Zebras nehmen Küken nicht mehr an

Diskutiere Zebras nehmen Küken nicht mehr an im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...

  1. #1 Vogelscheuche12, 02.11.2017
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    hallo liebe Leute
    Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen war gerade am brüten und das andere hatte 6 Küken im Nest (ca 2 Wochen alt)

    Natürlich wollte ich warten mit dem Umzug bis die kleinen selbstständig fressen oder zumindest mal fliegen aber meine Freundin hat es lieb gemeint und wollte mich überraschen und hat ALLES umgesiedelt :-(
    Nun ja.. jetzt sitze ich schon gefühlte 5 Stunden vor der voliere und beobachte ..
    Das Pärchen mit den Küken fängt plötzlich an in dem Nest mit den Eiern zu bauen und brüten und das Nest mit den Küken wird ignoriert :-(
    Vielleicht kann jemand helfen oder Tipps geben
    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast10

    Gast10 Guest

    Tsss...habe ich tasächlich noch nie gelesen, das man so etwas macht!!
    Alles in den Urzustand zurück....wenn es denn dann überhaupt noch klappt??
    manchmal.......
    Gruß
     
  4. #3 Pfirsichkoepfchen, 03.11.2017
    Pfirsichkoepfchen

    Pfirsichkoepfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.06.2017
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    75
    wenn es nicht klappen sollte, hilft nur Handaufzucht. ..... das war night gut von deiner Freundin, wusste sie das noch nicht, dass du noch warten wolltest ?
     
  5. #4 finchNoa@Barbie, 03.11.2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    173
    Und wenn man versucht die Küken in das Nest mit den Eiern zu legen und die Eier dafür raus ?
     
  6. #5 Vogelscheuche12, 03.11.2017
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Also ich habs mal fallen gelassen dass ich warte aber dadurch dass sie sich wenig interessiert wird sie wohl keine Ahnung gehabt haben ..
     
  7. #6 Vogelscheuche12, 03.11.2017
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Also Leute .. neues Update :

    Die Eltern der kücken füttern sie zwar brav wenn sie schreien aber das wars auch. Und das Nest mit den Eiern wird nun komplett ignoriert und das Pärchen davon fängt plötzlich an an dem Nest der kücken zu bauen :-S

    Wenn die „falschen Eltern“ zumindest die Küken füttern würden wäre mir das ganze ja egal ich hab jetzt nur Angst dass revierkämpfe ums Nest beginnen weil beide Pärchen glauben es sei ihres :-S
    Noch ist es ruhig aber man weis ja nicht ..

    Echt eine blöde Situation :-(
     
  8. #7 finchNoa@Barbie, 03.11.2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    173
    Dann nimm doch die störenden Zebrafinken erst mal raus. Die Eltern brauchen Ruhe um mit der neuen Situation klar zu kommen.
     
  9. #8 Vogelscheuche12, 03.11.2017
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Es scheint sie ja nicht zu stören, nichtmal ein bisschen. Wie gesagt sie füttern jetzt brav die Küken. Es macht mich jetzt nur stutzig dass das zweite Pärchen sich ständig aufs Nest setzt und darauf herum hantiert.

    Wäre es vielleicht eine gute Idee das Nest mit den Eiern zu säubern und die Eier zu wegzuschmeißen ? Vielleicht interessieren sie sich dann dafür und fangen dort an neu zu bauen :-S oder liege ich da falsch ? Die können doch nicht im Ernst glauben dass das ihre Küken sind oder ?
     
  10. #9 finchNoa@Barbie, 03.11.2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    173
    Die glauben nicht das es ihre Küken sind, die wollen einfach ein Nest haben. Vermutlich wird die andere Henne bald anfangen Eier zu legen und der Hahn wirft die fremden Küken im schlimmsten Fall aus dem Nest. Kannst ja versuchen das andere Nest frei zu machen, aber ob es was hilft weiss ich nicht. Trennen wäre sinnvoller.
     
  11. #10 Vogelscheuche12, 03.11.2017
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Die Henne hat ja jetzt erst 5 Eier in das Nest gelegt ? Und schlafen tun sie auch in dem Nest mit den Eiern , brüten tun sie aber nicht richtig .. sie sind unter Tags nur ziemlich an dem Nest interessiert mit den Küken :-S das Männchen baut auch an dem Nest mit den Eiern

    Die Eltern der Küken schlafen auf dem Ast neben dem Nest und wachen in der Nacht auch auf um zu füttern

    Um es vielleicht besser zu beschreiben, das Pärchen mit den Eiern setzt sich auf das Nest mit den Küken und schaut einfach nur hinein
    Und es sieht aus als würde das Männchen an dem Nest herum bauen wobei ich langsam glaube dass es die kokosfasern stehlen will ( das Nest mit den Eiern besteht nur aus braunen kokosfasern und das Pärchen mit den Küken hat größtenteils nur mit den weißen gebaut) aber das ist auch nur eine Vermutung ..

