Zwei neue Wellis...

Diskutiere Zwei neue Wellis... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Leute! Wie Ihr wisst, sind Cäsar und Kleo ja leider am Montag entflogen. Bislang sind sie auch nicht wieder aufgetaucht, auch im...

  1. Diana

    Diana Guest

    Hallo, Leute!

    Wie Ihr wisst, sind Cäsar und Kleo ja leider am Montag entflogen. Bislang sind sie auch nicht wieder aufgetaucht, auch im Tierheim nicht. Ich habe mir zwischendurch mal eingebildet, etwas weisses am Fenster vorbeifliegen gesehen zu haben, aber als ich dann auf dem Balkon war, war nichts mehr zu sehen... :(
    Seit Dienstag sind Robin und Marie bei uns (Marie ist die kinderfreundliche Version von Marian, versteht sich! ;-) )
    Leider finde ich die Bilder nicht, die mein Mann von den beiden gemacht hat.
    Marie ist ein normalblauer Welli, Robin sieht fast genau gleich aus (sprich der Farbton ist genau gleich), allerdings hat er ein hellgelbes Gesicht (so schwach gelb, daß ich ihn immer von vorne sehen muß, um ihn eindeutig von Marie unterscheiden zu können).
    Beide sind so etwa 9 Wochen alt, sagte man mir.

    Leider sind beide bislang nicht so neugierig, wie ich mir das erhofft hatte, und Max und Sophie sind eh Stubenhocker, wenn sie keiner nach draussen ruft(sprich ein anderer Weli zum Freiflug startet). Deswegen ist es leider immer noch ganz ungewohnt still hier. Aber vielleicht tauen die beiden Youngster ja in den nächsten Wochen auf.
    Auch hirsetechnisch muß ich mir wohl mal was einfallen lassen: Die vier sind schrecklich verfressen. So schlimm war das bis Montag nicht, wobei Cäsar und Kleo die beiden älteren allerdings auch regelmäßig zum Flug durchs Wohnzimmer animiert haben.
    Immerhin ist jetzt sogar Petersilie interessant geworden, und auch die Kohlrabiblätter heute wurden gerne genommen.

    Sobald mein Mann mir verrät, in welche Ecke er die Wellibilder gespeichert hat, gibt's Pics!

    Gruß aus Hamburg,
    Diana mit Max, Sophie, Robin und Marie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Diana

    Diana Guest

    Hier kommt ein Bild von unseren Süssen:
     

    Anhänge:

  4. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Diana,

    so ein Pech! Du könntest in der näheren Umgebung,Kaufhäusern und Supermärkten Zettel mit einer genauen Beschreibung der Wellis aufhängen. Eine Suchanzeige in der Zeitung ist auch nicht schlecht. Zusätzlich würde ich eine Belohnung aussetzen.
    Du hast gechrieben das die zwei nicht so neugierig sind. Das erhöht die Möglichkeit das sie sich vielleicht noch in der Nähe aufhalten. Hast du mal den Käfig ´rausgestellt und Hirse draufgelegt ?




    Viel Glück, Frank:0-
     
  5. Diana

    Diana Guest

    Hallo, Frank!

    Nicht so neugierig sind die beiden Neuen, Cäsar und Kleo sind die Neugier in Person!
    Ich habe seit Montag einen Käfig mit Futter und Kolbenhirse auf dem Balkon stehen, bislang leider vergeblich. Auch haben wir in der Nachbarschaft Zettel ausgehängt und bei der Polizei Bescheid gesagt. Wenn die beiden bis jetzt nicht zurückgekommen sind, kommen sie auch nicht mehr, schließlich haben wir Mai, relativ warmes Wetter und eine Menge Grünzeug zum Anknabbern.
    Entweder werden sie jetzt noch irgendwo eingefangen, wo man vielleicht sogar daran denkt, nach dem ursprünglichen Besitzer zu forschen (dann kriege ich sie wieder), oder sie werden von irgendwelchen Räubern geholt.
    Ich bedaure das sehr, zumal ich mir immer noch Vorwürfe mache deswegen (und mein Mann wohl auch, nach seiner Miene zu urteilen), aber deswegen bin ich trotzdem Realist.
    Eine Belohnung kann und werde ich nicht aussetzen, zum einen weil ich kein Geld über habe, eine nennenswerte Belohnung auszusetzen, zum anderen, weil ich davon nichts halte.
     
  6. #5 Chaosbande, 19. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Diana,
    ich finde deine Einstellung etwas traurig, wenn ich ehrlich bin. Du hast kein geld über für ne Belohnung? Aber für die neuen Wellis ... man oh man ... :k
     
  7. Lisa89

    Lisa89 Guest

    Hi Diana!
    Darf ich dich fragen wie sie dir "abhanden gekommen" sind? Ich will nämlich auf keinen Fall dass mir meine davonfliegen wenn ich sie denn habe (wer will das schon!!!) und überlege grade wie ich mein Zimmer wegfliegsicher gestalte.
     
