im Wohnzimmer.
     
  13. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Finde ich süß:
    Das Wächter-Playmobilmännchen.:)


    Und wenn Besucher kommen, hat man immer schon ein Thema....;)
     
  14. Portschi

    Portschi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linkenheim (bei Karlsruhe)
    Hy,

    ja das mit den Playmos funktioniert noch super, allerdings mozt meine Tochter weil ihr mitlerweile 9 Männchen fehlen und unser Wohnzimmer nimmt lustige Züge an.

    Grüßle

    Ingo
     
  15. UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Das mit den Playmobilmännchen finde ich auch eine tolle Idee. Und es sieht süß aus.

    Jetzt überlege ich nur, ob ich mir zuerst Kinder zulegen muss, denen ich dann die Männchen klauen kann???????? :freude:

    Ich kann doch nicht einfach unberechtigterweise in einem Spielzeugladen Kinderspielzeug kaufen, oder? :D:D:D
    Gibt es denn kein Erwachsenen-Spielzeug, mit dem das gleichermaßen klappt? Irgendwelche Erfahrungsberichte?

    LG
    Ute
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    meinst Du mich ? 8o:D
    Ja, bei uns stehen auch Pflanzen, die wohl eher nicht ok wären....unsere Geier haben aber nur unter Aufsicht Freiflug und bisher sind sie an keine Pflanze drangegangen....bis auf die oben erwähnte Notlandung.

    @Portschi
    war nicht böse gemeint. Ich würde unsere Geier halt an keinen Pflanzen knabbern lassen, wenn ich nicht 100 %ig wüßte, daß sie ungefährlich sind. ;)
     
  18. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Ingo,
    heute bin ich auf eine interessante Seite gestoßen.
    Guck mal unter Yucca.
     
Thema:

**Yucca und Playmo**

Die Seite wird geladen...

**Yucca und Playmo** - Ähnliche Themen

  1. Yucca Palme?

    Yucca Palme?: Kurze und knappe Frage, habe die Yucca Palme nicht in der Liste gefunden. Ist sie Giftig? Meine Schwester meint nein, die haben Katzen die die...
  2. Yucca-Palme

    Yucca-Palme: Haiihallo, ich habe mal eine Frage, ist die Yucca-Palme giftig (für Wellensittiche) oder nicht? Ich kann die in meinen Tierpfleerunterlagen bei...
  3. Törnt die Yucca, oder was?

    Törnt die Yucca, oder was?: Boah, jedes Jahr das Gleiche! Ich hole im Spätherbst meine Wohnungspflanzen von dem Sommerterrassendomizil in’s Haus. Im kühleren...
  4. Yucca

    Yucca: Hallo! Hat von euch schon mal jemand schlechte Erfahrungen mit Yucca Palmen gemacht? Der Zebrafink meines Cousins ist gestorben und keiner weiß...
  5. PDD: Yucca hat den Kampf verloren

    PDD: Yucca hat den Kampf verloren: Liebe Amazonenfreunde, Yucca hat den Kampf verloren. Nie hätte ich gedacht, dass wir einmal etwas mit PDD zu tun kriegen würden. WOHER...