Zusätze zum Futter und optimale Luftfeuchtigkeit?

Diskutiere Zusätze zum Futter und optimale Luftfeuchtigkeit? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ich habe nochmal 2 Fragen bezüglich meiner Gelbseiten. Sie bekommen Täglich Obst und Gemüse und auch eine Körnermischung. Sollten trotsdem...

  1. #1 Gelbseite, 4. Januar 2011
    Gelbseite

    Gelbseite Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe nochmal 2 Fragen bezüglich meiner Gelbseiten.
    Sie bekommen Täglich Obst und Gemüse und auch eine Körnermischung.
    Sollten trotsdem noch Vitamine Calcium oder andere zusätze verabreicht werden?
    Wenn Ja was ist sinvoll ?
    Und noch die 2 Frage
    Welches ist jetzt die optimalste Luftfeuchte ich höre da verschiedene angaben,
    habe auch gehört das zu feuchte Luft auch nicht gut sein soll.
    Danke und ein schönes 2011 :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AratingaMitrata, 4. Januar 2011
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Hallo,
    für Vögel gibt es tausende von Vitaminpräparaten, manche sind nützlich, andere bringen nichts. Wir geben unseren Vögeln Vitakalk, Mutavit, Fertivit und Supramin. Wenn du nicht züchtest dann brauchst du zumindest kein Fertivit da dies die Brutstimmung der Vögel anregt. Vitakalk kannst du den Vögeln das ganze Jahr über geben, Mutavit ist gut wenn die Vögel neue Federn schieben, Supramin ist wichtig für die Zucht als auch für die Federbildung. Supramin hilft auch wenn sich die Vögel rupfen oder schlechtes, stumpfes Gefieder haben. Lass dich nicht vom Preis der Produkte abschrecken. Ist nicht billig, aber es sind wirklich gute Präparate.

    Die Luftfeuchtigkeit wird bei uns automatisch geregelt, da die Vögel in einer Aussenvoliere mit Schutzhaus sitzen. :)
     
  4. #3 Christian, 4. Januar 2011
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Schau Dir mal DIESE Tabelle genauer an und Du wirst feststellen, dass eine ausreichende Versorgung mit allen Vitaminen, insbesondere Vitamin A, sehr schwierig ist, wenn die Geier nicht an alles rangehen und/oder alles angeboten kriegen.

    Für eine regelmäßige Anwendung ist PRIME die beste Wahl ... da ist absolut alles drin. Das kriegen meine Geier an zwei Tagen ins Trinkwasser und sie fahren voll drauf ab. Das Zeug kriegt man in gut sortierten Zoohandlungen und ist auch nicht zu teuer.

    Für (sub-)tropische Papageienvögel ist 50-60% ideal. Unter 40% wird gefährlich, weil die Atemwegsschleimhäute austrocknen und somit die Aspergoillose-Gefahr dramatisch ansteigt, und oberhalb 70% sieht es ähnlich aus, weil sich Pilzsporen super vermehren können und man somit Gefahr läuft, mit Schimmel Probleme kriegen zu können.

    Wenn die Luftfeuchtigkeit mal 1-2 Tage daneben liegt, ist das nicht so wild, aber 1-2 Wochen können schon Folgen haben.
     
  5. #4 Gelbseite, 5. Januar 2011
    Gelbseite

    Gelbseite Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hat das PRIME ein Haltbarkeits oder Produktionsdatum?
    Wenn ich richtig versstanden habe reich die verabreichung 2x Wöchentlich,
    in welcher menge sollte ich es zumischen?
     
  6. #5 Christian, 5. Januar 2011
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Eine frische Lieferung aus'm Handel ist meist ungeöffnet (!) ein Jahr haltbar.

    Es ist eigentlich als tägliche Nahrungsergänzung konzipiert, aber ich gebe es nur an 2-3 Tagen in Folge pro Woche ... die Bande kriegt ja täglich Grünkost.

    Laut Packungsbeilage einen Meßlöffel (liegt bei) auf 90ml Wasser.
     
  7. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Meine Südamis erhalten ganzjährig täglich frischen Obstsalat. Diese Woche gibt es Äpfel, Birnen, Möhren, Weintrauben grün und blau, Paptika rot und gelb, Bananen, Pflaumen und Kiwi. Vitaminpräparate gebe ich nicht.