    Trennen finde ich jetzt mal ziemlich weit her geholt weil die voliere ist meiner Meinung nach groß genug für 2 Pärchen

    Ach Gott, von nun an sind meine Zebras absolut tabu für meine Freundin :-/
     
  12. #11 Vogelscheuche12, 03.11.2017
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Tut mir leid ich weiß das klingt alles ziemlich verwirrend ich hoffe ihr könnt euch bisschen vorstellen was ich meine ^^
     
  13. #12 finchNoa@Barbie, 03.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    173
    Wenn Du meinst das es weit hergeholt ist ... Dabei gehört das zum Grundwissen über Zebrafinken und deren Brut und Revierveralten. Obwohl Du ja siehst das da nichts gescheites bei rum kommt und hier um Hilfe bittest, meinst Du es ist richtig wie es ist. Warum also hast Du dann diese Probleme ?
    Es ist nun mal so in der Vogelhaltung das man Störenfriede aus dem Brutbereich entfernt um weitere Probleme zu vermeiden.
    Aber Du scheinst ja alles schon zu wissen, von daher.

    *
     
  14. #13 Vogelscheuche12, 03.11.2017
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Ich habe nie behauptet alles zu wissen sonst würde ich ja nicht um Hilfe bitten
    Ich habe einfach nur gemeint dass ich sie jetzt nicht sofort trenne sondern mal schaue ob es sich vielleicht anders lösen lässt. Es hat nunmal nicht jeder hier die Möglichkeit und den platz die alte voliere mal eben so wieder aufzustellen und in einen kleinen „transportfähig“ möchte ich das andere Paar auch nicht stecken.

    Danke für den Tipp wenn es sich nicht bessert komme ich darauf zurück. Wäre über weitere Tipps trotzdem dankbar
     
  15. #14 terra1964, 04.11.2017
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    32139 Spenge
    Und was willst du machen wenn die Jungvögel fertig sind ??? Und bald die nächsten Jungvögel da sind ? Ruck Zuck hast du 15 bis 20 Vögel in deiner 150 cm Voliere. Was willst du dann machen ?
    Das sind Grundsatzfragen die geklärt sein sollten bevor man ein Nest aufhängt.
    Gruß
    Terra
    Ps. Man muß als Vogelzüchter immer eine Voliere zum Absetzen frei haben.
     
    finchNoa@Barbie gefällt das.
  16. #15 Terryann, 04.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2017
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Wien
    die 5 Eier od. ev. mittlerweile 6 würde ich umgehend gegen Plastikeier austauschen (die kleinen weissen gibt's glaub ich nur im Versand (Hungenberg), aber angeblich tun's die grünlichen Kanarieneier auch, die hat fast jede Tierhandlung)
    glaub, das wär vorab mal das wichtigste?

    wenn 2 Pärchen in Brutstimmung sind, und nicht getrennt werden können, würd ich viel weiteres Nistmaterial reingeben, dann sind alle beschäftigt,
    sie bauen ja immer auch laufend weiter, auch wenn Eiablage schon war, ihr Idealnest ist eine große Kugel mit Einflugsröhre ....
    und viiieel Futter und Leckerbissen - einfach so, dass es nichts gibt, worum sie sich streiten könnten ...
     
  17. #16 Terryann, 04.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2017
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Wien
    meiner Erfahrung nach nimmt das eine Paar das übersiedelte Nest mit den gelegten Eiern nicht mehr an,
    ist aber voll in Brutstimmung, d.h. sie wollen jetzt wahrscheinlich ganz schnell ein neues Nest bauen ... eine sofortige neue Eiablage wäre aber sehr belastend für die Henne;
    ganz wichtig scheint mir wirklich gutes Futter mit Ca/Vit.D3 Zugabe;
    eventuell auch die Eier komplett entfernen ohne Austausch, eine 2. Eiablage riskieren, bis dahin vergehen noch ein paar Tage (dann aber austauschen, bis dahin sind auch die weissen Eier da, wenn sie jetzt bestellt werden)
    http://www.birdsandmore.de/shop/index.php?searchstring=Nesteier+für+Prachtfinken&search=suchen&file=includes%2Fsearch.inc.php

    es geht halt um Schadensbegrenzung; natürlich sollte jedes ZF-Paar sein eigenes Revier für Brut (auch auf Plastik) haben; vielleicht kann in den großen Käfig eine Trennung reingebastelt werden ??
     
