Zebrafinken Jungen ignoriert und von den anderen gepiesackt.

Diskutiere Zebrafinken Jungen ignoriert und von den anderen gepiesackt. im Forum Zebrafinken im Bereich Prachtfinken - Hallo. ich habe vor ca. einem Dreiviertel Jahr eine schöne weiße Henne quasi das Leben gerettet. Sie stand verletzt auf meinem Balkon und war mir...
H

Hölzel Meltem

Neuling
Beiträge
6
Hallo.

ich habe vor ca. einem Dreiviertel Jahr eine schöne weiße Henne quasi das Leben gerettet.
Sie stand verletzt auf meinem Balkon und war mir gegenüber sehr zutraulich.
Ich konnte es nicht über mein Herz bringen sie einfach abzugeben und hab sie letztendlich behalten( was ich bis heute nicht bereue!)

ich habe sie vom Tierarzt durch checken lassen und es stellte sich heraus dass sie leberkrank sei und ich sie täglich über den Schnabel mit einem pflanzlichen Mittel behandeln soll( ca. 2 Monate gedauert).
Zum Glück ging es ihr dann auch wieder sehr gut .

Mir wurde geraten ihr jemanden dazu zu holen und das tat ich gleich, sie bekam ihren Partner ihres Lebens( bis heute turteln beide noch).
So wie alle ja bestimmt wissen dauerte es nicht lange und sie legten einige Eier ab.
Von 5 Eiern schlüpften schließlich 4, die jetzt mittlerweile 7 Wochen alt sind.
Auch hier wieder ( nach dem Schlüpfen der ersten Eier, alter ca 4. wochen) legten sie wieder welche.
2 haben wir wieder behalten die jetzt mittlerweile 3 Wochen alt sind.
Die wiederum wurden nicht lange gefüttert von den Eltern. Und betteln dich quasi gegenseitig an.
Sie werden ständig von denn anderen gepiesackt und ignoriert.
Sie schreien ständig rum und wollen gefüttert werden. Mir tut es im Herzen weh das mit sehen zu müssen und nichts machen zu können.
Ich habe schon bereits den 3. Käfig besorgt (voliere Größe 1,85x 1,50) also einen sehr großen Käfig. Viele schlafmöglichkeiten da alles was dazu gehört.
Ich möchte sie ungern in getrennten Käfigen halten. Ich bin echt verzweifelt… bitte helft mir was soll ich tun :(
 

Anhänge

  • FA555C7C-FDC3-4021-B7F9-35B9C8943ED9.jpeg
    FA555C7C-FDC3-4021-B7F9-35B9C8943ED9.jpeg
    369,8 KB · Aufrufe: 19
hallo Hölzel Meltem
herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:
Viele schlafmöglichkeiten da alles was dazu gehört.
Was ist darunter zu verstehen? Nester? Zebrafinken schlafen problemlos auf Stangen.
Kannst du die älteren Jungen separat setzen, Nest raus, dann füttern die Eltern hoffentlich auch den letzten Nachwuchs.
Wenn du Nistgelegenheiten anbietest, geht das munter weiter mit Eiern und Jungen und deine Henne ist bald völlig fertig.

lies mal hier
 
Hallo! Auch von mir ein Willkommen! :)

Ich würde genauso wie Karin handeln und die 7 Wochen alten Jungen, die ja futterfest sein müssten, separat setzen. Und zwar auf der Stelle, denn die 3 Wochen alten Jungtiere dürften sich noch nicht allein versorgen können.

Ich drücke die Daumen!
 
Hallo und Willkommen bei den ZF-Freunden. :zustimm:

Du hast leider keine Wahl: Um die Kleinen zu retten, musst Du sie von den anderen trennen. :traurig:

Die Großen sind zwar selbst noch "Kinder", aber sie werden dafür sorgen, dass sie den Kampf um die Eltern gewinnen.....Zebrafinken sind zwar klein & süß, aber in puncto Eifersucht kennen sie keinen Verwandtschaftsgrad.....:nene:

Ich hatte erst die Idee, dass Du Mama mit den Kleinen und Papa mit den Großen zusammensetzt. Doch das könnte sich für alle negativ auswirken, weil die Eltern dann gefrustet sind, weil sie getrennt wurden. :roll: Also setzt Du am Besten gleich morgen die "Großen" Kinder in einen seperaten Käfig. Und in Zukunftsolltest Du dringend verhindern, dass Deine ZF so schnell hintereinander Nachwuchs bekommen. Das ist nicht nur sehr anstrengend für die Elterntiere, sondern birgt auch viele "Streitigkeiten" unter den Jungvögeln. "Ich will zuerst" "Ich bin aber größer" "Ich bin aber stärker"- das kann in übelsten Jagereien enden......Und jedesmal die Vögel trennen - dann hast Du bald nicht nur 3 Käfige / Volieren......also greif lieber ein und rette, was zu retten ist......

Alles Gute! :0-
Speedy09
 
hallo Hölzel Meltem
herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

Was ist darunter zu verstehen? Nester? Zebrafinken schlafen problemlos auf Stangen.
Kannst du die älteren Jungen separat setzen, Nest raus, dann füttern die Eltern hoffentlich auch den letzten Nachwuchs.
Wenn du Nistgelegenheiten anbietest, geht das munter weiter mit Eiern und Jungen und deine Henne ist bald völlig fertig.

lies mal hier

Also an Karin:
Ich habe auch nicht geschrieben schlafhäuser sondern Möglichkeiten.. Stangen haben sie ohne Ende.
wie ich dazu auch geschrieben habe möchte ich ungern noch einen Käfig dazu stellen da ich auch keine Kapazitäten mehr habe …. also notgedrungen bliebe mir also nichts anderes mehr übrig richtig :(???
 
Hallo Hölzel Meltem!
Du hast ja einen grossen Käfig. Vielleicht kannst du den provisorisch teilen, damit die Jungvögel getrennt sind?
 
Thema: Zebrafinken Jungen ignoriert und von den anderen gepiesackt.

Ähnliche Themen

Heikesonne
Antworten
8
Aufrufe
1.281
Gast 20000
Gast 20000
T
Antworten
2
Aufrufe
898
Gast 20000
Gast 20000
Starstyle
Antworten
3
Aufrufe
1.266
Sammyspapa
Sammyspapa
T
Antworten
23
Aufrufe
2.503
Elentari
E
Zurück
Oben