Neuer Käfig für meine zwei Wellis

Diskutiere Neuer Käfig für meine zwei Wellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Huhu zusammen (=, nachdem meine Wellensittiche zur Zeit Milben haben, möchte ich Ihnen danach einmal eine Freude machen und einen größeren Käfig...

  1. #1 Bubby-&-Flippsy, 24. Dezember 2009
    Bubby-&-Flippsy

    Bubby-&-Flippsy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Huhu zusammen (=,
    nachdem meine Wellensittiche zur Zeit Milben haben, möchte ich Ihnen danach einmal eine Freude machen und einen größeren Käfig kaufen - zumal der alte nun Rost ansetzt & deshalb so schnell wie möglich weg soll.

    Derzeit sind die Maße: 62(b)x54(h)x36(t).... und Freiflug haben sie erlich gesagt nicht wirklich oft... :/

    Welchen Vogelbauer könnt ihr mir für 2 Wellis empfehlen?
    Er sollte nach Möglichkeit nicht sehr viel über 50 EUR kosten.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Diamantfasan, 24. Dezember 2009
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Hallo

    den hier hatte ich mal ist recht gut und für 2 Wellis ausreichend.

    Klick
     
  4. #3 Bubby-&-Flippsy, 24. Dezember 2009
    Bubby-&-Flippsy

    Bubby-&-Flippsy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Gefällt mir von der Art sehr gut, könnte jedoch länger sein =).

    Grüße (:
     
  5. #4 Diamantfasan, 24. Dezember 2009
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Ich hab den hier noch in original stehen.
    Der ist aber wirklich ausreichend für 2 Wellis:)


    Soll ich noch mal Fotos machen vom Original??

    Mach ich aber wenn morgen

    LG
     
  6. #5 Bubby-&-Flippsy, 24. Dezember 2009
    Bubby-&-Flippsy

    Bubby-&-Flippsy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre natürlich klasse, wenn du mal paar Fotos machst (= .

    Im Moment können meine Vögel nicht wirklich sehr die Flügel im Käfig schlagen. Ist das bei dem anders?

    Grüße (:
     
  7. #6 Diamantfasan, 24. Dezember 2009
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Also auf jeden Fall ist es KEIN Hubschrauber Käfig sie können dann von einer Seite zur anderen Fliegen aber Freiflug ist schon von Vorteil:D
     
  8. #7 Bubby-&-Flippsy, 24. Dezember 2009
    Bubby-&-Flippsy

    Bubby-&-Flippsy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Meine wollen nie aus dem Käfig raus...ich weiß nicht was ich da machen soll :/

    Habs schon mit Hirse oder sonst etwas versucht......nichts, sie bleiben drinne. Und wenn sie mal drausen sind, dann sitzen sie nur auf den Boden oder "versuchen zu fliegen", flattern aber so wild, dass man angst haben muss, dass sie sich verletzten.

    Man hört sie dann immer richtig laut "hächeln", wenn sie einmal quer durchs Zimmer geflogen sind =(
     
  9. #8 Diamantfasan, 24. Dezember 2009
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Die haben keine Ausdauer :D

    Wenn man ne Voli hat (so wie ich :D) dann fliegen die ohne aufforderung.

    Aber wenn der Käfig erst mal offen ist flattern sie irgendwie raus.
    Meine wollten auch erst nicht und dann hab ich lange auf gelassen und schwupp draußen :)

    Sind sie denn zahm? Dann kannst du einen in die hand nehmen raus setzen dann kommt der andere hinter her.



    Der käfig ist zu empfehlen (also für mich war er gut) man kann einfach das Futter und Wasser austauschen und es sind 2 "große" Türen drin.

