Züchter mit Handaufzucht?

Diskutiere Züchter mit Handaufzucht? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, an alle die sich auskennen in der Vogelszene:-))) wer kennt einen Züchter der auch Aga Handaufzuchten abgibt? Danke für Eure...

  1. #1 Szarahsart, 29. August 2005
    Szarahsart

    Szarahsart Guest

    Hallo,

    an alle die sich auskennen in der Vogelszene:-)))

    wer kennt einen Züchter der auch Aga Handaufzuchten abgibt?

    Danke für Eure Hilfe,

    Sarah
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Melli

    Melli Guest

    Hallo Sarah
    Warum um himmelswillen willst du eine Handaufzucht ?
    Oder ist das eine generelle frage ?
    Handaufzuchten sind iA. abzulehen ( wenns nicht gerade um Leben und Tod geht )
    Meist haben Handaufzuchten große Probleme einen Partner zu finden .
    Ganz zu schweigen von anderen Problemen ...
    Naturbruten können genauso Zahm werden wie Handaufzuchten
    ( wenn es darum geht , was ich vermute )

    Gruß Melanie
     
  4. #3 Szarahsart, 29. August 2005
    Szarahsart

    Szarahsart Guest

    Hallo Melli,

    aaaalso...klar geht es ums Zahme...

    mir hat mal ein Züchter erklärt, daß Agaporniden von natur aus sehr scheu sind, und dem Menschen kaum zutraulich.
    ich möchte natürlich ein Pärchen, keine Einzelhaltung, daher haben sie ja ein Partner.
    Mir hat man mal erzählt daß es möglich ist die wichtigste Zeit die Tiere bei den Artgenossen zu lassen und sie dann in die Handaufzucht zu übernehmen, so daß sie den Menschen gewohnt sind. also teil/teil.
    natürlich will ich keinen Vogel mit Verhaltensstörung:-(
    Ich weiß auch daß in Österreich Handaufzucht nicht mehr erlaubt ist und ich will hier bitte auch keine Grundsatzdiskussion vom Zaun brechen.

    Aber es kann ja sein daß jemand Züchter kennt, die einen Mittelweg zu menschen"freundlichen" Agas gefunden hat..

    Gruß,Sarah
     
  5. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Sarah,

    Das hat denn auch seinen guten Grund. :zustimm:

    Somit würden die Jungen ja den Eltern frühzeitig weggenommen, was für mich (ohne zwingend Grund, wie z.B. bei Mißhandlung der Kücken durch die Elterntiere oder nicht füttern.....nur dann muß es sein) in Tierquälerei ausartet.

    Mit viel Geduld, einer ruhigen Art und viel Zeit mit ihnen bekommst Du vor allem bei nur einem Paar die Agas zumindest zutraulich. Ich habe 14 Agas, bis auf 2 (die kamen aber aus schlechter Haltung und damit wohl schlechter Erfahrung mit dem Menschen) sind all meine Agas zutraulich bis zahm, ohne daß ich es erzwungen habe. Agas sind von Natur aus neugierig und immer auf der Suche nach was Neuem.....da konnten sie irgendwann einfach nicht mehr wiederstehen, auch mal den Mensch zu untersuchen. :D Und wenn einer erstmal so weit ist, folgt meist der nächste. :zwinker:
     
  6. Melli

    Melli Guest

    Hallo
    Ich hab nicht vor hier eine Grundsatzdiskussion zu starten .
    Aber Ich kann dir aus Erfahrung sagen dass man auch "wilde "Vögel "zahm " bekommt .
    Meine Vögel sind alle Naturbruten und einige sind sogar sehr zahm ....( und sehr frech )
    Wir hatten sogar einen Wildfang Gelbbrustara und stell dir vor der hatte auch nie Menschnekontakt in seiner jungend und war so "Zahm " das ich mit ihm alles machen konnte ... auch rumtragen wie ein Baby auf dem Rücken ...
    Es dauert nur länger das ist alles ....

    Das richtet sich jetzt nicht(!) gegen dich aber :

    Ich denk außerdem es ist ziemlich egoistisch wenn Menschen Handaufzuchten haben wollen
    ( den Eltern sozusagen ihre Baby wegnehmen und den Baby ihre Eltern )
    nur damit die kleinen dann "Zahm " sind .

    Hab viele Menschen schon getroffen die das nicht verstehen können und ihre Handaufzucht verteidigen" sie sind doch so viel enger an den Menschen gebunden" ect ..
    das muss ich mir immer dann anhören ..
    und ich frag mich wie die sich fühlen würden wenn ihr Baby einem Gorilla gibt ,weil der Gorilla will das das Baby sich an Gorilla gewöhnt ...
    nur mal so zum Überlegen ...
    Ich würd mein Baby behalten wollen ....

    Gruß Melli
    ( die schon ein sehr schlechtes gewissen hatte eine Waisenmaus mit der Hand aufzuziehen , weil die Mutter nicht mehr da war und ich die kleine nicht sterben lassen konnte /wollte.... )
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. ohneworte

    ohneworte Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Sarah,

    bitte unterstütze keinen Züchter, der Handaufzuchten anbietet. Das ist wie bereits von Gabi beschrieb ausser im Notfall Tierquälerei. Versuche es lieber mit viel Geduld ein normal gross gewordenes Päarchen zutraulich zu bekommen.

    LG
    Jens :zustimm:
     
  9. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo zusammen

    kann mich den beiden Vorrednerien nur anschliessen :zustimm: :zustimm: :zustimm:
    Kann dir mit gutem Gewissen sagen das du auch Naturbruten zahm/zutraulich kriegst! :zwinker:

    Ausserdem ist es doch viel schöner wenn sich die zwei aufeinander Einstellen und nicht auf den mensch! Îst doch viel schöner anzuschauen zwei Agas die sich den ganzen Tag lieben streiten usw, als ein Menschfixierte klette, oder!?
     
Thema:

Züchter mit Handaufzucht?

Die Seite wird geladen...

Züchter mit Handaufzucht? - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  4. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  5. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...