Zerzauste Schwanzfedern ???

Diskutiere Zerzauste Schwanzfedern ??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wir hatten uns heute in zwei verschiedenen Zoohandlungen Nymphis angeschaut, und bei dem einen hatten alle so zerzauste Ferden und beim anderen...

  1. Manjana

    Manjana Guest

    Wir hatten uns heute in zwei verschiedenen Zoohandlungen Nymphis angeschaut, und bei dem einen hatten alle so zerzauste Ferden und beim anderen nur einer ....
    Ist das normal, oder steckt da eine Störung oder Krankheit dahinter???

    Bei einigen Fotos ist uns das hier auch aufgefallen, nun fragen wir uns ob das normal ist oder nicht???

    Danke schon mal für die Aufklärung...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 9. Februar 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Zerzauste Schwanzfedern entstehen meist, wenn der Käfig zu klein ist, dann stoßen die Nymphen häufig das Gitter, dabei werden die Federn dann zerpflückt.
     
  4. Manjana

    Manjana Guest

    Das ging aber schnell ???

    Dankeschön, Claudi, lol :trost:

    Mausern sich Nymphi's auch das ganze Jahr über ???

    Und für 2 Nymphis, die jeden Tag mehrere Stunden Freiflug bekommen, was ist da die Ideal Käfiggröße???
     
  5. Yalova

    Yalova Guest

    Das mit der Käfiggröße kannst du auch beim Zoogeschäft nachfragen, die wissen das meistens ;) Auf alle Fälle sollte er groß genug sein, das der Vogel sich darin Frei bewegen kann und auch mal die Flügel ausspannen kann, ohne sich irgendwo anzustoßen.

    Nein, Nymphen mausern nicht das ganze Jahr über, meistens 2-3 mal im Jahr.


    Gruß, Yalova :zustimm:
     
  6. #5 Yellow Warbler, 9. Februar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    "lol", besser schreibt man "die wissen das ab und zu".
    YW
     
  7. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich stimme YW zu, in der Regel wissen die das nicht, denn sonst würden sie erst gar keine Mini-Käfige führen, und das tun die Meisten.

    Der Käfig sollte für ein Paar Nymphen mindestens 2 x 1 x 1 m betragen, denn es kommen ja auch immer mal Tage, an denen du sie gar nicht oder nur stundenweise rauslassen kannst, z.B., wenn du verreist oder mal krank bist, Besuch hast usw.

    Viele Grüße
    Compagno
     
  8. Yalova

    Yalova Guest


    Also als ich mal nachgefragt hatte, wussten die sehr gut und haben mir lauter große Käfige gezeigt... Aber wie das sonst so ist hab ich keine Ahnung :?
     
  9. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Normal ist das auf keinen Fall! Wenn es eine Krankheit ist, dann betrifft es zumeist nicht isoliert die Schwanzfedern. Neben des erwähnten Abstoßens am Gitter zu kleiner Käfige können auch interaktive Störungen in der Gruppe auf Grund von Stress dafür verantwortlich sein (gegenseitiges Beißen in die Schwanzfedern).
     
  10. #9 Tina Einbrodt, 9. Februar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Also was Zoogeschäfte betrifft, habe ich auch nicht wirklich gute Erfahrungen gemacht. Ich habe meine beiden ersten Nymphies dort gekauft. Die Verkäuferinnen machten auf mich als Neuling einen sehr kompetenten Eindruck. Aber jetzt wo ich schon ne Weile dabei bin und hier Tägl. im Forum lese und lerne würde ich dort níe wieder einkaufen außer vielleicht mal einen neuen Freßnapf oder so.
    Mal ehrlich die meisten wollen echt nur Umsatz machen. Die erzählen dir alles was Du hören willst. Angefangen vom Alter, Geschlecht bis hin zu diesen Hubschrauberkäfigen. Versuch doch lieber mal einen Züchter aus Deiner Nähe zu finden. Sicher gibts da auch immer sollche und sollche, oder wenn Du einen aus dem Geschäft holen willst( die tun mir auch immer so leid :traurig: )
    könntest du ihn vielleicht einen Tag reservieren und hier ein Foto von ihm reinstellen. Im Tierheim sitzen auch immer so arme Seelchen und hoffen auf ein neues gutes zu Hause
    Melde dich mal was es gegeben hat.
    Liebe Grüße
    Tina
     
  11. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    In Zimmerhaltung mausern die Vögel zwar unregelmäßig übers Jahr verteilt, aber man kann hier auch Phasen erkennen.
    Du kannst grob von zwei, drei Mal im Jahr ausgehen.

    Meine verlieren alle paar Monate mal Federn, dann ist wieder gut.

    Es gibt natürlich "Ideal-Maße", die betragen für ein Paar 2 m x 1 m x 1 m (l x b x h).
    Das ist in den meisten Wohnungen natürlich schwierig zu realisieren.

    Es sollten aber mindestens 1,20 m sein, damit die Vögel auch mal flattern können.

    Über Zoohandlungen kann man natürlich streiten;).
    Es gibt da solche und solche, da kannst Du Glück oder Pech haben.

    Ich würde im Zweifelsfall anhören, was die empfehlen und selber nochmal nachrecherchieren.
    Ist zwar umständlicher, aber das bewahrt Dich vor bösen Überraschungen, wenn ein Verkäufer doch mal keine Ahnung hatte.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Die ewige Diskussion: Sie heißen nicht "Idealmaße", sondern "Mindestmaße", und das haben Experten festgelegt und nicht ich oder Andere, die darauf aufmerksam machen. Eine ideale Käfiggröße wäre bei einem Nymphensittichpaar etwas anderes. Aber bei täglichem Freiflug von mehreren Stunden, denke ich, dass die Mindestmaße ausreichen.


    Wer hat dieses Maß festgelegt?

    :zustimm:

    So aber auch mit Züchtern!
     
  14. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    zu dem Thema gab's genug Streit. Anstatt alles neu zu diskutieren, würde ich vorschlagen einfach auf diesen Thread hinzuweisen. Dann kann jeder selbst entscheiden.
    wie Compagno schon schreibt - "Die ewige Diskussion". Alles neu durchzuleiern bringt auch keine neuen Erkenntnisse. Einstimmigkeit wird man weder über dieses, noch über irgendein Thema im Forum finden.
     
Thema: Zerzauste Schwanzfedern ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pfautauben mindestmaße

    ,
  2. nymphensittich hat zerzauste schwanzfeder

Die Seite wird geladen...

Zerzauste Schwanzfedern ??? - Ähnliche Themen

  1. prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!

    prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!: hoffe das ist ok ?! Habe 2 prachtrosella Jungtiere (m &w ) von diesem Jahr . Sie hatten heute Freiflug In unserem Wohnzimmer das erste mal und den...
  2. Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus

    Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...
  3. Papagei zerbeisst die Schwanzfedern vom Artgenossen

    Papagei zerbeisst die Schwanzfedern vom Artgenossen: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...
  4. Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern

    Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern: Hallo. Ich habe ein kanarien männchen und ein Weibchen in einer vogelvoliere. Ich habe sie erst seit ein paar Tagen. Das Männchen hat seit heute...
  5. Nymphy mit krummen Schwanzfedern

    Nymphy mit krummen Schwanzfedern: Hey Forum Meine lutino Nymphensittich henne 10monate alt mausert grad und ihr wachsen schwanzfedern nach die ziemlich verknickt und unsymmetrisch...