    Für mich hat er immer ausgereicht und die Wellis fanden ihn gut :D

    LG
     
  10. #9 Bubby-&-Flippsy, 24. Dezember 2009
    Bubby-&-Flippsy

    Bubby-&-Flippsy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das Bild ist natürlich älter, aber das ist der Käfig, den sie im Moment haben.
    Seh ich auf den Bildern von dein Käfig richtig, dass die Fressnäpfe fast unten am Boden sind?

    Grüße =)
     
  11. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Grundlänge bei einem Pärchen sollte mindestens 100cm sein.;)

    Man muß immer bedenken,das durch Urlaub oder Renovierungsarbeiten,die Vögel mal länger keinen Freiflug haben können.Und da ist ein großer Käfig natürlich von Vorteil.

    Bist du denn handwerklich geschickt?Hab meine Zimmervoliere zb. selber gebaut,so teuer war die nicht mal.:)
     
  12. D@niel

    D@niel Guest

    Von diesem Plastikteil aus dem Link würde ich Abstand nehmen. Sonderlich vogelgeeignet sieht der nicht aus.

    Wenn Du handwerklich geschickt bist, kannst Du auch selber bauen. Das kostet zwar ein wenig mehr, dafür kannst Du individuell die Maße festlegen und das Ganze sieht optisch besser aus, als so ein gekaufter Käfig.
     
  13. #12 Diamantfasan, 25. Dezember 2009
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Also die Sitzstangen müssen ausgetauscht werden gegen Holz stangen.
    Unten ist ein Bodengitter drin das hat mir nicht gefallen hab auch raus gemacht.

    Aber sonst ist der Käfig OK.




    LG
     
  14. #13 Bubby-&-Flippsy, 25. Dezember 2009
    Bubby-&-Flippsy

    Bubby-&-Flippsy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Aber ein Selbstgebautes ist vom reiningen her doch blöd, nicht :/ ?

    Könnt mir gerne noch andere Links senden (=
     
  15. D@niel

    D@niel Guest

    Meine Voliere besteht aus Holz und Edelstahldraht.
    Sagen wir so: Das Teil ist so groß, dass ich es nicht mehr in die Badewanne bekomme.

    Alle zwei Wochen geht's mit Lappen, Spachtel und Eimer bewaffnet an die Reinigung, welche im Großen und Ganzen Zeit kostet, aber relativ einfach ist.
     
  16. #15 Bubby-&-Flippsy, 25. Dezember 2009
    Bubby-&-Flippsy

    Bubby-&-Flippsy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kennt vlt. jemand einen Käfig mit Länge 1m & aus Plastik zum reinigen (= ?
    Grüße
     
  17. D@niel

    D@niel Guest

    Wie viel Freiflug haben Deine Tiere denn?
     
  18. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey,

    du kannst dich auch mal im Bereich Kleinnageragerkäfige umschauen.
    Die sind meist sowieso schon länger als höher gebaut und stimmen von den Gitterabständen her auch.

    Störende Zwischenetagen kann man meistens rausnehmen, da kann man ja dann was anderes draus machen. Spielplätze oder Landerampen oder sonst was Nützliches.

    Es gibt zum Beispiel super Rattenkäfige, die man ebenso gut für Vögel nehmen kann.
     
  19. #18 Bubby-&-Flippsy, 25. Dezember 2009
    Bubby-&-Flippsy

    Bubby-&-Flippsy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Freiflug haben sie derzeit 1mal wöchentlich. Aber die zwei gehen nie raus o.O

    Grüße =)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. D@niel

    D@niel Guest

    1 x wöchentlich?

    Dann würde ich zu etwas deutlich größerem als nur einem Meter tendieren. Eher in Richtung 1,5 - 2 m gehend... ganz ehrlich.
     
  22. #20 Diamantfasan, 25. Dezember 2009
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Also Freiflug brauchen sie schon oft da ist es nicht nur mit einem größeren Käfig getan.:)




    LG
     
Thema:

Neuer Käfig für meine zwei Wellis

Die Seite wird geladen...

Neuer Käfig für meine zwei Wellis - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...