    Rudi
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Aber nicht alle Vögel fressen alles, was man ihnen anbietet, von daher kann durchaus eine Vitaminmangel-Gefahr bestehen. Eine meiner Aymara-Hennen ist bei uns z.B. der reinste Vorkoster ... sie ist die Einzige, die fast alles probiert.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Für Vögel, die keinen dauerhaften Zugang zu ungefiltertem Sonnenlicht (ohne !!! Glas dazwischen) haben oder nicht regelmäßig mit einer geeigneten (!!!) UVB Quelle bestrahlt werden, ist zumindest die Gabe eines Vitamin D Vorläufers (ZB D3) auf Dauer absolut unerlässlich.
    Keine Papageiennahrung enthält ausreichende Mengen an Vitamin D, weder natürliche noch Gefangenschaftsnahrung. Vitamin D wird normalerweise vom Körper selber gebildet. Aber nur, wenn er ausreichend intensiver UVB Bestrahlung (Sonne!) ausgesetzt ist, da ein früher Schritt der Vitamin D Synthese, die Umwandlung von 7 Dehydrocholesterol in der Haut, eine nur im Bereich von 305-310nm ausreichend sensitive Photoreaktion ist. Andernfalls kommt es zu Vitamin D Mangel -und die allermeisten rein im Haus gehaltenen Vögel leiden daher daran. Da Vitamin D unentbehrlich für den Kalziumstoffwechsel und ein effizientes Immunssystem ist, ist es aber ausserordentlich wichtig, darauf zu achten, dass der Vogel daran keinen Mangel leidet.
    Ausreichende UVB Bestrahlung ist eine Wissenschaft für sich. Es ist möglich, man kann aber aus Unwissen viel falsch machen. Daher macht es Sinn, Vitamin D Vorläufer als Nahrungsergänzungsmittel zu verabreichen.
    Reine D3 Präparate sind allerdings nicht frei verkäuflich.
    Ich empfehle daher zur gezielten D3 Supplementation ein Kombipräparat aus D3 und Mineralstoffen. Mit solchen Kalziumreichen Präparaten peppt man zudem das Ca/P Verhältnis im Futter auf, das bei der üblichen Fütterungsweise meist in Richtung des P verschoben ist, was widerum eine Aufnahme des Ca erschwert, selbst, wenn an absoluter Menge genug davon in der Nahrung vorhanden ist.
    Ich empfehle und nehme Herpetal Mineral plus D3 -und das nicht nur, weil ich das selber entwickelt habe.
    Aber mit Bedacht und nach Vorschrift dosieren. Wie für alle fettlöslichen Vitamine gilt, dass zuviel davon giftig ist.
    Prime, Vitamkombex und Korvimin ZVT sind empfehlenswerte Multivitamin Mineralstoffmixe.
    Bei Stressbelastung und zur Mauserzeit sind zusätzlich Präparate, die essentielle Aminosäuren anbieten oft hilfreich und sinnvoll. Zu nennen ist hier vor allem Volamin. Speziell zur Mauer tun es aber auch die Schwefelreichen Aminosäuren in angereicherter Form, wie zB in Aviconcept enthalten.
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Merci für diese wichtige Ergänzung ... hab' ich Esel ganz vergessen.

    Deswegen ist bei den meisten Vitaminpräparaten wie z.B. Korvimin oder der Nekton Produktreihe Vorsicht angebracht, denn hier sind die fettlöslichen Vitamine, insbesondere Vitamin A, extrem hoch dosiert. Bei aktutem Vitaminmangel sind sie daher aber erste Wahl.

    Von Vitakombex halte ich rein gar nix ... Zuckerpampe.

    Prime finde ich ideal, da die Zusammensetzung sehr ausgewogen ist und fettlösliche Vitamine niedrig dosiert sind. Es eignet sich meiner Meinung nach somit am besten für eine regelmäßige Anwendung.

    AviConcept enthält angeblich fettlösliche Vitamine nur in Form von Pro-Vitaminen ... Überdosierung somit ausgeschlossen ... und ist insbesondere zur Behandlung von Gefieder- / Mauserstörungen entwickelt worden. Es ist aber bei manchen Tierärzten etwas umstritten, da die genauen Inhaltsstoffe vom Hersteller geheim gehalten werden. Ich schwöre trotzdem drauf.
     
Thema:

Zusätze zum Futter und optimale Luftfeuchtigkeit?

Die Seite wird geladen...

Zusätze zum Futter und optimale Luftfeuchtigkeit? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  3. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...