  18. #17 terra1964, 04.11.2017
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    32139 Spenge
    Terry wenn ich das aber richtig verstanden habe geht es jetzt eher darum das beide Paare sich um das Nest mit den Küken streiten. Wenn dem so ist werden die Eier eh abgestorben sein. In dem Fall würde ich das Nest mit den Eiern wieder sauber machen, viel Nistmaterial reichen und hoffen das das Paar mit den Eiern dort neu baut. Meiner Meinung nach die einzigste Möglichkeit bevor die sich auf das Nest mit Küken fixiert haben. Denn dann fliegen die jungen aus, zur Not mit Gewalt.
    Gruß
    Terra
    Ps. Nur wenn ich das richtig verstanden habe.
     
  19. #18 Terryann, 04.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2017
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Wien
    @terra: hast recht, die vor der Übersiedlung gelegten Eier werden ja ignoriert, d.h. sie können/sollen ohne Austausch entfernt werden,
    dann ist es sicher den Versuch wert, das nun leere Nest wieder als Nistplatz attraktiv zu machen, eben mit viel Nistmaterial;

    meine ZF wechseln wenn irgend möglich, nach jeder beendeten Brutzeit den Nestplatz, zuletzt hat ein Pärchen gleich neben/unter dem alten Nest das neue errichtet (Unterlage war ein Schlafbrett)
    @Vogelscheuche12: kann es sein, dass der Hahn versucht, durch Andocken an das "Kükennest" dort ein neues Nest zu bauen?
    du könntest einen neuen Nistplatz anbieten (und viel Nistmaterial) - irgendwo ein Brettchen als Unterlage in einem oberen hinteren Eck, das nehmen meine meistens an

    und eine Abtrennung - sei es aus Karton gebastelt - wäre sicher günstig, wenn keine Möglichkeit besteht, das kükenlose Paar in einen extra Käfig zu tun.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Terryann, 04.11.2017
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Wien
  22. #20 Vogelscheuche12, 04.11.2017
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Danke Leute für die hilfreichen Antworten :-)
    Ich habe gestern Abend reichlich nistmaterial rein gelegt und als ich heute Abend nach der Arbeit nachhause gekommen bin war das Nest mit den Eiern schön umbaut und wieder besetzt von dem Pärchen
    Sie schauen zwar trotzdem manchmal noch neugierig ins Nest mit den Küken aber ich hoffe dass das nun nicht mehr relevant ist (weil sie sich anscheinend wieder ums andere kümmern) aber mal schauen was die nächsten Tage bringen

    Ps: für die Leute die sich jetzt wieder denken ich würde züchten ohne groß Ahnung zu haben: es stimmt schon dass ich mir ziemlich unüberlegt Hahn und Henne besorgt habe, vielleicht habe ich das unterschätzt aber das ist die erste Brut und wird die letzte sein weil ich es einmal erleben wollte wie soetwas zu Stande kommt. Ich habe auch eine nette Tierhandlung die mir die Vögel abnimmt sobald sie selbstständig sind. Trotz dem dass ich unüberlegt gehandelt hab gib ich mein bestes alles richtig zu machen und beschäftige mich sehr mit dem Thema. Also bitte ich darum dass sich die Leute einfach nicht beschweren soll, ihr wart glaub ich alle keine Profis vom ersten Tag an

    Nochmals danke an die hilfreichen Tipps :-) sollte es was neues geben halte ich euch auf dem laufendem
     
    Terryann gefällt das.
Thema:

Zebras nehmen Küken nicht mehr an

Die Seite wird geladen...

Zebras nehmen Küken nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. Eltern füttern nicht mehr

    Eltern füttern nicht mehr: Meine Kanarien im Ausenvoliere und im Zuchtboxen beüten und nach dem die kleinen geschlüpft sind, nach ca. 3 bis 4 Tagen fütten die Eltenvögel...
  2. Meine Ente hat keine Stimme mehr

    Meine Ente hat keine Stimme mehr: Hallo erstmal, ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen... Samstag Nacht habe ich festgestellt dass eine meine Enten keine Stimme mehr hat....
  3. Küken abgegeben - Ente weg???

    Küken abgegeben - Ente weg???: Hallo, wieder geht es mal schickshaft und tragisch bei uns zu! :traurig: Wir haben am Montag unsere Entenküken alle abgegeben (waren alle top...
  4. Jungvogel gefunden...brauche Rat!

    Jungvogel gefunden...brauche Rat!: Hallo. Ich befinde mich gerade im Urlaub (Dalmatien in Kroatien) und habe dort vor 2 Tagen einen Nestling auf der Straße vor unserem Balkon...
  5. Kathi Henne rupft Küken

    Kathi Henne rupft Küken: Hallöchen! Habe heute gesehen, dass die Henne ihre 4 Küken rupft... Habe die Henne erstmal sepperat gesetzt, der Hahn füttert die kleinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden