Zweifel an den Nebenwirkungen von Tamiflu aufgetaucht

Diskutiere Zweifel an den Nebenwirkungen von Tamiflu aufgetaucht im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; Schlechte Nachrichten in Bezug auf Tamuflu Die italienische Zeitung „Corriere de la Sera“ berichtet am 18.11.05 über fragliche Zwischenfälle mit...

  1. #1 Gänseerpel, 20. November 2005
    Gänseerpel

    Gänseerpel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Schlechte Nachrichten in Bezug auf Tamuflu
    Die italienische Zeitung „Corriere de la Sera“ berichtet am 18.11.05 über fragliche Zwischenfälle mit dem Medikament Tamiflu. http://www.corriere.it/Rubriche/Salute/Medicina/2005/11_Novembre/17/tamiflu.shtml
    Kurze Zusammenfasung Die FDA hat die Fa Roche zur Stellungnahme bez. 12 Todesfällen bei Kindern in Zusammenhang mit der Einnahme von Tamiflu in Japan aufgefordert. Laut Roche sind die Fälle „extrem schwierig“ zu interpretieren. Daneben sind 32 „psycuiatrische fälle“ aufgterteten, welche die FDA als bsorgniserregend einstuft. Roche hält dagegen, dass unter T. keine Zunahme drartiger Fälle im Vergl. u anderen Grippemitteln verzeichnet worden sind.

    Hier noch ein Link zu diesem Thema http://www.fluwikie.com/index.php?n=Forum.BadNewsAboutTamiflu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vogelklappe, 20. November 2005
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    War auch in der deutschen Presse:
    http://www.financial-times.de/ub/in/31113.html

    Sicher nicht für viele hier beunruhigend, denn bis zum Beweis des Gegenteils ist es nur eine "Klapperstorch-Korrelation". Warum die FDA (US Gesundheitsbehörde) da wohl überhaupt besorgt ist ?
     
  4. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    es gab schon im Zulassungsverfahren von Tamiflu erhebliche Verdachtsfälle. Es gibt ernstzunehmende Mediziner, die die Auffassung vertreten, daß eine positive Nutzen-Risiko-Bilanz nicht nachgewiesen sei und daß Tamiflu deshalb überhaupt nicht hätte zugelassen werden dürfen.
    Aber wen interessiert das, solange die Roche-Aktien an der Börse steigen und steigen?
    Mit Angst macht man immer die besten Geschäfte.
    LG
    Thomas
     
Thema:

Zweifel an den Nebenwirkungen von Tamiflu aufgetaucht

Die Seite wird geladen...

Zweifel an den Nebenwirkungen von Tamiflu aufgetaucht - Ähnliche Themen

  1. Gleichheitsgrundsatz, Zweifel an Identität

    Gleichheitsgrundsatz, Zweifel an Identität: Moin, fast schon theoretisch mutet folgender Sachverhalt an: Ein Anhang-B-Tier schlüpft und wird später mit Genehmigung mit Chip...
  2. Zweifel, dass die Haltung so in Ordnung ist...

    Zweifel, dass die Haltung so in Ordnung ist...: Hallöchen, ich wende mich hier mal mit ein paar Fragen bezüglich (Grau-)Papageien an Euch. Ab und an bin ich bei meinem Freund, wo im Haus...
  3. Ridzol 10% Nebenwirkungen?

    Ridzol 10% Nebenwirkungen?: Guten Abend, hat jemand mit Ridzol 10% gegen Trichomonaden behandelt und Nebenwirkungen beobachtet und mag mir seine Beobachtungen verraten?...
  4. Zweifel an meinen eigenen Haltungsbedingungen

    Zweifel an meinen eigenen Haltungsbedingungen: Hallo zusammen Ich brauche dringend ein paar Ratschläge oder auch Kritik falls nötig - und muß mir meinen momentanen Frust mal von der Seele...
  5. Pärchen vs. Schwarm - Risiken & Nebenwirkungen

    Pärchen vs. Schwarm - Risiken & Nebenwirkungen: Hallo zusammen, ich besitze bereits ein kleines nettes Sperli Pärchen. Bekannte haben zwei männliche Jungtiere bekommen, die sie leider abgeben...