  8. #7 Buzzi Bubi, 19. Mai 2003
    Buzzi Bubi

    Buzzi Bubi Guest

    Hallo Diana

    Das tut mir echt leid, das die zwei entflogen sind. Hoffentlich werden die beiden den Weg zu dir durch irgendeinen Zufall wieder zu Dir finden.
    Ich hab Fliegengitter an die Fenster, die ich öfter öffne. Meinst Du das reicht aus?

    Grüsse Michaela und Anhang:0- :0- :0-
     
  9. #8 Chaosbande, 19. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also ich benutze auch Fliegengitter, aber kippe die Fenster nur, wenn die Vögel draußen sind, die Fliegengitter sind meistens geklebt oder geklettet, das geht schnell mal ab an den Ecken und weg sind die Kleinen. Das Risiko wäre mir zu hoch!

    Wenn du lüften willst, dann spanne doch etwas Draht fest ins Fenster, dann können die Kleinen notfalls das Fliegengitter zernagen und können trotzdem nicht raus.
     
  10. Lisa89

    Lisa89 Guest

    ich wollte für meinen Fenster einen Rahmen bespannen, weiß nur nicht mit was...! Es sollte sehr zuverlässig halten aber nicht nach Gefängnis aussehen. Hat jemand ne Idee?
     
  11. Elli

    Elli Guest

    Wir haben auch normales Fliegengitter, das schon sehr gut hält! Es war auch mal das Fenster ganz offen und die beiden waren draussen und zielten schon das Fenster an.. Doch auf einmal machten sie einen Rückzieher.... Sie sind doch nicht blind, die sehen das und zischen gleich wieder ab.. obwohl es weiss ist.. Im Schlafzimmer haben wir jetzt ein schwarzes Fliegengitter angemacht, das sehen sie dann noch besser! Wellis können ja sehr gut sehen, besser als wir Menschen! Das hab ich mal in einem Buch gelesen...
     
  12. Diana

    Diana Guest

    Durch eine ganz unglückliche Kombination mehrerer Umstände:
    Meine Kinder haben offensichtlich morgens den Hebel der Balkontür heruntergezogen, aber die Tür nicht geöffnet. Irgendwann wärend dieser Zeit haben die beiden auch den Vorhang vor der Balkontür zugezogen, den ich wieder aufgemacht habe, weil Cäsar und Kleo so gern auf der Metallstange saßen, die oberhalb der Tür quer liegt und eigentlich zum Öffnungsmechanismus eines winzigen Lüftungsfensters gehört. Ich könnte schwören, daß der Hebel da noch zu war, sicher bin ich mir nicht. Nachdem die Kids dann im Kiga waren, hat sich mein Mann spontan dazu entschlossen, mich zur Uni zu fahren, als ich schon meine Tasche im Flur stehen hatte.
    Daher bin ich auch nicht mehr in die Stube gegangen, um Fenster und Balkontür zu überprüfen, was ich sonst immer tue, da meine Wellis 24h Freiflug haben, auch, wenn wir nicht da sind.
    Während mich mein Mann also zum Geomatikum gebracht hat, muß sich durch einen Windstoß die Tür geöffnet haben, und dank des von sorgsam zurückgezogenen Vorhangs war der Weg frei für Cäsar und Kleo. Ich verstehe bis heute nicht, wie das überhaupt passieren konnte, und warum Max und Sophie nicht hinterhergeflogen sind.
    Jedenfalls achte ich seither noch mehr darauf, was meine Kinder hinter meinem Rücken in der Stube treiben, und daß Fenster und Tür tatsächlich zu sind, bevor ich morgens das Haus verlasse.
     
  13. Lisa89

    Lisa89 Guest

    ach herrje, da sist ja nicht gut gelaufen...aber das kann man natürlich immer passieren, das kann man auch nicht verhindern.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Diana,

    die, die nicht hinterher geflogen sind wissen wie gut sie es bei dir haben.:) Aber mal Spaß beiseite. Die anderen sind nach meiner Erfahrung mehr an ihre Umgebung gewöhnt und fühlen sich wohl und/oder sicherer. Ich hatte auch mal ein Pärchen wo das Weibchen weggeflogen ist.
    Da hatte ich den Käfig auf dem Balkon stehen und vergessen ihn zuzumachen.8(



    Grüße, Frank:0-
     
  16. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Diana,
    Glückwunsch zu den beiden neuen ;) Vielleicht tauchen die anderen wieder auf ;) die hoffnung nicht aufgeben :)
     
Thema:

Zwei neue Wellis...

Die Seite wird geladen...

Zwei neue Wellis... - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...